Wrestling

Sport, der nichts mit Fußball am Hut hat

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Bankwärmer

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20113
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Wrestling

Beitragvon Südschwede » 04.01.2014 00:15

Johann Ohneland hat geschrieben:Aber allein, wenn ich mir das damalige AWA-Roster anschauen, kann man schon mal leicht sentimental werden, dass derzeit, zumindest in Nordamerika, ein einziger Monopolist übriggeblieben ist, der machen kann, was er will...

Naja, ganz so sehr ist es ja auch nicht. Es gibt neben der WWE ja noch TNA Wrestling (leider nicht mehr im Sechseck) und die ganz bekloppten Puristen gucken wohl Ring of Honor. Letzeres wirkt auf mich aber eher langweilig, da größtenteils nur technisches Wrestling und kaum Show. Das ist dann auch wieder die falsche Mischung.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1835
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Wrestling

Beitragvon Johann Ohneland » 04.01.2014 02:52

Klar, aber am Ende sind sowohl RoH als auch TNA ziemliche Nischenprodukte (außer vlt. in England). Zeitweilig hatte ich zumindest die Hoffnung, dass sich da was tun könnte, aber der letzte Wechsel eines WWE-Wrestlers, der zumindest Midcard-Status hatte zu TNA ist bestimmt auch schon 5 Jahre her. Sicherlich besser als nix, aber halt auch wohl nicht zu vergleichen mit der Zeit der Territories mit den von Erichs in Texas, den Jim Crocket Promotions im Südosten, der AWA von Gagne in Minnesota, Lawlers Gedöns da in Memphis und halt Vinnie Macs WWF im Nordosten und neben allem noch die altehrwürdige NWA. Würde sicherlich alles nicht mehr in die Zeit passen und ich kenn das auch alles nur von ein paar Tapes (aus dem WWE-Archiv, was wiederrum der Vorteil der Monopolstellung ist) aber irgendwie hätte es doch schon was, wenn wieder ein bißchen mehr Konkurrenz das Geschäft beleben würde. Muss ja nicht gleich wieder ein Monday Night War sein oder so, aber so ne kleine Renegade-Promotion in der Größenordnung von ECW oder so würde ich zumindest nicht ablehnen. :D
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20113
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Wrestling

Beitragvon Südschwede » 04.01.2014 10:53

Ich gebe DIr in allen Punkten Recht.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1835
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Wrestling

Beitragvon Johann Ohneland » 04.01.2014 18:19

Wobei ich ja auch sagen muss: So in Richtung Rumble und mit der Rückkehr von Lesnar und demnächst auch Batista steigt meine Vorfreude auf Wrestlemania dann doch wieder stark an. :D
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20113
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Wrestling

Beitragvon Südschwede » 04.01.2014 19:27

Hehe, das hab ich gestern gesehen. Brock Lesnar wird aus der Versenkung geholt - aufgepumpter und kantiger denn je - und hat seinen ersten Kampf ausgerechnet gegen Mark Henry. Der einzige Wrestler der einem Berggorilla noch näher kommt. :lol:

Tja, und Batista ist schon ne Show für sich und wirklich einer der besseren Wrestler. Brutal ausdefinierte Muskeln und trotzdem einer der technisch saubersten unter den Schwergewichtlern. Das macht schon Bock sich sowas anzugucken, wenn man auch immer im Hinterkopf hat (ich zumindest) was die sich alles spritzen damit die Muskeln derart schwellen.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23250
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Wrestling

Beitragvon Soccer_Scientist » 23.01.2014 23:11

Bild

Andre the Giant!!
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 4489
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Wrestling

Beitragvon Kane » 18.02.2014 19:54

Südschwede hat geschrieben:Hehe, das hab ich gestern gesehen. Brock Lesnar wird aus der Versenkung geholt


Der war doch bei der UFC.. hab gesehen wie er da von so einem "Halben Hahn" fürchterlich vermöbelt wurde.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1835
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Wrestling

Beitragvon Johann Ohneland » 08.04.2014 01:10

Jemand Wrestlemania gesehen? Will jetzt nicht spoilern, deswegen schreibe ich mal keine Ergebnisse, aber falls jemand zweifelt, ob er sich das ansehen sollte oder nicht: Unbedingt anschauen. Hatte im Vorfeld bei der Card eigentlich mit nix gerechnet, aber das war so ziemlich die beste Wrestlemania der letzten 10 Jahre. Wrestlemania XXIV war vielleicht besser, aber ansonsten fällt mir da nicht viel ein...
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Okusz
VfB-Megafan
Beiträge: 2234
Registriert: 16.09.2007 15:34
Wohnort: Wiefelstede
Kontaktdaten:

Re: Wrestling

Beitragvon Okusz » 08.04.2014 10:43

Johann Ohneland hat geschrieben:Jemand Wrestlemania gesehen? Will jetzt nicht spoilern, deswegen schreibe ich mal keine Ergebnisse, aber falls jemand zweifelt, ob er sich das ansehen sollte oder nicht: Unbedingt anschauen. Hatte im Vorfeld bei der Card eigentlich mit nix gerechnet, aber das war so ziemlich die beste Wrestlemania der letzten 10 Jahre. Wrestlemania XXIV war vielleicht besser, aber ansonsten fällt mir da nicht viel ein...


Die Card an sich war für einige ja relativ eindeutig... aber es war ein grandios stimme ich dir zu.:-)
Einen doppelten Jack Daniels-Cola bitte........

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4539
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Donnerschwee

Re: Wrestling

Beitragvon FightingPuck1897 » 08.04.2014 12:10

Die beste Großveranstaltungen der letzten Jahre. Meine Freundin ist aufgrund der Ergebnisse anderer Meinung :wink:
"Sie fahren soviele Kilometer nur für ein Stadion? Sie sind verrückt"

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1835
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Wrestling

Beitragvon Johann Ohneland » 08.04.2014 15:29

Ich muss sagen, dass die Schockstarre nach einem der großen Matches sowohl im Publikum als auch bei der Gruppe mit der wir die Show geschaut haben, wirklich beeindruckend war. Weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal so etwas beim Wrestling erlebt habe.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 4489
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Wrestling

Beitragvon Kane » 09.04.2014 11:49

Ultimate Warrior (Jim Hellwig) ist leider gestern gestorben :cry:

http://www.merkur-online.de/sport/ultim ... 70081.html
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 4489
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Wrestling

Beitragvon Kane » 03.11.2014 14:01

Bild
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
LexLuger
VfB-Superfan
Beiträge: 121
Registriert: 02.11.2014 17:49

Re: Wrestling

Beitragvon LexLuger » 03.11.2014 20:06

Da komme ich nicht umhin, dies gut zu finden :wink:

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1835
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Wrestling

Beitragvon Johann Ohneland » 04.11.2014 10:59

Falls übrigens jemand vom derzeitigen WWE- oder TNA-Produkt genervt ist, könnte es sich lohnen bei youtube mal nach der ersten Folge von Lucha Underground zu suchen. Das ist der Versuch von AAA auf dem us-amerikanischen Markt Fuß zu fassen, wobei Robert Rodriguez als Executive Producer fungiert. Unter anderem sind hier John Morrisson, Konnan, Chavo Guerrero Jr. oder auch Ezekiel Jackson mit eingen mexikanischen AAA-Stars plus US-Indie-Wrestlern untergekommen. Moderiert wird das ganze von Vampiro und Matt Striker.

Ansonsten ist momentan auch New Japan Pro Wrestling sehr zu empfehlen. Vom In-Ring-Produkt her sicherlich zur Zeit die stärkste Mainstream-Liga der Welt, wobei auch für das westliche Publikum einige interessante "Gaijins" wie AJ Styles, Shelton Benjamin, Doc Gallows oder Davey Boy Smith Jr. dort aktiv sind. NJPW plant darüberhinaus zusammen mit Jeff Jarrett auch eine größere Expansion in die Vereinigten Staaten, die über die bisherige Zusammenarbeit mit Ring of Honor hinausgehen soll. Anfang des nächsten Jahres soll so unter anderem begonnen werden, die Shows auch mit englischem Kommentar bereitzustellen. Das Produktionsniveau ist auf jeden Fall sehr ordentlich:

http://www.dailymotion.com/video/x238eh4_njpw-g1-climax-24-finals-opening_sport

Ist das Intro-Video für das G1 Climax Turnier vom vorletzten Monat.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 4489
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Wrestling

Beitragvon Kane » 04.11.2014 11:41

Also zum Wrestling generell muss ich sagen, das ich davon echt genervt bin..

Ich zappe da ab und zu rein und jedes mal sind die nur am labern und am labern und am labern... Das was die Wrestler früher vor den Kämpfen gemacht haben, diese Intros.. scheinen die nun die ganze Sendung zu machen und die Storys sind alle so vorhersehbar.. :( Dazu kommen die Grottenschlechten Schauspielerischen Leistungen..

Die letzte geile Storyline die ich gesehen habe, war glaube ich der Heelturn von Hogan und die anschließende Ära der nWo.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7442
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Wrestling

Beitragvon Frank aus Oldb » 12.11.2014 16:42

am 14.11. ist die wwe in braunschweig. ich hab 2 karten gewonnen, und such jemanden der gegen
fahrkostenanteil (per auto) mit mir da hin düst. der erste eingang in mein pm fach gilt, muss aber
auch 100% verbindlich sein.

edit: und wech ist der platz.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1835
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Wrestling

Beitragvon Johann Ohneland » 15.11.2014 23:15

Kane hat geschrieben:Also zum Wrestling generell muss ich sagen, das ich davon echt genervt bin..

Ich zappe da ab und zu rein und jedes mal sind die nur am labern und am labern und am labern... Das was die Wrestler früher vor den Kämpfen gemacht haben, diese Intros.. scheinen die nun die ganze Sendung zu machen und die Storys sind alle so vorhersehbar.. :( Dazu kommen die Grottenschlechten Schauspielerischen Leistungen..

Die letzte geile Storyline die ich gesehen habe, war glaube ich der Heelturn von Hogan und die anschließende Ära der nWo.


Kann die Kritik verstehen, wobei damals in der Tat nicht viel weniger geredet wurde. Nitro oder später auch Raw in der Attitude Ära kamen insgesamt auch ohne viele Kämpfe aus.

Falls es jemanden interessiert: Der Versuch von New Japan Pro Wrestling, den US-Markt zu erreichen konkretisieren sich. Unter anderem wurde Jim Ross als Kommentator für den ersten PPV des Jahres 2015 "Wrestle Kingdom 9" gewonnen. Gibt auch n nettes Promo-Video dazu:

"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

kanzlermirko
VfB-Megafan
Beiträge: 3306
Registriert: 30.05.2010 21:50
Wohnort: heute hier, morgen da
Kontaktdaten:

Re: Wrestling

Beitragvon kanzlermirko » 15.11.2014 23:26

Integrieren statt intrigieren!

Es rettet uns kein höh'res Wesen,
kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
Sich aus dem Elend zu erlösen
kann der VfB nur selber tun!

Benutzeravatar
LexLuger
VfB-Superfan
Beiträge: 121
Registriert: 02.11.2014 17:49

Re: Wrestling

Beitragvon LexLuger » 16.11.2014 10:11

Früher war alles besser, und freakiger...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste