2.Liga

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7765
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon Frank aus Oldb » 09.05.2018 18:56

dann zitiere doch mal wenigstens so einen absatz wo das explizit steht.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Dati85
VfB-Megafan
Beiträge: 357
Registriert: 23.07.2014 20:14

Re: 2.Liga

Beitragvon Dati85 » 09.05.2018 22:34

Hier als Screenshot.
Dateianhänge
Screenshot_20180509-223253.jpg
Screenshot_20180509-223253.jpg (1.1 MiB) 724 mal betrachtet

Benutzeravatar
Eistee-Fan
VfB-Megafan
Beiträge: 1374
Registriert: 08.09.2012 09:49
Wohnort: Wo der Nikolaus wohnt
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon Eistee-Fan » 10.05.2018 10:24

Ärgerlich für Kiel. Wolfsburg könnte dann davon profitieren und auch VW als großer Sponsor/Partner des DFB würde viel daran liegen das ihre Tochter, der VfL in Liga 1 bleibt. Ich möchte da jetzt nichts unterstellen, aber das der DFB und VW nicht immer sauber sind weis jedes Kind. Das diese Tür dann selbstverständlich knallhart zu bleibt würde mich nicht wundern. Da wird auch nichts Historisches oder sonst was ändern. Ich hoffe das die noch ein Stadion finden werden.
Achtung!: Suche noch VfB Trikot`s für HP-Sammlung;)

http://oldenburg-trikot.de.tl/2002_2003.htm
.
.

Online
MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5337
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Pfaffstätten, Österreich

Re: 2.Liga

Beitragvon MarS » 13.05.2018 16:49

Braunschweig wird gerade zerhäckselt.

InMemoriamWernerFuchs
VfB-Megafan
Beiträge: 1882
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bei Keek, Kleine Bruderusstraße 42. Unna

Re: 2.Liga

Beitragvon InMemoriamWernerFuchs » 13.05.2018 17:24

...und steigt ab! Sehr gut!

quattrojunky
VfB-Megafan
Beiträge: 2373
Registriert: 12.05.2008 18:52
Wohnort: Bronx

Re: 2.Liga

Beitragvon quattrojunky » 13.05.2018 20:04

und aue wurde in darmstadt von den schiris ganz schön verarscht! :omg:

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 4927
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: 2.Liga

Beitragvon Kane » 14.05.2018 14:54

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

quattrojunky
VfB-Megafan
Beiträge: 2373
Registriert: 12.05.2008 18:52
Wohnort: Bronx

Re: 2.Liga

Beitragvon quattrojunky » 14.05.2018 21:55

also wenn man die fehlerkette der schiris so sieht,finde ich das schon sehr merkwürdig! :roll:

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7383
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: 2.Liga

Beitragvon Dino » 14.05.2018 22:06

Dass Aue massiv durch Fehlentscheidungen geschädigt wurde, kann man nun wirklich nicht bestreiten. Ärger und auch Wut darüber sind verständlich.
Die Proteste gegen die Spielwertung sind allerdings sinnlos, da gegen Tatsachenentscheidungen eines Schiris (auch gegen falsch getroffene) nun einmal kein Kraut gewachsen ist. Und mit dem öffentlichen Herumgeböller wird sich der Präsident nur eine DFB-Strafe einhandeln.
In Aue wäre man gut beraten, sich auf die beiden Relegationsspiele gegen den KSC zu konzentrieren und die verkorkste Saison in der 2. Bundesliga (das Darmstadt-Spiel inbegriffen) abzuhaken. Jeder Funke Energie, der dafür jetzt noch geopfert wird, ist verschwendet und schädlich für die Chancen in def Relegation.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2701
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 2.Liga

Beitragvon Lyrico » 14.05.2018 22:29

Dino hat geschrieben:Die Proteste gegen die Spielwertung sind allerdings sinnlos, da gegen Tatsachenentscheidungen eines Schiris (auch gegen falsch getroffene) nun einmal kein Kraut gewachsen ist. .


hätten die Zweitligisten seinerzeit für die Torlinientechnik gestimmt sähe das anders aus. Aber die Mehrheit (oder alle !? Auf jeden Fall auch Aue) hat sich aufgrund der Investitionskosten dagegen entschieden.
Dann kann sowas nunmal passieren.

Andererseits wurde nach der Tatsachenentscheidung damals nach dem Phantomtor von Bayern und dem Protest gegen die Wertung von Nürnberg auch das Spiel wiederholt. (was Nürnberg auch nicht weitergeholfen hat). Also komplett sinnlos ist es nicht. Aber ich denke das dieser Fall nicht so eindeutig war wie das Bayern Ding. Klar sieht man das in der Wiederholung und als Standbild. Aber beides hat der Schiri nicht zur Verfügung und ob dann ein Ball 10cm weiter vorne (auf der Linie) oder hinter der Linie gerettet wurde "kann" man leider auch mal falsch sehen.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11249
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon Feuerlein » 14.05.2018 22:48

Naja mit dem Phantom Tor kann man das nicht vergleichen. Das Ding war schlicht neben dem Tor.

Wenn man jedes Mal wenn nen Schiri nen Tor fälschlicherweise nicht anerkennt mit nem Protest durch kommt, dann gute Nacht.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
http://updreihn.com/ --> Tickets: https://ticket2go.de/#!/event/1032

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7383
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: 2.Liga

Beitragvon Dino » 14.05.2018 23:13

Und das Wiederholungsspiel , das der DFB nach dem Phantomtor zugelassen hat, brachte ihm einige Probleme mit der FIFA ein. Weil der DFB nicht irgendwer ist, sondern einer der größten Mitgliedsverbände und Beitragszahler, wurde die Sache beigelegt, nachdem der DFB zugesichert hatte, niemals nicht mehr Tatsachenentscheidungen im Wege eines Protests auszuhebeln. Dass es damals kein reguläres Tor, bzw. überhaupt kein Tor war, musste selbst der FIFA nicht erst beigebracht werden; das wussten die auch.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2701
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 2.Liga

Beitragvon Lyrico » 14.05.2018 23:51

es gab schon vorher mal ein Fall wo eine Tatsachenentscheidung nachträglich annulliert wurde (in den 70ern wo ein Ball durch das Netz ins Tor gekommen ist)

Feuerlein hat geschrieben:Naja mit dem Phantom Tor kann man das nicht vergleichen. Das Ding war schlicht neben dem Tor.

Wenn man jedes Mal wenn nen Schiri nen Tor fälschlicherweise nicht anerkennt mit nem Protest durch kommt, dann gute Nacht.


Das meinte ich ja. Ich wollte nur mit diesem Beispiel widerlegen, dass prinzipell ein Einspruch gegen eine Tatsachenentscheidung nicht komplett sinnlos ist (Bei den 2 von mir genannten Fällen ist es ja zu annulierung gekommen). Er ist nur nicht erfolgsversprechend, da es ebend keine "klare" Fehlentscheidung war.
Ich hoffe das der DFB da nichts macht. Sonst wird in Zukunft über jede Fehlentscheidung das Sportgericht entscheiden müssen.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2701
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 2.Liga

Beitragvon Lyrico » 16.05.2018 20:42

Nur der VfB

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 1991
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: 2.Liga

Beitragvon Oldenburger79 » 16.05.2018 20:49

Respekt dafür dass Kiel dran geblieben ist. Und schön das der DFB reagiert hat.

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20416
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: 2.Liga

Beitragvon Südschwede » 16.05.2018 21:00

Diese Nachricht gibt hoffentlich einen Energieschub für die Relegationsspiele. :D
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2701
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 2.Liga

Beitragvon Lyrico » 16.05.2018 21:03

Südschwede hat geschrieben:Diese Nachricht gibt hoffentlich einen Energieschub für die Relegationsspiele. :D


Bestimmt. Jetzt nachdem der Verein, die Stadt und die Politik es gemeinsam geschafft haben das (fast unmögliche) zu schaffen. Hoffentlich machen die das Spiel in Wob zum Heimspiel. Ohne Kiel würden die die Schüssel ja selbst mit Freikarten nicht voll bekommen.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Eistee-Fan
VfB-Megafan
Beiträge: 1374
Registriert: 08.09.2012 09:49
Wohnort: Wo der Nikolaus wohnt
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon Eistee-Fan » 17.05.2018 22:39

Schade 3:1 für WOB. Ist noch alles drin für Kiel, aber irgendwie werd ich jetzt das Gefühl nicht los, dass sich der VfL wieder durch seine individuelle Klasse rettet. Dieses hat ja auch schon für den BTSV gereicht. Nerf, die sind fast ja schon schlimmer als der HSV bei den sogenannten "Relegationsrettungsmissionen". Hoffe nur das die dann ähnlich wie der HSV 18/19 mal direkt absteigen.

Für Kiel sehe ich beim scheitern ein ähnliches Schicksal wie Braunschweig vorraus. Schade, aber Trainer ist schon weg, Mannschaft wird dann auch wohl in ihre Einzelteile zerfallen, und der Rest + Neuzugänge werden dieses Wunder wohl kaum nochmal wiederholen können. Sprich Kiel nimmt die eigentliche angedachte Rolle "Mission Klassenerhalt" wieder ein. Schade aber so ist wohl der lauf der Dinge.

Ich wünsche mir aber ein dreckiges 2:0 in Kiel und den gerechten Lohn für die Söldnertruppe vom VfL. :lol:
Achtung!: Suche noch VfB Trikot`s für HP-Sammlung;)

http://oldenburg-trikot.de.tl/2002_2003.htm
.
.

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7383
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: 2.Liga

Beitragvon Dino » 17.05.2018 22:42

Wünschen tue ich mir das auch, aber dran glauben kann ich eher nicht.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hamaha, MarS und 16 Gäste