Basketball

Sport, der nichts mit Fußball am Hut hat

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Bankwärmer

Benutzeravatar
herrvonbödefeld
VfB-Megafan
Beiträge: 3526
Registriert: 01.06.2007 21:33
Wohnort: Oldenburg/Etzhorn
Kontaktdaten:

Basketball

Beitragvon herrvonbödefeld » 06.06.2007 23:26

dieser thread soll keineswegs provozieren. das von vornerein weg.
ich gebe zu das ich seit 15 jahren zu jedem heimspiel der ewe baskets (damals noch otb) gehe! habe sogar ne dauerkarte.
man sieht dort wirklich klasse spiele.

was ich mich frage, weshalb ist hier im forum eine dermaßen starke abneigung gegen diesen verein?! als wenn es nichts anderes in oldenburg außer dem VfB geben darf! wie gesagt ich selber bin fan des VfB oldenburg! habe mich riesig über den aufstieg gefreut! genau so wie ich mich über ne meisterschaft der baskets freuen würde. ich meine das ist doch gesunder lokalpatriotismus!

kann man sich nicht mit beiden manschaften identifizieren? beide teams stehen doch für unsere schöne stadt!
Zuletzt geändert von herrvonbödefeld am 20.09.2009 20:21, insgesamt 1-mal geändert.

Felissilvestris
VfB-Megafan
Beiträge: 2690
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Felissilvestris » 06.06.2007 23:42

Denke das sollte jedem selbst überlassen, was er sich an Sportarten oder Vereinen anschaut und womit sich derjenige identifiziert.

Persönlich mag ich einfach keinen Basketball.

Zum anderen stört mich nicht, dass es in Oldenburg eine Basketballmannschaft gibt, die erfolgreich ist. Mich nervt nur die Basketballliga mit dem Teams, die den Namen von Sponsoren tragen (wie in der österreichischen Fussballbundesliga). Ein Mannschaft, die als OTB auftritt ist auf jeden Fall symopathischer, als eine Mannschaft, die sich EWEBaskets nennt.
Zum anderen halte ich die EWE-Arena für eine totale Fehlplanung, aber nun ist es doch zu spät!

Benutzeravatar
herrvonbödefeld
VfB-Megafan
Beiträge: 3526
Registriert: 01.06.2007 21:33
Wohnort: Oldenburg/Etzhorn
Kontaktdaten:

Beitragvon herrvonbödefeld » 07.06.2007 00:00

naja, das dach des marschwegsatdions war auch ne fehlplanung! :lol: aber in einem gebe ich dir recht, das ist die namensgebung bei den meisten teams!

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13772
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon JanW » 07.06.2007 00:20

Ich war früher öfters bei den Basekts . Gerade früher in der Haareneschhalle war die Stimmung klasse und die Atmosphäre war schon toll dank der Enge .
Aber seitdem der Verein EWEBasekts heißt (Sponsoren im Vereinsnamen gehören verboten oder nach Österreich wo eh schon alles zuspät ist) . Es ist einfach so das es da doch auch nur ums Geld geht. Ich kann mich auch nicht mehr damit identifizieren mit den Leuten die dort Spielen .
Jedes jahr so gut wie einen kompett neuen Kader (wieviele Spieler bleiben denn nach einer Saison?) . Ich denke da an einen Pavel Becka der Jahrelang dem OTB treu geblieben ist .
Ich denke die Baskets sind momentan so in der Zuschauergunst weil sie BBL spielen , aber auch am Ende der Saison war die Halle ja nicht mehr ausverkauft . Und warum ? Schlechte Spiele.
Außerdem ist , wie Felis schon sagte diese EWE Arena an hässlichkeit nicht mehr zu unterbieten. Ein Verkaufsstand für Essen bei 3.000 Zuschauern wobei die Halle ja selber zu klein sein soll weil man künftig in Hallen mit 5.000 Zuschauern spielen muß (lieg ich da richtig ?).

Benutzeravatar
herrvonbödefeld
VfB-Megafan
Beiträge: 3526
Registriert: 01.06.2007 21:33
Wohnort: Oldenburg/Etzhorn
Kontaktdaten:

Beitragvon herrvonbödefeld » 07.06.2007 00:26

ich muss dir leider in den meisten punkten recht geben jan! die halle ist der letzte dreck! das catering ist auch mehr schlecht als recht! und das die manschaft in jedem jahr neue gesichter hat ist zum kotzen! wenig identifikationsfiguren! vielleicht daniel strauch und mc coy!

das zuschauerinteresse ist für oldenburg typisch! wenn läuft kommen die massen in scharen, ansonsten totentanz! da kann auch der VfB ein lied von singen! es gibt aber genauso wie bei den blauen eine große fanschar die diesem verein regelmäßig die treue halten! oldenburg hat neben der großen fußballtradition ja auch eine große basketballtradition!

und mal ganz ehrlich, geht es im fußball nicht fast nur um die kohle? warte mal ne zeit ab! dann spielt der VfB höherklssig! dann wirst du sehen wie auch in diesem sport alles um den schnöden mammon geht!

Benutzeravatar
Sandra
Board Moderator
Beiträge: 5247
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Lauf a.d. Pegnitz

Beitragvon Sandra » 07.06.2007 00:38

Ich genieße Sport (den andere betreiben) lieber an der frischen Luft.

Benutzeravatar
herrvonbödefeld
VfB-Megafan
Beiträge: 3526
Registriert: 01.06.2007 21:33
Wohnort: Oldenburg/Etzhorn
Kontaktdaten:

Beitragvon herrvonbödefeld » 07.06.2007 00:53

es ging mir auch nicht primär darum neue zuschauer zu ködern! :D fan es nur schade das einige eine so starke abneigung gegen einen verein aus ihrer stadt haben!

Benutzeravatar
Sandra
Board Moderator
Beiträge: 5247
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Lauf a.d. Pegnitz

Beitragvon Sandra » 07.06.2007 00:54

Ich verweise auf meine Signatur :wink:

Benutzeravatar
herrvonbödefeld
VfB-Megafan
Beiträge: 3526
Registriert: 01.06.2007 21:33
Wohnort: Oldenburg/Etzhorn
Kontaktdaten:

Beitragvon herrvonbödefeld » 07.06.2007 00:56

lasst die baskets fans einfach leben! :D es gibt soooooooooooooo viele die zu beiden vereinen pilgern!

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10977
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Feuerlein » 07.06.2007 01:52

alter geh mir nich mit so nem müll auf dem sack. baskets... dat klären wir ma so ^^ ;)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

Benutzeravatar
Fussballgott
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5612
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oh du schönes Donnerschwee!

Beitragvon Fussballgott » 07.06.2007 08:41

Ich weiss nicht, ich könnte mich schlecht mit einer Mannschaft identifizieren die eigentlich jedes Jahr ein komplett neues Gesicht hat!
Oldenburg war Blau-Weiss, Oldenburg ist Blau-Weiss, Oldenburg bleibt Blau-Weiss!

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23215
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Beitragvon Soccer_Scientist » 07.06.2007 09:32

Fussballgott hat geschrieben:Ich weiss nicht, ich könnte mich schlecht mit einer Mannschaft identifizieren die eigentlich jedes Jahr ein komplett neues Gesicht hat!


...und wo man das offensichtlich vollkommen normal findet.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4405
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon Hulle » 07.06.2007 09:41

Ich habe früher sehr gerne Eishockey (oder Eishockei frei nach Xaver Unsinn) geguckt.
Aber sobald alles amerikanisiert (weil da ja alles so toll ist) und ein Verein ein Franchise-Nehmer wird, da hat das für mich nur noch untergeordnet mit Sport zu tun.
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16358
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: EWE Baskets

Beitragvon Roberto » 07.06.2007 10:08

herrvonbödefeld hat geschrieben:als wenn es nichts anderes in oldenburg außer dem VfB geben darf!


Oldenburg ist blau-weiß!

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13772
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon JanW » 07.06.2007 10:13

Ich kenne einige die zu den Baskets gehen und früher zum VfB gegangen sind . So, was meinste wieviele Leute ich da samstag hab im Stadion rumlaufen sehen und mich gewundert habe was die hier wollen . Erfolgsfans ...Warte mal ab , wenn es nächste Saison schlecht läuft für die Basekts und der VfB spielt oben mit dann wirste die Fans die immer zu den achso tollen Basekts gehen wieder beim VfB zu finden sein ..

Benutzeravatar
derLampe
VfB-Megafan
Beiträge: 627
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Ooooooooldenbuag

Beitragvon derLampe » 07.06.2007 10:49

Soccer_Scientist hat geschrieben:
Fussballgott hat geschrieben:Ich weiss nicht, ich könnte mich schlecht mit einer Mannschaft identifizieren die eigentlich jedes Jahr ein komplett neues Gesicht hat!


...und wo man das offensichtlich vollkommen normal findet.


Das ist nicht so, es gibt schon eine Unruhe deswegen. Gerade der zuletzt stark amerikanische Kurs wird sehr kritisiert. Leider ist es aber auch so, dass der Basketball auf keinen so großen Talentepool wie der Fußbal zurücvkgreifen kann.

Ich persönlich mag Basketball sehr, fände einen OTB auch schöner als einen Mannschaftsnamen EWE Baskets. Was mir zuletzt bei den Baskets neben der stark wechselnden Besetzung gefehlt hat ist ein Mannschaftsgefühl wie beim VfB. Das sind amerkanische Söldner, die zu schlecht für die NBA sind und sich für superwichtig halten, weil sie halt Amerikaner in Europa sind. Da muß der VfB Vorbild sein.

WWR
VfB-Fan
Beiträge: 93
Registriert: 06.04.2006 13:24
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon WWR » 07.06.2007 10:58

Hola!

Ich kann die Abneigung gegenüber den Baskets (bzw. den Basketballteams im allgemeinen) ziemlich einfach erklären.

Meine Schwester, stolze 13 Jahre seinerzeit, hatte nur eine Macke: Sie mochte Basketball anstatt Fussball. Also habe ich ihr ein Spiel der Baskets zum geburtstag geschenkt. Es hat ihr super gefellan, so das sie mehrfach in die WEH gepilgert ist. Doch dann kam das Saisonende und auf einmal hat sich ihre Welt verändert: 10neue Spieler, neue Trikots und ihr Liebling Ovcina wurde ebenfalls abgegeben. Kurz gesagt: Sie fand es scheisse. Sie hat nicht verstanden, das sich alles in so kurzer Zeit verfändert hat. Null identifikation, null Konstanz - für meine Schwester eine Katastrophe. Das hat mit "Volksport" nichts zu tun. Basketball und leider auch Eishockey sind so stark vermarktet, das das wichtigste, die Identifikation, verloren geht. Wenn man mal in der Geschichte des VfB nachschaut, verhält es sich ähnlich. Mit der identifikation gingen die Zuschauer...Ist eine Identifikation wieder möglich verirren sich auch wieder altbekannte im Stadion...(abzüglich der EVENT FANS)

LG

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4405
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon Hulle » 07.06.2007 11:17

Es hat speziell in Oldenburg auch ganz sicher damit zu tun, dass jeder VfB-Fan insgeheim denkt: "Wo würden wir mit dem Haufen Kohle, die die EWE in die Baskets investiert, heute stehen können?" Geht mir jedenfalls so.
Hier hat ein ganz großer Sponsor aus der Region leider seine Eier in das Nest eines gelb-blauen Vogels gelegt.

Ich will dabei nicht verkennen, dass sich der VfB vor Jahren das Vertrauen verscherzt hat. Jetzt sind wir wieder auf einem guten Wege, aber die EWE hat andere Prioritäten.
pain is temporary - glory forever

JohnnyB
VfB-Megafan
Beiträge: 402
Registriert: 11.06.2006 22:57
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon JohnnyB » 07.06.2007 12:11

Ich persönlich kenne auch viele Leute, die früher beim VfB waren und nun zu den Baskets gehen. Das ist der erste Punkt der mich stört. Außerdem finde ich Zuschauertechnisch den Basketballsport recht armselig. Wir bekommen bei einem 5.Liga-Spiel mehr als doppelt so viel Leute ins Stadion wie die Baskets in der ersten Liga gegen Top-Teams. Warum stecken Firmen wie die EWE ihr Geld in so einen Sport? Fußball ist für mich einfach die Sportart Nr.1!
Was mich bei den Baskets aber am meisten stört, ist das junge deutsche Talente einfach keine Chance haben. Das gilt für die ganze Liga. Ich bin mit einem Spieler aus der Regionalliga beim OTB in einer Klasse und er sagt selbst, dass er überhaupt keine Chance hat mal einen Profivertrag zu bekommen. Es werden nur teure Amerikaner etc. gekauft. Und wenn sogar in der Deutschen Nationalmannschaft Englisch gesprochen wird, dann kann ich mich mit so einem Sport einfach nicht identifizieren.

Benutzeravatar
olly
VfB-Megafan
Beiträge: 4514
Registriert: 13.02.2007 17:32
Wohnort: Kreyenbrück
Kontaktdaten:

Beitragvon olly » 07.06.2007 12:31

ich habe nach dem aufstieg gehofft, dass das thema mit den grünen hier im forum endlich durch ist. und jetzt fangt ihr mit den baskets an :?

pfui!

lasst diese casper da in ihrer turnhalle rumhüpfen und gut ist. ich weiß gar nicht wie man von denen genervt sein kann, es redet doch eh keine sau darüber. ich bekomme es zumindest nirgendwo mit, weder bei der arbeit, bei freunden oder im radio ect.
Könntet ihr mit meinen Augen sehen...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast