Vergabe der WM 2018 / 2022

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20926
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon Schwede » 11.03.2015 21:37

Ich finde leide den Artikel dazu nicht online, aber vor einiger Zeit lief im Deutschlandfunk ein Beitrag in dem es um die Parallelen zu den Einbürgerungen von Handballern nach Katar ging. Dort hieß es unter anderem, dass verstreut über ganz Afrika jetzt schon 1.200 junge Fußballer auf der Gehaltsliste der Kataris stehen, die sofern sie kein Spiel für die A-Mannschaft ihres Heimatlandes bestritten haben, bei Bedarf eingebürgert werden könnten. Think big!
Teleportation will change everything.

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14291
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon JanW » 11.03.2015 21:54

kanzlermirko hat geschrieben:
Katar in der zweiten belgischen Liga - Wie das Emirat in Ostbelgien zukünftige Nationalspieler aufbaut

Bei der Handball-WM Anfang des Jahres trat Katar mit einer Mannschaft aus eingebürgerten Topspielern an und erreichte prompt das Finale. Nun fürchten Fußballfans auf der ganzen Welt, dass so etwas auch 2022 bei der Winter-WM in Katar bevorstehen könnte. Zwar wiegelte FIFA-Präsident Blatter vor kurzem noch ab und sagte: "Im Fußball wären solche Auswüchse nicht möglich", aber die aktuellen Ereignisse um den belgischen Zweitligisten KAS Eupen sprechen einen andere Sprache.
Im Juni 2012 wurde der finanziell angeschlagene Verein aus dem deutschsprachigen Osten Belgiens von der solventen "Aspire Zone Foundation" aus Katar übernommen, eine Organisation die jedes Jahr weltweit ca. 600.000 junge Spieler scoutet. Die besten Spieler eines Jahrgangs werden in Katar zu Profis ausgebildet. In Eupen bekommen Katars Hoffnungsträger für die Heim-WM 2022 dann die nötige Wettbewerbserfahrung. Mittlerweile stammen gut drei Viertel der Spieler Eupens aus diesem Programm.
Aus Eupen berichtet ZDF-Reporterin Annette Hilsenbeck

Auslandsjournal, ZDF, 23h15 nach Championsleague

Kader KAS Eupen.....
http://as-eupen.be/profis/team/team/


Darüber war vor längerer Zeit mal ein sehr ausführlicher Artikel im Ballesterer. War sehr interessant.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9689
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon kalimera » 11.03.2015 22:06

ähnlicher Artikel / Interview
SSUT: Kommen wir noch einmal auf die Teamzusammensetzung zurück. In der belgischen zweiten Liga sorgt ein Team für Furore, dass die Tageszeitung "Die Zeit" kürzlich als „Farmteam“ für den katarischen Fußball bezeichnet hatte - der KAS Eupen. Das Team ist Teil der Aspire Academy for Sports Excellance (AASE) - wofür steht dieser Ausdruck und was sind die Motive hinter der Akademie?



D.M.: Im Moment sind die Regularien der FIFA eben noch so, dass es für Katar schwierig ist, gute Fußballer einzubürgern. Wie wir vorhin schon geklärt haben, dürfen diese zum Zeitpunkt der Einbürgerung noch kein A-Pflichtländerspiel für eine andere Nation bestritten haben. Was macht also der Katari? Der sichtet talentierte jugendliche Spieler, zumeist zwölf- bis 14-Jährige aus Afrika im Rahmen eines „Trainee-Programms“ und fördert deren Talent. Das alles, muss man dazu sagen, geschieht mit Wissen der FIFA und unter der Obhut von Herrn Blatter, der ja auch gerne mal zum Emir fliegt und mit diesem gemeinsam eine Tasse Tee trinkt (lacht). Jene talentierten Spieler werden nach Katar gebracht und unter besten Bedingungen in dieser AASE ausgebildet. Wenn sich zeigt, dass sie dem Emirat sportlich weiterhelfen können, bekommen sie einen Pass. Das es ist legitim und so lange dem kein Riegel vorgeschoben wird, wofür nebenbei auch die juristische Grundlage fehlt, wird Katar einen Teufel tun und dieses Programm stoppen.

Katar wird alles dafür tun, um 2022 eine Nationalmannschaft stellen zu können, die die Gruppenphase übersteht. Und da das noch mehr als sieben Jahre sind, wird sich schon eine schlagkräftige Truppe zusammenstellen lassen.

aus http://www.spielsatzundtor.de/2015/02/15/katar-wird-seinen-kurs-fortsetzen/

kanzlermirko
VfB-Megafan
Beiträge: 3396
Registriert: 30.05.2010 21:50
Wohnort: heute hier, morgen da
Kontaktdaten:

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon kanzlermirko » 12.03.2015 00:01

Spannenderweise wurde der Beitrag im auslandsjournal nicht gesendet, sondern etwas über den neuen Milliarden TV-Vertrag der Premier League

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4597
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon Senf » 29.04.2015 18:31

Katar züchtet seine WM-Spieler in der belgischen Provinz

Samstagabend. Flutlicht. Zweitligatristesse. Es nieselt und ein kalter Wind fegt durch das Eupener Kehrwegstadion. Aus den Boxen auf der Haupttribüne dröhnt kölsche Karnevalsmusik. Heute spielt die KAS Eupen, Spitzenteam der zweiten belgischen Liga, gegen den Tabellenletzten KV Woluwé Zaventem. Die Tribünen sind spärlich gefüllt. Knapp 1.300 Zuschauer sind gekommen. Ein Dutzend Auswärtsfans sitzt einsam auf der überdimensionierten Auswärtstribüne. Den heutigen Anstoß macht Karnevalsprinz Mike I. mit Zepter und Strumpfhose. Dieser Verein ist also Katars Masterplan für die Weltmeisterschaft 2022?

https://sports.vice.com/de_de/article/k ... rovinz-567
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

kanzlermirko
VfB-Megafan
Beiträge: 3396
Registriert: 30.05.2010 21:50
Wohnort: heute hier, morgen da
Kontaktdaten:

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon kanzlermirko » 30.04.2015 14:03

Hierzu ZDF- auslandsjournal Beitrag 29.04. (bis zum Ende runterscrollen)
http://m.zdf.de/ZDF/zdfportal/xml/object/37509486

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23872
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon Soccer_Scientist » 03.01.2019 13:39

Preis-Explosion in Katar: So teuer wird das WM-Bier

Die Katar Distribution Company, das einzige Alkohol vertreibende Unternehmen des Landes, veröffentlichte eine 30-seitige Liste mit neuen Preisen für Bier, Wein und Spirituosen. Eine Flasche Gin kostet umgerechnet nun rund 80 Euro, eine Palette Bier (24x0,33 Liter) gut 90. Zudem sind auch Energy Drinks, Zigaretten und Produkte mit Schweinefleisch von der neuen "Sündensteuer" betroffen.

https://www.t-online.de/sport/fussball/international/id_85024642/wm-2022-in-katar-so-teuer-wird-das-bier-fuer-besucher.html
"Nicht alles was man oben reinsteckt, kommt unten wieder raus"

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8122
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon Dino » 03.01.2019 15:29

Wer da zur WM hinfährt, soll diese Deppensteuer ruhig bezahlen. Solche Leute haben ohnehin zu viel Geld um deutlich zu wenig wirkliche Fußball-Affinität.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Marcel
VfB-Megafan
Beiträge: 1372
Registriert: 08.01.2013 19:05

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon Marcel » 04.01.2019 00:49

Komisch das dass in anderen Ländern wunderbar klappt.
Sektion Hessen 8)

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2847
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon Lyrico » 07.02.2019 09:33



Nachdem Katar (ein wenig überraschend) die Asiameisterschaft gegen Japan gewonnen hat hier nochmal ein kurzer Bericht (noch vor dem Finale entstanden). Es geht im Allgemeinen um die Mannschaft und wie hier schon gepostet wurde um die Ausbildung in Belgien, aber auch ein wenig oberflächlich um die Politische Situation dort unten (in Bezug auf die Folgen einer eventuellen Aufstockung der WM auf z.B. über 40 Teams)
Nur der VfB

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8122
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon Dino » 07.02.2019 09:55

Es wird eine Menge dafür getan, dass man Fußballweltmeisterschaften sportlich nicht mehr ernst nehmen kann. Aber so lange Ölscheichs und Diktatoren der unersättlichen FIFA noch die Kassen vollmachen, wird es wohl munter so weitergehen.
Eine solche Ansammlung von Unsympathen wie in dem kurzen Video sieht man - zum Glück - nicht allzu oft.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4719
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon Hulle » 08.02.2019 14:04

Der IOC kann da knapp noch mithalten.
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20926
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon Schwede » 22.05.2019 23:22

Kehrtwende! Doch keine 48 Teilnehmer bei der WM 2022

Wie viele Mannschaften werden an der WM 2022 teilnehmen? Diese Frage war lange nicht geklärt. Ursprünglich waren 32 angedacht, doch dann kam die Idee auf, das Turnier auf 48 Teams zu erweitern. FIFA-Präsident Gianni Infantino galt als Befürworter dieser Idee, die aber nicht unproblematisch war - und nun endgültig vom Tisch ist.
https://www.kicker.de/news/fussball/weltmeisterschaft/startseite/749904/artikel_kehrtwende-doch-keine-48-teilnehmer-bei-der-wm-2022.html
Teleportation will change everything.

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4719
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon Hulle » 22.05.2019 23:28

Jetzt noch Katar vom Tisch!
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23872
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon Soccer_Scientist » 18.06.2019 11:47

Ex-Uefa-Präsident Platini festgenommen

Anfang Juni ätzte Michel Platini noch gegen FIFA-Präsident Infantino und brachte sich damit selbst wieder ins Gespräch – nun steht der Franzose ungewollt im Mittelpunkt. Es geht mal wieder um die umstrittene WM-Vergabe an Katar.

https://www.nwzonline.de/sport/paris-verdacht-der-korruption-medien-ex-uefa-praesident-platini-festgenommen_a_50,5,185312846.html
"Nicht alles was man oben reinsteckt, kommt unten wieder raus"

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20926
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon Schwede » 18.06.2019 13:20

Der Tag wird ja immer besser. :D
Teleportation will change everything.

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8122
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Vergabe der WM 2018 / 2022

Beitragvon Dino » 18.06.2019 22:36

Hat Herr Cohn-Bendit schon eine Stellungnahme dazu abgegeben? Er hat sich ja seinerzeit sehr dafür eingesetzt, dass Herr Platini UEFA-Chef wird.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FightingPuck1897 und 7 Gäste