Tour de France 2009

Sport, der nichts mit Fußball am Hut hat

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Bankwärmer

Kridde
VfB-Megafan
Beiträge: 1128
Registriert: 20.06.2008 11:33
Wohnort: rock bottom

Re: Tour de France 2009

Beitragvon Kridde » 10.07.2009 22:40

DjMars hat geschrieben:
Roberto hat geschrieben:
DjMars hat geschrieben:Die Tourberichte in den öffentlich-rechtlichen Sendern sind ohnehin eine Farce. Deren Liveübertragung beginnt immer erst gegen halb 5 und dann machen die nur ihr eigenes Produkt schlecht, indem sie ausschließlich über Doping reden. Dann soll die es lieber sein lassen und kein Tour übertragen als so! :evil:


Zum Glück habe ich keinen Urlaub gekriegt! :lol:


Gibt ja Eurosport. :mrgreen:


Die TdF fand ich bei Eurosport, auch ungeachtet der vielen Werbeunterbrechungen, eigentlich immer besser als bei den ÖR. Die Kommentatoren bei Eurosport (jedenfalls 2/3 davon) sind zwar Knalltüten, dabei aber doch kompetent und irgendwie sympathisch.
An Feiertagen tu nicht viel,
Sondern geh zum Fußballspiel.

- Ambrose Bierce

Benutzeravatar
DjMars
VfB-Megafan
Beiträge: 2096
Registriert: 10.06.2007 23:00
Wohnort: Nord-Ofenerdiek

Re: Tour de France 2009

Beitragvon DjMars » 19.07.2009 00:40

Team Astana dominiert alles. Ein Angriff ist mMn erst am Dienstag zu erwarten. Das Podium wird von Armstrong, Contador und Klöden besetzt.
Es wäre besser an der Verhütung des Elends zu arbeiten, als die Zufluchtsorte für die Elenden zu vermehren

Denis Diderot

Okusz
VfB-Megafan
Beiträge: 2234
Registriert: 16.09.2007 15:34
Wohnort: Wiefelstede
Kontaktdaten:

Re: Tour de France 2009

Beitragvon Okusz » 19.07.2009 22:57

Contador hat wohl heute gezeigt wer der Chef bei Astana ist.Ich bin mir allerdings nicht ganz so sicher wie gut er im Zeitfahren ist.Ich glaube das Armstrong Ihm dort noch etwas Zeit abnimmt , Contador aber bei der vorletzten Etappe gnedenlos zurück schlagen wird.Das ist eine Bergankunft .

Sastre,Evans und co hatten heute nix mit dem Ausgang des Siegers zu tun, gerade Evans hat wohl enttäuscht.

Klöden bleibt Edelhelfer....

Mal sehen wer dieses Jahr von den ersten dreien gedopt ist...
Einen doppelten Jack Daniels-Cola bitte........

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14135
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Tour de France 2009

Beitragvon JanW » 20.07.2009 08:09

Wo bleiben eigentlich die Dopingfälle ?
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Kridde
VfB-Megafan
Beiträge: 1128
Registriert: 20.06.2008 11:33
Wohnort: rock bottom

Re: Tour de France 2009

Beitragvon Kridde » 20.07.2009 12:08

Die größere Überraschung als der gestrige Ausgang der Etappe war (jedenfalls für mich) die Tatsache, dass J. Ullrich anscheinend wieder hoffähig geworden ist und in den Reklameblöcken der Eurosport-Übertragung als Werbeträger eines Trikotherstellers auftaucht.
An Feiertagen tu nicht viel,
Sondern geh zum Fußballspiel.

- Ambrose Bierce

Benutzeravatar
DjMars
VfB-Megafan
Beiträge: 2096
Registriert: 10.06.2007 23:00
Wohnort: Nord-Ofenerdiek

Re: Tour de France 2009

Beitragvon DjMars » 23.07.2009 12:36

Urrrban hat geschrieben:Die größere Überraschung als der gestrige Ausgang der Etappe war (jedenfalls für mich) die Tatsache, dass J. Ullrich anscheinend wieder hoffähig geworden ist und in den Reklameblöcken der Eurosport-Übertragung als Werbeträger eines Trikotherstellers auftaucht.


Naja, aber ich würd auch sagen, dass es scheinbar nicht gut gestellt ist um Ulle... Weil ich glaub nicht das dieser Trikothersteller sonderlich viel Gage zahlen kann.
Es wäre besser an der Verhütung des Elends zu arbeiten, als die Zufluchtsorte für die Elenden zu vermehren

Denis Diderot

Kridde
VfB-Megafan
Beiträge: 1128
Registriert: 20.06.2008 11:33
Wohnort: rock bottom

Re: Tour de France 2009

Beitragvon Kridde » 23.07.2009 21:15

Na klar, t-mobile ist schon ein anderes Kaliber als besagtes Unternehmen. Aber generell finde ich die Entwicklung im Radsport sehr aufschlussreich, dass Leute, die noch vor zwei Jahren zur absoluten persona non grata abgestempelt wurden, heute wieder wie selbstverständlich als Aktive (wie "der Lenz") oder als Randerscheinung im Werbeblock bzw. im Experteninterview (wie eben "Ulle") mitmischen.
An Feiertagen tu nicht viel,
Sondern geh zum Fußballspiel.

- Ambrose Bierce


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste