Der Pyro-Diskussions Thread

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
BumBumTschk
VfB-Megafan
Beiträge: 1718
Registriert: 26.07.2009 12:58

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon BumBumTschk » 23.07.2010 12:50

Keine Ausschreitungen im Borussia-Park oder der Import einer heißen Fußballhölle
Cehennem - "die Hölle" – nennen die Fans von Galatasaray Istanbul ihr Stadion und die "Hölle" wurde gestern nach Deutschland exportiert. Bilder, wie man sie sonst nur aus Fernsehübertragungen aus Rom oder Istanbul kennt, konnte man nun live miterleben.

Schätzungsweise 50 bis 60 bengalische Feuer wurden in den Blöcken beider Fanlager abgefackelt und teilweise aufs Spielfeld geworfen. Nebelschwaden zogen durch den Borussia-Park, sodass man phasenweise die Spieler nicht erkennen konnte. Fast das ganze Spiel über waren Ordnungskräfte damit beschäftig, Gegenstände vom Spielfeld zu holen, die die Fans von Gala und Fener geworfen hatten.

Bereits in der 3. Spielminute mussten die Spieler aufgebrachte Fans in der Galatasaray-Kurve beruhigen, weil sie Feuerzeuge, Münzen und sogar ein Handy aufs Spielfeld warfen. Kurz danach rannte ein Galatasaray-Fan aufs Spielfeld und wurde von einem Ordner abgeführt.

In der 32. Minute, kurz nach dem Tor für Fenerbahce musste Schiedsrichter Torsten Kinhöfer die Partie unterbrechen, weil einige der gezündeten Bengalos im Block der Fener-Anhänger auf das Feld geworfen wurden und er verschwand samt Ball in der Kabine. Nach 10 Minuten Unterbrechung ging es dann doch weiter, und weil die Polizei nicht genau wusste was passieren würde, wenn das Spiel abgebrochen werden müsste, marschierten mit Schutzschild und Helm gepanzerte Polizisten auf, um noch Schlimmeres zu verhindern.

Währenddessen wurden auch in der 2. Halbzeit weiter fleißig Utensilien jeglicher Art von den türkischen Fans aufs Feld geworfen. Da in der ersten Halbzeit ein Anhänger von Gala einfach aufs Spielfeld rannte, ließ in der zweiten Halbzeit auch die blau-gelbe Fraktion nicht länger auf sich warten und ein Fener-Fan musste von den Ordnungskräften auf dem Spielfeld eingefangen und abgeführt werden.

Die Show zum krönenden Abschluss fand dann wieder in der Kurve der Fans von Galatasaray statt, wo Minuten lang -zig Bengalos gezündet wurden. Dabei erlitt laut Polizeibericht eine 19-jährige Besucherin schwerste Verbrennungen dritten Grades und musste auf der Stelle in eine Spezialklinik gebracht werden. Zwei weitere Personen mussten ebenfalls mit leichten Brandverletzungen behandelt werden.

In der Pressemitteilung der Polizei Mönchengladbach heißt es dazu: “Diese Vorfälle zeigen deutlich, wie gefährlich das Abbrennen von bengalischen Feuern im engen Raum eines Stadion ist und wie berechtigt die Verbote und Ächtung von Pyrotechnik jeder Art sind." Der Pressesprecher der Polizei Mönchengladbach, Lützen, dazu: ”Wir hatten Erkenntnisse, dass die türkischen Fans gerne mit Pyrotechnik hantieren und diese Erkenntnisse haben wir dann an Borussia als Stadionbetreiber weitergeleitet. Borussia hat an den Eingängen kontrolliert und trotzdem ist Pyrotechnik reingeschmuggelt worden. Letztendlich liegt das dann an den Einlasskontrollen. Außerdem ist dieses Spiel im Vorfeld an uns als Freundschaftsspiel herangetragen worden. Es hat aber in dem Fall keine Ausschreitungen gegeben. Das Einzigste, was eben auffällig war, war die massive Verwendung von Pyrotechnik, wobei es dann leider auch einige Verletzte gegeben hat. Es konnten jedoch Verdächtige ermittelt und festgenommen werden, aber es haben viel mehr Leute Pyrotechnik abgefackelt. Leider konnte aber bis jetzt nur ein verschwindend geringer Teil ermittelt werden, zumal die anderen sich dann auch noch maskiert haben. Den Großteil wird man wohl nicht ermitteln können.”

Ein Insider meinte lapidar: ”Für türkische Verhältnisse war das doch hier alles nur pillepalle und Kindergarten.”

Ingo Rütten, Pressesprecher der Borussia, hingegen: ”Da wir um die Problematik um die türkische Herangehensweise im Umgang mit Pryrotechnik wussten, haben wir die Einlasskontrollen strenger als bei einem Bundesligaspiel gehandhabt und haben auch im Vorfeld an den Eingängen schon viele pyrotechnische Artikel sicherstellen können. Teilweise wurden die Dinger in der Unterhose der Fans versteckt, und es ist tatsächlich wenig praktikabel bei jedem ... Ich glaube auch, dass die Akzeptanz von Pyrotechnik bei den türkischen Fans eine ganz andere ist als die, die bei uns glücklicherweise vorherrscht. Dort ist das Gang und Gäbe, dass die das mit ins Stadion tragen und das Zeug abfackeln. Dort kümmert sich kein Mensch darum. Wir konnten jedoch sieben Täter idendifizieren, und dass die alle Stadionverbot bekommen werden, ist sicher. Dieses Spiel ist für uns der beste Beweis dafür, dass wir das Verbot von Pyro keines Falls lockern werden. Aber es stört mich, dass jetzt nur von diesen Ausschreitungen geredet wird, denn ansonsten war das doch ein Spiel mit einer sehr guten Atmosphäre ...”

Tatsächlich waren diese Übertretungen deutscher Gesetze von einigen türkischen Fans nur die eine Seite der Medaille. Das andere Gesicht der ”südländischen Mentalität” jedoch ist ein Erlebnis, welches sich mit Worten eigentlich gar nicht beschreiben lässt.

Jedem echten Fußballfan wird wohl beim Betreten des Borussia-Parks ein wohlig-angenehmer Schauer über den Rücken gelaufen sein, als er die Gesänge beider Fanlager hörte. Eine unglaublich schöne Atmosphäre transportierte die grenzenlose Freude der türkischen Fans, ihre Teams sehen und unterstützen zu können. Die positiven Emotionen der 34.191 Zuschauer und die freundlichen und netten Fans aus beiden Lagern verwandelten den Borussia-Park in eine riesengroße open-air-Fußball-Party.

Es war eine Stimmung, eine Atmosphäre, die jeden in ihren Bann zog und den Abend zu einem wirklichen Erlebnis machte. Es wurde auf den Rängen gesungen, getrommelt und getanzt ... ach ja, Fußball wurde auch noch gespielt und Fernerbahce schlug Galatasaray mit 1:0 durch ein Tor von Andre Dos Santos in der 30. Minute.


http://www.epochtimes.de/articles/2010/ ... 00251.html

Bild

Man achte da drauf was der Spieler macht als der Schiri Gelb-Rot geben will :D
http://www.youtube.com/watch?v=cXhRNoCh ... r_embedded
Verein für Bewegungsspiele von 1897 e.V. Oldenburg
Alles für Stadt und Verein!

Craim
VfB-Megafan
Beiträge: 3584
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon Craim » 23.07.2010 13:27



boa jubelnde Zuschauer, gepfeife etc... ich weiß, was mir in Südafrika vermisst habe
Bild

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11103
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon Ggaribaldi » 23.07.2010 14:04

Zitat:
"Der Pressesprecher der Polizei Mönchengladbach, Lützen, dazu: ”Wir hatten Erkenntnisse, dass die türkischen Fans gerne mit Pyrotechnik hantieren und diese Erkenntnisse haben wir dann an Borussia als Stadionbetreiber weitergeleitet."

Da haben sie wohl mehrere V-Leute auf Youtube eingeschleusst
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11456
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon Feuerlein » 23.07.2010 14:11

oder dsf geguckt...
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Achtung: unliebsame Beiträge werden hier mittlerweile kurzerhand gelöscht :omg:

Michi
VfB-Megafan
Beiträge: 967
Registriert: 08.01.2007 16:21

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon Michi » 23.07.2010 15:50

BumBumTschk hat geschrieben:
Man achte da drauf was der Spieler macht als der Schiri Gelb-Rot geben will :D
http://www.youtube.com/watch?v=cXhRNoCh ... r_embedded

Dafür hätte ich glatt rot gegeben.

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16455
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon Roberto » 23.07.2010 16:08

Schiedsrichter halt :wink:

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2787
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon Lyrico » 23.07.2010 18:21

wie kann man so ein spiel in deutschland (wo ja nicht gerade wenige türkisch-stämmige leben) unterschätzen !? naja.. aber sieht ja nicht dramatisch aus.. bissle pyro hier und da... wie war das noch gleich..

ach ja "südländisches temperament/leidenschaft" (deutsche menschen dieser gattung fans werden üblicherweise/umgangssprachlich hier als "krawallmacher" oder chaoten bezeichnet)
Nur der VfB

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11456
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon Feuerlein » 23.07.2010 18:26

und wieso den kinhöfer dahin schicken... da hätten se lieber nen türkischen schiri nehmen sollen der sowat gewöhnt is^^
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Achtung: unliebsame Beiträge werden hier mittlerweile kurzerhand gelöscht :omg:

Benutzeravatar
OlDigitalEye
VfB-Megafan
Beiträge: 2937
Registriert: 21.05.2007 12:58
Wohnort: OL-Osternburg

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon OlDigitalEye » 24.07.2010 10:29

21.08 sind Pyro Games an Weser Ems HAlle.

Kann man sogar ohne Eintritt übern Zaun schon mal gucken, wie sich so ein Feuerwerk an der Stelle macht. Könnte ja immerhin in 2014 ff da wieder heimisch werden ...... 8)
Jetzt auch mit FACEBOOK Account
http://www.flickr.com/photos/oldigitaleye/ - 174 000 Fotos

Benutzeravatar
danielacritterschwester
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6757
Registriert: 01.04.2007 21:11

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon danielacritterschwester » 24.07.2010 14:52

Klasse Aktion! Dieses von Besoffskis unkontrollierte im Block Protestabgefackel wird sich am besten sowieso mit der kompletten Komerzalisierung von Pyrotechnik bekämpfen lassen.
:mrgreen: Wieso muss ich jetzt an die Schlussszene von Leroy denken.
(Darf ich das so schreiben oder bin ich jetzt wieder doof?)
Geht mein Profilbild jetzt?

The only way forward is together!

Benutzeravatar
BumBumTschk
VfB-Megafan
Beiträge: 1718
Registriert: 26.07.2009 12:58

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon BumBumTschk » 26.09.2010 13:55

Bild
8)
Verein für Bewegungsspiele von 1897 e.V. Oldenburg
Alles für Stadt und Verein!

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9151
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon ewigfan » 28.09.2010 16:54

eindeutig pro pyro!
das gute alte brilliant-höhenfeuerwerk sollte wieder den stellenwert in der gesellschaft bekommen, den es verdient hat!
nichts geht über ein andächtiges und kollektives "aaahhh....oooohhhh..." nach einem VfB sieg und dem danach über den wipfeln der mühlenhuntenböschung abgebrannten feuerwerk!
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11103
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon Ggaribaldi » 28.09.2010 18:44

Haben die sich da oben selbst entflammt?
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20704
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon Südschwede » 28.09.2010 19:09

Ich gehe davon aus dass der Bildsensor der Kamera mit der gleißenden Flamme etwas überfordert war und daher noch kräftiger erscheint als sie tatsächlich war. Falls meine Theorie nicht stimmt, haben die sich scheinbar wirklich selbst entflammt. :?
H O F F M A N N · R A U S :!:

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11103
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon Ggaribaldi » 28.09.2010 19:25

Das waere ultra-ultra
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14253
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon JanW » 28.09.2010 20:52

Das liegt an der Masse an Rauch der durch die helligkeit reflektiert wird . So schlimm is das gar nicht . In Prag haben die das Inferno nach dem Spiel vor ein paar Jahren auch überlebt ! 8)

Bild
Bild
oder wie hier in Bratislava (zwar nicht so dicht , aber ebenso hell ) :D
Bild
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11456
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon Feuerlein » 21.10.2010 22:47

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Achtung: unliebsame Beiträge werden hier mittlerweile kurzerhand gelöscht :omg:

cody
VfB-Megafan
Beiträge: 3429
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: london
Kontaktdaten:

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon cody » 22.10.2010 00:35

alter
meine liebe, meine heimat, mein leben (3,4 /spießer) - da lappan hood forever!
lappan-g's sind keine verbrecher!

Ganja
VfB-Megafan
Beiträge: 3971
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bundesstadt

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon Ganja » 22.10.2010 00:48

Ob da jeder Wurf über den Unterrang hinweg ging?

Benutzeravatar
Gattuso
VfB-Megafan
Beiträge: 1002
Registriert: 05.10.2010 18:49

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitragvon Gattuso » 10.11.2010 15:38

Pyrotechnik im Stadion: Offener Brief aus Chemnitz an den DFB
http://ostfussball.com/pyrotechnik-im-s ... n-dfb-594/
http://www.cd01.de
Lebe Ultra', Liebe Oldenburg!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste