Europa League 2016/2017

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6754
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Europa League 2016/2017

Beitragvon Dino » 13.04.2017 23:21

Schalke - Fährmann im Tor ausgenommen - war nur peinlich. Wie Ajax spielt, speziell zu Hause, ist seit fast ewigen Zeiten bekannt. Ein taktisches Konzept, mit dem Schalke dieser Spielweise begegnen wollten, war beim besten Willen nicht zu erkennen. Ohne Mumm in den Zweikämpfen, läuferisch schwach, ein Passspiel zum Wegschauen.
Aus der durch Platz- und Schiedsrichterfehler geschenkten Teilnahme am Viertelfinale aber auch gar nichts gemacht.
Bayern war in der 2. Hz. gegen Real schon schwach. Aber das war Real. Ajax, bei allem Respekt, ist um Längen schwächer. Hochtalentiert, taktisch konsequent und willensstark. Aber beileibe keine Übermannschaft. Ohne ihren saustarken TW hätten die Schalker auch gut und gerne 5 oder 6 Tore kassieren können.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10610
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Europa League 2016/2017

Beitragvon Feuerlein » 14.04.2017 01:32

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sommerfest
Updreihn an de Utfahrt

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6754
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Europa League 2016/2017

Beitragvon Dino » 20.04.2017 23:48

So, auch Schalke raus. Und das trotz einer insgesamt guten Vorstellung heute auch zu Recht. Entscheidend war die grottige Vorstellung in Amsterdam. Und natürlich auch, dass man heute in Überzahl noch nach 3:0-Führung nicht in der Lage war, das Spiel kontrolliert über die Zeit zu schaukeln. Sage keiner, das Gegentor habe sich nicht aus der Entwicklung des Spiels heraus angekündigt. Es lag schon in der Luft, als es dann auch fiel.
Dennoch war das heute von der Leistung und von der Einstellung her ein Stück weit Wiedergutmachung für Amsterdam. Wer kann aus Schalke noch klug werden, bei den Achterbahnfahrten, die Verein und Mannschaft immer wieder hinlegen? Ich nicht.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste