2.Liga

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10828
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Feuerlein » 20.03.2017 10:55

ich wollt gerad meckern. stuttgart und hannover werden hier gern drin behandelt, sind aber zweitligisten^^
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6840
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Dino » 20.03.2017 11:01

Feuerlein hat geschrieben:ich wollt gerad meckern. stuttgart und hannover werden hier gern drin behandelt, sind aber zweitligisten^^

Ihrem Selbstverständnis nach sind die beiden wohl Bundesligisten im Urlaub.
Mit dem neuen Trainer wird mir 96 noch unsympathischer als ohnehin. ich hoffe sehr, dass sich deren "Urlaub" von der Bundesliga noch deutlich verlängert.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Juri
VfB-Megafan
Beiträge: 4946
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Juri » 20.03.2017 11:04

Da hat der Breitenreiter endlich seinen Willen bekommen.
Magdeburg sehen und sterben.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23141
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Soccer_Scientist » 20.03.2017 11:23

Kane hat geschrieben:NOCH spielt H96 aber nicht erste Liga, Herr Moderator :wink:


Ich kenn' mich da nicht so aus.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
James
Board Moderator
Beiträge: 12294
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Downeaster Alexa
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon James » 20.03.2017 12:00

Für solche Kleinigkeiten hat ein Ehrenrat auch gar keine Zeit. Und das ist vollkommen verständlich.
"… und niemand möchte das sagen, aber ich sage das genau jetzt."

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7282
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon Frank aus Oldb » 27.03.2017 23:04

ich find das ziemlich krass, dass der 1.fcub nun erster ist.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16356
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: 2.Liga

Beitragvon Roberto » 28.03.2017 06:14

Ich find's ziemlich nice.

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6840
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: 2.Liga

Beitragvon Dino » 28.03.2017 11:02

Eisern Union!
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Online
Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 4263
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: 2.Liga

Beitragvon Kane » 28.03.2017 11:04

Roberto hat geschrieben:Ich find's ziemlich nice.


Seit unserem Relegationsspiel in Berlin bei TeBe, mag ich Union sehr :mrgreen:
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23141
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon Soccer_Scientist » 28.03.2017 11:58

Ich habe mir noch keine abschließende Meinung gebildet.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Juri
VfB-Megafan
Beiträge: 4946
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: 2.Liga

Beitragvon Juri » 28.03.2017 12:03

Dresden in Liga 1 fänd ich schön.
Magdeburg sehen und sterben.

Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 179
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: 2.Liga

Beitragvon Fan_von_Ingo_Lemcke » 28.03.2017 12:22

alles außer Stuttgart und Hannoer wäre sehr begrüßenswert....

Die Sponsorengepuderten Schwaben als Tabellenfünfter und
dem Kind seine Kinnlade als Tabellenvierter, ich finde das hätte was...
aber man soll ja nich Schadenfroh sein

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7282
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon Frank aus Oldb » 28.03.2017 16:24

ich hab mal ein bisschen geschaut. das ist ein ganz interessanter verein, auch wenn ich die bezeichnung
1. fc etwas irreführend finde. ein schönes stadion haben die ja anscheinend auch, mit weihnachtssingen
in der festzeit.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6840
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: 2.Liga

Beitragvon Dino » 28.03.2017 17:38

Der 1. FC Union Berlin versteht sich als Nachfolger von Union Oberschöneweide, einem durch diversen Fusionen entstandenem Verein, der besonders von der Arbeiterschaft der seinerzeitigen zahlreichen Metallbetriebe von der Oberspree getragen wurde. Aus dieser Zeit stammen auch der Spitzname „Schlosserjungs“ und der Schlachtruf „Eisern Union“. Union war aber kein Verein der Arbeitersportbewegung, so dass er von den Nazis auch nicht verboten und zwangsaufgelöst wurde.
Speziell in den frühen Jahren der DDR wurde der Verein dann vielfach umgemodelt zu diversen Sportgemeinschaften, zunächst mit lokalem Bezug, später mit Zuordnung zu Kombinaten. Ein Teil der Mitgliedschaft spaltete sich noch vor dem Mauerbau ab und gründete einen Verein Union in West-Berlin.

Dass man sich Mitte der 60er Jahre wieder als „ FC Union“ (allerdings nicht mehr Union Oberschöneweide) neu gründen konnte, verdankt der Verein wohl dem damaligen Vorsitzenden des DDR-Gewerkschaftsbunds Herbert Warnke. Der bestand nämlich darauf, dass es für die Ost-Berliner Werktätigen einen zivilen Fußballverein geben müsse, neben dem FC Dynamo (Volkspolizei) und dem (dann Anfang der 70er Jahre nach Frankfurt/Oder versetzten) FC Vorwärts Berlin (Streitkräfte).
Beliebt war der FC Union bei der DDR-Obrigkeit allerdings dennoch nicht, vielmehr wurde er gegenüber dem FC Dynamo durchweg schlechter gestellt. Ihren Ausdruck fand die Benachteiligung in verordneten Transfers („Delegation“) von Top-Spielern der Unioner zum FC Dynamo sowie in offensichtlichen Benachteiligungen des FC Union durch Schiedsrichter. Der Dynamo-Fan Mielke war eben weitaus mächtiger als der Union-Fan Warnke.
Die mangelnde Liebe beruhte auf Gegenseitigkeit. Union und ihr Umfeld galten in der DDR als kritisch und widerborstig. Die Feindschaft zum FC Dynamo und seinen Förderern wurde speziell bei Berliner Derbys offen ausgelebt.

Nach der Wende geriet Dynamo mehrfach durch Fehler eines überforderten bis verantwortungslosen Managements in existenzbedrohende Krisen. Der große Rückhalt beim zahlreichen und dazu auch opferbereiten Anhang konnte den Verein aber retten und half dann auch, ihn wieder in wirtschaftlich solides Fahrwasser zu manövrieren.
In der Saison 2008/09 schafften der FC Union und sein Anhang es, das heißgeliebte Stadion „Alte Försterei“ in der Wuhlheide zu retten, dem der Sportstättenplan des Landes Berlin keine Zukunft mehr einräumen wollte. Es wäre damit dann nicht mehr weiter zweitligatauglich gewesen. Durch massenhaft von Fans geleistete Arbeitsstunden und von Firmen aus Berlin-Köpenick gestiftetes Baumaterial sowie zur Verfügung gestelltes Werkzeug und Gerät war es möglich, das Stadion in Eigenregie zu sanieren und zweitligatauglich herzurichten. Die als kultische Reliquie angesehene handbetriebene Anzeigetafel blieb dabei aber bewusst erhalten.

In den 70er und 80er Jahren, als ich in West- Berlin gelebt habe, bin ich öfter einmal trotz Grenzkontrollen usw. zu Spielen des FC Union nach Ost-Berlin gefahren, auch zu Auswärtsspielen beim FC Dynamo Berlin in Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Das waren schon immer sehr spezielle Fußball-Erlebnisse.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10828
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon Feuerlein » 04.04.2017 22:58

Nach nur zehn spielen ist die Mission slomka beim ksc schon wieder beendet
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10828
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon Feuerlein » 02.05.2017 11:10

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2404
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 2.Liga

Beitragvon Lyrico » 02.05.2017 12:47

Feuerlein hat geschrieben:http://www.spiegel.de/sport/fussball/karlsruher-sc-hat-einen-beispiellosen-niedergang-hinter-sich-a-1145519.html

der text passt irgendwie auch zum VfB....


Schön,dass es noch andere Vereine gibt die so professionell arbeiten. Also gute Verbindung zu den Fans haben. Ihre U23 fördern und vor allem eine saubere mediale Außendarstellung haben.
Aber das Bier ist dort noch günstiger. Eine Stellschraube an der man noch drehen kann.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2404
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 2.Liga

Beitragvon Lyrico » 14.05.2017 17:08

Bielefeld Braunschweig 6 : 0 ! :shock:
Nur der VfB

Benutzeravatar
James
Board Moderator
Beiträge: 12294
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Downeaster Alexa
Kontaktdaten:

Re: 2.Liga

Beitragvon James » 15.05.2017 11:07

:mrgreen:
"… und niemand möchte das sagen, aber ich sage das genau jetzt."

Online
Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 4263
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: 2.Liga

Beitragvon Kane » 15.05.2017 11:15

Wenn ich das richtig gesehen habe, können folgende Mannschaften noch direkt absteigen:

DSC Arminia Bielefeld 36 Punkte
TSV 1860 München 36 Punkte
FC Würzburger Kickers 34 Punkte

Folgende Mannschaften können in die Reli:

Fortuna Düsseldorf 39 Punkte ( Aufgrund der Tordifferenz wohl unmöglich)
FC Erzgebirge Aue 39 Punkte
1. FC Kaiserslautern 39 Punkte
DSC Arminia Bielefeld 36 Punkte
TSV 1860 München 36 Punkte
FC Würzburger Kickers 34 Punkte

Letzter Spieltag:

1. FC Heidenheim gegen TSV 1860 München
VfB Stuttgart gegen Kickers Würzburg
Fortuna Düsseldorf gegen FC Erzgebirge Aue
1. FC Kaiserslautern gegen 1. FC Nürnberg
Dynamo Dresden gegen Arminia Bielefeld
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste