Fußballregelkunde

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

VfB 1897er
VfB-Fan
Beiträge: 83
Registriert: 11.09.2017 09:22

Re: Fußballregelkunde

Beitragvon VfB 1897er » 12.07.2018 11:48

say hat geschrieben:
Dati85 hat geschrieben:http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/intpokale/fussball-vereine-freundschaftsspiele/2018-19/5/4338587/spielbericht_holstein-kiel-1297_sc-weiche-flensburg-08-52350.html

Wusste nicht wohin damit. Mir wäre es neu, wenn das erlaubt ist. Wenn es dafür ärger gibt, würde es nicht den falschen Schiedsrichter treffen.

In einem Testspiel ist vieles möglich.


Erlaubt ist es trotzdem nicht, auch wenn es "nur" ein Testspiel ist. Normal wäre ein "kleine" Strafe an den Schiedsrichter bzw. eine Ermahnung...

Dati85
VfB-Megafan
Beiträge: 442
Registriert: 23.07.2014 20:14

Re: Fußballregelkunde

Beitragvon Dati85 » 12.07.2018 12:04

Das verhindern kenne ich auch. Für mich liest es sich aber so, dass die Karte durchgezogen wurde und Kiel aufgefüllt hat.

VfB 1897er
VfB-Fan
Beiträge: 83
Registriert: 11.09.2017 09:22

Re: Fußballregelkunde

Beitragvon VfB 1897er » 12.07.2018 14:10

Korrekt, so war es in dem Fall auch.

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4664
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Fußballregelkunde

Beitragvon Blaue Elise » 12.07.2018 17:02

Wen bringt es was bei einem Testspiel mit 11 gegen 10 zu spielen. Say hat es doch auch schon erklärt. Und wenn sich beide Mannschaften und der Schiri darauf verständigen aufzufüllen, wo ist das Problem! Du kannst natürlich Pech mit einem kleinkarierten Schiri haben, der das verhindert. Aber dann ist der Testcharakter des Spiels kaputt!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5326
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Fußballregelkunde

Beitragvon Kane » 06.11.2018 10:41

IFAB-Debatte: Nachschuss nach Elfmeter offenbar vor Abschaffung

Und damit nicht genug:

"Auch weitere Änderungen werden diskutiert. Auswechselspieler sollen in Zukunft das Feld an der naheliegendsten Auslinie verlassen und nicht mehr zwingend an der Trainerbank vom Platz gehen. Außerdem könnte die Handspiel-Regelung erneut verändert werden: Handspiele über Schulterhöhe würden demnach stets als strafwürdig geahndet."
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2211
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Fußballregelkunde

Beitragvon Johann Ohneland » 06.11.2018 11:24

Bisher erlauben die offiziellen Regularien einen Nachschuss, scheiterte der Schütze eines Elfmeters an Torwart oder dem Aluminium. Künftig könnte das Spiel stattdessen per Abstoß fortgesetzt werden. Dies soll unter anderem verhindern, dass Spieler bei der Ausführung des Strafstoßes zu früh in den Strafraum laufen


Oder man achtet einfach mehr auf letzteres Problem... Aber grundsätzlich wird ja gefühlt auch immer nur ein Bruchteil der Regeländerungsvorschläge umgesetzt, was meist auch besser ist. Die Idee mit der Auswechslung finde ich sogar sehr gut. Den Versuch die Handspielregelung eindeutig zu fassen, finde ich mittlerweile allerdings etwas albern. Das ist zu gewissen Teilen immer subjektiv und man sollte einfach aufhören zu glauben, dass man da eine objektive Regelung finden könnte, die in jeder Situation hundert Prozentig anwendbar ist.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11068
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: Fußballregelkunde

Beitragvon Ggaribaldi » 06.11.2018 13:50

Kane hat geschrieben:IFAB-Debatte: Nachschuss nach Elfmeter offenbar vor Abschaffung

Und damit nicht genug:

"Auch weitere Änderungen werden diskutiert. Auswechselspieler sollen in Zukunft das Feld an der naheliegendsten Auslinie verlassen und nicht mehr zwingend an der Trainerbank vom Platz gehen. Außerdem könnte die Handspiel-Regelung erneut verändert werden: Handspiele über Schulterhöhe würden demnach stets als strafwürdig geahndet."

Die letzten beiden Punkten finde ich gut.
Was die 11m-Regelung angeht.... ich finde es immer spektakulaer, wenn es zu einem Nachschuss oder Chaos im Strafraum kommt.
Mein System kennt keine Grenzen

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5417
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Pfaffstätten, Österreich

Re: Fußballregelkunde

Beitragvon MarS » 06.11.2018 14:01

Mit der Regel hätten wir 1996 die Relegation gegen TeBe verloren, da der Elfmeter nicht wiederholt worden wäre.



(Hätte, wäre, wenn: Wo würden wir dann jetzt wohl stehen? Besser oder schlechter? Auf das Erlebnis des verschossenen Elfmeters möchte ich aber trotzdem nicht verzichten. :) )

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8077
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Fußballregelkunde

Beitragvon Frank aus Oldb » 06.11.2018 17:55

stirbt dann auch die möglichkeit einen elfer nicht direkt aufs tor zu donnern, sondern
quasi als pass an einen mitspieler "abzugeben" ? selten zu sehen aber dennoch spektakülär.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste