NFV-Pokal 2016/2017

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8862
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon kalimera » 24.08.2016 19:23

Ticker http://www.1fc-wunstorf.de/Liveticker/18489
Wunstorf - Drochtersen-Assel

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5281
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Toni Tore 2002 » 24.08.2016 19:23

Johann Ohneland hat geschrieben:1. und 2. Bundesliga sind geschützte Begriffe der DFL. Osnabrück ist nicht Mitglied der DFL, sondern der höchsten Spielklasse des DFB, die aus Gründen des Markenschutzes absichtlich nicht 3. Bundesliga genannt wurde. Dementsprechend ist die Aussage, dass Osnabrück Bundesligist im Fußball ist, falsch. Die Frage ist eher, ob das jetzt tragisch ist, dass sie trotzdem so genannt wurden. :wink:

:D Weil ich grade Lust habe: Die spielen in einer Bundesliga, die allerdings nicht "Bundesliga" heißt. Die "3. Liga" ist ja eine Bundesliga, die offiziell halt nicht "Bundesliga" heißen darf. Ist es da wirklich definitiv "falsch", einen Verein aus einer Bundesliga, die aber nicht "Bundesliga" heißt, "Bundesligist" zu nennen. Ich bin da skeptisch. Zumindest macht mir diese Frage in ihrer Sinnlosigkeit aber Freude. :lol:
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10973
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Feuerlein » 24.08.2016 19:42

ich glaube, die darfste nur drittligisten nennen^^
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 4409
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Kane » 24.08.2016 20:38

Wunstorf führt 1:0...
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8862
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon kalimera » 24.08.2016 21:19

und siegt trotz Unterzahl seit der 75. min. mit 2:0

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 3840
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Blaue Elise » 24.08.2016 21:25

So schnell kann das gehen. Eben noch an der Kür ( Mönchengladbach ) berauscht und zurecht gefeiert und dann in der Pflicht
( Wunstorf ) gescheitert. Im Kehdinger Land hat man sich das bestimmt ganz anders vorgestellt!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1808
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Johann Ohneland » 25.08.2016 10:55

Toni Tore 2002 hat geschrieben:
Johann Ohneland hat geschrieben:1. und 2. Bundesliga sind geschützte Begriffe der DFL. Osnabrück ist nicht Mitglied der DFL, sondern der höchsten Spielklasse des DFB, die aus Gründen des Markenschutzes absichtlich nicht 3. Bundesliga genannt wurde. Dementsprechend ist die Aussage, dass Osnabrück Bundesligist im Fußball ist, falsch. Die Frage ist eher, ob das jetzt tragisch ist, dass sie trotzdem so genannt wurden. :wink:

:D Weil ich grade Lust habe: Die spielen in einer Bundesliga, die allerdings nicht "Bundesliga" heißt. Die "3. Liga" ist ja eine Bundesliga, die offiziell halt nicht "Bundesliga" heißen darf. Ist es da wirklich definitiv "falsch", einen Verein aus einer Bundesliga, die aber nicht "Bundesliga" heißt, "Bundesligist" zu nennen. Ich bin da skeptisch. Zumindest macht mir diese Frage in ihrer Sinnlosigkeit aber Freude. :lol:


Wenn man jetzt ganz politisch korrekt wäre, würde man einfach Osnabrück nach ihrer Selbstdefinition fragen. Ich würde dennoch weiterhin sagen, dass die Dritte Liga zwar eine bundesweite Liga ist, aber keine Bundesliga im eigentlichen Sinne, da dies ja eine Eigenbezeichnung und keine allgemein anerkannte Bezeichnung für höhere eingleisige Spielklassen ist. :mrgreen:

Wunstorf spielt nächsten Mittwoch gegen Arminia Hannover. Wunstorf liegt auf meinem Nachhauseweg, vielleicht mach ich da kurz Pause und drück ein bißchen Arminia die Daumen. Denen würde ich den Einzug in den DFB-Pokal wahrlich gönnen.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23210
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Soccer_Scientist » 30.08.2016 13:07

Der Osnabrücker wundert sich

Warum muss der VfL Osnabrück gegen SSV Jeddeloh II spielen?

http://www.noz.de/deutschland-welt/vfl- ... ii-spielen
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.


Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20069
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Südschwede » 31.08.2016 20:00

Schwarz-Weiß Rehden führt in Havelse bereits mit 0:2. :roll:


Edit: huch, Osna geht in der 26. in Führung, Jeddeloh gleicht in der 27. bereits aus. :o
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 207
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Fan_von_Ingo_Lemcke » 31.08.2016 21:04

Führung OSnasen 1:2

1250 Zuschauer laut ticker da , Respekt und Chapeau :!:

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20069
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Südschwede » 31.08.2016 21:22

Arminia Hannover steht im Halbfinale. Glückwunsch!!! :D

Ich freue mich für die Arminen und würde mir das gerne an Ostern 2017 live anschauen.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
jayjay
VfB-Megafan
Beiträge: 2192
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon jayjay » 31.08.2016 21:45

Ich freue mich auch für die Arminen.

Finale Arminia-Lüneburg wäre schön.
VfBer, ein Leben lang: an guten, wie an schlechten Tagen.

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13765
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon JanW » 31.08.2016 23:37

Hmm. Wenn ich ehrlich bin, dann würde ich mir die Halbfinals

Rehden - Osnabrück
Arminia Hannover - Lüneburg

wünschen.

Dann wäre ein sympatischer Verein auf jedenfall schon mal im Finale. Und im besten Falle gibt es dann ein Entscheidungsspiel für den Verlierer.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 4409
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Kane » 01.09.2016 07:25

Waren nicht so viele Osnabrücker da, wie angenommen, würde schätzen 150 ca. Zwei Klassen Unterschied hat man zu keinem Zeitpunkt gesehen, eigentlich hätte Jeddeloh zur HZ führen müssen, in der zweiten HZ zwei ganz ganz strittige Situationen im Strafraum der Osnanasen, wobei einer davon wohl ein klarer Elfer war.. In der 91. Minuten dann noch alleinstehend am Tor vorbei geschoßen, zack Konter und 1:3. So ist das Leben.. War schön unsere ehmaligen wieder zu sehen, einen Samide, Wegener oder Minns könnten wir auch gut brauchen..
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1808
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Johann Ohneland » 01.09.2016 12:39

Wunstorf gegen Arminia war gestern ein ziemlich ansehnliches Spiel und für ein Spiel unter der Woche und in der Region Hannover mit 570 Zuschauern (davon rund 150 Arminen) auch ganz passend besucht. Die Arminia-Supporter sind auch ein ziemlich freundlicher Haufen. Haben mich einfach so nach dem Spiel nach Hause gefahren, als ich einen fragte, wie ich denn am besten zum Bahnhof kommen würde. Sehr sympathisch :D

Weiß jemand, wann die Aulosung ist? Auf Arminia gegen Osnabrück hätte ich ja schon irgendwie Lust.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8862
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon kalimera » 01.09.2016 12:59

Johann Ohneland hat geschrieben:
Weiß jemand, wann die Aulosung ist? Auf Arminia gegen Osnabrück hätte ich ja schon irgendwie Lust.

vermutlich wie im letzten Jahr:
Die Auslosung des Halbfinales findet voraussichtlich am 13. November anlässlich eines Workshops in Barsinghausen statt, zu dem der NFV und die Krombacher Brauerei alle vier Halbfinalisten einladen werden.

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1808
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Johann Ohneland » 01.09.2016 13:05

Danke :D
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23210
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Soccer_Scientist » 01.09.2016 14:10

Der traditionelle Pokalauslosungsworkshop.

Vier Mannschaften, die nach dem Zufallsprinzip auf zwei Halbfinalspiele verteilt werden müssen. Eine Aufgabe, die quasi nach einem Workshop schreit.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 3840
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: NFV-Pokal 2016/2017

Beitragvon Blaue Elise » 01.09.2016 16:43

Kane hat geschrieben:Waren nicht so viele Osnabrücker da, wie angenommen, würde schätzen 150 ca. Zwei Klassen Unterschied hat man zu keinem Zeitpunkt gesehen, eigentlich hätte Jeddeloh zur HZ führen müssen, in der zweiten HZ zwei ganz ganz strittige Situationen im Strafraum der Osnanasen, wobei einer davon wohl ein klarer Elfer war.. In der 91. Minuten dann noch alleinstehend am Tor vorbei geschoßen, zack Konter und 1:3. So ist das Leben.. War schön unsere ehmaligen wieder zu sehen, einen Samide, Wegener oder Minns könnten wir auch gut brauchen..

Shaun Minns hab ich noch nie so stark gesehen wie am gestrigen Abend. Erste Halbzeit ist der marschiert ohne Ende, die Abwehr mit Plog und Wegener stand felsenfest,Tomas hat viele Kopfballduelle gewonnen und Samide macht bei denen das Spiel. Über die Freistoßqualitäten von Stütz brauchen wir ohnehin nicht reden.
Hab mich bei den Gedanken ertappt, wie wir wohl gestern ausgesehen hätten: Gegen Osna hätten wir ne Chance gehabt, gegen Jeddeloh wäre es sehr schwierig geworden.
Es war ein denkwürdiger Abend für Jeddeloh, im Ort wird man da noch lange von erzählen. Mit dieser Mannschaft ist ein Aufstieg schon fast Pflicht. Von Osnabrück war es ziemlich enttäuschend, auch was deren Faninteresse anbelangt, viele haben den Weg nicht mitgemacht und die Ultras fehlten glaube ich ganz. Kein Pyroeinsatz, kein Dauersingsang!
http://www.nwzonline.de/videos/ssv-jedd ... 15432.html
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste