FIFA

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23213
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

FIFA

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.05.2015 08:26

Heute Nacht sind in der Schweiz 6 FIFA-Funktionäre festgenommen worden. Die Festnahmen wurden vom US-Justizministerium beantragt. Obwohl Blatter nicht zu den Festgenommenen zählt, wurde auch gegen ihn ermittelt. Es geht um Korruption. Kann man sich eigentlich gar nicht vorstellen.

FIFA Officials Arrested on Corruption Charges; Blatter Isn’t Among Them

http://www.nytimes.com/2015/05/27/sport ... -news&_r=0
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6971
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: FIFA

Beitragvon Dino » 27.05.2015 09:08

Auch spiegel-online berichtet darüber:
http://www.spiegel.de/sport/fussball/fifa-polizei-in-zuerich-nimmt-funktionaere-fest-a-1035698.html

Demnach haben US-Staatsanwälte sich wohl schon einige Zeit lang mit den "Geschäftspraktiken" diverser FIFA-Granden beschäftigt. Wenn die Festgenommenen tatsächlich in die USA ausgeliefert werden, ist für sie vermutlich "Schluss mit lustig".
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Salondissident
VfB-Fan
Beiträge: 97
Registriert: 27.01.2015 10:42

Re: FIFA

Beitragvon Salondissident » 27.05.2015 11:16

Diese Aktion dürfte einer Hydra gleichen. Das Problem der Fußballmafia-FIFA sind nicht einzelne Personen. Es bedarf eines gänzlichen Systemwechsels. Korrupte Funktionäre sind wie Herpes und Efeu und wachsen beständig nach. Sicherlich ist es korrekt diese Personen zur Rechenschaft zu ziehen. Leider wird es wenig nützen und König Josef "The Godfather of Football" wird weiterhin das Zepter schwingen. Der fußballenden Menschheit wäre wohl mit einer Auflösung der Causa FIFA am Meisten gedient.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23213
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: FIFA

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.05.2015 13:55

Inwiefern kann es denn bei der Vergabe der WM überhaupt zu Korruption kommen? Die FIFA ist doch ein privatrechtlicher Verein und die Funktionäre wurden nicht öffentlich ernannt. Die Entscheidungsträger bekleiden somit kein öffentliches Amt.

Oder um es einfach mal anders zu sagen: Was wäre, wenn man die Stimmen nicht gekauft hätte, sondern von Anfang an der FIFA eine Milliarde Euro für die Vergabe der WM nach Qatar geboten hätte? Die FIFA ist es doch nicht verboten, auch finanzielle Aspekte in die Entscheidungsfindung einfließen zu lassen.

Wie ist das rechtlich?
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Bomber89
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 31.10.2014 10:48

Re: FIFA

Beitragvon Bomber89 » 27.05.2015 14:30

Wo ist denn der Unterschied für Katar ob sie die Funktionäre oder die Fifa als gesamtes Bestechen?

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23213
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: FIFA

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.05.2015 15:24

Bomber89 hat geschrieben:Wo ist denn der Unterschied für Katar ob sie die Funktionäre oder die Fifa als gesamtes Bestechen?


Warum wäre es denn eine Bestechung? Das verstehe ich eben nicht.

Die FIFA ist doch privatrechtlich organisiert. Wenn ich zum Schützenverein XY gehe und denen 10.000 Euro anbiete, damit sie ihr Schützenfest nicht mehr auf Dorfplatz XY, sondern auf meinem Dorfplatz ausrichten und der Vorstand des Schützenvereins sich dann für mich entscheidet, wäre es doch auch keine Bestechung, sondern eine schlichte kaufmännische Entscheidung.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Dati85
VfB-Megafan
Beiträge: 311
Registriert: 23.07.2014 20:14

Re: FIFA

Beitragvon Dati85 » 27.05.2015 17:27

Soccer_Scientist hat geschrieben:
Bomber89 hat geschrieben:Wo ist denn der Unterschied für Katar ob sie die Funktionäre oder die Fifa als gesamtes Bestechen?


Warum wäre es denn eine Bestechung? Das verstehe ich eben nicht.

Die FIFA ist doch privatrechtlich organisiert. Wenn ich zum Schützenverein XY gehe und denen 10.000 Euro anbiete, damit sie ihr Schützenfest nicht mehr auf Dorfplatz XY, sondern auf meinem Dorfplatz ausrichten und der Vorstand des Schützenvereins sich dann für mich entscheidet, wäre es doch auch keine Bestechung, sondern eine schlichte kaufmännische Entscheidung.


Du hast dem gesamten Verein die Kohle gegeben und der gesamte Schützenverein profitiert von deinem geld.

Wie wäre es wenn du dem 1. Und dem 2. Vorsitzenden direkt jedem 5.000 Euro gibst und die ihre Stimmen für deinen Dorfplatz abgeben? Und der Rest des Vereins sieht nichts von dem Geld?
Was meinst du was los wäre wenn alle anderen schützen das raus bekommen? Oder anders gefragt. Wie würdest du dich fühlen wenn du einer derjenigen wärst der von dem Geld nichts siehst?

So ist es ja bei der fifa. Manche haben Geld bekommen andere nicht.

Wenn Katar die Kohle bei der fifa hingelegt hätte und jeder was vom Kuchen abbekommt hätte auch keiner was gesagt.
Aber stimmen kaufen ist ekelhaft.

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20072
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: FIFA

Beitragvon Südschwede » 27.05.2015 18:08

Bin ja mal gespannt wie lange es dauert bis der feine Herr Beckenbauer ins Fadenkreuz der Ermittler gerät.

Nebenbei finde ich es bemerkenswert was die Schweiz gerade für einen Rundumdschlag übt. Erst werden ohne große Not ausländische Kontoinhaber veröffentlicht (okay, vllt. etwas übers Ziel hinaus) und dann machen die Schweizer Behörden für die Amis im Amtshilfeverfahren gegen einen in der Schweiz ansässigen Verband. Wenn man das vor ein paar Jahren vorausgesagt hätte, hät es gleich ne schicke Jacke mit langen Ärmeln gegeben.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23213
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: FIFA

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.05.2015 18:10

Dati85 hat geschrieben:Du hast dem gesamten Verein die Kohle gegeben und der gesamte Schützenverein profitiert von deinem geld.

Wie wäre es wenn du dem 1. Und dem 2. Vorsitzenden direkt jedem 5.000 Euro gibst und die ihre Stimmen für deinen Dorfplatz abgeben? Und der Rest des Vereins sieht nichts von dem Geld?
Was meinst du was los wäre wenn alle anderen schützen das raus bekommen? Oder anders gefragt. Wie würdest du dich fühlen wenn du einer derjenigen wärst der von dem Geld nichts siehst?

So ist es ja bei der fifa. Manche haben Geld bekommen andere nicht.

Wenn Katar die Kohle bei der fifa hingelegt hätte und jeder was vom Kuchen abbekommt hätte auch keiner was gesagt.
Aber stimmen kaufen ist ekelhaft.


Okay, aber dann ist doch die FIFA die Geschädigte in diesem Fall.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Dati85
VfB-Megafan
Beiträge: 311
Registriert: 23.07.2014 20:14

Re: FIFA

Beitragvon Dati85 » 27.05.2015 18:35

Soccer_Scientist hat geschrieben:
Dati85 hat geschrieben:Du hast dem gesamten Verein die Kohle gegeben und der gesamte Schützenverein profitiert von deinem geld.

Wie wäre es wenn du dem 1. Und dem 2. Vorsitzenden direkt jedem 5.000 Euro gibst und die ihre Stimmen für deinen Dorfplatz abgeben? Und der Rest des Vereins sieht nichts von dem Geld?
Was meinst du was los wäre wenn alle anderen schützen das raus bekommen? Oder anders gefragt. Wie würdest du dich fühlen wenn du einer derjenigen wärst der von dem Geld nichts siehst?

So ist es ja bei der fifa. Manche haben Geld bekommen andere nicht.

Wenn Katar die Kohle bei der fifa hingelegt hätte und jeder was vom Kuchen abbekommt hätte auch keiner was gesagt.
Aber stimmen kaufen ist ekelhaft.


Okay, aber dann ist doch die FIFA die Geschädigte in diesem Fall.


Ja weil die Amtsinhaber sich bestechen lassen haben. U.a. auch der Vorsitzende.

Letztendlich ist der Verein fifa der geschädigte.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23213
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: FIFA

Beitragvon Soccer_Scientist » 28.05.2015 07:57

Bild
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

kanzlermirko
VfB-Megafan
Beiträge: 3306
Registriert: 30.05.2010 21:50
Wohnort: heute hier, morgen da
Kontaktdaten:

Re: FIFA

Beitragvon kanzlermirko » 28.05.2015 08:42

FUFA statt FIFA
Integrieren statt intrigieren!

Es rettet uns kein höh'res Wesen,
kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
Sich aus dem Elend zu erlösen
kann der VfB nur selber tun!

Benutzeravatar
James
Board Moderator
Beiträge: 12412
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Downeaster Alexa
Kontaktdaten:

Re: FIFA

Beitragvon James » 28.05.2015 08:48

Soccer_Scientist hat geschrieben:Die FIFA ist doch privatrechtlich organisiert. Wenn ich zum Schützenverein XY gehe und denen 10.000 Euro anbiete, damit sie ihr Schützenfest nicht mehr auf Dorfplatz XY, sondern auf meinem Dorfplatz ausrichten und der Vorstand des Schützenvereins sich dann für mich entscheidet, wäre es doch auch keine Bestechung, sondern eine schlichte kaufmännische Entscheidung.


Du kannst dem Schützenverein XY nicht einfach 10.000 Euro anbieten. Steuerrechtlich unmöglich. Wenn die Schützen das Geld annehmen würden, würden sie sich genau so strafbar machen, wie Du. Das Geld kannst Du höchstens spenden. Dazu muss der Verein, dem Du die Spende zugedenkst, allerdings als gemeinnütziger Verein im Vereinsregister eingetragen sein.

Die FIFA ist, laut Deiner Ausführung, privatrechtlich organisiert. Irgendwo da liegt die Krux im Kräuterbeet. Ich kenne mich damit nicht aus. Aber ich träume immer davon, dass es so sein könnte, wie ich es mir wünsche. Das macht mich glücklich und beruhigt mich.
"… und niemand möchte das sagen, aber ich sage das genau jetzt."

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20072
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: FIFA

Beitragvon Südschwede » 28.05.2015 13:09

Der heutige Lieticker von Spiegel Online zum Thema FIFA ist echt lesenswert.

Unter anderem bezichtigt Putin die USA des Versuchs Russland die WM wegzunehmen.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2451
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: FIFA

Beitragvon Lyrico » 28.05.2015 14:57

Vielleicht sind die USA ja auch pissig, dass Sie unerwarteter weise die WM 22 nicht bekommen haben.
Nur der VfB

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1810
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: FIFA

Beitragvon Johann Ohneland » 28.05.2015 16:21

Wenn man sich die Pressemitteilungen des FBI und die bisher veröffentlichten Anschuldigungen anschaut, dann dürften die US-Behörden schon seit mehreren Jahren ermitteln. Zumal ja auch US-Bürger (u.a. der ehemalige Verbandschef) und dort ansässige Firmen betroffen sind.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Sascha12
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5219
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: FIFA

Beitragvon Sascha12 » 28.05.2015 16:46

Wirklich treffender Artikel, zwar etwas lang, aber wenn man den erst mal durch hat, dann zündet es....

http://www.zeit.de/sport/2014-05/sepp-blatter-fifa-korruption
90+1
Oldenburg wie ein wütender Bulle, dem man die Eier eingeklemmt hat. Tritt aus, galoppiert nach vorne, schnaubt, spuckt, will vernichten. Regionalliga Nord – Rodeo von der Küste.
***Relegationssiegerbesieger***

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6971
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: FIFA

Beitragvon Dino » 28.05.2015 17:01

Sascha12 hat geschrieben:Wirklich treffender Artikel, zwar etwas lang, aber wenn man den erst mal durch hat, dann zündet es....

http://www.zeit.de/sport/2014-05/sepp-blatter-fifa-korruption


Habe es jetzt 2 x gelesen und stimme voll zu. Nachfolgend noch ein paar Argumente pro Blatter:







:wink:
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3549
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: Stadt des VfB

Re: FIFA

Beitragvon radieschen » 28.05.2015 17:26

Es geht m.E. nicht allein um Bestechungsgelder für die Veranstaltung XY oder
eines Schützenfestes sondern auch um das ganze drumherum.
Die gesammte Logistik, vom Catering über riesige Baumaßnahmen bis hin zum Shuttle Service,
alles wird "ausgeschrieben" und die Lobby- Leute rennen der FIFA die Bude ein
und schmeissen mit Geldern nur so um sich....damit der Zuschlag ja bei ihnen landet.

Mich interessiert auch ein Deutscher von adeligem Geblüt, der in Katar keine Sklaven sah.....
"Man muss ins Gelingen verliebt sein,
nicht ins Scheitern."

ERNST BLOCH

Benutzeravatar
tz_don
VfB-Megafan
Beiträge: 1028
Registriert: 05.05.2008 00:41

Re: FIFA

Beitragvon tz_don » 28.05.2015 18:58

Die ganze Fifa ist genauso wie Olympia Kommissionen oder diverse afrikanische/südamerikanische Länder ein koruppter Haufen.Auch wenn man jetzt ein paar Leute belangt,befürchte ich das dann die nächsten nachrücken und sich nix ändert.
Ähnlich als wenn man irgendwo einen Diktator stürzt und die Putschisten machen in kurzer Zeit das gleiche.Die Korruption bleibt,nur die Namen ändern sich..
Bild


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste