Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Online
Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9322
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon kalimera » 20.04.2018 12:21

§ 30 b Regionalligaausschuss

(1) Der Ausschuss besteht aus je einem Vertreter der Vereine der in der Regionalliga Nord der Herren vertretenen vier Landesverbände und einem Vertreter des Spielausschusses. Die Vereinsvertreter werden auf dem ersten Staffeltag jeder Saison gewählt und wählen aus ihrer Mitte einen Vorsitzenden. Ist ein Landesverband nicht in der Regionalliga Nord der Herren vertreten, erfolgt die Benennung eines Vereinsvertreters durch den betroffenen Landesverband.
(2) Der Ausschuss ist zuständig für die Vorbereitung und Koordinierung wirtschaftlicher und struktureller Fragen zum Betrieb der Regionalliga Nord der Herren und berät das Präsidium.

Volltext:
Änderung der NFV Satzung
17.04.2018

Das Präsidium des Norddeutschen Fußball-Verbandes e.V. (NFV) hat am 17.04.2018 folgende Änderungen der NFV-Satzung beschlossen (Änderungen sind fett markiert):
Satzung



§ 13 Verbandsorgane

Die Organe des NFV sind:

a) der Verbandstag,

b) das Präsidium,

c) das Geschäftsführende Präsidium,

d) die Ausschüsse:

- Spielausschuss,

- Regionalligaausschuss,

- Jugendausschuss,

- Frauen- und Mädchenausschuss,

- Schiedsrichterausschuss

e) das Verbandsgericht,

f) das Sportgericht,

g) die Revisionsstelle

§ 30 a Spielausschuss

(1) Der Spielausschuss besteht aus einem Vorsitzenden, je einen Beisitzer aus den Landesverbänden, dem Vorsitzenden des Regionalligaausschusses und einem Vertreter der NFV-Sicherheitskommission.



http://www.nordfv.de/news-info/amtliche-mitteilungen/mitteilung/archiv/2018/april/artikel/aenderung-der-nfv-satzung-1/

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5052
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Kane » 23.04.2018 16:04

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Online
Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9322
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon kalimera » 05.05.2018 13:13


VfB-Erfolgsfan
VfB-Fan
Beiträge: 98
Registriert: 27.09.2014 17:04

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon VfB-Erfolgsfan » 07.05.2018 16:34

Die haben vollkommen recht, die Bayern. Zweigleisige 3.Liga und das Thema ist durch:

3.Liga NORD-WEST (Aufstieg aus Regio NORD, NORDOST und WEST)
3. Liga SÜD (Aufstieg aus dem Südwesten und Bayern)

Darunter 5 Regios (Meister Nord+Nordost+West steigen direkt auf in die 3.Liga NORD-WEST, und die Meister der Regio Südwest und Bayern steigen direkt auf in die 3.Liga Süd, die beiden Dritten der Regio Südwest und Bayern machen noch ein Quali-Spiel, der Sieger spielt dann gegen den Drittletzten der 3.Liga Süd).

Thema durch.

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2017
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Oldenburger79 » 07.05.2018 16:47

Nur dann wird wieder gejammert dass die 3. Liga wengier Fernsehgeld bekommt. Andererseits würde die Strategie der eingleisigen Ligen irgendwann dazu führen dass wir von der 1. bis zu ... sagen wir ... 30. Liga nur noch eingleisig spielen, was auch nicht zielführend ist.

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2114
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Johann Ohneland » 07.05.2018 16:58

Letztendlich verschiebt es das Problem auch nur, da die eingleisige Dritte Liga ja auch gerade auf Wunsch der Vereine eingeführt wurde. Das geht dann zwei-drei Jahre bis die ersten Insolvenzen in der Liga kommen und alle schreien wieder nach Reformen...

Grundsätzlich fände ich persönlich eine zweigleisige Dritte Liga sportlich durchaus interessant, aber es wird nicht des Rätsels Lösung sein.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2017
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Oldenburger79 » 07.05.2018 17:05

Johann Ohneland hat geschrieben:
Grundsätzlich fände ich persönlich eine zweigleisige Dritte Liga sportlich durchaus interessant, aber es wird nicht des Rätsels Lösung sein.


Gab es doch alles schon. Und dann wurde wieder gemeckert. Des Rätsels Lösung ist vernünftiges wirtschaften.
Streng genommen fand ich auch das Pyramidensystem gut, mit eingleisiger Bundesliga, zwei gleisiger zweiten Liga und so weiter.
Nur wollten die Vereine eben immer weniger Ligen um mehr Fernsehgeld zu bekommen, ausserdem konnte man sich dann eben für den Abstiegsfall gut absichern um das Risiko eines tiefen Falls in unterklassige Ligen zu minimieren.

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2722
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Lyrico » 07.05.2018 17:47

der Unterschied der Fernsehgelder von der 2. zur dritten Liga ist derzeit schon viel zu groß. bei einer Eingleisigen dritten Liga müssten die Vereine eigentlich viel mehr aus dem TV Topf erhalten.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2017
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Oldenburger79 » 07.05.2018 22:05

Stimmt allerdings.

WWR
VfB-Superfan
Beiträge: 145
Registriert: 06.04.2006 13:24
Wohnort: Oldenburg

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon WWR » 08.05.2018 11:57

Moin!

Meine Idee wäre eher das man die 3.Liga in zwei "Conferences" aufteilt.

3. Liga Nord a 10 Teams
3. Liga Süd a 10 Teams

Alle Mannschaften spielen wie bisher ganz normal gegeneinander. Die Tabellen werden aber separat geführt. Nord - und Südmeister steigen direkt auf. Beide Vizemeister plus 2. Liga 16. spielen eine Relegation (wenn man die Relegation beibehalten möchte)

Vorteile wäre: Nord und Süd hätten beide eine Gleichgewichtung in Liga drei. ein gewisser regionaler Bezug bleibt bestehen. Selbst für die Vermarktung würde das genial sein. Derbys innerhalb der eigenen Conferences könnten einen enormen Schub bekommen.

Auch der Unterbau ist leichter zu gestalten:

2 Absteiger je Nord und Süd

4 Regionalligen mit je einem Aufsteiger, ganz klassisch aufgeteilt in Nord, Süd, West und Ost.

Vorrausetzung für einen guten Ablauf wäre aber das eliminieren der II. Mannschaften. Diese dürften halt nur noch maximal 4 Teams in den Regionalligen spielen.

Ich meine das diese Idee nicht schlecht ist und vielem gerecht werden könnte.
Erich Ribbeck:

"Die beiden haben nicht mehr gezeigt, als man von ihnen gesehen hat."

Benutzeravatar
soccer
VfB-Megafan
Beiträge: 1264
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Drielake

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon soccer » 11.05.2018 10:39

...das wird nie gemacht!
Okay wäre, Liga 3 so zu lassen und darunter 4 RL zu installieren (Meisteraufstieg!).
Die jetzige RL Nord sollte dann als OL Nord bestehen bleiben. Darunter dann als Verbandsligen die Bundesländer (ggf. NDS/HB und SH/HH zusammen fassen)!
Verbunden werden auch die Schwachen mächtig!

Benutzeravatar
Balkan Macho
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 22
Registriert: 29.08.2012 10:14

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Balkan Macho » 11.05.2018 15:10

Oldenburger79 hat geschrieben:Nur dann wird wieder gejammert dass die 3. Liga wengier Fernsehgeld bekommt. Andererseits würde die Strategie der eingleisigen Ligen irgendwann dazu führen dass wir von der 1. bis zu ... sagen wir ... 30. Liga nur noch eingleisig spielen, was auch nicht zielführend ist.


Naja. In England spielen auch die ersten 5 Ligen eingleisig.

WWR
VfB-Superfan
Beiträge: 145
Registriert: 06.04.2006 13:24
Wohnort: Oldenburg

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon WWR » 11.05.2018 15:20

Balkan Macho hat geschrieben:
Oldenburger79 hat geschrieben:Nur dann wird wieder gejammert dass die 3. Liga wengier Fernsehgeld bekommt. Andererseits würde die Strategie der eingleisigen Ligen irgendwann dazu führen dass wir von der 1. bis zu ... sagen wir ... 30. Liga nur noch eingleisig spielen, was auch nicht zielführend ist.


Naja. In England spielen auch die ersten 5 Ligen eingleisig.


Wie ist denn der Unterbau ab Liga 6 gestaffelt? Haste da ne Info?

LG
Erich Ribbeck:

"Die beiden haben nicht mehr gezeigt, als man von ihnen gesehen hat."

Benutzeravatar
Balkan Macho
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 22
Registriert: 29.08.2012 10:14

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Balkan Macho » 11.05.2018 15:27

Die 6. Liga ist in zwei Staffeln unterteilt. Eine Nord und eine Süd.

Weitere Infos hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/National_League_System

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20507
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Südschwede » 11.05.2018 17:43

England hat ein Drittel der Fläche der BRD. Da sind die durchschnittlichen und die maximalen Entfernungen zu Auswärtsspielen in einem ganz anderen Maßstab. Kann man nicht wirklich vergleichen.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Pfaffstätten, Österreich

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon MarS » 11.05.2018 18:53

Zudem lebt ungefähr ein Sechstel der Bevölkerung in und um London (was von allen Seiten leicht zu erreichen ist), die Vereine verteilen sich sicher ähnlich.

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9068
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon ewigfan » 12.05.2018 08:45

Südschwede hat geschrieben:England hat ein Drittel der Fläche der BRD. Da sind die durchschnittlichen und die maximalen Entfernungen zu Auswärtsspielen in einem ganz anderen Maßstab. Kann man nicht wirklich vergleichen.

außerdem lebt der neue cody da, das macht das ligensystem wesentlich unkomplizierter. die können pro saison ein spiel mit seinem Besuch einkalkulieren und das ist mehr wert als so manche fernsehmillionen. :mrgreen:
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5752
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Toni Tore 2002 » 24.05.2018 15:41

https://www.11freunde.de/artikel/warum-die-regionalligen-veraendert-werden-muessen

"Problematisch blieben allein die hohen Anfahrtswege. Im Norden müsste der VfB Oldenburg künftig ins 530 Kilometer entfernte Cottbus fahren."
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
soccer
VfB-Megafan
Beiträge: 1264
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Drielake

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon soccer » 24.05.2018 19:33

Wenn Weiche nicht mal im Heimspiel gg. Rehden gewinnt, ist doch für mich klar, dass die gegen Energie keine Chance haben!
Verbunden werden auch die Schwachen mächtig!

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20507
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Südschwede » 24.05.2018 19:34

Die sind nur durch puren Zufall mit 73 Punkten Meister geworden. :lol:
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste