3.Liga

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23260
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: 3.Liga

Beitragvon Soccer_Scientist » 10.08.2017 19:58

Lyrico hat geschrieben:Und falls man mich jetzt nach einer besseren Idee fragt, die habe ich jetzt gerade auch nicht. Aber deshalb macht es eine Lösung die eigentlich keine ist und eine Menge unschuldiger trifft nicht besser.


Eine Lösung für die Gewaltproblematik bei Hansa zu finden, ist aber auch nicht Aufgabe des DFB, sondern des Vereins. Und da fängt das Problem an:

Kannst du dich an diese Schlagzeilen erinnern:

Wenn Ultras einen Verein kapern
Polizei auf der Geschäftsstelle, Drohmails und gewalttätige Ultras, die die Vereinspolitik bestimmen.

http://www.zeit.de/sport/2015-10/hansa-rostock-ultras-chaos

Wenn in Rostock der Gästeblock attackiert wird, siehst du urplötzlich plötzlich keine Ordner mehr. Ist das Zufall?

Ich kann dir noch ne Anekdote vom Wochenende erzählen. Wir saßen auf der Haupttribüne. Vor uns vier Typen: Motorradclub oder Türsteher. Lange Haare zum Zopf zusammengebunden, Jacke mit übergroßem Thor-Steinar-Schriftzug. Beim 0:1 haben sie meiner Liebsten Prügel angedroht. Beim 1:1 sprangen sie auf, umarmten sich und feixten herum. Während die anderen Besucher sich schon wieder setzten, bückte sich einer der Vieren und holte eine Cognac-Flasche(!!!) samt 4 Gläsern(!!!) hervor. Die Vier standen dort und haben vor den Augen der Ordner und den anderen Zuschauern, die Gläser eingeschenkt und sich zugeprostet. Zugegeben hat das Stil, aber wie um aller Welt bekommt man in Rostock eine Flasche Cognac ins Stadion? Und warum greift kein Ordner ein? Der gewaltbereite Klüngel hält dort noch immer zusammen, wie schon seit Jahrzehnten. Es hat sich gar nichts geändert. Alle Maßnahmen liefen ins Leere.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2490
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 3.Liga

Beitragvon Lyrico » 10.08.2017 20:17

aber der DFB sorgt mit einer solchen kompletten Kollektivstrafe zumindest dafür das ausnahmslos alle für eine Handvoll Spiele in einen Topf geworfen werden. Egal ob nun Rentner, Jugendlicher, Seit-25-jahren-Allesfahrer, Ultra usw.

Wie gesagt, das mag das Problem für die Handvoll Spiele beiseite schieben (wenn überhaupt) aber ich bezweifle trotzdem das damit dem Verein geholfen ist. Wie du schon sagst sind da sicher noch andere Dinge im argen wie mit dem Ordnungsdienst was der Verein dringend lösen muss. Zum anderen halte ich aber eine Bestrafgung von Einzelpersonen/einzelnen Gruppen effektiver auf dauer. Wenn sie denn klar und hart umgesetzt werden.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2490
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 3.Liga

Beitragvon Lyrico » 13.08.2017 21:18

neues zum Thema Rostock und dem Auswärtsverbot:

Quelle Facebook
+++ALLE NACH MAGDEBURG+++

Hallo Hansafans,

wie sicherlich jeder von Euch mitbekommen hat, wurde unser Verein zunächst für die Auswärtsspiele in Magdeburg sowie auch in Jena mit einer Gästeblockspeere belegt. Zusätzlich gibt es eine fast einjährige Bewährung, welche mit zwei weiteren Gästeblocksperren verbunden ist. Die Kosten plus eine zusätzliche Strafe trägt der Verein, und einen „noch festzulegenden“ Personalisierten Auswärtskartenverkauf gab es oben drauf. Somit dreht sich die Spirale der Bestrafung, welche vom DFB weiter manifestiert wird, immer schneller – hierbei sind offensichtlich keine Grenzen mehr gesetzt.

Für einen Verein der 3. Liga eine wahnsinnig harte Strafe. Aber auch die genannten Vorfälle sollten genauer betrachten werden, einige sind unstrittig (Pyrotechnik Zwickau, DixieKlo Osnabrück), doch der überwiegende Teil der gelisteten Vergehen dient lediglich als Füllmaterial um diese Strafe zu untermauern. (u.a. Schmähbanner „Scheiß DFB“, Sitzen auf dem Bierstand in Zwickau oder Pyrotechnik in Lotte)



Wie dem auch sei, genau diese Strafe unterstreicht nochmals, dass dieser Verband alles tut um sich von Fans aber auch vom eigentlichen Fußball zu entfernen. In jüngster Vergangenheit gab es eine Zusammenkunft von mehr als 50 Fanszenen, die sich gebündelt gegen diese Bestrafungsspirale wehren will bzw. wird. Gemeinsam mit der Fanszene aus Magdeburg werden wir am 09.09.2017 ein Zeichen setzen. Die Betonung liegt hier ganz klar auf gemeinsam! Jegliche Rivalität wird an diesem Tage außen vor bleiben und es wird Ziel sein u.a. dieses beispielhafte Urteil ad absurdum zu führen. Es gehört offensichtlich schon zur Tradition, dass Spiele in Magdeburg unter einem besonderen Stern stehen. Wir bedanken uns nochmals bei den Magdeburgern und freuen uns auf einen erfolgreichen Tag.


Die Fanszene Rostock hat für das Spiel in Magdeburg fast 1000! Karten besorgt. Bitte meldet euch für den Erwerb bei den bekannten Stellen und Personen.

ALLE NACH MAGDEBURG!

FICK DICH DFB!

Weiter Infos folgen....


Also trifft die ach so tolle KollektivStrafe mal wieder nicht die, die es treffen soll, sondern nur die, die nicht zum aktiven Kern gehören (z.B. woanders in Deutschland wohnen und sich gerne Rostock als Gästefsn anschauen möchte.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7025
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: 3.Liga

Beitragvon Dino » 13.08.2017 22:45

Bei aller berechtigten Kritik an dieser Art von Kollektivstrafen, wann werden sich die Fans, die an den Ordnungsverstößen und Gewalttätigkeiten einer Minderheit keinen aktiven Anteil haben, auch deutlich von dieser Minderheit abgrenzen, es nicht mehr hinnehmen, wenn diese Leute in der Masse untertauchen wollen?
Es wäre dafür längst an der Zeit!
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11453
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: 3.Liga

Beitragvon BMP » 13.08.2017 23:27

Dazu müßten diese Leute sich organisieren und das werden sie nicht machen. Verbale Abgrenzung beeindruckt heutzutage niemanden mehr. Besonders nicht diejenigen, die Dinge tun, die man im Stadion nicht sehen muss.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - Deutscher Pokalsieger 2013

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2490
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 3.Liga

Beitragvon Lyrico » 14.08.2017 08:20

BMP hat geschrieben:Dazu müßten diese Leute sich organisieren und das werden sie nicht machen. Verbale Abgrenzung beeindruckt heutzutage niemanden mehr. Besonders nicht diejenigen, die Dinge tun, die man im Stadion nicht sehen muss.



Richtig. was will man als ein Haufen unorganisierter Einzelpersonen auch machen, wenn 10 Leute scheiße bauen und in eine Gruppe von 300 Organisierten untertaucht. Da ist es auch egal ob es "blos" 300 von 1000 sind. Aber die 700 Anderen werden ja nicht plötzlich zu einem organisierten Kollektiv welches sich mit den 300 anlegt in dem 10 untergetaucht sind
Zuletzt geändert von Lyrico am 14.08.2017 12:32, insgesamt 1-mal geändert.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10524
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: 3.Liga

Beitragvon Ggaribaldi » 14.08.2017 09:56

Dino hat geschrieben:Bei aller berechtigten Kritik an dieser Art von Kollektivstrafen, wann werden sich die Fans, die an den Ordnungsverstößen und Gewalttätigkeiten einer Minderheit keinen aktiven Anteil haben, auch deutlich von dieser Minderheit abgrenzen, es nicht mehr hinnehmen, wenn diese Leute in der Masse untertauchen wollen?
Es wäre dafür längst an der Zeit!

Häh?
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11453
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: 3.Liga

Beitragvon BMP » 14.08.2017 16:51

Lyrico hat geschrieben:
BMP hat geschrieben:Dazu müßten diese Leute sich organisieren und das werden sie nicht machen. Verbale Abgrenzung beeindruckt heutzutage niemanden mehr. Besonders nicht diejenigen, die Dinge tun, die man im Stadion nicht sehen muss.


Richtig. was will man als ein Haufen unorganisierter Einzelpersonen auch machen, wenn 10 Leute scheiße bauen und in eine Gruppe von 300 Organisierten untertaucht. Da ist es auch egal ob es "blos" 300 von 1000 sind. Aber die 700 Anderen werden ja nicht plötzlich zu einem organisierten Kollektiv welches sich mit den 300 anlegt in dem 10 untergetaucht sind


Wenn mich zwei junge Leute festhalten, weil ich mich spontan dafür eingesetzt habe, das drei Leute nicht über den Zaun gehen, sagt schon viel. Allein braucht man gar nicht erst anfangen. Die Leute, die nur Fußball schauen und sich mit anderen im Stadion treffen wollen, werden sich in der Regel nicht zu solchen Aktionen hinreißen lassen.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - Deutscher Pokalsieger 2013

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2490
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 3.Liga

Beitragvon Lyrico » 16.08.2017 14:15

ich poste das mal hier, da es hier zuletzt um das Thema ging .

https://fanzeit.de/dfb-kuendigt-verzicht-auf-kollektivstrafen-an/34150


Der DFB zeigt entgegenkommen für angesetzte Gespräche mit Fanvertretern und verzichtet (vorläufig) auf Kollektivstrafen
Nur der VfB

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23260
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: 3.Liga

Beitragvon Soccer_Scientist » 16.08.2017 14:25

Und da soll noch einer sagen, dass die warmen Worte, die ich vor 2 Wochen an Herrn Grindel gerichtet habe, keine Wirkung gezeigt hätten.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23260
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: 3.Liga

Beitragvon Soccer_Scientist » 17.08.2017 12:24

Rostock:

In Abstimmung mit dem Aufsichtsrat hat der Vereinsvorstand beschlossen, "dass bis auf Weiteres sämtliche Arbeitskarten und Durchfahrtsbescheinigungen für die aktive Fanszene im Bereich der Südtribüne entzogen werden. Zudem wird der Fancontainer auf dem Parkplatz Süd entfernt. Ebenfalls musste festgestellt werden, dass das Konzept der Fanordner auf der Südtribüne derzeit nicht ausreichend funktioniert. Aus diesem Grunde wird es künftig auch einen Einsatz des regulären Ordnungsdienstes auf der Südtribüne geben", teilte Hansa mit. Zudem sollen laut der Kogge alle sicherheitsrelevanten Abläufe "einer internen und auch externen Überprüfung unterzogen" werden. Weitere Maßnahmen sind daher nicht ausgeschlossen.


http://www.liga3-online.de/nach-pyro-eklat-hansa-rostock-zieht-konsequenzen-aus-pokalabend/
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2490
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 3.Liga

Beitragvon Lyrico » 17.08.2017 13:00

es gibt auch ein Bild wo zu sehen ist das beim Spiel gegen Hertha Tore zum Innenraum (wo die Fahne präsentiert wurde) mit einem Fahrradschloss verschlossen würde um Polizei am Zugang zu hindern.

Also die Kontrollen dort sind wohl echt nicht so geil
Nur der VfB

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11065
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: 3.Liga

Beitragvon Feuerlein » 18.08.2017 15:55

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/704248/artikel_grindel-begnadigt-rostock_hansa-nun-doch-mit-fans.html

rostocker dürfen nun doch nach md und jena.

man stellt es nun so hin, als wenn grindel am dialog interessiert ist. aber ich denk, die haben nur schiss, dass die rostocker in die heimbereiche ausweichen^^
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2490
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: 3.Liga

Beitragvon Lyrico » 18.08.2017 17:13

Feuerlein hat geschrieben:http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/704248/artikel_grindel-begnadigt-rostock_hansa-nun-doch-mit-fans.html

rostocker dürfen nun doch nach md und jena.

man stellt es nun so hin, als wenn grindel am dialog interessiert ist. aber ich denk, die haben nur schiss, dass die rostocker in die heimbereiche ausweichen^^


gestern habe ich noch gelesen, dass keine Zuschauer aus MeckPom Karten für das Spiel kaufen dürfen.

Naja wie geschrieben hat Rostock anscheinend schon 1000 Karten für den Heimbeteich.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11065
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: 3.Liga

Beitragvon Feuerlein » 16.09.2017 17:41

unterbrochen ist das spiel bei einem spieler am boden nur, wenn der schiri abpfeift. dumm meppen^^

http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/video-138574.html

allerdings auch echt dreist von jena^^
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
dumdidum

Online
Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4543
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Donnerschwee

Re: 3.Liga

Beitragvon FightingPuck1897 » 16.09.2017 19:20

Meppen musste Lehrgeld bezahlen. Nochmal werden die sich nicht so dämlich anstellen.
"Sie fahren soviele Kilometer nur für ein Stadion? Sie sind verrückt"

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20116
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: 3.Liga

Beitragvon Südschwede » 16.09.2017 19:43

Könnte ich mir den ganzen Abend in Dauerschleife anschauen... :lol:
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Rassi
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 18
Registriert: 28.06.2017 16:10

Re: 3.Liga

Beitragvon Rassi » 16.09.2017 19:53

FightingPuck1897 hat geschrieben:Meppen musste Lehrgeld bezahlen. Nochmal werden die sich nicht so dämlich anstellen.


Lieber Lehrgeld bezahlen als gar kein Geld in der Tasche haben... :D

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 3495
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: 3.Liga

Beitragvon Zonny » 16.09.2017 20:15

Rassi hat geschrieben:
FightingPuck1897 hat geschrieben:Meppen musste Lehrgeld bezahlen. Nochmal werden die sich nicht so dämlich anstellen.


Lieber Lehrgeld bezahlen als gar kein Geld in der Tasche haben... :D


Leider gut

:lol:
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 4499
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: 3.Liga

Beitragvon Kane » 16.09.2017 20:38

Unsportlich bleibt unsportlich, egal wie man es verpackt.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Falke_79, FightingPuck1897 und 6 Gäste