Champions League 2017/2018

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3492
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon PiR » 15.02.2018 11:28

Marcel hat geschrieben:Das war ein richtig gutes Spiel. Hervorheben möchte ich mal Marcello. Wie oft der die Außenbahn hoch und runter rennt.. Wahnsinn.


Fand' den früher gar nicht so gut, aber in den letzten Jahren ist das wirklich ein Top-Außenbahnspieler geworden. Ich schreibe bewusst Außenbahnspieler, weil der ja permanent auch nach vorne sprintet. Richtig stark.

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10983
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Ggaribaldi » 20.02.2018 21:33

Zwei Spiele gleichzeitig und immer noch nicht fesselnd :roll:
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7612
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Dino » 21.02.2018 01:09

Eine - berechtigte - rote Karte für eine Notbremse und ein "muckeliges" Müller-Tor kurz vor der Halbzeitpause waren die "Dosenöffner" für einen schon vermutlich mehr als nur vorentscheidenden Gala-Sieg der Bayern.

Die nächste Runde dürfte nach diesem 5:0-Hinspiel wohl nur noch eine Formsache sein.

Danach wird man aber nicht nur defensiv deutlich zulegen müssen, um noch weiter zu kommen. Wie sich die Bayern-Innenverteidigung (aber auch das Mittelfeld) in der ersten Halbzeit mehrfach vorführen ließen, war nicht unbedingt gehobenes CL-Niveau.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7612
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Dino » 06.03.2018 22:59

Schon etwas überraschend, wie im Grunde chancenlos Paris heute gegen Real geblieben ist. Mein Eindruck: Die haben selbst nicht mehr daran geglaubt, dass sie das 1:3 von Madrid noch drehen können.
Irgendwie sind sie wie eine seelenlose Legionärstruppe auf- und am Ende auch abgetreten.
Ganz anders Real. Ein mannschaftlich starker Auftritt und ein - aber so was von - deutlich erkennbare Siegeswille.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Sammie Heider
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2018 09:45

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Sammie Heider » 12.03.2018 23:22

Nach langen Rechteverhandlungen steht fest: Ab der Saison 2018/19 gibt es keine Live-Übertragungen der Champions League im Free-TV. In dieser Saison bleibt jedoch noch alles wie gehabt. ZDF zeigt je Spieltag eine Partie. Mit dem FC Bayern ist nur noch ein deutsches Team im Wettbewerb vertreten, ZDF ist daher nicht mehr an den Mittwoch als Ausstrahlungstermin gebunden. Das Rückspiel gegen Besiktas Istanbul gibt es in dieser Woche am Mittwoch, den 14. März. Achtung: Aufgrund der Zeitverschiebung im türkischen Istanbul erfolgt der Anpfiff bereits um 18:00 Uhr. ZDF geht ab 17:25 Uhr auf Sendung. Den kostenlosen ZDF-Live-Stream gibt es direkt auf der Senderwebseite oder über die Streaming-Dienste wie Magine, Zattoo oder TV Spielfilm Live.

Weitere Champions-League-Spiele in dieser Woche.

Dienstag, 13. März: Manchester United – FC Sevilla (Hinspiel: 0:0)
Dienstag, 13. März: AS Rom – Schachtar Donezk (Hinspiel: 1:2)
Mittwoch, 14. März: FC Barcelona – FC Chelsea (Hinspiel: 1:1)
Diese Spiele können live über Sky mit dem Sportpaket oder über das Sky-Supersport-Ticket verfolgt werden.
Schau niemals zuruck. Es sei denn, Du möchtest in beste online casinos diese Richtung gehen.
– Henry David Thoreau

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9109
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon ewigfan » 16.03.2018 08:44

Dino hat geschrieben:Schon etwas überraschend, wie im Grunde chancenlos Paris heute gegen Real geblieben ist. Mein Eindruck: Die haben selbst nicht mehr daran geglaubt, dass sie das 1:3 von Madrid noch drehen können.
Irgendwie sind sie wie eine seelenlose Legionärstruppe auf- und am Ende auch abgetreten.
Ganz anders Real. Ein mannschaftlich starker Auftritt und ein - aber so was von - deutlich erkennbare Siegeswille.

tatsächlich fängt die truppe, die real momentan hat, mir trotz aller abneigung gegen den verein, an mir achtung abzfordern. ich fand die in beuiden spielen gegen psg richtig gut. psg ist nicht nur "wie" eine seelenlose legionärstruppe, sie sind das paradebeispiel schlechthin. im hinspiel fand ich z.b. neymar phasenweise richtig gut und mannschaftsdienlich, aber irgendwie hat das den rest der bauchtanzcombo nur sehr wenig animiert sich auch zu engagieren. allerdings ist das vielleicht auch verständlich, wenn man sich ansieht, dass sehr viele von denen für einen BaFöG ähnliches Salär von nur 5 Mio im Jahr rumlaufen und Herr Neymar mit 40 Mio vergütet wird. :mrgreen:
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5202
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Kane » 16.03.2018 12:40

Die Paarungen:

FC Sevilla - FC Bayern
FC Barcelona - AS Rom
Juventus Turin - Real Madrid
FC Liverpool - Manchester City
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2194
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Oldenburger79 » 16.03.2018 14:21

Da hat Bayern München ja noch das einfachste Los bekommen. Gute Chancen die Fünfjahreswertung noch ein wenig aufzubessern.

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4643
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Donnerschwee

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon FightingPuck1897 » 16.03.2018 15:52

Oldenburger79 hat geschrieben:Da hat Bayern München ja noch das einfachste Los bekommen. Gute Chancen die Fünfjahreswertung noch ein wenig aufzubessern.


AS Rom dürfte das einfachste Los gewesen sein. Es hätte aber deutlich schlimmer kommen können.
"Sie fahren soviele Kilometer nur für ein Stadion? Sie sind verrückt"

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10983
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Ggaribaldi » 16.03.2018 16:42

Sevilla ist dreckig. Aber nu, ist Viertelfinale
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Marcel
VfB-Megafan
Beiträge: 1313
Registriert: 08.01.2013 19:05

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Marcel » 16.03.2018 18:37

Madrid :twisted:
Sektion Hessen 8)

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4595
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Hulle » 16.03.2018 21:54

Oldenburger79 hat geschrieben:Gute Chancen die Fünfjahreswertung noch ein wenig aufzubessern.

Ja, dafür sind sie gut die Bayern. Dafür können die Plätze 3 und 4 dann bitte auch mal Abbitte leisten. :wink:
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7612
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Dino » 04.04.2018 21:22

Da geht aber die Post ab in Liverpool! Eine halbe Stunde gespielt und es steht 3:0 für die Reds.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7612
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Dino » 04.04.2018 22:45

So, das 3:0 ist auch das Endergebnis. 3 Tore vorgelegt, dem Gegner kein Auswärtstor erlaubt. Das sieht für Liverpool nicht schlecht aus.
Barcelona schlägt Rom mit 4:1 (2 Eigentore der Römer zum 1:0 und zum 2:0 für Barcelona).
Das Halbfinale bestreiten vermutlich Madrid, Bayern, Liverpool und Barcelona. Ob es da noch für irgendwen ein Wunschlos gibt?
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10983
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Ggaribaldi » 04.04.2018 22:49

Vier Rueckspiele, null Spannung.
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7612
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Dino » 05.04.2018 22:23

Ggaribaldi hat geschrieben:Vier Rueckspiele, null Spannung.

Das sehe ich für Madrid - Turin und wohl auch für Rom - Barcelona auch so. Bei Bayern - Sevilla bin ich mir da nicht ganz sicher und bei Manchester - Liverpool erwarte ich auf jeden Fall einen heißen Kampf, selbst wenn Liverpool ein Auswärtstor gelingt (was ich erwarte).
Würde ich überhaupt wetten, dann würde ich zumindest kleinere Beträge auf ein Weiterkommen von Sevilla und auf Manchester City riskieren. Die Quoten dürften da nicht schlecht sein. Andere Wetten auf das Weiterkommen im Viertelfinale wären ja nur Geldwechsel mit geringem Risiko.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4595
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Hulle » 10.04.2018 20:26

Man City gegen Liverpool schau ich mir gleich trotzdem mit einer gewissen Erwartung von Spannung an. Schließlich haben die Citizen in der Liga zu Hause 5:0 gewonnen. Mal sehen, ob sie den Schalter wieder umlegen können. Ein frühes Tor und es könnte unterhaltsam werden.
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7612
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Dino » 10.04.2018 21:05

Na, nach nur 3 Minuten macht City das 1:0. Ich denke schon, dass da noch Spannung in dem Duell ist.
Rom führt gegen Barca auch mit 1:0. Allerdings sehe ich da trotzdem weniger Spannung.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7612
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon Dino » 10.04.2018 22:23

Na, jetzt in in Manchester wohl eine klare Vorentscheidung gefallen. Nachdem Liverpool in der ersten Halbzeit gewaltig unter Druck stand. Mit dem Ausgleich in der 56. Minute steht City vor dem kaum lösbaren Problem, jetzt noch 4 Tore in Serie und ohne Gegentor zu benötigen. Das erscheint doch wohl als eine zu hohe Hürde, selbst für so eine Supermannschaft und ihren Trainer.
Die Roma führt inzwischen mit 2:0 gegen Barca. Denen fehlt (wenn hinten die Null weiter steht) jetzt (nur) noch ein Tor. Das wundert mich, ehrlich gesagt, mehr als der Stand in Manchester.
Kaum geschrieben, schon überholt. Liverpool führt mit 2:1 in Manchester. Die sind durch! Glückwunsch!
Und die Roma führt mit 3:0! Unglaublich!
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
foley_artist
VfB-Megafan
Beiträge: 767
Registriert: 28.08.2009 14:16
Wohnort: Bürgerfelde Süd

Re: Champions League 2017/2018

Beitragvon foley_artist » 10.04.2018 22:41

Ach wie schön, das Barca nach Hause fahren kann. Selten ist die Champions League unterhaltsam, bei dem Spiel heute Abend aber definitiv.
Hallo i bims, ein Atmo Hopper.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste