Die deutsche Nationalmannschaft...

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20648
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Südschwede » 14.05.2018 18:12

Die beiden würde ich gerne mal zusammen mit Deniz Naki bei Maischberger sehen. :mrgreen:
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3714
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon radieschen » 14.05.2018 18:22

Hugo Wrmblfzz hat geschrieben:
Unfassbar... Vielleicht haben wir Glück und die Beiden fahren nicht mit zur WM. Wer sich so vor den Karren spannen lässt :roll:

Die braucht man nicht vor den Karren spannen - die waren und sind so! Sie sind überzeugt.
Wer seinen Kopf in den Sand steckt,
wird nie erfahrenen, wer ihn in den Arsch getreten hat!

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8013
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Frank aus Oldb » 14.05.2018 18:51

was wie ein prob gibts denn jetzt? versteh ich gerade nicht... was wäre
denn die geeignete lösung des "problems"? bei der wm nicht zu jubeln
für die beiden? mal butter bei die fische! da bin ich ja jetzt mal echt gespannt...
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

pit
VfB-Megafan
Beiträge: 181
Registriert: 02.12.2007 15:00
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon pit » 14.05.2018 19:25

Wer Werbung macht für ein Regime was von Pressefreiheit und Demokratie wenig hält und aus Politischen Gründen Journalisten willkürlich verhaften lässt hat in der DEUTSCHEN national Mannschaft nichts zu suchen.
Meine Meinung dazu

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11013
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Ggaribaldi » 14.05.2018 19:36

Wenn ein großer Teil der türkischstämmigen Bevölkerung in Deutschland Erdogan wählt und unterstützt, warum sollte es bei den Fussballern anders sein?
Beide Gruppen profitieren von Deutschland und sympathisieren mit Diktatoren und Verbrechern.
Mein System kennt keine Grenzen

pit
VfB-Megafan
Beiträge: 181
Registriert: 02.12.2007 15:00
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon pit » 14.05.2018 19:43

Ich fände es wichtig und richtig hier ein Zeichen zu setzen und Jogi lässt die beiden zuhause.
Bin gespannt wie der Bundestrainer sich entscheiden wird morgen...

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8013
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Frank aus Oldb » 14.05.2018 19:45

pit hat geschrieben:Wer Werbung macht für ein Regime was von Pressefreiheit und Demokratie wenig hält und aus Politischen Gründen Journalisten willkürlich verhaften lässt hat in der DEUTSCHEN national Mannschaft nichts zu suchen.
Meine Meinung dazu

ok, das ist ja mal wenigstens eine aussage. aber was wie werbung? also ich dachte das macht man "da" halt so...
also das mit der signatur. und der sache betreffend finde ich es nicht besonders vorwurfsvoll.
Gündogan-Erklärung im Wortlaut:
„Zusammen mit Mesut, Cenk und weiteren Sportlern haben wir gestern Abend eine Veranstaltung einer türkischen Stiftung in London besucht. Wir finden es gut, dass es eine Stiftung gibt, die türkische Studenten im Ausland fördert und Ihnen damit eine internationale Karriere ermöglicht.
Wir haben den türkischen Staatspräsidenten am Rande der Veranstaltung getroffen. Aus Rücksicht vor den derzeit schwierigen Beziehungen unserer beiden Länder haben wir darüber nicht über unsere sozialen Kanäle gepostet. Aber sollten wir uns gegenüber dem Präsidenten des Heimatlandes unserer Familien unhöflich verhalten? Bei aller berechtigten Kritik haben wir uns aus Respekt vor dem Amt des Präsidenten und unseren türkischen Wurzeln – auch als deutsche Staatsbürger - für die Geste der Höflichkeit entschieden. Es war nicht unsere Absicht, mit diesem Bild ein politisches Statement abzugeben, geschweige denn Wahlkampf zu machen. Als deutsche Nationalspieler bekennen wir uns zu den Werten des DFB und sind uns unserer Verantwortung bewusst. Fussball ist unser Leben und nicht die Politik.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23655
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Soccer_Scientist » 14.05.2018 20:02

Frank aus Oldb hat geschrieben:versteh ich gerade nicht... was wäre
denn die geeignete lösung des "problems"?


Ab nach Jeddeloh mit den Burschen.
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

pit
VfB-Megafan
Beiträge: 181
Registriert: 02.12.2007 15:00
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon pit » 14.05.2018 20:08

Ist ein heikles Thema. Darüber könnte man jetzt Romane schreiben... Erdogan passt das natürlich ganz gut in Kram wenn da 2 sehr bekannte Türken stehen die in der Deutschen Nationalmannschaft spielen, und den türkischen Präsidenten sympatisieren, so kurz vor der Wahl. Is mir zu viel Zufall und sich hinterher zu rechtfertigen ist mir auch zu einfach. Gut möglich das sie es wirklich nicht wussten bzw. Wollten, dass sie eine politische Diskussion einläuten... mir bleibt da trotzdem ein fader beigeschmack

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7674
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Dino » 14.05.2018 20:13

Wäre mir völlig neu, dass in unserer Nationalmanmschaft Türken spielen.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

pit
VfB-Megafan
Beiträge: 181
Registriert: 02.12.2007 15:00
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon pit » 14.05.2018 20:15

Dino hat geschrieben:Wäre mir völlig neu, dass in unserer Nationalmanmschaft Türken spielen.

Ok

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8013
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Frank aus Oldb » 14.05.2018 20:20

die einzigen die das anscheinend völlig überspitzt sehen sind wohl wir "deutschen".
das liegt wohl daran das "wir" zuviel langeweile haben wenn die saison vorbei ist.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23655
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Soccer_Scientist » 14.05.2018 21:12

Da macht der Özil aber lange Augen.
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20648
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Südschwede » 14.05.2018 21:23

Das dämliche an der Sache ist ja, dass die Eigendynamik der Geschichte so hervorsehbar ist. :?
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 3818
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Zonny » 14.05.2018 21:24

Jaja, wir haben den Präsidenten zufällig getroffen.
Deswegen hatten beide auch ganz zufällig Trikots dabei. Dann noch der Spruch bei dem Trikot von gündogan :omg:

Sie wollten höflich sein? Dann reicht auch ein hallo und nicht so eine billige PR Show !

Lasst euch nicht für dumm verkaufen!

Für Integration werben und alle Vorzüge genießen und dann bei einem despoten hofieren, der Deutsche Staatsbürger einsperrt und was weiß ich noch alles.

Da passt es ja auch, dass die ganzen Vögel die fresse bei der deutschen Hymne nicht aufbekommen.

Verräter

Würde sie aus der Mannschaft schmeißen.
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7674
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Dino » 14.05.2018 21:30

Südschwede hat geschrieben:Das dämliche an der Sache ist ja, dass die Eigendynamik der Geschichte so hervorsehbar ist. :?

Auch hier ist diese hervorsehbare Eigendynamik schon in Schwung gekommen, wie man sehen kann.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2757
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Lyrico » 14.05.2018 22:41

pit hat geschrieben:
Dino hat geschrieben:Wäre mir völlig neu, dass in unserer Nationalmanmschaft Türken spielen.

Ok


Die beiden Spieler mussten sich seinerzeit noch entscheiden. Das Hiergeborene mit "Nichtdeutschen" Eltern sich nicht mehr unbedingt entscheiden mussten sondern unter Umständen beide Staatsbprgerschaften behalten ist erst später eingeführt worden.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7674
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Dino » 14.05.2018 23:03

Gündogans Erklärung, wonach man sich aus Respekt vor dem Amt des türkischen Präsidenten lediglich für eine Geste der Höflichkeit entschieden habe, als man den Präsidenten am Rande einer wohltätigen Veranstaltung getroffen habe, ist überaus „diplomatisch“ und reichlich unglaubwürdig.
Die Fotoposerei, die Überreichung von Trikots mit oder ohne Wiedmung, die anschließende Verbreitung der Bilder durch die AKP, es war eine bewusste und gewollte Geste der Unterstützung Erdogans im Hinblick auf den Wahlkampf in der Türkei.
Dass das Ganze von der Entourage des Präsidenten vorbereitet war und publikumswirksam inzseniert wurde, ist offensichtlich.
Frage, wo bleibt eigentlich der Respekt dieser Sportskameraden vor ihrer frei gewählten Heimat Deutschland?
Immerhin hat Herr Erdogan die Bundeskanzlerin mehrfach als Nazi und die deutsche EU- und Außenpolitik als Fortführung der Politik des Dritten Reiches geschmäht. Immerhin hält er nach wie vor deutsche Bürger ohne Anklage in Geiselhaft.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2174
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Johann Ohneland » 15.05.2018 01:55

Letztendlich auch nicht scheinheiliger als unsere Bundesregierung und Großindustrie, die lustig Panzer in die Türkei zum Kampf gegen die Kurden liefert und kräftig an der Unterdrückung von Minderheiten verdient. Persönlich allerdings enttäuschend, wenn auch nicht super überraschend. Bei Nationalspielern und Politik kommt selten was kluges raus.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4653
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Donnerschwee

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon FightingPuck1897 » 15.05.2018 09:46

Bild
"Sie fahren soviele Kilometer nur für ein Stadion? Sie sind verrückt"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste