Strukturen der 3. und 4. Liga

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Revo
VfB-Megafan
Beiträge: 2470
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg-Altona
Kontaktdaten:

Re: Strukturen der 3. und 4. Liga

Beitragvon Revo » 17.02.2015 21:53

Ich persönlich fand die zweigleisige 3. Liga richtig gut. Aber damals waren auch noch nicht so viele kackige Vereine auf der Ebene unterwegs.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5163
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: Strukturen der 3. und 4. Liga

Beitragvon Toni Tore 2002 » 17.02.2015 23:29

Ich persönlich fand die viergleisige 3. Liga namens Regionalliga aus den 90ern richtig gut. Nur die Aufstiegsregelung war schon damals Mist. Jeder Meister muss aufsteigen.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Revo
VfB-Megafan
Beiträge: 2470
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg-Altona
Kontaktdaten:

Re: Strukturen der 3. und 4. Liga

Beitragvon Revo » 18.02.2015 09:54

Die Liga hat durchaus Spaß gemacht, ja. Aber das Leistungsgefälle bzw. die Unterschiede im Umfeld der Clubs waren schon extrem: Auf der einen Seite Hannover 96, Braunschweig usw., auf der anderen Seite Hasetal Herzlake, TuS Hoisdorf, Concordia Hamburg. Kein Wunder, dass manche Spiele dann eben 11:0 ausgingen.
Das würde heute aufgrund der höheren Anforderungen an die Infrastruktur kaum noch gehen. Auch wenn man die natürlich durchaus diskutieren könnte.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23130
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Strukturen der 3. und 4. Liga

Beitragvon Soccer_Scientist » 18.02.2015 10:16

Ich glaube nicht, dass die Struktur dieser Ligen geändert wird, damit der VfB leichter aufsteigen kann.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6836
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Strukturen der 3. und 4. Liga

Beitragvon Dino » 18.02.2015 10:34

Soccer_Scientist hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass die Struktur dieser Ligen geändert wird, damit der VfB leichter aufsteigen kann.

Jetzt bin ich aber schockiert, dass meine Illusionen so schnöde zerstört werden.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7251
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Strukturen der 3. und 4. Liga

Beitragvon Frank aus Oldb » 18.02.2015 10:45

ich bin für 2 3.,und 4 4., bei 18 mannschaften in allen ligen. meister steigen auf, die zweiten gehen in die relegation.
je 2 direkte absteiger aus der 3. liga, die jeweilig 15. und 16. müssen dementsprechend in die relegation. so wird´s gemacht klar!
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5163
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: Strukturen der 3. und 4. Liga

Beitragvon Toni Tore 2002 » 18.02.2015 15:21

Revo hat geschrieben:Die Liga hat durchaus Spaß gemacht, ja. Aber das Leistungsgefälle bzw. die Unterschiede im Umfeld der Clubs waren schon extrem: Auf der einen Seite Hannover 96, Braunschweig usw., auf der anderen Seite Hasetal Herzlake, TuS Hoisdorf, Concordia Hamburg. Kein Wunder, dass manche Spiele dann eben 11:0 ausgingen.
Das würde heute aufgrund der höheren Anforderungen an die Infrastruktur kaum noch gehen. Auch wenn man die natürlich durchaus diskutieren könnte.

Aber so eine 3. Liga heute, da läuft mir das Wasser im Munde zusammen. Ich erinnere daran, wer 1997/1998 alles in dieser Regionalliga Nord gespielt hat:
Hannover 96, Eintracht Braunschweig, VfL Osnabrück, VfB Oldenburg, Arminia Hannover, VfB Lübeck, Kickers Emden, SV Wilhelmshaven, Göttingen 05, Atlas Delmenhorst (u.a.). Im Jahr darauf kamen dann noch SV Meppen, Holstein Kiel, Lüneburger SK oder BV Cloppenburg hinzu. Dazu in den Vorjahren die Hamburger Vereine wie Altona 93 oder Concordia.
Das wird für immer MEINE 3. Liga bleiben. Traumhaft! Eigentlich war es abgesehen von Werder, St. Pauli und HSV - deren Amateure allerdings in dieser Regionalliga spielten - die alte erstklassige Oberliga Nord bis 1963.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8898
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: Strukturen der 3. und 4. Liga

Beitragvon ewigfan » 19.02.2015 10:57

umsetzbar ist für mich am ehesten die version, der sich der hochgeschätzte südschwede verschreibt. 3. liga mit 20 vereinen und fünf regelabsteigern - alle meister steigen auf. würde ich auch so begrüßen. allerdings denke ich mit viel positiven erinnerungen an die jahre der "aufstiegsrunden" zurück (leider gabe es auch hier böse ausnaHMEN :twisted: ). aber in donnerschwee gab es zu diesen anlässen spiel, die ich nie vergessen werde und zuschauerzahlen, die viele der heutigen besucher unsere heimspiel nie erlebt haben.
aber mit der version "südschwede" wäre wohl der "qualität" der 3.liga nicht genügend schutz gegeben und die version "dino" würde zwar den kalender aufblähen ( 6 zusätzliche spiele in einer 4er runde oder 4 in einer 3er runde), aber allen beteiligten noch ein highlight bieten, das man sicher auch gut vermarkten könnte, wenn denn gewollt.
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

Benutzeravatar
Marco
VfB-Megafan
Beiträge: 578
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Strukturen der 3. und 4. Liga

Beitragvon Marco » 15.02.2017 17:31

Hier gibt's eine Online-Petition mit dem Titel:
"Abschaffung der Aufstiegsrelegation der Regionalligen - Die einzelnen Meister der Regionalligen müssen direkt aufsteigen.":

https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-aufstiegsrelegation-der-regionalligen
11Pics - Fußballfotos | VfB Oldenburg | JFV Nordwest | und mehr

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8760
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Strukturen der 3. und 4. Liga

Beitragvon kalimera » 30.03.2017 14:10

Einen schönen guten Tag,

die Petition ist beendet und wir haben über 17000 Stimmen, sehr geil. Dafür schon mal einen riesen Dank.
Die Übergabe findet nächsten Dienstag, 04.04.2017, um 14:00 Uhr beim DFB in Frankfurt statt. Dort tagt die AG Regionalliga, in der alle fünf Regionalliga-Träger vertreten sind, also der ideale Zeitpunkt.
Ich lade JEDEN zur Übergabe ein! Eine Gruppe aus Medienvertretern und Fans macht sicher einen guten Eindruck ;) Also wer Zeit und Interesse hat, kann gerne vorbei kommen.
Dank an alle Unterstützer, ich hoffe wir können den Stein ins Rollen bringen.

Wir sehen uns nächsten Dienstag

https://www.openpetition.de/petition/blog/abschaffung-der-aufstiegsrelegation-der-regionalligen

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8898
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: Strukturen der 3. und 4. Liga

Beitragvon ewigfan » 24.04.2017 10:50

diese Petition hat für mich so viel Wirkung wie der aufruf von Angela Merkel zu jedem Neujahr zu frieden und Besonnenheit. gier und Inkompetenz sind nicht über Petitionen zu besiegen - hier sind Revolutionen gefragt - und die können nur die Basis der amateurvereine mit Geschlossenheit auslösen.
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

SvenB
VfB-Megafan
Beiträge: 381
Registriert: 04.06.2009 12:31

Re: Strukturen der 3. und 4. Liga

Beitragvon SvenB » 27.04.2017 12:59


Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1770
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Strukturen der 3. und 4. Liga

Beitragvon Johann Ohneland » 27.04.2017 14:13

SvenB hat geschrieben:Hier ein kleiner Bericht auf Transfermarkt:
Aufstiegsrunde zur 3.Liga - Aus 6 mach 3: „Dieser Modus ist diskussionswürdig"

Bereits im Februar hatte Cottbus-Coach Claus-Dieter Wollitz den Aufstiegsmodus in den Regionalligen heftig kritisiert, andere Klubs gar zu einem möglichen Streik aufgerufen – denn in keiner anderen Liga wird dem jeweiligen Meister aktuell ein direkter Aufstieg verwehrt.


Oft wiederholt, aber nicht ganz richtig. Die Oberligameister von Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein steigen ebenfalls nicht automatisch auf.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste