VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4686
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Blaue Elise » 18.03.2018 18:25

Hab mir die entscheidenden Szenen noch mal angeschaut. Also sooo schlecht war der Elfmeter von Tönnies nun gar nicht geschossen. Als Torwart musst du da auch erstmal hinspringen. Wenn der Schütze verschießt, dann sieht es natürlich immer blöd aus. Einen großen Vorwurf sollte man ihm dennoch nicht machen! Was hängen bleibt ist zwangsläufig die Vorgeschichte!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Sunny1985_m
VfB-Megafan
Beiträge: 1972
Registriert: 06.09.2007 20:18
Wohnort: Oldenburg/Osternburg

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Sunny1985_m » 18.03.2018 18:28

Ich lese immer nur Derby Derby Derby...Das ist und wird auch nie eins werden... :omg:

Wir waren nicht schlecht, die Kanalratten waren halt abgewichster vorm Tor

Mund abwischen und nächste Woche wieder Punkte für den Klassenerhalt holen...
*if you don´t live for something you´ll die for nothing*

Benutzeravatar
Marco
VfB-Megafan
Beiträge: 1211
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Marco » 18.03.2018 18:36

FuPa | 11Pics - Fußballfotos | JFV Nordwest | VfB Oldenburg | und mehr

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20704
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Südschwede » 18.03.2018 18:41

Sunny1985_m hat geschrieben:Ich lese immer nur Derby Derby Derby...Das ist und wird auch nie eins werden... :omg:

Wir waren nicht schlecht, die Kanalratten waren halt abgewichster vorm Tor

Mund abwischen und nächste Woche wieder Punkte für den Klassenerhalt holen...

Sooo siehddass aus, näh!?
H O F F M A N N · R A U S :!:

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3545
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon PiR » 18.03.2018 18:47

Hachja, natürlich ist das bitter(kalt) heute gewesen, aber ich bin ehrlich gesagt nicht komplett unzufrieden. Jeddeloh war keinesfalls die bessere Mannschaft und wenn der Elfmeter reingeht, bezweifle ich auch, dass wir dann das 1:2 direkt bekommen hätten. Ärgerlich, weil definitiv mehr drin gewesen wäre, aber auch gut zu sehen, dass die Entwicklung stimmt.

Wo sind diese komischen Jeddeloh-Fans eigentlich bei deren anderen Spielen? Das sind doch Gestalten, die in der 3. Liga dann wieder einen VfB-Schal umhätten. Peinlich.

Benutzeravatar
jayjay
VfB-Megafan
Beiträge: 2401
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon jayjay » 18.03.2018 18:50

Südschwede hat geschrieben:Zum Glück gehts nächste Woche wieder auswärts. Das macht Spaß, da ist Stimmung drin. Bei den Heimspielen reicht allein schon der Blick aufs Stadion um depressiv zu werden. Dann noch das ganze Dödelvolk, dass sich am liebsten selbst reden hört und ein Catering das den Namen nicht verdient. Meinetwegen können wir nexte Saison 34 mal auswärts spielen. Ich würde nichts vermissen.

Ach ja ich wollte ja noch erwähnen, dass Du da vollkommen recht hast.
2x3 macht 4 widdewiddewitt und 3 macht 9e, sie machen sich den Verein widdewidde wie er ihnen gefällt

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5940
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Toni Tore 2002 » 18.03.2018 18:55

Sunny1985_m hat geschrieben:Ich lese immer nur Derby Derby Derby...Das ist und wird auch nie eins werden... :omg:

Wir waren nicht schlecht, die Kanalratten waren halt abgewichster vorm Tor

Mund abwischen und nächste Woche wieder Punkte für den Klassenerhalt holen...

:!:
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4678
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Donnerschwee

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon FightingPuck1897 » 18.03.2018 19:16

Er hat nun mal recht. Es ist kein Derby und der Unterschied bestand nur in der Chancenverwertung.
"Sie fahren soviele Kilometer nur für ein Stadion? Sie sind verrückt"

Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 322
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Fan_von_Ingo_Lemcke » 18.03.2018 19:36

Lyrico hat geschrieben:sportlich ok das man gegen ein Team oben aus der Tabelle verliert. Dann hat man vermutlich auch die abgebrühtheit um aus 4 Chancen 3 Tore zu machen. Sowas fehlt uns halt in der derzeitigen Situation. Was ich aber echt enttäuschen fand war die Stimmung/Support. Echt traurig das auf der Gegengeraden über weite Teile des Spiels (auch vor der Führung) der unkoordinierte Support von den Kanalheinis lauter war als unser eigener.
Ich weiß echt nicht was in den letzten 5-8 Jahren passiert ist das man bei so einem Spiel nur so eine geringe Menge an Leuten in den Block bekommt. Früher war das optisch ein mittelmäßiger bis passabler Auswärtsblock(an Aktiven) von uns. Inzwischen sieht so die Stimmungszentrale Zuhause aus.

Das empfand ich heute mehr als das sportliche erschreckend und traurig.


Darf ich dazu kurz anmerken, dass ich die Leute aus Bock A auf der Gegengrade vermisse?
Manchmal sprang von denen noch n Stimmungsfunke auf die anderen in der Gegengraden (zugegebenermaßen auch selten, aber eben manchmal) grade bei so ner Enge wie heute hätte das vielleicht was werden können, so waren sie leider nur so n LaLaLa Block, im Nirgendwo und für mich, isoliert und anzuschauen wie irgend so n Away Bock... eingepfercht in ner Ecke

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Uwe » 18.03.2018 19:44

https://mobil.nwzonline.de/vfb-oldenburg/oldenburg-regionalliga-derby-ssv-jeddeloh-siegt-mit-3-1-in-oldenburg_a_50,1,570487735.html

Bis auf die polemische Überschrift ist der Artikel ok. Ansonsten nicht jammern, wie Trainer schon sagt: wenig reden, mehr machen! 9 Punkte aus den kommenden 4 Spielen wären riesig. Dann würde es schon besser aussehen. Also: voran!
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3545
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon PiR » 18.03.2018 19:45

Fan_von_Ingo_Lemcke hat geschrieben:
Lyrico hat geschrieben:sportlich ok das man gegen ein Team oben aus der Tabelle verliert. Dann hat man vermutlich auch die abgebrühtheit um aus 4 Chancen 3 Tore zu machen. Sowas fehlt uns halt in der derzeitigen Situation. Was ich aber echt enttäuschen fand war die Stimmung/Support. Echt traurig das auf der Gegengeraden über weite Teile des Spiels (auch vor der Führung) der unkoordinierte Support von den Kanalheinis lauter war als unser eigener.
Ich weiß echt nicht was in den letzten 5-8 Jahren passiert ist das man bei so einem Spiel nur so eine geringe Menge an Leuten in den Block bekommt. Früher war das optisch ein mittelmäßiger bis passabler Auswärtsblock(an Aktiven) von uns. Inzwischen sieht so die Stimmungszentrale Zuhause aus.

Das empfand ich heute mehr als das sportliche erschreckend und traurig.


Darf ich dazu kurz anmerken, dass ich die Leute aus Bock A auf der Gegengrade vermisse?
Manchmal sprang von denen noch n Stimmungsfunke auf die anderen in der Gegengraden (zugegebenermaßen auch selten, aber eben manchmal) grade bei so ner Enge wie heute hätte das vielleicht was werden können, so waren sie leider nur so n LaLaLa Block, im Nirgendwo und für mich, isoliert und anzuschauen wie irgend so n Away Bock... eingepfercht in ner Ecke


Jede/r hat doch die Möglichkeit Stimmung zu machen. Wirklich übergesrpungen ist der Funke auf der Gegengeraden nie, wie auch, wenn man zwei Reihen weiter oben schon nichts mehr hört. In Block A wirst du wenigstens nicht obendrein noch doof angemacht, dass die Fahnen im Blickfeld sind. Das MWS ist leider ein Stimmungskiller. Viel zu groß, viel zu weit, viel zu offen.

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3545
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon PiR » 18.03.2018 19:47

Uwe hat geschrieben:https://mobil.nwzonline.de/vfb-oldenburg/oldenburg-regionalliga-derby-ssv-jeddeloh-siegt-mit-3-1-in-oldenburg_a_50,1,570487735.html

Bis auf die polemische Überschrift ist der Artikel ok. Ansonsten nicht jammern, wie Trainer schon sagt: wenig reden, mehr machen! 9 Punkte aus den kommenden 4 Spielen wären riesig. Dann würde es schon besser aussehen. Also: voran!


Finde gut, dass Bremen, Osnabrück und Meppen nicht zum Nordwesten gezählt werden :-)

Benutzeravatar
Marcel
VfB-Megafan
Beiträge: 1345
Registriert: 08.01.2013 19:05

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Marcel » 18.03.2018 19:48

Fan Forum und so..
Sektion Hessen 8)

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2788
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Lyrico » 18.03.2018 20:00

PiR hat geschrieben:
Fan_von_Ingo_Lemcke hat geschrieben:
Lyrico hat geschrieben:sportlich ok das man gegen ein Team oben aus der Tabelle verliert. Dann hat man vermutlich auch die abgebrühtheit um aus 4 Chancen 3 Tore zu machen. Sowas fehlt uns halt in der derzeitigen Situation. Was ich aber echt enttäuschen fand war die Stimmung/Support. Echt traurig das auf der Gegengeraden über weite Teile des Spiels (auch vor der Führung) der unkoordinierte Support von den Kanalheinis lauter war als unser eigener.
Ich weiß echt nicht was in den letzten 5-8 Jahren passiert ist das man bei so einem Spiel nur so eine geringe Menge an Leuten in den Block bekommt. Früher war das optisch ein mittelmäßiger bis passabler Auswärtsblock(an Aktiven) von uns. Inzwischen sieht so die Stimmungszentrale Zuhause aus.

Das empfand ich heute mehr als das sportliche erschreckend und traurig.


Darf ich dazu kurz anmerken, dass ich die Leute aus Bock A auf der Gegengrade vermisse?
Manchmal sprang von denen noch n Stimmungsfunke auf die anderen in der Gegengraden (zugegebenermaßen auch selten, aber eben manchmal) grade bei so ner Enge wie heute hätte das vielleicht was werden können, so waren sie leider nur so n LaLaLa Block, im Nirgendwo und für mich, isoliert und anzuschauen wie irgend so n Away Bock... eingepfercht in ner Ecke


Jede/r hat doch die Möglichkeit Stimmung zu machen. Wirklich übergesrpungen ist der Funke auf der Gegengeraden nie, wie auch, wenn man zwei Reihen weiter oben schon nichts mehr hört. In Block A wirst du wenigstens nicht obendrein noch doof angemacht, dass die Fahnen im Blickfeld sind. Das MWS ist leider ein Stimmungskiller. Viel zu groß, viel zu weit, viel zu offen.


Das mit dem Fahne usw. stimmt schon. Dein anderes Argument stimmt meiner Meinung nach nur bedingt. Es gibt genügend "Gelegenheitssupporter" und Leute die einfach nicht ultra sind und trotzdem öfters mitgemacht haben die nicht mit in den Block A gezogen sind und nun halt bis auf ein V V VfB nichts mehr machen.

Und wenn man sich Videos aus der Zeit von vor 5 Jahren oder 8 Jahren anschaut war die Gruppe an supporten Leuten schon deutlich größer als das was heute im Block A zu sehen war. Das wirkt halt wirklich mehr wie ein kleiner haufen Gästefans als nach einem Heimfansblock.
Nur der VfB

Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 322
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Fan_von_Ingo_Lemcke » 18.03.2018 20:09

und das der Funke nie übergesprungen ist, würde ich auch nich sagen...

Das is in der Hirsch Zeit aber auch sehr schwierig gewesen, da wars wohl zuletzt
das Skandalspiel gegen WOB II, wo es auf der gesamten Gegengrade gut abging. Fand ich jedenfalls,
der damas gezwungenermassen ganz aussen stand...

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11808
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon BMP » 18.03.2018 20:21

PiR hat geschrieben:Jede/r hat doch die Möglichkeit Stimmung zu machen. Wirklich übergesrpungen ist der Funke auf der Gegengeraden nie, wie auch, wenn man zwei Reihen weiter oben schon nichts mehr hört. In Block A wirst du wenigstens nicht obendrein noch doof angemacht, dass die Fahnen im Blickfeld sind. Das MWS ist leider ein Stimmungskiller. Viel zu groß, viel zu weit, viel zu offen.

Das das MWS ein Stimmungskiller ist finde ich nicht richtig. Selbst die kleine Handvoll aus Block A hat man heute und auch sonst auf der Gegengerade gehört. Das bedeutet mit wenigen Leuten kann man akkustisch etwas bewegen. Eigentlich wären wir auf der Gegengerade genug gewesen, um auf den Wechselgesang zu antworten, wenn alle die sonst da sind, mitgemacht hätten. Aber das funktioniert schon seit Jahren nicht mehr. Seit sich zwei größere Fangruppen nicht mehr grün sind. Es hätte zumindest gereicht, um den einen oder anderen, der sich wieder mal ins Stadion verirrt hat mitzunehmen. Da wir aber mehrheitlich stumm geblieben sind hat der Jeddeloher Anhang den Wechselgesang aufgenommen bzw. sein eigenes Ding gemacht. Es liegt mit an uns und nicht am Stadion, eine gute Stimmung zu erzeugen. Das die Stimmung Auswärts tatsächlich immer besser ist wage ich zu bezweifeln.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 322
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Fan_von_Ingo_Lemcke » 18.03.2018 20:35

BMP hat geschrieben:. Aber das funktioniert schon seit Jahren nicht mehr. Seit sich zwei größere Fangruppen nicht mehr grün sind. .


aha? interessant, hab da wohl was verpasst... aber gehört wahrscheinlich wieder mal nich hierher...

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3545
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon PiR » 18.03.2018 22:49

Lyrico hat geschrieben:
PiR hat geschrieben:
Fan_von_Ingo_Lemcke hat geschrieben:
Darf ich dazu kurz anmerken, dass ich die Leute aus Bock A auf der Gegengrade vermisse?
Manchmal sprang von denen noch n Stimmungsfunke auf die anderen in der Gegengraden (zugegebenermaßen auch selten, aber eben manchmal) grade bei so ner Enge wie heute hätte das vielleicht was werden können, so waren sie leider nur so n LaLaLa Block, im Nirgendwo und für mich, isoliert und anzuschauen wie irgend so n Away Bock... eingepfercht in ner Ecke


Jede/r hat doch die Möglichkeit Stimmung zu machen. Wirklich übergesrpungen ist der Funke auf der Gegengeraden nie, wie auch, wenn man zwei Reihen weiter oben schon nichts mehr hört. In Block A wirst du wenigstens nicht obendrein noch doof angemacht, dass die Fahnen im Blickfeld sind. Das MWS ist leider ein Stimmungskiller. Viel zu groß, viel zu weit, viel zu offen.


Das mit dem Fahne usw. stimmt schon. Dein anderes Argument stimmt meiner Meinung nach nur bedingt. Es gibt genügend "Gelegenheitssupporter" und Leute die einfach nicht ultra sind und trotzdem öfters mitgemacht haben die nicht mit in den Block A gezogen sind und nun halt bis auf ein V V VfB nichts mehr machen.



Aber warum ist das denn so, dass die nichts mehr machen? In einem Punkt stimme ich BMP zu: Wenn alle, die sich über die schlechte Stimmung beschweren, den VfB dauerhaft supporten, wäre die Stimmung deutlich bessser. Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich zur Halbzeit schon heiser war.


Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7775
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: VfB Oldenburg - SSV Jeddeloh II, So. 18.03.18, 14:00 Uhr

Beitragvon Dino » 18.03.2018 23:03

Wohl dumm gelaufen und etwas unglücklich. Aber 6 Punkte aus den Spielen in Hildesheim, Norderstedt und gegen Jeddeloh hätte ich sofort akzeptiert, hätte man sie vor diesen Spielen wählen können.
Dass es gegen Jeddeloh schwierig werden und am Ende nicht reichen könnte, musste man einkalkulieren, auch wenn man sich natürlich was besseres gewünscht hätte.
Tönnies mache ich keinen Vorwurf. Er wollte es wohl sich selbst und allen anderen beweisen und ärgert sich jetzt bestimmt am meisten, dass es schief gegangen ist.

Dass man sich noch für einige Zeit in einer kritischen Tabellensituation befinden wird, ist nach der schlechten Teil-Vorrunde ohnehin zwangsläufig.
Das müssen jetzt alle durch und zusehen, dass die noch fehlenden Punkte bis zum „sicheren Ufer“ noch eingefahren werden.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste