Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: Soccer_Scientist, Kane, kalimera

VfB 1897er
VfB-Superfan
Beiträge: 138
Registriert: 11.09.2017 09:22

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon VfB 1897er » 22.03.2019 11:44

Ich finde ein überragender Vorschlag. Sollten wir unterstützen!

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16585
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Roberto » 22.03.2019 12:52

in der Tat, unfassbar gut
"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 4351
Registriert: 22.09.2011 17:47

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Zonny » 22.03.2019 14:55

Klasse!

Das wird aber so nie geschehen. Viel Zuviel Aufwand für die Armen Funktionäre.
Außerdem wird sich kein Verband die Blöße geben, dass ein Vorschlag von Fans besser ist als deren Konzept.

Benutzeravatar
jayjay
VfB-Megafan
Beiträge: 2528
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon jayjay » 22.03.2019 16:44

Der Vorschlag ist gut, also wird er vermutlich niemals Realität.
Zum Tausendsten Mal: Das Spiel heißt Sjoelen!
Man sagt ja auch Darts und nicht Pfeile werfen! :omg:

Benutzeravatar
foley_artist
VfB-Megafan
Beiträge: 889
Registriert: 28.08.2009 14:16
Wohnort: Bürgerfelde Süd

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon foley_artist » 22.03.2019 16:52

jayjay hat geschrieben:Der Vorschlag ist gut, also wird er vermutlich niemals Realität.

Oder so :lol:
Hallo i bims, ein Atmo Hopper.

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 6073
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Kane » 26.03.2019 20:43

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 4351
Registriert: 22.09.2011 17:47

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Zonny » 26.03.2019 21:34

Es könnte so einfach sein!

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 6073
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Kane » 25.09.2019 10:54

DFB-Bundestag stimmt über Regionalliga-Reform ab

West und Südwest als die großen Gewinner, der Rest inkl. 3 Liga schaut in die Röhre..
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8502
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Frank aus Oldb » 27.09.2019 15:26

Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 6073
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Kane » 27.09.2019 15:58

Das ist alles ein schlechter Witz.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21128
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Schwede » 27.09.2019 16:14

Finde ich einen akzeptablen Kompromiss. Weit besser als die anderen angedachten Lösungen, von den eh chancenlosen mal abgesehen. Am liebsten wären mir zwei vierte Ligen zwischen der 3. und den Regionalligen gewesen, aber da hätten wieder diverse Parteien nicht mitgezogen.

Am am wichtigsten ist erstmal, dass das Thema nun auf Jahre vom Tisch ist und man sich nicht weiter (auch hier) im Kreis dreht.
Teleportation will change everything.

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8502
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Frank aus Oldb » 27.09.2019 16:26

mir wären 4 regionalligen am liebsten :) na ja, aber so gehts auch.
wenn man dann wirklich mal höher spielen will kann man dementsprechend
geplant volle attake gehen. so wie lübeck jetzt, und die werden aufsteigen.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3654
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon PiR » 27.09.2019 16:31

Schwede hat geschrieben:Finde ich einen akzeptablen Kompromiss. Weit besser als die anderen angedachten Lösungen, von den eh chancenlosen mal abgesehen. Am liebsten wären mir zwei vierte Ligen zwischen der 3. und den Regionalligen gewesen, aber da hätten wieder diverse Parteien nicht mitgezogen.

Am am wichtigsten ist erstmal, dass das Thema nun auf Jahre vom Tisch ist und man sich nicht weiter (auch hier) im Kreis dreht.


Denke auch, dass der Kompromiss in Ordnung ist. 22 Teams und 5 Absteiger wäre zwar noch schöner, aber das ist schon irgendwie ok und auch in der Argumentation nachvollziehbar. Im Westen und Südwesten ist die Dichte an großen, traditionsreichen Clubs schon enorm.

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5491
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Celle

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon MarS » 27.09.2019 16:58

Hätte lieber gesehen, dass die drei Meister zwei Aufsteiger ausspielen, da sich dann eher Qualität durchsetzt. Aber was besseres war wohl nicht zu erwarten, also OK... (Ich bin noch immer für eine zweigeteilte dritte Liga, da der Flaschenhals dort das eigentliche Problem ist, aber die wird es wohl nie wieder geben.)

VfB-Erfolgsfan
VfB-Superfan
Beiträge: 147
Registriert: 27.09.2014 17:04

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon VfB-Erfolgsfan » 30.09.2019 13:56

PiR hat geschrieben:
Schwede hat geschrieben:Finde ich einen akzeptablen Kompromiss. Weit besser als die anderen angedachten Lösungen, von den eh chancenlosen mal abgesehen. Am liebsten wären mir zwei vierte Ligen zwischen der 3. und den Regionalligen gewesen, aber da hätten wieder diverse Parteien nicht mitgezogen.

Am am wichtigsten ist erstmal, dass das Thema nun auf Jahre vom Tisch ist und man sich nicht weiter (auch hier) im Kreis dreht.


Denke auch, dass der Kompromiss in Ordnung ist. 22 Teams und 5 Absteiger wäre zwar noch schöner, aber das ist schon irgendwie ok und auch in der Argumentation nachvollziehbar. Im Westen und Südwesten ist die Dichte an großen, traditionsreichen Clubs schon enorm.


Jup, wie der allwissende Vorsitzende gesagt hat, kein guter Kompromiß, aber von allen schlechten noch der beste bzw. der politisch mit allen Beteiligten am einfachsten umzusetzende.

Für mich gäbe es neben der jetzt gewählten "Verlegenheitsalternative" und der oben genannten Alternative mit zwei 4.Ligen (als Profi-Ligen) nur noch die Variante mit einer zweigeteilten 3.Liga.....Nord und Süd, aber wirtschaftlich wahrscheinlich für die Drittligisten auch schwierig zu verkaufen

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2561
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Strukturen der 3., 4. Liga, Regionalligareform, Aufstieg 3. Liga

Beitragvon Johann Ohneland » 30.09.2019 14:21

MarS hat geschrieben:Hätte lieber gesehen, dass die drei Meister zwei Aufsteiger ausspielen, da sich dann eher Qualität durchsetzt. Aber was besseres war wohl nicht zu erwarten, also OK... (Ich bin noch immer für eine zweigeteilte dritte Liga, da der Flaschenhals dort das eigentliche Problem ist, aber die wird es wohl nie wieder geben.)

In der Tat hätte ich das auch für besser gefunden, aber nun rotiert es halt durch. Schafft ja auch eine gewisse Planbarkeit letztendlich, wenn auch eher mittel- und langfristig.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste