VfB für ALLE!

Aktionen von Fans und Fangruppen

Moderator: Soccer_Scientist

Benutzeravatar
BöllerB
VfB-Megafan
Beiträge: 4382
Registriert: 12.08.2006 14:24

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon BöllerB » 28.01.2015 22:16

Falls noch jemand was abzugeben hat, kann er/sie sich gerne bei mir melden.
✡ Leonard Hirschtick ✡
* 26. März 1885
† 27. August 1943
-----------------------------------------------------
UNVERGESSEN!
-----------------------------------------------------

#eshatnichtsollenseinverein

Benutzeravatar
VfBfuerAlle
VfB-Superfan
Beiträge: 126
Registriert: 19.03.2012 11:28

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon VfBfuerAlle » 04.03.2015 17:46

Bild

Vom 25. April bis 09. Mai 2015 werden wir in der Halle bei IBIS (Interkulturelle Arbeitsstelle e.V.) die Wanderausstellung "Ballarbeit" zeigen, die am 25. April um 19:30 Uhr feierlich mit geladenen Gästen eröffnet wird.

Auf Wunsch können in dem Ausstellungszeitraum ca. 45 minütige Führungen durch die Ausstellung angeboten werden.Freikarten für das Spiel VfB Oldenburg – FC St Pauli II am So 17.5. um 15:00 Uhr erhält die erste Gruppe, die sich anmeldet sowie die 15. und 30. Gruppe.

Außerdem wird es verschiedene Begleitveranstaltungen geben:

Dienstag, 28.04. 20:00 Uhr
Filmaufführung „Wie im falschen Film“
KinOLaden (Wallstraße 24)


Dienstag, 05.05.19:30 Uhr
Vortrag mit Jonas Gabler: Rechtsextremismus, Diskriminierung und Anti-Diskriminierung in der Fußballfankultur
Fanprojekt (Bahnhofstraße 23)


Freitag, 08.05. 14:00-18:00 Uhr
Interkulturelle Kochstunde mit dem VfB
IBIS Café (Klävemannstraße 16)


Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit Projekt Flutlicht e.V., IBIS-Interkulturelle Arbeitsstelle e.V., Werkstattfilm e.V., VfB Oldenburg e.V., DGB- Stadtverband Oldenburg, DGB-Region Oldenburg-Ostfriesland, Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen, Bildung und Solidarität-Stiftung der GEW-Oldenburg Stadt und Show Racism the Red Card.

Ausführlichere Infos zur Ausstellung und dem Begleitprogramm erhaltet ihr hier: http://www.vfbfueralle.de/?p=599#more-599

Revo
VfB-Megafan
Beiträge: 2466
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg-Altona
Kontaktdaten:

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon Revo » 05.03.2015 15:21

An dieser Stelle mal ein Lob: Schönes Ding und super, dass ihr so viele namhafte Kooperationspartner dabei habt!
Klingt wirklich interessant, wäre schön wenn da viele Leute hinkommen. Ich werde versuchen, mir das mal anzusehen.
(Und ja, es sieht auch nicht so abschreckend nach ideologischer Theoretisiergeschichte aus ;-) )
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
BöllerB
VfB-Megafan
Beiträge: 4382
Registriert: 12.08.2006 14:24

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon BöllerB » 30.03.2015 14:59


Was tun gegen Rechts???
Oldenburg gegen Rassismus und Diskriminierung - Initiativen für ein buntes und offenes Oldenburg stellen sich vor.
Das ist der Titel der neuesten Ausgabe von „angekommen?! -Gesichter der Vielfalt.“

Zu Gast sind dann:
Heinz Bührmann von der GEW
Ute Heeren von der Koordinierungsstelle gegen Rechts
Jan Krieger vom Verein VfB für Alle

Moderiert wird die Sendung von Svenja Weddig

Zu sehen ist die Sendung auf Oeins zu folgenden Zeiten:

Mittwoch, 01. April 19 Uhr/ 23 Uhr
Donnerstag, 02. April 14 Uhr/ 19 Uhr/ 23 Uhr
Freitag, 03. April 14 Uhr



https://m.facebook.com/story.php?story_ ... id=17&_ft_
✡ Leonard Hirschtick ✡
* 26. März 1885
† 27. August 1943
-----------------------------------------------------
UNVERGESSEN!
-----------------------------------------------------

#eshatnichtsollenseinverein

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8650
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon kalimera » 07.04.2015 21:41


Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8650
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon kalimera » 10.04.2015 10:59


Benutzeravatar
VfBfuerAlle
VfB-Superfan
Beiträge: 126
Registriert: 19.03.2012 11:28

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon VfBfuerAlle » 20.04.2015 15:13

Am Samstag um 19:30 wird die "Ballarbeit" Ausstellung feierlich in der IBIS Halle (Klävemannstraße 14) eröffnet. Die in dem Flyer vorgenommene Formulierung "mit geladenen Gästen" hat teilweise zu Irritationen geführt, weshalb wir kurz Klarheit für euch schaffen möchten: Es werden geladene Gäste aus Politik und Sport zugegen sein und einen Redebeitrag anlässlich der Eröffnung halten. Bei der Erföffnung handelt es sich jedoch nicht um eine "geschlossene" Veranstaltung, in diesem Sinne seid ihr alle herzlich eingeladen vorbeizukommen! :-)

Wattwuermchen
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 14.04.2015 23:51

Ausstellungseröffnung

Beitragvon Wattwuermchen » 25.04.2015 22:07

Ich fand die Ausstellung sehr informativ, habe Einblicke in diesen Ballsport bekommen die mir bisher verborgen geblieben waren. "BallArbeit" verdient das Prädikat sehenswert. :)

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 1744
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon Oldenburger79 » 26.04.2015 23:19

Klingt sehr interessant. :)

Benutzeravatar
BöllerB
VfB-Megafan
Beiträge: 4382
Registriert: 12.08.2006 14:24

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon BöllerB » 27.04.2015 00:17

Dann komm vorbei in die IBIS Halle (Klävemannstraße 14) und schau dir die Ausstellung an. :wink:

Geöffnet ist die Ausstellung von Mo bis Fr von 10-17 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich noch auf einen Kaffee im Flüchtlingscafé auszutauschen.

Wenn du mir rechtzeitig ne PN schickst kann ich es evtl.auch einrichten, dich durch die Ausstellung zu führen.
✡ Leonard Hirschtick ✡
* 26. März 1885
† 27. August 1943
-----------------------------------------------------
UNVERGESSEN!
-----------------------------------------------------

#eshatnichtsollenseinverein

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8650
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon kalimera » 27.04.2015 07:57

Bild
Ausstellungseröffnung bei Ibis (von links): Jan Kalkmann, Wilfried Barysch, Ulf Prange, Annelen Meyer, Uwe Erbel und Jan Krieger
Ausstellung bei Ibis

Beim Flüchtlingshilfeverein Ibis, Klävemannstraße 16, ist am Sonnabendabend die Wanderausstellung „Ballarbeit – Fußball und Migration“ des Projekts „Flutlicht“ eröffnet worden. Zu den Gästen gehörten Bürgermeisterin Annelen Meyer, Wilfried Barysch, Vorstandsvorsitzender des VfB Oldenburg und der Landtagsabgeordnete Ulf Prange (SPD). Die Ausstellung ist konzipiert für Jugendliche ab der 8. Klasse und widmet sich gesellschaftlich relevanten Themenfeldern am Beispiel des Fußballs. In einfacher Sprache werden mit anschaulichen Beispielen Begriffe wie „Migration“, „Integration“, „Ausgrenzung & Rassismus“, „Gleichberechtigung“, „Konflikte & Mentalität“ und „Prävention im Sport“ veranschaulicht.

Die Schau ist bis zum 9. Mai bei Ibis zu sehen. Geöffnet ist montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr. Auf Wunsch werden 45-minütige Führungen angeboten. Kontakt per E-Mail an info@vfbfueralle.de oder fufa@vfb-olenburg.de.

Im Rahmenprogramm der Ausstellung wird an diesem Dienstag, 28. April, 20 Uhr, im Kinoladen, Wallstraße 24, der Film „Wie im falschen Film“ gezeigt. Es geht um Rassismus im Fußball.

http://www.nwzonline.de/oldenburg/spende-fuer-neue-kanzel_a_27,0,749399149.html

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 1744
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon Oldenburger79 » 27.04.2015 12:05

BöllerB hat geschrieben:Dann komm vorbei in die IBIS Halle (Klävemannstraße 14) und schau dir die Ausstellung an. :wink:

Geöffnet ist die Ausstellung von Mo bis Fr von 10-17 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich noch auf einen Kaffee im Flüchtlingscafé auszutauschen.

Wenn du mir rechtzeitig ne PN schickst kann ich es evtl.auch einrichten, dich durch die Ausstellung zu führen.


Hast Du. :)

Benutzeravatar
VfBfuerAlle
VfB-Superfan
Beiträge: 126
Registriert: 19.03.2012 11:28

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon VfBfuerAlle » 28.04.2015 12:43

Heute Abend um 20:00 Uhr im Kinoladen (Wallstraße 24). Der Eintritt ist frei. Die Dauer des Films beträgt 45 Minuten, so dass hinterher noch in der Stadt Fußball geschaut werden kann.Wer noch Lust auf Diskussion hat, darf aber auch gerne noch bleiben.Wir freuen uns auf euch!


Benutzeravatar
VfBfuerAlle
VfB-Superfan
Beiträge: 126
Registriert: 19.03.2012 11:28

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon VfBfuerAlle » 05.05.2015 09:16

Heute um 19:30 im Jugendleistungszentrum:



Vortrag mit Jonas Gabler: Rechtsextremismus, Diskriminierung und Anti-Diskriminierung in der Fußballfankultur


Die HoGeSa-Demonstrationen in Köln und Hannover haben einer großen Öffentlichkeit wieder vor Oldenburghrt, dass Fußballfans, Hooligans und extreme Rechte punktuell gemeinsame Sache machen, aber handelt es sich dabei um ein neues Phänomen und wie sind diese Entwicklungen einzuordnen? Jonas Gabler nimmt in seinem Vortrag die HoGeSa-Aufmärsche zum Anlass, um eine Einführung in die Fußballfankultur zu geben, über die Ausdifferenzierung der Fußballfanszene aufzuklären und Anknüpfungspunkte mit Ideologien der extremen Rechten herauszustreichen. Ebenso sollen aber auch Potenziale für Anti-Diskriminierungs- und präventive Arbeit gegen Rechtsextremismus in der Fußballfankultur zur Sprache kommen.

Jonas Gabler (*1981) studierte Politikwissenschaft an der FU Berlin sowie in Mailand und verfasste seine Diplomarbeit zum Thema Rechtsextremismus in Fußballfankulturen in Deutlsichland und Italien. Seit 2007 befasst er sich intensiv mit dem Thema Fußballfankultur, veröffentlichte 2010 das Buch “Die Ultras – Fußballfans und Fußballkulturen in Deutschland” und ist seit 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaft der Leibniz Universität Hannover. Er ist Mitglied der dort ansässigen “Kompetenzgruppe Fankulturen und Sport bezogene Soziale Arbeit” (KoFaS), die Verbände, Vereine, Politik und Polizei zum Thema Fankultur berät.


Revo
VfB-Megafan
Beiträge: 2466
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg-Altona
Kontaktdaten:

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon Revo » 05.05.2015 18:16

VfBfuerAlle hat geschrieben:Heute um 19:30 im Jugendleistungszentrum:

Die HoGeSa-Demonstrationen in Köln und Hannover haben einer großen Öffentlichkeit wieder vor Oldenburghrt, dass Fußballfans, Hooligans und extreme Rechte punktuell gemeinsame Sache machen (...)



Hihi
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
VfBfuerAlle
VfB-Superfan
Beiträge: 126
Registriert: 19.03.2012 11:28

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon VfBfuerAlle » 08.05.2015 11:28

Heute um 14:00 Uhr wird im Café IBIS(Klävemannstraße 16)das Rahmenprogramm der "Ballarbeit" Ausstellung abgerundet mit einer Interkulturellen Kochstunde u.A.mit Mo Aidara. Es besteht die Möglichkeit sich bei Speis und Trank im Rahmen des Flüchtlingscafés gegenseitig auszutauschen und sich ein letztes Mal die Ausstellung anzusehen.Der Eintritt ist frei!

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8650
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon kalimera » 08.05.2015 19:28

https://www.facebook.com/pages/Fan-und- ... nref=story


Bericht am Mittwoch 18:30 Uhr oeins SPORT - das Magazin http://www.oeins.de/tv/live-stream/
(Wiederholung um 22:30 Uhr)


weitere Wdhl.:
Do 13:30, 18:30, 22:30
Fr 13:30
So 14:30

Benutzeravatar
BöllerB
VfB-Megafan
Beiträge: 4382
Registriert: 12.08.2006 14:24

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon BöllerB » 10.05.2015 00:52

Insgesamt waren es zwei sehr interessante Wochen.Danke an alle, die sich aktiv beteiligt und/oder den Veranstaltungen beigewohnt haben.
✡ Leonard Hirschtick ✡
* 26. März 1885
† 27. August 1943
-----------------------------------------------------
UNVERGESSEN!
-----------------------------------------------------

#eshatnichtsollenseinverein

Benutzeravatar
VfBfuerAlle
VfB-Superfan
Beiträge: 126
Registriert: 19.03.2012 11:28

Re: VfB für ALLE!

Beitragvon VfBfuerAlle » 11.05.2015 22:36

Auch auf sportlicher Ebene machen sich Oldenburger gegen Homophobie stark. Der Verein „Vereinsfußball für Alle“ (VfB e.V.) setzt sich ein für ein diskriminierungs- und gewaltfreies Miteinander im (Fan-)Umfeld des VfB Oldenburg. „Wir haben einiges erreicht“, sagt Vorstand Jan Krieger, zum Beispiel, wenn es um homophobe Beleidigungen im Stadion geht: „Wenn ein Fan einen Spieler als ,Schwuchtel‘ beschimpft, drehen sich schon ein paar andere Fans nach ihnen um.“ Mit mahnenden Blicken.

Dass die Fanszene in Oldenburg Signale setzt, sieht Krieger als positiv. Dennoch: Auch hier gibt es bisher keine bekannten Fälle von Coming-outs aktiver Spieler – wie in allen Fußball-Ligen. Krieger ist sich nicht sicher, ob schwule Spieler vor allem Angst vor der Reaktion der Fans haben. Oder hält sie die Angst vor der Reaktion der eigenen Mannschaft vor einem Coming-out zurück? „Vielleicht befürchten sie, dass das Team ihre Homosexualität als Schwäche oder Unmännlichkeit auslegen würde.“


http://mobil.nwzonline.de/digitale-welt ... 04673.html



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste