Fußball WM 2018

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10876
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Ggaribaldi » 27.06.2018 23:08

:mrgreen:
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
say
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6053
Registriert: 29.10.2006 20:20

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon say » 27.06.2018 23:08

:lol: :mrgreen:
Kridde hat geschrieben:
soccer hat geschrieben:Wer sagte eigentlich:
...
- "Wir sind eine Turniermannschaft"?
...
- "Um diese Spieler werden wir beneidet"?


Lass mich dir helfen, lieber Freund:

soccer hat geschrieben:Mich beruhigen vor allem zwei Fakten:
1. andere Mannschaften wären froh, eine solche Spielerqualität in der Mannschaft zu haben wie die deutsche
und
2. wir haben eine Turniermannschaft!!!


Bitte, gerne!
Bild

Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 279
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Fan_von_Ingo_Lemcke » 27.06.2018 23:49

Hatten die den Hirsch im Trainerteam? , die Spielweise kam mir so bekannt vor...

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4441
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Blaue Elise » 27.06.2018 23:54

Südschwede hat geschrieben:
Frank aus Oldb hat geschrieben:deutschland :!:

raus :!:

Und zwar verdient draußen. Wer nach zwei Warnschüssen (Mexiko und Schweden) wieder so anfängt und so lahmarschig agiert anstatt auf das frühe 1-0 oder 2-0 zu gehen, der muss sich am Ende nicht wundern.
Trotzdem hatten wir einen schönen Abend! :wink: ( Insider )
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7872
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Frank aus Oldb » 28.06.2018 05:02

eigentlich hätte man das spiel gar nicht anpfeifen müssen. die gesichter der spieler bei der
nationalhymne sagten doch schon alles. peinlich gegen einen gegner rauszufliegen für den
es um nichts mehr ging. viel tiefer kann es auch nicht mehr gehen. gruppen letzter.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Horstcauso
VfB-Megafan
Beiträge: 161
Registriert: 10.10.2014 18:16

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Horstcauso » 28.06.2018 07:37

Seit die AFD im Bundestag sitzt, ist Deutschland immer in der Vorrunde rausgeflogen

Benutzeravatar
Ghettokind
VfB-Megafan
Beiträge: 890
Registriert: 07.04.2008 23:01

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Ghettokind » 28.06.2018 07:57

Frank aus Oldb hat geschrieben:eigentlich hätte man das spiel gar nicht anpfeifen müssen. die gesichter der spieler bei der
nationalhymne sagten doch schon alles. peinlich gegen einen gegner rauszufliegen für den
es um nichts mehr ging. viel tiefer kann es auch nicht mehr gehen. gruppen letzter.


Südkorea hätte durchaus noch weiterkommen können. Sie wären allerdings auf mexikanische Schützenhilfe angewiesen gewesen. Inwiefern das Mitsingen der Nationalhymne nun ein Indikator für guten oder schlechten Fußball sein soll erschließt sich mir zudem absolut nicht. Wenn Reus bspw. bei Borussia in der Bundesliga spielt singt er vor dem Spiel doch auch nicht bei "Heja BVB" mit, macht anschließend aber trotzdem meist super Spiele.
www.updreihn.com - Updreihn an de Utfahrt -14.07.18

Benutzeravatar
soccer
VfB-Megafan
Beiträge: 1264
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Drielake

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon soccer » 28.06.2018 08:05

@Kridde, hast Du schon mal was von Satire oder Sarkasmus gehört?
Versuch auch mal, "zwischen den Zeilen" zu lesen!
Hast Du eigentlich auch gehört, wie jemand sinngemäß sagte, "das was wir hier sehen, ist keine Zeitlupe, sondern Fußballlive"?
Verbunden werden auch die Schwachen mächtig!

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5050
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Kane » 28.06.2018 10:09

Mein Wunsch: Löw raus, Klopp rein.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3619
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon radieschen » 28.06.2018 10:17

Da war kein Teamgeist zu sehen; Millionäre waren schon immer Individualisten.
Und es war ein Scheitern mit Ansage, es waren mehr als zwei grenzwertige "Spiele",
die dem geneigten Zuschauer die Adern gefrieren ließen.
Da wurden schon mehr Energien damit verschwendet, die Kritik mit Kritik tot zu schlagen.
(Offen zu Tage trat dieses bei Kroos und Kimmich)
Eine bessere und überzeugende Antwort wäre gewesen, konzentrierter zu spielen...
Und da gab's noch den Trainer:
Sein ewiges Verständnis für Mistbauer innerhalb der Mannschaft kotzt mich an.
Und über seine Taktiken läßt sich wunderbar streiten. Eine, ohne Not, vorzeitige Verlängerung seiner
Amtszeit kam nicht von ungefähr.
"Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!"
- Bertholt Brecht -

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7524
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Dino » 28.06.2018 16:08

radieschen hat geschrieben:Da war kein Teamgeist zu sehen; Millionäre waren schon immer Individualisten.

Im Gegensatz zu 2018 haben 2014 keine Millionäre gespielt und die Weltmeisterschaft gewonnen.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10876
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Ggaribaldi » 28.06.2018 16:29

L.r.!
Mein System kennt keine Grenzen

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3619
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon radieschen » 28.06.2018 17:38

Dino hat geschrieben:
radieschen hat geschrieben:Da war kein Teamgeist zu sehen; Millionäre waren schon immer Individualisten.

Im Gegensatz zu 2018 haben 2014 keine Millionäre gespielt und die Weltmeisterschaft gewonnen.

Ich sprach vom Teamgeist - nicht von gewonnenen Weltmeisterschaften....
den Unterschied sollte man erkennen.
"Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!"
- Bertholt Brecht -

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7872
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Frank aus Oldb » 28.06.2018 19:08

Ghettokind hat geschrieben:Inwiefern das Mitsingen der Nationalhymne nun ein Indikator für guten oder schlechten Fußball sein soll erschließt sich mir zudem absolut nicht.

hast du mein geschiebenes eigentlich gelesen bevor du deinen senf dazu abgegeben hast?
steht da etwas von mitsingen? hast du schon mal etwas von körpersprache gehört? schau dir
das ruhig noch mal an. sehen so siegeswillige aus? wenn du da der meinung bist gute nacht...
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7524
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Dino » 28.06.2018 20:02

radieschen hat geschrieben:
Dino hat geschrieben:
radieschen hat geschrieben:Da war kein Teamgeist zu sehen; Millionäre waren schon immer Individualisten.

Im Gegensatz zu 2018 haben 2014 keine Millionäre gespielt und die Weltmeisterschaft gewonnen.

Ich sprach vom Teamgeist - nicht von gewonnenen Weltmeisterschaften....
den Unterschied sollte man erkennen.

Du hast natürlich - wie immer - Recht. Teamgeist gab es in der WM-Mannschaft 2014 auch nicht. Die sind damals als Individualisten Weltmeister geworden, nicht als Mannschaft.
Bitte entschuldige, dass ich das zunächst nicht richtig auseinandergehalten habe.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3619
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon radieschen » 28.06.2018 20:14

Du hälst es auch jetzt nicht auseinander.
Dünn, sehr dünn.
"Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!"
- Bertholt Brecht -

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7524
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Dino » 28.06.2018 20:28

So langsam gehen Dir offensichtlich Argumente und Ausreden aus. :wink: Macht nichts, verrenne Dich ruhig weiter.
Für mich ist jetzt allerdings Ende dieser Debatte.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3619
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon radieschen » 28.06.2018 20:45

Wofür Ausreden und Argumente?
Mein erster Post braucht so etwas nicht.
Ironie deinerseits war für mich nicht angebracht. Lass es einfach sein.
"Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!"
- Bertholt Brecht -

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20506
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Südschwede » 28.06.2018 21:06

Hab eben schon überlegt Euch mal ein wenig anzuheizen. Braucht's offenbar aber gar nicht. :P
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Kridde
VfB-Megafan
Beiträge: 1133
Registriert: 20.06.2008 11:33
Wohnort: rock bottom

Re: Fußball WM 2018

Beitragvon Kridde » 28.06.2018 21:56

soccer hat geschrieben:Versuch auch mal, "zwischen den Zeilen" zu lesen!


Werde ich versuchen und demnächst ganz nah an den Bildschirm rangehen, versprochen. :wink:
An Feiertagen tu nicht viel,
Sondern geh zum Fußballspiel.

- Ambrose Bierce


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste