American Football

Sport, der nichts mit Fußball am Hut hat

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Bankwärmer

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7022
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: American Football

Beitragvon Dino » 07.02.2017 17:45

Na gut, ein "junger Mensch" bin ich nun ja nicht mehr so ganz.
Und ich schaue sonst auch nur sehr wenig (kaum) American Football. Auch wenn ich in den USA schon einige Spiele im Stadion und etliche mit amerikanischen Bekannten in Sportsbars gesehen habe, sind meine diesbezüglichen Kenntnisse nicht so prall. Da hätte ich mir einfach deutlich mehr "Hilfestellung" von den Kommentatoren gewünscht und weniger Party.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

InMemoriamWernerFuchs
VfB-Megafan
Beiträge: 1864
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bei Keek, Kleine Bruderusstraße 42. Unna

Re: American Football

Beitragvon InMemoriamWernerFuchs » 07.02.2017 18:49

Ich kann dem Team um Coach Esume, Jan Stecker und Roman Motzkus nur ein ganz großes Lob aussprechen. Sie sorgen jedes Spiel dafür, dass der Sport die Anerkennung bekommt, die er auch verdient. Ich bin vor einigen Jahren über den Superbowl gestolpert und verfolge jetzt regelmäßig die Spiele der NFL. Ich bin immer wieder begeistert und hoffe, dass die Spiele auch im nächsten Jahr gezeigt werden. Einziger Störfaktor ist für mich Fank Buschmann, aber es war für ihn ja auch die letzte Übertragung.

Das sie wenig über die Regeln sprechen stimmt auch nur teilweise, ich denke es lag einfach am Super Bowl und an diesem grandiosen Spiel. Sie sind sich eigentlich nie zu schade den neuen und unerfahrenen Zuschauern die Begrifflichkeiten erklären. Und manchmal wird es halt auch echt kompliziert...

Trotzdem, vielen Dank für das spannende Jahr. Und jetzt heißt es wieder warten bis September... Schade.

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16358
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: American Football

Beitragvon Roberto » 07.02.2017 23:32

InMemoriamWernerFuchs hat geschrieben:Ich kann dem Team um Coach Esume, Jan Stecker und Roman Motzkus nur ein ganz großes Lob aussprechen. Sie sorgen jedes Spiel dafür, dass der Sport die Anerkennung bekommt, die er auch verdient. Ich bin vor einigen Jahren über den Superbowl gestolpert und verfolge jetzt regelmäßig die Spiele der NFL. Ich bin immer wieder begeistert und hoffe, dass die Spiele auch im nächsten Jahr gezeigt werden. Einziger Störfaktor ist für mich Fank Buschmann, aber es war für ihn ja auch die letzte Übertragung.


100 % Zustimmung

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7022
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: American Football

Beitragvon Dino » 08.02.2017 10:54

Wirklich schade um "Buschi", der mit Kritik ja bekanntlich "souverän umgeht".
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1835
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: American Football

Beitragvon Johann Ohneland » 08.02.2017 11:19

Jo, Buschmann ist wirklich ein Fall für sich. Das ist wohl wahr.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23255
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: American Football

Beitragvon Soccer_Scientist » 08.02.2017 12:18

Seitdem ich mir seine Autobiographie als Hörbuch angehört habe, hasse ich ihn.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7022
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: American Football

Beitragvon Dino » 08.02.2017 22:23

Soccer_Scientist hat geschrieben:Seitdem ich mir seine Autobiographie als Hörbuch angehört habe, hasse ich ihn.

Vielleicht solltest Du Dich dafür besser selbst, nun ja, nicht gerade hassen, aber Dir doch eine Rüge erteilen.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20114
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: American Football

Beitragvon Südschwede » 08.02.2017 22:27

Dino hat geschrieben:... aber Dir doch eine Rüge erteilen.

Dies sollte er der Wirksamkeit halber am besten an eine nahestehende Person delegieren.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7022
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: American Football

Beitragvon Dino » 08.02.2017 22:44

Ich fürchte, da ist er, was man bei Kindern als "Mutter-taub" kennt.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste