Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11406
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Feuerlein » 27.04.2006 11:05

es hätte sinn gemacht wenn man zb kurpiel ausgeliehen hätte damit der spielerfarung bekommt oder so. aber ich denke auch (wie dino ;) ) das es keinen sinn macht den wieder zu holen. auch wenn wir für die zwote langsam wieder gue leute brauchen
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gähn...

Benutzeravatar
jayjay
VfB-Megafan
Beiträge: 2385
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon jayjay » 27.04.2006 15:27

T.K. hatte zu Saisonbeginn Anlaufschwierigkeiten. über die Zwote hat er sich dann nach vorngearbeitet und hatte zum Ende der Hinrunde den Sprung in die Erste geschafft. Der hätte sich in der Rückrunde bestimmt durchgesetzt. Er hat es aber vorgezogen den Flötentönen von G.B. hinterherzulaufen. Das er ein guter ist beweisen seine Tore für Brinkum. Was der Artikel soll mit der Anspielung auf den VfB weiss ich nicht. Aber ich gehe davon aus, dass Brinkum nächstes Jahr Verbadsliga spielt und der VfB eine Liga höher. Na ja vielleicht hofft T.K. ja das er wieder zurückgeholt wird. Das wird aber bestimmt nicht. Sportlich wäre es in Ordnung. Aber er hat einen anderen Weg gewählt.

edit:Kann ja sein, dass sich so manch einer ärgert, der den VfB im Winter verlassen wollte/musste. Ein jetziger Oberligaspieler war ja gestern da und musste sich einiges an Häme anhören. Aber das macht nichts er verdient ja genügend, zumindest solange bis der Verein, für den er jetzt spielt, das nächste Mal vor der Pleite steht.
Wenn man sich auf den VfB einlässt, hat man oftmals mit Zitronen gehandelt.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23673
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.04.2006 15:51

jayjay hat geschrieben:Aber er hat einen anderen Weg gewählt.


Und das schon zum zweiten Male.
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Zachi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11353
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Beitragvon Zachi » 27.04.2006 16:17

Sehe ich genauso!

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Beitragvon Uwe » 30.04.2006 11:59

Finde den Thread von Mopsi nicht mehr, daher pack ich es mal hier rein.

http://www.snoa.de/index.php?page=10&su ... 572071d8cc

Müller träumt von der Bundesliga

Am Dwaschweg werden Träume wahr, zumindest die von Miriam Müller. Die 16-jährige Spielerin der Kreisliga-Frauenmannschaft vom BW Bümmerstede kickt aber der kommenden Saison für den SuS Timmel in der 2.Bundesliga. Aufmerksam wurden die Friesländer auf die Oldenburgerin, die zuvor für den GVO Oldenburg und in Höltinghausen (Niedersachsenliga) spielte, bereits Anfang des Jahres beim Womens Winter Cup des 1.FC Ohmstede. Dort folgte die Schülerin einer Einladung von SuS-Späher Peter Wenke und hinterließ bei einer Turnierteilnahme in Osnabrück nur sieben Tage später Eindruck. Vor wenigen Tagen war der Wechsel dann perfekt und für Miriam geht ein Traum in Erfüllung und das auch im vorbildlichen Sinne. „Es war schon immer mein Ziel so Hoch wie möglich zu spielen, doch die Schule war zuvor wichtiger“, meinte Müller und hat den Abschluss mittlerweile in der Tasche.

Statt Noten zählen nun Tore und nachdem sie damit schon den BWB, der bevor Müller in der Winterpause kam nicht ein Spiel gewinnen konnte, aus der Krise ballerte, hofft man auch in Timmel auf die Wende. Immerhin stecken die Friesländer, die mit Darjana Wenke und Andra Möllhoff zwei weitere Oldenburgerinnen in ihren Reihen haben, im Abstiegskampf und sollte dem erfolgreich stand gehalten werden, gilt es eine erneute Zittersaison zu vermeiden.

Das Talent von Miriam Müller liegt übrigens in der Familie. Ihr Bruder Malte kickt für den VfB Oldenburg
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4609
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon Hulle » 01.05.2006 12:59

. Immerhin stecken die Friesländer, die mit Darjana Wenke und Andra Möllhoff zwei weitere Oldenburgerinnen in ihren Reihen haben, im Abstiegskampf und sollte dem erfolgreich stand gehalten werden, gilt es eine erneute Zittersaison zu vermeiden.


Erstens sind das Ostfriesen und zweitens verstehe ich nicht, dass die Mädels sich nicht einem echten friesischen Verein anschließen. Den gibt's schon vor der Haustür ohne mehrmalige Kilometerfresserei die Woche. Von der Kreisliga in die 2. BL ist auch bei den Frauen kein Pappenstiel.
Übrigens hat der TuS Büppel, von dem hier die Rede ist, in der nächsten Saison auch einen Oldenburger Trainer. Da hätte sich eine Fahrgemeinschaft angeboten.
Daher meine Meinung: Noch mal gut überlegen das Ganze.

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4609
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon Hulle » 01.05.2006 22:20

Und Kurpiel ist durchaus Optimist: "Wir spielen unter anderem noch zweimal gegen Kropp und einmal gegen Büdelsdorf. Da geht aus eigener Kraft sogar noch etwas."

Tja, heute leider gegen Büdelsdorf verloren (wenn ich das richtig sehe, mit zuletzt 6 Ex-Oldenburgern auf dem Platz). Ich glaube, da geht aus eigener Kraft nix mehr...

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23673
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Beitragvon Soccer_Scientist » 03.05.2006 06:57

NWZ:

Horst Elberfeld verlässt den BV Cloppenburg

OLDENBURG/HAR - Nach Jörg-Uwe Klütz (Trainer beim Bezirksoberligisten VfL Löningen) und Artan Pakli (zu Frisia Loga) wird auch Stürmer Horst Elberfeld den Fußball-Oberligisten BV Cloppenburg zum Saisonende verlassen. Der neue Verein des 31-Jährigen, der eine Ausbildung zum Physiotherapeuten absolviert und sportlich etwas kürzer treten möchte, steht aber noch nicht fest. Elberfeld ist aus der Jugend des SV/DJK Thüle hervorgegangen. Schon als Jugendlicher wechselte er zum VfB Oldenburg, wo er auf Anhieb den Sprung in die erste Mannschaft schaffte. Weitere Stationen waren u.a. die Zweitligisten FC Gütersloh und Greuther Fürth.
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23673
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Beitragvon Soccer_Scientist » 09.05.2006 10:41

NWZ:

Nachdem der frühere Stürmer des VfB Oldenburg, Horst Elberfeld, jüngst bekannt gegeben hatte, dass er am Saisonende aus dem Oberliga-Kader des BV Cloppenburg ausscheiden wird, verkündete er nun seinen neuen Verein. Elberfeld wird beim Kreisligisten SV Bethen den Trainerposten übernehmen. Kontakte hatten auch zum Bezirksoberligisten GVO bestanden, wo Trainer Patrick Zierott den Goalgetter nur allzu gerne im Sturm eingesetzt hätte.

Neuer Trainer der Oberligamannschaft FC St. Pauli II wird der 52-jährige Klaus-Peter Nemet. Er löst damit das Duo Frank Bernhardt/Lars Hopp ab. Nemet ist derzeit noch Torwart-Trainer des Regionalliga-Kaders des Kultclubs. Zuvor war Nemet u.a. Co-Trainer bei CD Teneriffa, VfL Osnabrück und von 1990 bis 1992 beim damaligen Zweitligisten VfB Oldenburg. Im Sommer 1999 kam er als Cheftrainer zum VfB zurück, blieb jedoch erfolglos und schied bereits nach wenigen Monaten wieder aus.
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9147
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Beitragvon ewigfan » 09.05.2006 11:22

Soccer_Scientist hat geschrieben:NWZ:

Nachdem der frühere Stürmer des VfB Oldenburg, Horst Elberfeld, jüngst bekannt gegeben hatte, dass er am Saisonende aus dem Oberliga-Kader des BV Cloppenburg ausscheiden wird, verkündete er nun seinen neuen Verein. Elberfeld wird beim Kreisligisten SV Bethen den Trainerposten übernehmen. Kontakte hatten auch zum Bezirksoberligisten GVO bestanden, wo Trainer Patrick Zierott den Goalgetter nur allzu gerne im Sturm eingesetzt hätte.

Neuer Trainer der Oberligamannschaft FC St. Pauli II wird der 52-jährige Klaus-Peter Nemet. Er löst damit das Duo Frank Bernhardt/Lars Hopp ab. Nemet ist derzeit noch Torwart-Trainer des Regionalliga-Kaders des Kultclubs. Zuvor war Nemet u.a. Co-Trainer bei CD Teneriffa, VfL Osnabrück und von 1990 bis 1992 beim damaligen Zweitligisten VfB Oldenburg. Im Sommer 1999 kam er als Cheftrainer zum VfB zurück, blieb jedoch erfolglos und schied bereits nach wenigen Monaten wieder aus.


na beim sv bethen wird hotte mit der hilfe des himmels sicher das eine oder andere wunder vollbringen!
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

Paulo
VfB-Megafan
Beiträge: 1745
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon Paulo » 09.05.2006 12:09

War KP Nemet nicht der einzige Trainer der alle Pflichspiele verloren hat? Zumindest für seine ersten 2 Stationen traf das m.E. zu. 1 Spiel St. Pauli und 4 Spiele VfB.
S Leal Mo Dhream

Benutzeravatar
Fussballgott
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5797
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oh du schönes Donnerschwee!

Beitragvon Fussballgott » 09.05.2006 12:47

Schade, ich hätte Hotte ja gerne mal wieder für uns spielen sehen...
Oldenburg war Blau-Weiss, Oldenburg ist Blau-Weiss, Oldenburg bleibt Blau-Weiss!

Benutzeravatar
eric.draven
VfB-Fan
Beiträge: 97
Registriert: 11.05.2006 15:13

frank meyer

Beitragvon eric.draven » 11.05.2006 15:19

Frank Meyer spielt in der kriesklasse beim 1fc nordenham 3te

Paulo
VfB-Megafan
Beiträge: 1745
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon Paulo » 13.05.2006 17:14

TSV Kropp - Brinkumer SV 3:0 (0:0)
Zuschauer: 80
Gelb/Rote Karte: - / Boris Fischer (51.)
Rote Karte: - / Tomasz Kurpiel (81.)


Das wars dann endgültig für Brinkum. :D
S Leal Mo Dhream

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11406
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Feuerlein » 13.05.2006 18:13

Das wars dann endgültig für Brinkum


ärgerlich ;)
und das mit den ganzen oldenburgern (naja am ende waren ja nich mehr so viele exoldenburger auf dem platz)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gähn...

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16434
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Beitragvon Roberto » 13.05.2006 20:15

Feuerlein hat geschrieben:
Das wars dann endgültig für Brinkum


ärgerlich ;)
und das mit den ganzen oldenburgern (naja am ende waren ja nich mehr so viele exoldenburger auf dem platz)


Scheiß SV Brinkum!!!

Block J
VfB-Megafan
Beiträge: 215
Registriert: 13.01.2006 09:46
Wohnort: Rastede

Beitragvon Block J » 13.05.2006 20:17

Ich würde sagen das die vier einen riesigen Karrieresprung gemacht haben :lol:
VfB ist alles!

Hoffenheim Fan Club Sektion Oldenburg!

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16434
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Beitragvon Roberto » 13.05.2006 20:18

Die können alle da bleiben, wo nächstes Jahr der Niedersachsenliga-Pfeffer wächst, diese Schwachmaten! Wir brauchen euch nicht!!! :twisted:

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11769
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Beitragvon BMP » 13.05.2006 20:26

Block J hat geschrieben:Ich würde sagen das die vier einen riesigen Karrieresprung gemacht haben :lol:


Etwas mehr Geduld wäre angebrachter gewesen. So war Brinkum nicht das ganz grosse Sprungbrett. Mal sehen wo´s hingeht?
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Murmel1988
VfB-Megafan
Beiträge: 490
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: bloherfelde/haarentor
Kontaktdaten:

Beitragvon Murmel1988 » 13.05.2006 20:33

BMP hat geschrieben:[Etwas mehr Geduld wäre angebrachter gewesen.


genau als fussballer warte ich auch gerne lebenslan auf der bank auf meinem einsatz...ist klar...
Bild


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste