Handballverein, Kanalheinis und Zitrone

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
R. Ohling
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 28.05.2017 12:34

Handballverein, Kanalheinis und Zitrone

Beitragvon R. Ohling » 29.05.2017 12:21

Bin neu hier. Bin Fan des hochklassigen Amateur-Fußballs in OL und Umzu: Handballverein, Kanalheinis und Zitrone. Ich bin erst spät auf den Platz gekommen. Die ersten Spiele habe ich immer auf die Wiederholung der Torszenen gewartet. Jetzt sehe ich schon ein bisschen mehr. Gerade trainiere ich, Spieler anzusehen, die nicht den Ball führen. :--)

Viele Fans auf dem Platz und hier im Forum haben einen unwahrscheinlich guten Humor: lustig, friedlich, schlau. Hier werde ich bestimmt auf meine Kosten kommen.

Worüber Fans und Experten sich in der Fußballrückschau in hundert Jahren wundern werden, wieso sich so viele Spieler damals an Sehnen und Muskeln verletzen mussten. Heute scheint es andersrum zu sein: Spieler, die nicht mindestens einmal an Krücken an den Spielfeldrand kommen, haben nicht alles gegeben. In hundert Jahren werden Medizin, Physio und Trainingslehre bestimmt diese Art der Verletzungen um die Hälfte reduziert haben. Die Spieler schulden uns nichts, schon gar nicht ihre Gesundheit.
Players are not allowed to touch the ball with their hands.
Players are not allowed to touch their balls with the hand.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste