Helmut Haller

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7524
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Helmut Haller

Beitragvon Dino » 21.07.2009 09:50

Helmut Haller, einer der besten offensiven Mittelfeldspieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, wird heute 70 Jahre alt. Haller spielte in Deutschland für den BC Augsburg, ging 1962 nach Italien, wo er zunächst für den AC Bologna spielte (1964 italienischer Meister), ab 1968 dann für Juventus Turin (Meister 1972 und 1973).
Helmut Haller spielte bei den Weltmeisterschaften 1962 (Chile - Viertelfinale), 1966 (England – 2. Platz) und 1970 (Mexico – 3. Platz) in der deutschen Nationalmannschaft. Sein erstes Länderspiel bestritt er 1958 (im Zuge des Neuaufbaus nach der WM in Schweden) unter Bundestrainer Sepp Herberger.

Bild
Das Foto (spiegel-online) zeigt Haller im WM-Endspiel 1966 als er das 1:0 für die deutsche Nationalmannschaft schießt

Haller steht nicht nur in zeitlicher Hinsicht zwischen Fritz Walter und Franz Beckenbauer. Er war auch von der Qualität her jemand, der am ehesten (wie ansonsten nur noch Bernd Schuster) zwischen diese beiden herausragenden Nationalmannschaftsspieler passte.
Zu Hallers aktiver Zeit war es schwierig, im Ausland tätige Spieler für Einsätze in der Nationalmannschaft freigestellt zu bekommen. Zudem war es in Deutschland sehr strittig, ob man solche „Abtrünnigen“ überhaupt noch in die Nationalmannschaft berufen sollte. Haller hätte es ohne diese Probleme mit Sicherheit auf weit mehr Länderspieleinsätze gebracht als die 33, die es am Ende wurden. Nach der WM 1970 hat er seine Karriere in der Nationalmannschaft beendet.
Nach seiner Rückkehr aus Italien hat er noch von 1973 bis 1976 für den neu formierten FC Augsburg (Fusionsverein aus BC und Schwaben Augsburg) in der 2. Liga gespielt, wo er sich als absoluter Zuschauermagnet quasi selbst finanzierte.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Ganja
VfB-Megafan
Beiträge: 3971
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bundesstadt

Re: Helmut Haller

Beitragvon Ganja » 21.07.2009 11:17

Frei nach Suse Möller: Genf oder Bern - Hauptsache Schweden. :wink:

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23530
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Helmut Haller

Beitragvon Soccer_Scientist » 21.07.2009 19:29

Hans Günter Winkler hat auf ihm seine größten Erfolge gefeiert.
Einma, eim, ein.....nur für eine Richtung. (Lothar Matthäus)

Benutzeravatar
James
Board Moderator
Beiträge: 12701
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Helmut Haller

Beitragvon James » 22.07.2009 13:00

Soccer_Scientist hat geschrieben:Hans Günter Winkler hat auf ihm seine größten Erfolge gefeiert.

Helmut, die alte Hessenstute... :mrgreen:

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23530
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Helmut Haller

Beitragvon Soccer_Scientist » 09.07.2018 09:32

Soccer_Scientist hat geschrieben:Hans Günter Winkler hat auf ihm seine größten Erfolge gefeiert.


Jetzt ist auch Hans Günter Winkler verstorben.

https://www.n-tv.de/sport/Springreiter-Legende-Winkler-ist-tot-article20520205.html
Einma, eim, ein.....nur für eine Richtung. (Lothar Matthäus)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste