Fußball Krawalle

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4597
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon Senf » 04.06.2012 13:38

Stadionwelt dokumentiert die Pressemitteilung der AG Fananwälte:

Presseerklärung zur aktuellen Innenministerkonferenz


Fananwälte: „ Zahl der Straftaten ist rückläufig – Vorwurf eines ‚Kuschelkurses‘ der Vereine ist abwegig.“

Die Arbeitsgemeinschaft Fananwälte warnt anlässlich der Diskussionen auf der Innenministerkonferenz vor einem unverhältnismäßigen Ein­griff in Bürgerrechte und einer Kampagne gegen Fußballfans. Diese dürfen nicht zum Spielball der Politik werden mit dem Ziel, Sicher­heitsgesetze zu verschärfen.

Ein eklatanter Anstieg von Gewalt in Fußballstadien besteht nicht und geht auch nicht aus dem letzten Bericht der ZIS (Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze) hervor. Im Gegenteil: Vergleicht man die letzten drei Berichte der ZIS, erkennt man in fast allen Bereichen einen deutlichen Rückgang sicherheitsbeeinträchtigender Ereignisse: So sank die Zahl der eingeleiteten Strafverfahren von 6.030 (2008/09) über 6.043 (2009/10) auf 5.818 in der Saison 2010/11. Die Zahl freiheitsentziehender Maßnahmen (strafprozessuale Festnahmen und polizeirechtliche Ingewahrsamnahmen) gegen Fußballfans sank von 9.174 (2008/09) über 6.784 (2009/10) auf 6.061 (2010/11). Die Zahl der Einsatzstunden der Polizei sank von etwa 1,525 Millionen (2008/09) über 1,217 Millionen (2009/10) auf 1,122 Millionen (2010/11).

Die einzige Kennziffer, die einen Anstieg zu verzeichnen hatte, war die Zahl der Verletzten: sie stieg von 579 (2008/09) über 784 (2009/10) auf 846 (2010/11). Hierzu ist aber anzumerken, dass die polizeilicheS tatistik leider nicht einzeln aufführt, wie viel dieser Personen durch Polizeieinsätze verletzt wurden. Ein erheblicher Teil des Anstiegs der Verletztenzahlen dürfte auf den vermehrten Einsatz von neuartigen (sehr groß dimensionierten und weitreichenden) Reizstoffsprühgeräten zurückzuführen sein. Darüber hinaus ist die Zahl der Besucher von Erst- und Zweitligaspielen in den vergangenen zehn Jahren um ca. 6 Mio. gestiegen.

Gerade der Rückgang von Freiheitsentziehungsmaßnahmen durch Polizeikräfte vor Ort zeigt, dass nicht eine steigende Gewaltbereitschaft besteht, sondern sicherheitsrelevante Ereignisse rückläufig sind. Dies gilt umso mehr, als in den vergangenen Jahren die Präsenz an Polizeikräften und Videokameras massiv verstärkt wurde. Die Anzeigehäufigkeit steigt somit auch ohne vermehrt auftretende Straffälligkeit.

Politische Entscheidungen dürfen nicht aufgrund undifferenzierter und aufgeheizter Diskussionen erfolgen. Die Behauptung des niedersächsischen Innenministers Uwe Schünemann, dass Vereine einen „Kuschelkurs“ fahren würden, ist falsch. Damit werden die Fans zu Unrecht kri­minalisiert und die Vereine verleumdet. Festzustellen ist vielmehr, dass häufig Stadionverbote auf bloßen Verdacht hin von den Vereinen auf Drängen der Polizei verhängt werden. Dies zeigt auch, dass die Darstellung des derzeitigen IMK-Vorsitzenden und Innenministers von Mecklenburg-Vorpommern Lorenz Caffier, dass Stadionverbote durch Vereine umgangen würden, falsch ist. Dies ist den Innenministern auch sehr wohl bekannt.

Die Fananwälte, die regelmäßig Fußballfans anwaltlich vertreten, verfolgen die aktuelle Diskussion mit großer Sorge: wenn weite Teile der Fans sich nicht ernstgenommen fühlen und übertriebene staatliche Repression erfolgen, provoziert man eine Radikalisierung .
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Don-Julian
VfB-Megafan
Beiträge: 2227
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Tallinn
Kontaktdaten:

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon Don-Julian » 04.06.2012 14:45


Das Knoblauch des Lebes
- mein neuester Blogbeitrag

Benutzeravatar
olly
VfB-Megafan
Beiträge: 4514
Registriert: 13.02.2007 17:32
Wohnort: Kreyenbrück
Kontaktdaten:

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon olly » 10.06.2012 14:09

Russische Fans attackieren Ordner in Breslau:

http://www.handelsblatt.com/fussball-em ... 30486.html

Zudem habe ich eben auf NTV ein Video von einem Public Viewing gesehen wo ebenfalls russische Fans wüste Kloppereien gestartet haben.
Könntet ihr mit meinen Augen sehen...

Benutzeravatar
olly
VfB-Megafan
Beiträge: 4514
Registriert: 13.02.2007 17:32
Wohnort: Kreyenbrück
Kontaktdaten:

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon olly » 10.06.2012 14:50

Könntet ihr mit meinen Augen sehen...

Benutzeravatar
olly
VfB-Megafan
Beiträge: 4514
Registriert: 13.02.2007 17:32
Wohnort: Kreyenbrück
Kontaktdaten:

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon olly » 10.06.2012 20:00

Auch gegen deutsche Fans wird ermittelt: http://www.gmx.net/themen/em-2012/deuts ... fahren-dfb
Könntet ihr mit meinen Augen sehen...

Benutzeravatar
danielacritterschwester
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6757
Registriert: 01.04.2007 21:11

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon danielacritterschwester » 10.06.2012 21:16

Olli hat geschrieben:Auch gegen deutsche Fans wird ermittelt: http://www.gmx.net/themen/em-2012/deuts ... fahren-dfb


Weswegen? Doch nicht wegen diesem Papier, was da aufs Spielfeld flog?! *räusper* Rassistische Spruchbander und Beleidigungen von farbigen Spielern, Schlägereien am Rande der Veranstaltung und Feuerwerkskörper die auf das Spielfeld geworfen werden.

Und als Krönung wird auch noch PAPIER aufs Feld geworfen.


:roll:
Geht mein Profilbild jetzt?

The only way forward is together!

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14394
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon JanW » 10.06.2012 21:20

das lässt wohl auf einen rassistischen hintergrund schließen daniela. wer weißes papier wird hat sie doch nicht mehr alle. und ergeben wollte sich von den deutschen sicherlich auch keiner ...
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
olly
VfB-Megafan
Beiträge: 4514
Registriert: 13.02.2007 17:32
Wohnort: Kreyenbrück
Kontaktdaten:

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon olly » 10.06.2012 21:24

Laut dem Bericht wegen Werfen von Gegenständen und der Zündelei. Die rassistischen Äußerungen, bzw. Beleidigungen beziehen sich ja auf die Russen.
Könntet ihr mit meinen Augen sehen...

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 24006
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon Soccer_Scientist » 10.06.2012 21:26

Unglaublich, wie hier die Gefährlichkeit weißer Papierkugeln verharmlost wird.
"Sich fügen heißt lügen"

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14394
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon JanW » 10.06.2012 21:29

frag mal die hamburger nach. die können ein lied davon singen.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5494
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Celle

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon MarS » 10.06.2012 21:29

Ich finde es dumm und asig, Spieler mit irgendwas zu bewerfen, schon gar nicht, wenn es noch nicht mal einen Grund (Provokation, unfaire Spielweise, Marcel Kattenhorn :wink: ) gibt. Eine Geldstrafe ist da absolut angebracht.

Benutzeravatar
olly
VfB-Megafan
Beiträge: 4514
Registriert: 13.02.2007 17:32
Wohnort: Kreyenbrück
Kontaktdaten:

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon olly » 10.06.2012 21:33

Das ist ja schon fast zum Lachen wie bemüht die Sender sind bloß keine Bengalos oder Rauch in dem Bildern zu haben... :mrgreen:
Könntet ihr mit meinen Augen sehen...

InMemoriamWernerFuchs
VfB-Megafan
Beiträge: 1923
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bei Keek, Kleine Bruderusstraße 42. Unna

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon InMemoriamWernerFuchs » 10.06.2012 21:37

Papierkugeln können Spiele entscheiden.

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21178
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon Schwede » 10.06.2012 22:11

Habt Ihr in letzter Zeit mal mit "Normalos" über diese ganze Pyro/Krawall/Platzsturm-Geschichte geredet? Da stellt man ganz schnell fest das die von den Leitmedien gebrainwashedten Gelegenheitskomsumenten des Fußballs voll auf deren Linie eingeschwenkt sind und man selbst als zwielichtiges Subjekt dasteht wenn man auch nur versucht die Papierkugeln beim Spiel Deutschland - Portugal ein wenig zu relativieren.
Teleportation will change everything.

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14394
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon JanW » 10.06.2012 22:14

och ich rechtfertige mich für überhaupt nix mehr. wenn ich mich als pyrofan oute sag ich auch jedes mal noch mit dazu das ich ein hooligan bin (die blicke wenn es menschen gibt die das ernst nehmen sind meistens richtig lustig anzusehen). dann is meistens ruhe im karton und das gespräch ist beendet. bei den kollegen versuch ich noch hin und wieder etwas überzeugungsarbeit zu leisten , aber das wird auch von mal zu mal schwerer.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
danielacritterschwester
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6757
Registriert: 01.04.2007 21:11

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon danielacritterschwester » 10.06.2012 22:24

Dabei ist es doch so einfach:
Pyro vor dem Block vor dem Spiel = geil
Pyro im Block zwischen lauter Besoffskis und emotional geladenen Fans = scheiße
Pyro auf das Spielfeld geworfen = auch scheiße
Hooligans, die sich auf der grünen Wiese die Fresse polieren = auch scheiße, aber egal
Hooligans, die Sitzschalen aus der Verankerung reißen = scheiße
Homophobe, sexistische und rassistische Rufe und Spruchbänder = megascheiße
Papierkugeln auf Spielfelder geworfen = sowas von scheißegal
Rote Balle in Liverpoolstrafräume geworfen = sowas von megageil!!!!
Geht mein Profilbild jetzt?

The only way forward is together!

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21178
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon Schwede » 10.06.2012 22:31

Ich hab heute mit Leuten gesprochen die vermutlich mehr aus Zufall auch diese merkwürdige, völlig tendenziöse Maischberger-Talkshow sahen und die Demonstration mit dem Bengalo von dem Kerner-Arschloch als hilfreiche Information gesehen haben.

Nun bin ich ja gefestigt genug dass mir 90 Prozent meiner Mitmenschen am Arsch vorbeigehen :mrgreen:, aber bei manchen tut es mir dann wirklich weh wenn sie durch die Berichterstattung derart "radikalisiert" scheinen dass man mit moderaten Argumenten komplett aufläuft.
Teleportation will change everything.

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14394
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon JanW » 10.06.2012 22:38

dir gehen 10% deiner mitmenschen nicht am arsch vorbei ? is das nicht eine ziemlich hohe zahl ? kommst du nicht so wie ich jeden tag mit dermaßen vielen arschlöchern in kontakt ?
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
danielacritterschwester
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6757
Registriert: 01.04.2007 21:11

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon danielacritterschwester » 10.06.2012 22:45

Der Südschwede ist eben ein Menschenfreund.
Geht mein Profilbild jetzt?

The only way forward is together!

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21178
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Fußball Krawalle

Beitragvon Schwede » 10.06.2012 23:02

Nee, 10 Prozent kommen relativ gut hin. Also nicht zehn Prozent der Menschheit, sondern zehn Prozent der Menschen die mir (regelmäßig) begegnen.
Teleportation will change everything.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste