SV Meppen ...

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Mary
VfB-Megafan
Beiträge: 1786
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Südoldenburg

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Mary » 01.04.2018 22:56

Dino hat geschrieben:Eine Leistung, die ich so nicht erwartet habe, und die ich um so mehr geradezu bestaune und bewundere. Wenn man bedenkt, dass die Aufstiegsmannschaft ja gar nicht groß verändert wurde, kann man nur hoch anerkennen, was die sportliche Leitung und der Verein überhaupt in den letzten zwei Jahren alles richtig gemacht haben.


Danke!
Gelegentlich (so auch gestern im Kölner Südstadion) kann man (ich) es selbst kaum fassen.

say hat geschrieben: (...) Interessant wird die nächste Saison.


Da ich nicht davon ausgehe, dass du dem bullshit "Die zweite Saison ist immer die schwierigste" auf den Leim gegangen bist, würde mich brennend interessieren: Warum meinst du das?
Sei reizend zu deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr! (Carl Orff)

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20416
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Südschwede » 01.04.2018 23:11

Mary hat geschrieben:Gelegentlich (so auch gestern im Kölner Südstadion) kann man (ich) es selbst kaum fassen.
Ich habe gerade belustigt gegnickert, als ich mich an Deinen Torjubel in Rotenburg erinnert habe. :D :wink:
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5722
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Toni Tore 2002 » 01.04.2018 23:23

Ich träume davon, dass wir aufsteigen und Braunschweig absteigt. Osnabrück, Meppen, Braunschweig und wir in der 3. Liga - es wäre zu schön. Hansa nicht zu vergessen. Und gerne auch St. Pauli. Im Jahr nach unserem Aufstieg kommt dann auch Lübeck hoch. Was wäre das herrlich. Und zu träumen ist hoffentlich erlaubt.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
say
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6019
Registriert: 29.10.2006 20:20

Re: SV Meppen ...

Beitragvon say » 02.04.2018 12:58

Mary hat geschrieben:
say hat geschrieben: (...) Interessant wird die nächste Saison.

Da ich nicht davon ausgehe, dass du dem bullshit "Die zweite Saison ist immer die schwierigste" auf den Leim gegangen bist, würde mich brennend interessieren: Warum meinst du das?


Die schwierigste Saison wird das auf keinen Fall. Sie wird aber um einiges schwerer als die Erste. Das hat für mich mehrere Gründe.

Statistik
Schaut man statistisch auf die Platzierungen der Aufsteiger, so sind diese in der Aufstiegssaison im Durchschnitt auf Platz 11 eingelaufen. Passt aktuell sehr gut zu eurem Tabellenplatz. Ihr reiht euch aktuell quasi genau dort ein. In diesem Jahr habt ihr in der Mannschaft noch eine gewissen Aufstiegseuphorie, die aber im nächsten Jahr wahrscheinlich nicht mehr so ausgeprägt sein wird. Es geht also in den "3.Liga Alltag" über.

Im zweiten Jahr laufen die Aufsteiger der Vorsaison statistisch gesehen auf Platz 13 ein. Herausgerechnet sind hier die Mannschaften, die direkt im ersten Jahr aufgestiegen sind (bspw. Würzburg, Regensburg).

Gegner kommende Saison
Ich persönlich glaube aber einfach, dass die Gegner in der kommenden Saison um einiges schwerer werden, als noch in diesem Jahr. Mit Paderborn und Mageburg verlassen wahrscheinlich absolute Schwergewichte die Liga. Evtl. noch Wiesbaden. Mit Heidenheim, Darmstadt und Kaiserslautern werden diese aber meiner Meinung nach deutlich stärker ersetzt.

Mit Bremen, Erfurt und Chemnitz verlassen im Vergleich zu möglichen Aufsteigern einige Leichtgewichte die Liga. Dafür könnten mit Cottbus, 1860 München und Uerdingen/Vik. Köln einige Schwergewichte dazukommen. Gerade Cottbus und 1860 sind schon ein echtes Pfund.

Leistungsträger
Ich bin dazu der Meinung, dass Leistungsträger wie Wagner und mit Abstrichen auch Girth deutlich über ihren Möglichkeiten spielen. Hier wird man sehen, ob sie dieses Niveau weiter halten können. Sollte Girth tatsächlich einmal lange ausfallen oder in Leistungstief fallen, habt ihr nicht ansatzweise einen Ersatz. Durch Girths Tore (nur spielentscheidende) habt ihr 16 Punkte geholt. Zieht man diese ab, wärt ihr mitten drin im Abstiegskampf.

Werfe ich alles in einen Topf, glaube ich, dass es ein schwieriges Jahr für euch wird.
say hat geschrieben: (...) Interessant wird die nächste Saison.
Bild

InMemoriamWernerFuchs
VfB-Megafan
Beiträge: 1882
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bei Keek, Kleine Bruderusstraße 42. Unna

Re: SV Meppen ...

Beitragvon InMemoriamWernerFuchs » 02.04.2018 14:58

Ist schon merkwürdig, dass ich mit der Straßenbahn zum Auswärtsspiel von Meppen fahren zu kann. Nein, eher bitter.

Benutzeravatar
Mary
VfB-Megafan
Beiträge: 1786
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Südoldenburg

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Mary » 02.04.2018 17:06

say hat geschrieben:
Mary hat geschrieben:
say hat geschrieben: (...) Interessant wird die nächste Saison.

Da ich nicht davon ausgehe, dass du dem bullshit "Die zweite Saison ist immer die schwierigste" auf den Leim gegangen bist, würde mich brennend interessieren: Warum meinst du das?


Die schwierigste Saison wird das auf keinen Fall. Sie wird aber um einiges schwerer als die Erste. Das hat für mich mehrere Gründe.

Statistik
Schaut man statistisch auf die Platzierungen der Aufsteiger, so sind diese in der Aufstiegssaison im Durchschnitt auf Platz 11 eingelaufen. Passt aktuell sehr gut zu eurem Tabellenplatz. Ihr reiht euch aktuell quasi genau dort ein. In diesem Jahr habt ihr in der Mannschaft noch eine gewissen Aufstiegseuphorie, die aber im nächsten Jahr wahrscheinlich nicht mehr so ausgeprägt sein wird. Es geht also in den "3.Liga Alltag" über.

Im zweiten Jahr laufen die Aufsteiger der Vorsaison statistisch gesehen auf Platz 13 ein. Herausgerechnet sind hier die Mannschaften, die direkt im ersten Jahr aufgestiegen sind (bspw. Würzburg, Regensburg).

Gegner kommende Saison
Ich persönlich glaube aber einfach, dass die Gegner in der kommenden Saison um einiges schwerer werden, als noch in diesem Jahr. Mit Paderborn und Mageburg verlassen wahrscheinlich absolute Schwergewichte die Liga. Evtl. noch Wiesbaden. Mit Heidenheim, Darmstadt und Kaiserslautern werden diese aber meiner Meinung nach deutlich stärker ersetzt.

Mit Bremen, Erfurt und Chemnitz verlassen im Vergleich zu möglichen Aufsteigern einige Leichtgewichte die Liga. Dafür könnten mit Cottbus, 1860 München und Uerdingen/Vik. Köln einige Schwergewichte dazukommen. Gerade Cottbus und 1860 sind schon ein echtes Pfund.

Leistungsträger
Ich bin dazu der Meinung, dass Leistungsträger wie Wagner und mit Abstrichen auch Girth deutlich über ihren Möglichkeiten spielen. Hier wird man sehen, ob sie dieses Niveau weiter halten können. Sollte Girth tatsächlich einmal lange ausfallen oder in Leistungstief fallen, habt ihr nicht ansatzweise einen Ersatz. Durch Girths Tore (nur spielentscheidende) habt ihr 16 Punkte geholt. Zieht man diese ab, wärt ihr mitten drin im Abstiegskampf.

Werfe ich alles in einen Topf, glaube ich, dass es ein schwieriges Jahr für euch wird.
say hat geschrieben: (...) Interessant wird die nächste Saison.


zu a)
Das, was du Aufstiegseuphorie nennst, kommt - wenn überhaupt - nur für uns Fans in Betracht. Ich nenne es "Blauäugigkeit", die uns insbesondere in den ersten 3 Spielen fast alle Punkte gekostet hat. Dass wir mithalten können, haben wir, vor allem aber auch die Spieler, allerdings auch in diesen Spielen gemerkt. Und das, was du "3.-Liga-Alltag" nennst, haben wir seit der Rückrunde.
Dass Magdeburg die Liga verlässt, ist genauso unsicher wie Wiesbaden, wobei ich letzteren Verein sogar stärker einschätze. Vom "Schwergewicht" Magdeburg habe ich weder im Hin- noch im Rückspiel etwas gesehen. Aus welchem Grund Viktoria Köln, Uerdingen und Cottbus derartige "Schwergewichte" sein sollen, ist mir schleierhaft. Das Beispiel Holstein Kiel zeigt doch, dass die Unterschiede zwischen 2. und 3. Liga längst nicht so ausgeprägt sind, wie du Glauben machen willst, der KSC hat über 12 Spieltage gebraucht um sich von dem Abstieg zu erholen, Würzburg hat ihn bis heute nicht verdaut.

zu b)
Sorry Chrissi, wieviele Drittliga-Spiele vom SVM hast du vollständig gesehen, dass du dir über die Spieler eine fundierte Meinung bilden kannst?
Deine größe Fehleinschätzung betrifft das Leistungsvermögen von Benny Girth, der nicht ansatzweise unter seinen Möglichkeiten spielt und schon gar nicht "deutlich"!
Er dürfte wohl der erste, vermutlich aber auch der einzige sein, der locker(!) 2. Liga spielen kann. Diesen Stürmertyp findest du kein zweites Mal in Liga 3/Liga 2. Womit wir beim zweiten Argument wären: Es stimmt, er ist unsere Lebensversicherung, dein Rechenexempel beweist es und unsere größte Angst ist es, dass uns ein Zweitligist ihn wegkauft. Aber dann auch für viel Kohle, denn er hat einen Vertrag bis 07/19. Dass Benny innerhalb der dritten Liga wechselt, schließe ich kategorisch aus. El Capitano spielt ebenfalls nicht über seinen Möglichkeiten; Zudem ist er im Sommer mit seiner Ausbildung fertig und kann sich wieder voll auf den SVM konzentrieren.
Was ich nicht bestreite: Es gibt mehrere Mannschaften, die deutlich bessere Einzelspieler in ihren Reihen haben und auch sowas von abgezockt sind. Für mich am beeindruckendsten war insoweit Wehen Wiesbaden. Das allein aber macht noch kein erfolgreiches Kollektiv aus. Unsere Aufstiegsspieler müssen alle an ihre Leistungsgrenze gehen, um dort zu stehen wo sie jetzt stehen- sie wissen das aber und tun es auch! Jeder kämpft für jeden, jeder freut sich für jeden und es gibt keine Eifersüchteleien.

Ich bin 100%ig davon überzeugt, dass der Verein mit dieser Maßgabe sinnvolle Ergänzungen zur nächsten Saison holen wird und dass wir in 2018/2019 den Tabellenplatz verbessern. Insofern gebe ich Dir recht: Es wird schon wieder eine interessante Saison, auf die ich mich genauso freue wie die jetzige!
Sei reizend zu deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr! (Carl Orff)

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7383
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Dino » 02.04.2018 18:38

Ob es nun eine empirisch belegbare Tatsache ist oder nur ein Vorurteil, dass die zweite Saison nach einem Aufstieg häufig eine Art „Wahrsager“ für eine mittelfristige Perspektive wird, kann ich ernsthaft nicht beurteilen.
Die 3. Liga scheint mir allerdings überhaupt für starke tabellarische Schwankungen von einer zur anderen Saison gut zu sein.
Ich wüsste dem SVM auch nichts besseres zu raten, als zu versuchen, seinen Kader so zu ergänzen, dass er in der Breite ausgeglichen und für die 3. Liga weiter wettbewerbsfähig ist. Man wird sehen, ob die derzeitigen Leistungsträger gehalten werden können. Wenn nicht, wird es darauf ankommen, ob gleichwertiger Ersatz verpflichtet werden kann.
Soweit ich das beobachtet habe, ist der gesicherte Mittelfeldplatz ein Abbild der gezeigten Qualität und nicht durch sonderliche Glücksumstände oder sensationelle Spielausgänge begünstigt.
Dass die derzeitige Qualität augrund einer absehbar stärker werdenden 3. Liga in der kommenden Saison nicht mehr für einen Mittelfeldplatz ausreichen sollte, sehe ich eher nicht.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Mary
VfB-Megafan
Beiträge: 1786
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Südoldenburg

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Mary » 04.04.2018 14:19

Sei reizend zu deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr! (Carl Orff)

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4530
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Hulle » 04.04.2018 15:00

Früher, und damit meine ich sehr viel früher, hätten wir so einen einfach weggekauft. :roll:
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 4927
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Kane » 04.04.2018 15:03

Mary hat geschrieben:Zum Thema Benjamin Girth hat die NWZ auch noch etwas beizutragen:

https://www.nwzonline.de/fussball/meppen-benjamin-girth-meppens-ein-mann-torfabrik_a_50,1,1125962867.html


Sehr sympathischer Spieler.

Glückwunsch zu diesem Transfer im vorletzten Jahr!
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4530
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Hulle » 04.04.2018 22:16

Nach Sieg über Jena Platz 9. Stark!
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23446
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Soccer_Scientist » 06.04.2018 14:14

Hulle hat geschrieben:Nach Sieg über Jena Platz 9. Stark!


Gelbe Karte an Hulle.

:roll:
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23446
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Soccer_Scientist » 06.04.2018 14:15

Meppen hat sich den Kapitän von Waldhof Mannheim geangelt.

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-sv-waldhof-waldhof-kapitaen-hassan-amin-wechselt-nach-meppen-_arid,1228394.html

Hier wird eine neue Fanfreundschaft geboren.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4582
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Senf » 06.04.2018 14:47

Der SVM hat sein Saissonziel mit 45 Punkten bereits erreicht. Wenn ich mir das Restprogramm anschaue mit Halle (H), Chemnitz(A), Lotte(H), Großaspach(A), Erfurt (H) und Werder II (A), so denke ich, dass da wohl mindestens zehn Punkte dazukommen werden.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Mary
VfB-Megafan
Beiträge: 1786
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Südoldenburg

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Mary » 06.04.2018 16:02

Soccer_Scientist hat geschrieben:
Hulle hat geschrieben:Nach Sieg über Jena Platz 9. Stark!


Gelbe Karte an Hulle.

:roll:


:roll:
Sei reizend zu deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr! (Carl Orff)

Benutzeravatar
Pfeffersteak
VfB-Megafan
Beiträge: 3717
Registriert: 21.04.2008 22:25
Wohnort: Ohmstede

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Pfeffersteak » 09.04.2018 13:20

Meppen muss aufpassen dass sie in dieser Liga nicht in ganz andere schmutzige Dinge hineingezogen werden. So sollen bei einer Durchsuchung Hallenser Fans gleich 2 Joints gefunden worden sein 8)
Halt die Klappe . Ich hab Feierabend !

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23446
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Soccer_Scientist » 09.04.2018 13:30

Böller war auch da.

Die Polizei durchsuchte insgesamt 88 Menschen aus der Fangruppe und fand Sturmhauben, einen Böller und zwei Joints, wie die Polizei Emsland am Montag mitteilte
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Pfeffersteak
VfB-Megafan
Beiträge: 3717
Registriert: 21.04.2008 22:25
Wohnort: Ohmstede

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Pfeffersteak » 09.04.2018 13:44

Böller gibts in Polen, die hamse mitgebracht ! Aber Kiff gibts in Holland. Wenn ich die Polizei wäre wüsste ich wo der Handel stattfand :oops:
Halt die Klappe . Ich hab Feierabend !

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10769
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: SV Meppen ...

Beitragvon Ggaribaldi » 09.04.2018 20:17

Sie fanden zwei Joints? Gehts noch? Kann man da mal Vernunft reinprügeln mit großen fetten Plastikjoints in Leute, die sowas für skandalisierbar halten?
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
foley_artist
VfB-Megafan
Beiträge: 711
Registriert: 28.08.2009 14:16
Wohnort: Bürgerfelde Süd

Re: SV Meppen ...

Beitragvon foley_artist » 10.04.2018 08:23

Ggaribaldi hat geschrieben:Sie fanden zwei Joints?

2 vorgedrehte Tüten? Was für Amateure. :D
Hallo i bims, ein Atmo Hopper.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hamaha und 12 Gäste