"Hooligans" Lesung mit Robert Claus am

Aktionen von Fans und Fangruppen

Moderator: Soccer_Scientist

Benutzeravatar
VfBfuerAlle
VfB-Superfan
Beiträge: 144
Registriert: 19.03.2012 11:28

"Hooligans" Lesung mit Robert Claus am

Beitragvon VfBfuerAlle » 27.09.2018 11:35

Am Freitag, den 26. Oktober begrüßen wir um 20:00 Uhr Robert Claus bei uns im Fanprokekt, der aus seinem aktuellen Buch "Hooligans. Eine Welt zwischen Fußball, Gewalt und Politik" lesen wird.

Hooligans sind eine der ältesten Jugendkulturen in Deutschland. Seit 40 Jahren prügelt sich die Szene und erwies sich gegen alle Repression als enorm lernfähig. Über die Jahrzehnte hat sie sich ausdifferenziert, erneuert und zum Teil professionalisiert. Es sind nicht mehr die betrunkenen Schläger, die diese Szene prägen, sondern organisierte Fights von international vernetzten Kampfsportlern, wenngleich der Einfluss von Rechtsextremen unvermindert hoch bleibt. Die Gewalt russischer Hooligans bei der Euro 2016 in Frankreich erlaubte einen kurzen Einblick.

Robert Claus hat sich der Szene in seinem Buch intensiv gewidmet: Er sprach mit einem Ex-Hooligan in dessen Yoga-Studio über vergangene Jahrzehnte, recherchierte in russischen Internetforen, um die Vernetzung nach Deutschland zu analysieren und besuchte von Hooligans organisierte MMA-Events, um die Professionalisierung der Szene live zu beobachten.


Einlassvorbehalt: Die Veranstalter*innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschen¬verachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.

http://www.vfbfueralle.de/?p=1328

Benutzeravatar
hamaha
VfB-Megafan
Beiträge: 330
Registriert: 08.08.2012 18:00

Man kann nicht nicht politisch sein

Beitragvon hamaha » 26.10.2018 12:57

Passt hier dann vielleicht besser rein. Dass der VfB in Hinblick auf dieses Wochenede nicht bereit ist sich gegen die AfD zu positionieren, ist einfach nur erbärmlich. War sowas unter dem früheren Vorstand selbstverständlich , wird aktuell die jahrelange Arbeit vieler Fans des VfB mit Füßen getreten.

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5942
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: "Hooligans" Lesung mit Robert Claus am

Beitragvon Toni Tore 2002 » 26.10.2018 13:40

Bin leider privat verhindert. Schade, da wäre ich gern dabei gewesen.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
VfBfuerAlle
VfB-Superfan
Beiträge: 144
Registriert: 19.03.2012 11:28

Re: "Hooligans" Lesung mit Robert Claus am

Beitragvon VfBfuerAlle » 28.10.2018 21:29

Am kommenden Mittwoch wird es bei Oeins Sport einen Bericht über die Veranstaltung geben inkl.Interview.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast