eSports

Sport, der nichts mit Fußball am Hut hat

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, kalimera, Bankwärmer

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11709
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: eSports

Beitragvon Ggaribaldi » 29.05.2019 20:23

Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11709
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: eSports

Beitragvon Ggaribaldi » 29.07.2019 18:57

Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21134
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: eSports

Beitragvon Schwede » 29.07.2019 19:04

Hab's gestern eher zufällig gesehen. War ein langer, recht ausgewogener Bericht, der natürlich ein wenig das Staunen zum Ausdruck brachte, welche Geldsummen da mittlerweile bewegt werden und welcher Aufwand für so eine WM betrieben wird. Am Ende des Berichts hat die Moderatorin dens Satz eines Jugendpsychologen aus dem Bericht aufgegriffen und kritisch eingeordnet. Viel Geschrei um fast gar nix.
Teleportation will change everything.

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11709
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: eSports

Beitragvon Ggaribaldi » 30.07.2019 16:20

https://www.kicker.de/754445/artikel/emotionen-sind-seine-groesste-schwaeche
FeWC-Teilnehmer 'NYC Chris' im Interview

Emotionen sind seine größte Schwäche
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
vfb-socke
VfB-Fan
Beiträge: 98
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: eSports

Beitragvon vfb-socke » 30.07.2019 16:22

Schwede hat geschrieben:Hab's gestern eher zufällig gesehen. War ein langer, recht ausgewogener Bericht, der natürlich ein wenig das Staunen zum Ausdruck brachte, welche Geldsummen da mittlerweile bewegt werden und welcher Aufwand für so eine WM betrieben wird. Am Ende des Berichts hat die Moderatorin dens Satz eines Jugendpsychologen aus dem Bericht aufgegriffen und kritisch eingeordnet. Viel Geschrei um fast gar nix.


Stimme dir voll zu. Sehr ausgewogen. Allerdings bleibt am Ende wieder mal, dass eSports kein Sport sein sollte und alle die es betreibene "dumme Kinder" sind...Danke dafür...

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11709
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: eSports

Beitragvon Ggaribaldi » 30.07.2019 19:34

Ich habe in den letzten Wochen ständig ESL PUBG Deutsche Meisterschaft geschaut. Ganz geil
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Tomick
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2019 13:04

Re: eSports

Beitragvon Tomick » 11.09.2019 12:14

vfb-socke hat geschrieben:
Ggaribaldi hat geschrieben:https://esport.kicker.de/esport/fifa/746587/artikel_gegen-die-werte_keine-shooter-beim-fc-st-pauli.html
Auf jeden Fall interessant! Warum man dieses Thema "Shooter" allerdings wieder so stiefmütterlich behandelt, kann ich nicht nachvollziehen. In LoL Charakter töten ist okay, in Counter-Strike halt nicht. Inzwischen gibts ja sogar Möglichkeiten zu wetten auf eSports zb bei sportwette.net. Seit den 2000er leidet die Counter-Strike-Szene immer noch. Echt traurig, was Fehlinformationen von Medien so anrichten können. Aber man sieht halt wirklich, dass eSports einfach ein sehr interessantes Thema ist für Sportclubs. Auch wenn es dann vielleicht nur darum geht, mehr Mitglieder zu generieren, bietet sich hier eine enorme Investitionsmöglichkeit.


Ich glaube das mit den Shootern liegt auch einfach daran, weil es in der Vergangenheit negative Presseberichte in diesem Zusammenhang gab. Ich persönlich finde eSport interessant, würde es aber auch nicht unbedingt als Sportart sehen. Natürlich braucht man Talent, keine Frage, aber eine Leistung im Sinne von sportlicher Betätigung fehlt da für meinen Geschmack.

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5403
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: eSports

Beitragvon Blaue Elise » 27.11.2019 21:23

Gezockt, gekämpft und gezaubert hat ein VfB-Duo auf eindrucksvolle Weise bei den ersten e-Football-Meisterschaften im Fußballkreis Jade-Weser-Hunte. Julian Kohlweg und Luca Ulbrich marschierten im Vereinsheim des TuS Obenstrohe mit fünf meist klaren Siegen ins Halbfinale, wurden dort von einem starken Brüderpaar gestoppt, sicherten sich aber zumindest Platz drei.

https://www.fupa.net/berichte/nur-friesen-zocken-besser-als-vfb-duo-2586968.html
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11709
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: eSports

Beitragvon Ggaribaldi » 27.11.2019 22:30

Huch. Wie geil ist das denn. Aber was haben die mit dem VfB zu tun?
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
BöllerB
VfB-Megafan
Beiträge: 4700
Registriert: 12.08.2006 14:24

Re: eSports

Beitragvon BöllerB » 27.11.2019 23:53

Da liegt ein Fehler vor, würde ich mal behaupten. Gestern jedenfalls wurde auf der Delegiertenversammlung nicht über eSport geredet.
#eshatnichtsollenseinverein

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9815
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: eSports

Beitragvon kalimera » 28.11.2019 07:42

im weiteren Text des o.a. Artikels
So weit ist man in Oldenburg (noch) nicht. Bei der Turnierpremiere waren drei Teams aus der Stadt mit dabei. Während Kohlweg und Ulbrich als VfB II ins Rennen gegangen waren, bildeten Jochen Herma und Colin Pfaff die erste Mannschaft des Fußball-Regionalligisten.

Colin ist im Jugendbereich tätig

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9815
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: eSports

Beitragvon kalimera » 30.11.2019 09:09

...
Durch die Vielzahl ausgetragener Kreismeisterschaften steht inzwischen auch fast zwei Drittel des Teilnehmerfeldes für die Niedersachsenmeisterschaft, die am 19. Januar 2020 in der Swiss Life Hall in Hannover veranstaltet wird, fest. Für den 2. NFV-eFootball-Cup qualifizieren sich die besten drei Teams aus jedem NFV-Kreis. Für einen würdigen Rahmen ist gesorgt: In der Swiss Life Hall können am Turniertag bis zu 2.000 Zuschauer Platz finden. Der Eintritt ist frei.

https://www.diefussballecke.de/index.php?nwsid=1914&nws_s=1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste