Unterklassiger Fußball

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Ol25
VfB-Megafan
Beiträge: 1638
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon Ol25 » 05.02.2010 07:24

Kreisligist verpflichtet Kubas Nationalkeeper Erschienen am 04. Februar 2010 | aktualisiert am 04. Februar 2010
Der SV Nollingen hat auf dem Transfermarkt einen Coup gelandet. Wie der badische B-Kreisligist auf seiner Internetseite mitteilte, hat er den kubanischen Fußball-Nationaltorhüter Dany Quintero bis zum Saisonende verpflichtet. Der 25-Jährige hat nach Vereinsangaben vier Qualifikationsspiele für die WM 2010 bestritten.

Kuba hat den Sprung nach Südafrika allerdings nicht geschafft. "Bei dieser Verpflichtung haben viele Zufälle eine Rolle gespielt", sagte SVN-Abteilungsleiter Konrad Enz der "Badischen Zeitung". Zu vertraglichen Details teilte er nichts mit.

Noch fehlt die internationale Freigabe
Quintero soll zuletzt bei einem portugiesischen Zweitligisten gespielt haben. Noch fehlt die internationale Freigabe, doch der Torhüter soll am 6. März beim Rückrundenauftakt der Kreisliga B für den SV Nollingen zum Einsatz kommen. Quintero hält sich bereits in der Gemeinde am Oberrhein auf.



Quelle: http://sport.t-online.de/amateure-kreis ... 5768/index

Juri
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5119
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon Juri » 05.02.2010 08:46

Vor etwa 10 Jahren wollt der Bonner SC, damals glaube ich in der Regionalliga spielend, die gesamte Kubanische Nationalmannschaft verpflichten. Allerdings ist der Deal damals geplatzt. In Oldenburg spielt bei Tura in der ersten Kreisklasse ein Togolesischer Nationalspieler, zumindest wurde er vor rund 2 Jahren zu einem Lehrgang eingeladen.
Magdeburg sehen und sterben.

Benutzeravatar
BumBumTschk
VfB-Megafan
Beiträge: 1718
Registriert: 26.07.2009 12:58

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon BumBumTschk » 05.02.2010 12:25

Möchte mal wissen was die so verdienen und wer das Finanziert.
Jeddeloh langt ja auch ganz gut hin momentan.
Aber die haben ja auch Bley.
Verein für Bewegungsspiele von 1897 e.V. Oldenburg
Alles für Stadt und Verein!

cody
VfB-Megafan
Beiträge: 3429
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: london
Kontaktdaten:

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon cody » 05.02.2010 13:06

Juri hat geschrieben:Vor etwa 10 Jahren wollt der Bonner SC, damals glaube ich in der Regionalliga spielend, die gesamte Kubanische Nationalmannschaft verpflichten. Allerdings ist der Deal damals geplatzt. In Oldenburg spielt bei Tura in der ersten Kreisklasse ein Togolesischer Nationalspieler, zumindest wurde er vor rund 2 Jahren zu einem Lehrgang eingeladen.

so lange ist das mit bonn gar nicht her.

meinst du sherif toure, der bei ihrhove, dann bei leer war?
der war sogar 2006 glaub ich nationalspieler, wurde aber dann doch nicht zur wm eingeladen
meine liebe, meine heimat, mein leben (3,4 /spießer) - da lappan hood forever!
lappan-g's sind keine verbrecher!

Juri
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5119
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon Juri » 05.02.2010 13:18

Es war in der Saison 99/00 sagt mir Wikipedia. Die Sache ist dann wohl an Arbeitsgenehmigungen gescheitert:

In der Saison 1999/00 verpflichtete der Bonner SC 15 kubanische Nationalspieler.[1] Die Spieler waren schon eingetroffen, aber auf aufgrund von Schwierigkeiten bezüglich der Arbeitsgenehmigung und Spielberechtigung scheiterte der Coup.[1]


Touré meine ich aber nicht. Dieser war immerhin schon Profikicker bei Hannover 96. Als er zu Ihrhove wechselte, spielten sie auch noch ein bisschen höher, und er ist dann wohl aus Arbeitsgründen dort geblieben. Vielleicht spielt er jetzt ja wieder für die Erste von Leer? Zuletzt hat er für die U- 23 gespielt, glaube ich.

Von Tura war es glaube ich Koami Hedjrovi, der eingeladen wurde. Ob es dann wirklich zu einem Länderspiel kam, weiß ich auch nicht.
Magdeburg sehen und sterben.

Okusz
VfB-Megafan
Beiträge: 2234
Registriert: 16.09.2007 15:34
Wohnort: Wiefelstede
Kontaktdaten:

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon Okusz » 05.02.2010 15:13

BumBumTschk hat geschrieben:Möchte mal wissen was die so verdienen und wer das Finanziert.
Jeddeloh langt ja auch ganz gut hin momentan.
Aber die haben ja auch Bley.


Jeddeloh langt seit Jahren erstaunlichweise ganz gut hin...Mal sehen wann wir die vor der Brust haben...^^
Einen doppelten Jack Daniels-Cola bitte........

cody
VfB-Megafan
Beiträge: 3429
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: london
Kontaktdaten:

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon cody » 21.06.2010 23:25

christoph jacob ist einfach ein sympathischer typ

http://hundert-jahre-leiden.myblog.de/
meine liebe, meine heimat, mein leben (3,4 /spießer) - da lappan hood forever!
lappan-g's sind keine verbrecher!

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16565
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon Roberto » 22.06.2010 10:06

"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
mikrowellenpete
VfB-Megafan
Beiträge: 3175
Registriert: 15.05.2009 12:59
Wohnort: Kreis München

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon mikrowellenpete » 22.06.2010 10:07

Gibts dann jetzt den Ammerland-Kracher FC Rastede vs. SV Eintracht Wiefelstede?
"Die machen sich immer permanent Gedanken, wie kann man was reformieren. Da sitzen dann irgendwelche Leute in ihren dicken Sesseln, auf was weiß ich für einem Board, wie sich das nennt, Regelboardwerk oder wie die Heinis da oben heißen. Und entscheiden, so jetzt entscheiden wir mal." (Horst Heldt)

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16565
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon Roberto » 22.06.2010 10:35

Ja, gucken wir uns den an?
"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
mikrowellenpete
VfB-Megafan
Beiträge: 3175
Registriert: 15.05.2009 12:59
Wohnort: Kreis München

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon mikrowellenpete » 22.06.2010 10:37

Roberto hat geschrieben:Ja, gucken wir uns denn an?

Das kann ich so pauschal noch gar nicht beantworten. Ich sag mal ganz vorsichtig: Ja! Wenn es sich nicht mit dem VfB überschneidet. ;)
"Die machen sich immer permanent Gedanken, wie kann man was reformieren. Da sitzen dann irgendwelche Leute in ihren dicken Sesseln, auf was weiß ich für einem Board, wie sich das nennt, Regelboardwerk oder wie die Heinis da oben heißen. Und entscheiden, so jetzt entscheiden wir mal." (Horst Heldt)

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16565
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon Roberto » 22.06.2010 10:42

Ach, Witzbold!
"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20976
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon Schwede » 22.06.2010 11:15

Chaos beim SV Phiesewarden
http://www.snoa.de/startseite/news/3047 ... arden.html

Hui, da scheint ordentlich Stimmung unterm Dach zu sein.
Teleportation will change everything.

Juri
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5119
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon Juri » 22.06.2010 11:47

Phiesewarden hat übrigens 5- 6 Spiele durch Nichtantreten des Gegners gewonnen. Als ich noch in der Wesermarsch spielte, hatten wir auch einige hitzige Spiele auf dem heißgeliebten Schlackeplatz. :D
Magdeburg sehen und sterben.

Okusz
VfB-Megafan
Beiträge: 2234
Registriert: 16.09.2007 15:34
Wohnort: Wiefelstede
Kontaktdaten:

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon Okusz » 23.06.2010 07:50

mikrowellenpete hat geschrieben:Gibts dann jetzt den Ammerland-Kracher FC Rastede vs. SV Eintracht Wiefelstede?


Wessen dann die Eintracht überrragend gewinnt :-)
Einen doppelten Jack Daniels-Cola bitte........

Benutzeravatar
Roberto
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 16565
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: am Hafen

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon Roberto » 23.06.2010 08:04

Rechne eher mit einem Spielabbruch! :wink:
"Ich lege hier - für den Fall meines Todes - das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören." - Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
BumBumTschk
VfB-Megafan
Beiträge: 1718
Registriert: 26.07.2009 12:58

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon BumBumTschk » 17.07.2010 10:47

Kein Plan ob es gepostet wurde...
Mügeln (Sachsen): Spielabbruch beim RSL Spiel

50 - 100 Nazis "ganz normale (inderhetzende) Deutsche" zeigten beim Spiel SV Mügeln/Ablaß gegen Roter Stern Leipzig präsents. Mit antisemitischen, rassistsichen und nationalistischen Naziparalen/Fangesängen fühlten sich die RSL Fans und Spieler mehr als einer Nazidemo als auf einen Fußballplatz in der "national befreiten Zone". Höhepunkt war das Singen des "U-Bahn Liedes" (von Mügeln bis ...). Bürgermeister Gotthard Deuse, selbst vor Ort will wie im MDR Bericht beschrieben nicht einen Nazi geschweige denn Naziparolen gehört haben.
Das es sehr wohl eine feste Naziszene in Mügeln (und Umgebung) gibt zeigt das tragen von über 20 Personen mit einheitlichen selbst gedrückten T-Shirt auf der Brust "Anti-Antifa" und auf dem Rücken "Vive le Arsch" in anlehnung an den antirassistischen soziokulturellen Verein "Vive le Courage" aus Mügeln, welcher nach der Hetzjagd auf 8 Inder beim Stadtfest in Mügeln gegründet wurde.

Nachdem die Polizei grundlos einen RSL Fan aus dem Fanblock ziehen wollte kam es zu einem brutalen Auseinandersetzung mit der Polizei. Einige Fans erlitten schwere Verletzungen wie Nasenbeinbrüche oder Rippenprellungen.

Als sich die Naziparolen und Hitlergrüße zunahmen folgte schließlich das "U-Bahn Lied", zuvor hieß es "noch": "hasta la vista - antifaschista", "good night left side", "scheiß zecken" oder "vive le courage leckt uns am arsch"

Nach dem es einigen Spielern zu "braun" wurde und sie aktiv beschimpft/bedroht wurden, brach der Schiedsrichter das Spiel ab.

Danke für alle Mitgereisten Fans und Locals aus der "national befreiten zone" !!!

Unfassbar wie immer
Nazi-Bürgermeister (FDP) Deuse im MDR Bericht:

SV-Präsident Gotthard Deuse hat für den Spielabbruch kein Verständnis. "So lange ich beim Spiel war, habe ich keine Nazi-Sprüche gehört." Er habe unter den insgesamt etwa 400 Zuschauern, darunter 150 Leipziger, auch keine Neonazis gesehen. Vielmehr hätten die RSL-Fans provoziert. "Die haben nach 20 Minuten plötzlich 'Nazis, Nazis' geschrien. Dabei war überhaupt nichts los", schimpfte Deuse, der auch Bürgermeister von Mügeln ist.

http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/7275324.html


http://de.indymedia.org/2010/04/278973.shtml

http://www.youtube.com/watch?v=szWYLrmABEg
Verein für Bewegungsspiele von 1897 e.V. Oldenburg
Alles für Stadt und Verein!

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2857
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon Lyrico » 17.07.2010 12:49

Im Bericht des MDR, der auf Aussagen des Pressesprechers von Roter Stern Leipzig beruht, wurde (wieder einmal muss man sagen) nur die Opferrolle des RSL dargestellt. Ich und auch der gesamte Verein möchten die Rechten Gesänge einer Gruppe, die noch NIEMALS in Mügeln oder Ablaß zum Fußball erschienen waren, in keinster Weise leugnen oder gar beschönigen. Wir distanzieren uns in absoluter Weise von diesen dort Anwesenden. Doch das der Erste Spielabbruch nach gut 20 Minuten von Anhängern des Roter Stern provoziert wurde, taucht im Bericht des MDR NICHT auf.

Sportlich war der SVMA den Gästen in allen Belangen überlegen und führte zum Zeitpunkt des Abbruches mit 2:0 durch Tore von Marcus Gensel und Mirko Richter. Die Roten Sterne konnten sich über die gesamte Spieldauer nicht eine einzige Tormöglichkeit herausarbeiten. Zum Abbruch führte letztlich, weil der Keeper des RSL nach nationalsozialistischen Gesängen der besagten, vom Verein abzugrenzenden Gruppe, nicht mehr weiter spielen wollte. Durchaus verständlich! Allerdings steht auf der Kehrseite der Medaille, dass die Spieler des SVMA sowohl im Hinspiel, als auch während des heutigen Rückspiels als Nazis bezeichnet wurden. Von Zuschauern und SPIELERN!

Dazu fällt mir nur der Spruch ein: "Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen!"

(von dem indymedia link)

ich halte beides für schwachsinnig und idiotisch.. sowohl die holen rechten phrasen/beleidigungen der "zuschauer" von Mügeln als auch die unnötigen beleidigungen der "zuschauer" von roter stern, die auch angeblich auch von spielern gekommen sein sollen, und sich gegen die spieler gerichtet haben sollen.

naja... ich versteh sowieso nich warum man fussball und politik (dabei mein ich nich fanpolitisches) verbinden muss.. meiner meinung nach gehören weder rechte, noch linke meinungen zum fussball..
Nur der VfB

Benutzeravatar
BumBumTschk
VfB-Megafan
Beiträge: 1718
Registriert: 26.07.2009 12:58

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon BumBumTschk » 03.08.2010 21:07


Von der 2. bis zur 4.Kreisklasse Ammerland wird es in der kommenden Saison keine Absteiger geben. Das gab die Staffelleitung offiziell bekannt. Die Meister der Kreisklassen 2 bis 5 werden auf jeden Fall aufsteigen.

Eventuell gibt es auch einen weiteren Aufsteiger, sofern ein freier Platz frei ist. Somit wird also wie bekannt nur ein Absteiger ermittelt, aus der 1.Kreisklasse. Ammerland.

snoa.de
Verein für Bewegungsspiele von 1897 e.V. Oldenburg
Alles für Stadt und Verein!

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23933
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Unterklassiger Fußball

Beitragvon Soccer_Scientist » 15.08.2010 19:22

Großefehn: Fußballspieler verpasst Schiri Kopfnuss

Großefehn - Unrühmliches Ende eines Fußballspiels in Ostfriesland: Das Kreisligaspiel des SV Spetzerfehn gegen Ostfrisia Meyda endete am Sonntag mit einem größeren Polizeieinsatz.


http://www.nwzonline.de/Region/Artikel/ ... fnuss.html
"Nicht alles was man oben reinsteckt, kommt unten wieder raus"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste