Relegationsspiele 2017

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7553
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Dino » 28.05.2017 16:24

Und jetzt wieder Gleichstand. Waldhofs Nennhuber macht den Notbremsen-Rothuber.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7553
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Dino » 28.05.2017 17:08

Fast eine Halbzeit lang in Unterzahl gespielt und schadlos überstanden, ohne allzu sehr in Gefahr zu geraten. Meppen hat in Mannheim nicht verloren, aber auch kein Auswärts-Tor geschossen. Damit ist man vor dem Rückspiel in einer akzeptablen Position, es ist noch alles drin, und das bei Heimvorteil. Aber auch Mannheim ist noch voll dabei und kann Meppen mit einem Auswärts-Tor noch mächtig in Schwierigkeiten bringen.
Mannheim gegen Meppen hat, nebenbei bemerkt, keinen Fingerzeig dafür gegeben, dass die RL Nord schwächer ist als die RL Süd, zumindest nicht in der jeweiligen Spitze.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9086
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon ewigfan » 28.05.2017 17:10

Mannheim war grottig, Jena phasenweise richtig gut, dann aber auch schnell durch relativ leichte Dinge zu überraschen und nur Unterhaching hat auch das geboten, was ich von denen erwartet habe. Für mich die einzige Mannschaft, die ohne große Änderungen auch dritte Liga spielen kann.
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20548
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Südschwede » 28.05.2017 17:10

Der Bremer SV gewinnt zumindest das obligatorische Elfmeterschießen mit 8:7.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2145
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Johann Ohneland » 28.05.2017 17:49

ewigfan hat geschrieben:Mannheim war grottig, Jena phasenweise richtig gut, dann aber auch schnell durch relativ leichte Dinge zu überraschen und nur Unterhaching hat auch das geboten, was ich von denen erwartet habe. Für mich die einzige Mannschaft, die ohne große Änderungen auch dritte Liga spielen kann.

Bei Ansicht der Szenen im Internet muss man aber schon sagen, dass Viktoria Jena das Spiel quasi geschenkt hat...
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Jables
VfB-Superfan
Beiträge: 126
Registriert: 26.04.2010 15:05
Wohnort: Bremen

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Jables » 28.05.2017 18:17

komme gerade vom Spiel BSV gegen Altona 93:
sehr krampfhaftes Spiel von beiden Teams. Am Ende Altona mit glücklichem aber nicht unverdientem Sieg. letztendlich führte der eine gepfiffene von drei “Kann-Elfern“ für Altona zum Sieg.
stand auf der gegengeraden unter den Hamburger Fans. war sehr angenehm. bsv unterm strich zu harmlos und meine Güte machen die Fehler im letzten Drittel im spielaufbau...
stadion war insgesamt sehr gut gefüllt. macht Laune auf mehr.

p.s. sry für groß- und kleinschreibung, ich bin etwas dun (leckeres bremer brau union Bier), knalle sonne und smartphone tastatur :-)
...oh come on with the order.........takes forever...

Schranzi386
VfB-Megafan
Beiträge: 1895
Registriert: 13.05.2006 01:48

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Schranzi386 » 28.05.2017 18:22

Johann Ohneland hat geschrieben:
ewigfan hat geschrieben:Mannheim war grottig, Jena phasenweise richtig gut, dann aber auch schnell durch relativ leichte Dinge zu überraschen und nur Unterhaching hat auch das geboten, was ich von denen erwartet habe. Für mich die einzige Mannschaft, die ohne große Änderungen auch dritte Liga spielen kann.

Bei Ansicht der Szenen im Internet muss man aber schon sagen, dass Viktoria Jena das Spiel quasi geschenkt hat...


Wobei der Elfmeter gegen Jena schon dumm war, denn Wunderlich hat sich den Ball meiner Meinung nach recht weit vorgelegt und wäre niemals mehr an den Ball gekommen.

Kridde
VfB-Megafan
Beiträge: 1141
Registriert: 20.06.2008 11:33
Wohnort: rock bottom

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Kridde » 28.05.2017 18:50

Aufschluss für das Rückspiel MEP-SVW bringt ein Blick in die Statistik nicht unbedingt. Waldhof sowohl in der Heim- als auch Auswärtstabelle 2. vor Meister Elversberg. Meppen zu Hause mit 14 Siegen bei 2 Unterschieden und 1 Niederlage (gegen wen eigentlich?).
An Feiertagen tu nicht viel,
Sondern geh zum Fußballspiel.

- Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5128
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Kane » 28.05.2017 19:28

Die Schwalbe war natürlich widerlich:

https://www.youtube.com/watch?v=xrP3kbgvcQ4&feature=youtu.be

Ansonsten habe ich nur die erste Halbzeit gesehen, ganz starkes Spiel von Meppen und Mannheim erschreckend schwach, Fazit: Meppen ist so Heimstark das die Mannheim mit 2-3:0 weg hauen.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4635
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Donnerschwee

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon FightingPuck1897 » 28.05.2017 19:35

Fazit: Die Überliga Südwest ist irgendwie nicht besser als die anderen. Überraschung :wink:

Schade das Jena noch 2 Tore kassiert hat. Muss ich nächste Saison wohl nach Unterhachingen.
"Sie fahren soviele Kilometer nur für ein Stadion? Sie sind verrückt"

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5824
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Toni Tore 2002 » 29.05.2017 09:55

Drittliga-Relegation: drei gute Ergebnisse
Jena und Haching gewinnen, Waldhof kassiert zu Hause kein Tor. Ein 0:0 ist für die Heimmannschaft besser als für die Gäste.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5824
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Toni Tore 2002 » 29.05.2017 10:11

Hat jemand die Termine für die Relegation zur neuen Fusionsliga?

Gruppe 1: FC Viktoria Scheps, TV Metjendorf, Post SV Oldenburg
Gruppe 2: TuS Jaderberg, ESV Wilhelmshaven, WSC Frisia II

Die beiden Gruppensieger spielen dann den letzten Teilnehmer der Fusionsliga aus.
Ich finde es schade, dass es nur 16 Vereine in der neuen Liga geben soll. Bei 18 hätten noch zwei mehr aus der Relegation hochgekonnt.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5128
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Kane » 29.05.2017 10:15

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5824
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Toni Tore 2002 » 29.05.2017 10:17

Kane hat geschrieben:Hilft dir das weiter? Hab ich grad zufällig gefunden:

http://www.fupa.net/berichte/alles-rund-um-die-relegation-zur-fusionsliga-874079.html

Ich wollte es grade selbst posten. Danke. Hab ich nämlich auch grade gesehen.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20548
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Südschwede » 29.05.2017 22:28

Scheiß Wolfsburg!
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7553
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Dino » 29.05.2017 23:01

Die Braunschweiger hatten leider nicht die Qualität und das Glück, um gegen Wolfsburg in 180 Minuten auch nur ein Tor zu machen. Und dabei war den Wolfsburgern in beiden Spielen deutlich anzumerken, wie verunsichert und von Versagensängsten bedrückt sie waren. Wolfsburg ist in beiden Spielen weit unter seinen Möglichkeiten geblieben, ohne dass Braunschweig das ausnutzen konnte.
Schade drum!
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5824
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Toni Tore 2002 » 30.05.2017 10:43

Relegation zur Fusionsliga

In den Ligen ist die Saison 16/17 vorbei und damit stehen 15 der 16 Teilnehmer für die Fusionsliga fest. Das letzte Ticket spielen 6 Teams in einer Relegation aus - in zwei Gruppen und einem abschließenden Finale.

Gruppe A: WSC Frisia II, TuS Jaderberg, ESV Wilhelmshaven
Gruppe B: TV Metjendorf, FC Viktoria Scheps, Post SV Oldenburg

Spielplan

Mittwoch, 31. Mai – 19.30 Uhr
WSC Frisia II – TuS Jaderberg
TV Metjendorf – Post SV

Samstag, 3.Juni – 15 Uhr
TuS Jaderberg – ESV Wilhelmshaven
oder ESV Wilhelmshaven – WSC Frisia II

FC Viktoria Scheps – TV Metjendorf
oder Post SV – FC Viktoria Scheps

Mittwoch, 7.Juni – 19.30 Uhr
ESV Wilhelmshaven – WSC Frisia II
oder TuS Jaderberg – ESV Wilhelmshaven

Post SV – FC Viktoria Scheps
oder FC Viktoria Scheps – TV Metjendorf

Finale
Sonntag, 11. Juni 15 Uhr (neutraler Platz)
Sieger Gruppe A – Sieger Gruppe B

Falls es im ersten Spiel der beiden Gruppen einen Verlierer gibt, spielt dieser im zweiten Spiel gegen die spielfreie Mannschaft des 1. Spieltages. Für den Fall, das Mannschaften das Entscheidungsspiel erreichen, die auch im Pokalendspiel ihres Kreises am 10.06. oder 11.06.2017 stehen, wird das Entscheidungsspiel auf den 14.06.2017 verlegt.

Ein paar Regeln:
Es darf 4 x gewechselt werden. Eine gelb/rote Karte gilt nur für das laufende Spiel.

Eintrittspreise
Jugendliche bis 18 Jahre: 1,50 Euro
Erwachsene (Männer + Frauen): 3,00 Euro
(Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Rentner) nur gegen Vorlage Ausweis: 1,50 Euro

Die bisherigen Teilnehmer der Fusionsliga 17/18:

BV Bockhorn
STV Wilhelmshaven
VfL Oldenburg U23
TuS Lehmden
TuS Eversten
SG Schwarz-Weiß
SV Ofenerdiek
FSV Westerstede
1.FC Ohmstede
VfL Bad Zwischenahn
SR Esenshamm
SV Gödens
TuS Büppel
SG Wangerland/Tettens
1.FC Nordenham

Quelle: http://www.snoa.de/index.php/fussball-herren/177-fusionsliga/news/143234/Ein_Platz_ist_noch_frei.html
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14201
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon JanW » 30.05.2017 11:14

Welche Spielklasse nach dem aktuellen Ligensystem wäre das? Kreisliga?
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13421
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Uwe » 30.05.2017 11:16

Die Fluchttore schließen! Die Fluchttoooree bleiben zu!
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2734
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Relegationsspiele 2017

Beitragvon Lyrico » 30.05.2017 13:06

http://m.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/saison2016-2017/relegation/rueckspiel/braunschweig-wolfsburg/kommentar-relegation-abschaffen.html?utm_referrer=android-app%3A%2F%2Fde.axelspringer.yana.zeropage

Ein Kommentar zur Relegation zwischen erster und zweiter Liga. Mal davon abgesehen das ich prinzipiell gegen Relegation bin (da sich die gesammte Arbeit der Saison an 2 Spielen entscheidet) ist es zumindest ein für mich interessanter Ansatz es trotzdem den 2.Ligisten mit deutlich teils deutlich weniger Mitteln einfacher zu machen.
Nur der VfB


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste