2.Liga

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 4066
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: 2.Liga

Beitragvon Kane » 15.05.2017 14:12

Für unsere nächste "Trainerfindungskommission"..

https://www.youtube.com/watch?v=3ywloSh01UY
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4287
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: 2.Liga

Beitragvon Senf » 15.05.2017 14:48

Ganzer Dresden-Block kleidet sich als Soldaten und erklärt DFB den Krieg
2.000 Dynamo-Fans reisten zum Fast-Geisterspiel nach Karlsruhe unter dem Motto "Football Army". Das nahmen einige zu genau und sorgten für Dutzende Verletzte, jede Menge Rauch und eine Plünderung.

https://sports.vice.com/de/article/ganzer-dresden-block-kleidet-sich-als-soldaten-und-erklart-dfb-den-krieg



>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2315
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 2.Liga

Beitragvon Lyrico » 15.05.2017 14:53

Das martialische Auftreten und das Motto sind definitiv Geschmackssache.
Die konsequente Umsetzung finde ich schon beeindruckend.
Die negativen Begleiterscheinungen (ca. 20 Verletzte Ordner/Polizisten durch Blocksturm sowie der geplünderte Imbiss) sind mal wieder das was bei der Aktion hängen bleiben wird. Sowas ist halt echt für'n Arsch meine Meinung nach.

Aber sowas ist zu erwarten wenn sich der Großteil offensichtlich als Dresdener Hooligans selbst sieht . Zumindest klang es beim füllen des Gästeblocks so als wenn die Gesänge (bei denen man sich als solche bezeichnet) von dem Großteil gesungen wurden .
Nur der VfB

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1738
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: 2.Liga

Beitragvon Johann Ohneland » 15.05.2017 15:12

Optisch und organisatorisch schlichtweg beeindruckend und lobenswert. So gesehen starke Aktion. Gegen das Nutzen militaristischer Bilder hab ich jetzt auch nur bedingt was. Sonst könnte ich ja auch kein Metal hören, aber für alles andere zitiere ich mal 11Freunde.

Sondern auch, weil der Auftritt in Karlsruhe wieder einmal das Grundproblem der Dresdner Szene offenbarte: die völlige Abwesenheit von Humor, Witz und Selbstironie. [...] Es scheint inzwischen einen breiten Konsens in der sächsischen Fanszene zu geben, das Klischee des ostdeutschen Schlägers zu bedienen.


Losgelöst von dieser konkreten Aktion, die man wegen meiner bewundern oder abscheulich finden kann (ich würde da jetzt nu auch nüscht überdramatisieren), geht mir aber schon dieses "Wir sind Ostdeutsche, wir sind die geilsten und wenn wir damit nicht durchkommen, dann gibt es eine mafiöse Verschwörung gegen uns"-Gehabe auf die Dauer einfach ein bißchen auf den Wecker. Ansonsten wünsch ich der SGD alles Gute. Wäre schön, wenn sie es mal wieder in die Bundesliga schaffen könnten.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4287
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: 2.Liga

Beitragvon Senf » 15.05.2017 15:35

Das Bullshit-Bingo kann beginnen:
DFB-Vizepräsident Rainer Koch kündigte an, dass der Fall Dynamo Dresden auf die Tagesordnung der nächsten Präsidiumssitzung am Freitag gesetzt werde. Thema sei die "neue Qualität" der Vorfälle.

http://www.mdr.de/sachsen/reaktionen-randale-dynamo-dresden-karlsruhe100.html
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2315
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 2.Liga

Beitragvon Lyrico » 15.05.2017 15:49

Naja neue Qualität !? Es ist nicht das erste Mal das irgendein Mob die Einlasskontrollen überrennt oder einen Imbiss (innerhalb oder Kiosk außerhalb eines Stadions) leer räumen.

In regelmäßigen Abständen werden z.B. durch Rostock irgendwelche Toiletten abgefackelt oder feste Räumlichkeiten komplett auseinander genommen.

Auf Schalke prügelten sich Schalker durch die Sitzplatz HSV'ler und danach mit den Cops.


Wie gesagt ich finde die Begleiterscheinungen total überflüssig und für'n Arsch, aber es es nichts was es vorher nicht auch schon gegeben hat. Auch was Verletzte (egal auf welcher Seite) angeht .
Nur der VfB

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4444
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Donnerschwee

Re: 2.Liga

Beitragvon FightingPuck1897 » 15.05.2017 16:51

Der meiner Meinung nach beste Kommentar zum Dresden Auftritt.

https://soerenkohlhuber.wordpress.com/2017/05/15/zum-fanmarsch-von-dresden-in-karlsruhe/
"Sie fahren soviele Kilometer nur für ein Stadion? Sie sind verrückt"

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10613
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon Feuerlein » 15.05.2017 17:42

dass ALLE in den camouflage dingern da auftraten ist mehr als beeindruckend. ob man den auftritt als solchen nun gut oder scheißen finden mag, muss jeder selbst beurteilen. aber die geschlossenheit ist beeindruckend
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sommerfest
Updreihn an de Utfahrt

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4287
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: 2.Liga

Beitragvon Senf » 15.05.2017 17:46

Dynamo hat in Karlsruhe eine Art bösartigen Karneval zelebriert. Das ist im Prinzip schon alles, was passiert ist.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10365
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: 2.Liga

Beitragvon Ggaribaldi » 15.05.2017 22:56

Ich fand es sehr geil. Aber die Skandalisierungspresse ist ziemlich humor- und ironiebefreit geworden
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23034
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon Soccer_Scientist » 16.05.2017 12:02

Bei mir überwiegt auch die Begeisterung.

Allerdings ist der DFB schwer angepisst und ich schätze, es gibt dieses Mal richtig einen zwischen die Hörner.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23034
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon Soccer_Scientist » 16.05.2017 12:08

Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4287
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: 2.Liga

Beitragvon Senf » 16.05.2017 12:45

Das Negativste an der Geschichte ist, dass rechte Kräfte versuchen die Aktion zumindest in der Außendarstellung zu vereinnahmen. Pegida-Spinner Lutz Bachmann gratulierte den Dresdener Fans in einem mittlerweile gelöschten Beitrag und extrem rechte youtube-Kanäle verbreiten die Videos und bekommen damit Klicks, die sie wahrscheinlich sonst nicht hätten generieren können.

Das ist das Problem, dass ein ganz ekelhaftes Klientel angesprochen werden kann, wenn auf einen martialisch-militäristischen Auftritt gesetzt wird. Die Ironie mit dem Trabbi-Kübelwagen und der Anlass dieser Aktion (Spiel bei den gefühlten Oberwessis in Karlsruhe und Geisterspiel durch DfB) geht bei diesen Flachpfeiffen komplett unter.

In vielerlei Hinsicht war es eine gelungene Aktion, sowohl optisch als auch organisatorisch.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2315
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 2.Liga

Beitragvon Lyrico » 16.05.2017 19:58

Senf hat geschrieben:Das Negativste an der Geschichte ist, dass rechte Kräfte versuchen die Aktion zumindest in der Außendarstellung zu vereinnahmen. Pegida-Spinner Lutz Bachmann gratulierte den Dresdener Fans in einem mittlerweile gelöschten Beitrag und extrem rechte youtube-Kanäle verbreiten die Videos und bekommen damit Klicks, die sie wahrscheinlich sonst nicht hätten generieren können.

Das ist das Problem, dass ein ganz ekelhaftes Klientel angesprochen werden kann, wenn auf einen martialisch-militäristischen Auftritt gesetzt wird. Die Ironie mit dem Trabbi-Kübelwagen und der Anlass dieser Aktion (Spiel bei den gefühlten Oberwessis in Karlsruhe und Geisterspiel durch DfB) geht bei diesen Flachpfeiffen komplett unter.

In vielerlei Hinsicht war es eine gelungene Aktion, sowohl optisch als auch organisatorisch.



Wobei die Medien ihr übriges tun. Diverse "große " Medien haben den Marsch mit einem Naziaugmarsch verglichen und die Uniformen Wehrmachtsuniformen gleichgesetzt.

Da brauchen die rechten das kaum selbst zu Ihren Zwecken Posten wenn es eh denen zugerechnet wird ;-)
Nur der VfB

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4287
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: 2.Liga

Beitragvon Senf » 18.05.2017 07:34

Neben sehr viel herbeikonstruierten Dingen gab es bei Karlsruhe Dresden auch ein paar echte Vorfälle:
RASSISMUS
Dresden-Fans verhöhnen Schwarzen mit "N**** auf'm Fahrrad"-Liedzeile

[...]
Das Video, auf Facebook vom Fan-Blog ultrapeinlich gepostet, zeigt Teile der Auswärtsfahrer auf einer Raststelle, die mit einem dunkelhäutigen Radler konfrontiert werden. Normale Reaktion: nichts sagen. Die Reaktion mehrerer Dynamo-Fans im Video: ein rassistisches Lied anstimmen und den Radfahrer verhöhnen.

Genauer gesagt handelt es sich laut ultrapeinlich-Informationen bei "N**** auf'm Fahrrad" um den Song-Titel einer Rechtsrockband ("Die Lunikoff Verschwörung"). Ihr Sänger: der ehemalige Landser-Frontmann und Neonazi Michael Regener.[...]

https://sports.vice.com/de/article/dresden-fans-verhohnen-schwarzen-mit-n-aufm-fahrrad-liedzeile
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2315
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 2.Liga

Beitragvon Lyrico » 18.05.2017 12:45

Ausführliche Stellungsnahme von den Dynamo Ultras selbst zu der Fahrt :

https://fanzeit.de/ultras-dynamo-aeussern-sich-zum-auftritt-in-karlsruhe/33178
Nur der VfB

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6754
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: 2.Liga

Beitragvon Dino » 18.05.2017 23:55

Eine Positionsbeschreibung, die ich so zwar nicht unterschreiben würde, in der aber etliche Punkte zu Recht angesprochen werden. Auch da, wo ich Aussagen für nicht wirklich gelungen halte, erkenne ich ein insgesamt berechtigtes Verlangen, nach einem Fußball, der nicht alles und am Ende sich selbst dem Kommerz und erbärmlichen politischen Interessen opfert.
Was mir aber fehlt, ist eine klare Grenzziehung gegen faschistische Tendenzen und Gruppen, die es in oder zumindest am Rande der Fanszene von Dynamo Dresden nun einmal gibt, und zwar keineswegs nur als zu vernachlässigende Randerscheinung.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 19869
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: 2.Liga

Beitragvon Südschwede » 21.05.2017 17:15

Boah, ist das spannend im Tabellenkeller. Stand getade noch Bielefeld auf dem Relegationsplatz, hat nun ein Treffer von Geidenheim zum Ausgleich die 1860er nach hinten geworfen. :o
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Ghettokind
VfB-Megafan
Beiträge: 824
Registriert: 07.04.2008 23:01

Re: 2.Liga

Beitragvon Ghettokind » 21.05.2017 17:27

Das weiß doch zu gefallen. Die Würzburger mit ihrem Mäzen Fischer und seiner Theorie vom universellen Leben sind wieder runter und Chaos-60 darf auch in die Verlängerung. Zusammen mit solch illustren Absteigern wie Ingolstadt, plus Golfsburg in der Relegation, bei uns (hoffentlich) Rehden weg und in der dritten Liga Paderborn und ne Zweitvertretung raus. Gefällt mir...
Initiative NordWestStadion - www.nordweststadion.de

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5066
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: 2.Liga

Beitragvon Toni Tore 2002 » 22.05.2017 10:30

Ghettokind hat geschrieben:[...] und seiner Theorie vom universellen Leben [...]

Was ist das denn für eine Theorie?
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste