Die deutsche Nationalmannschaft...

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8101
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Dino » 30.03.2019 21:18

In Freiburg haben heute Hummels und Boateng deutlich gemacht, warum der FC Bayern zur neuen Saison rd. € 120 Millionen für zwei Verteidiger ausgibt, die beide sehr schnell sind, und die beide innen wie außen einsetzbar sind.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)


kanzlermirko
VfB-Megafan
Beiträge: 3382
Registriert: 30.05.2010 21:50
Wohnort: heute hier, morgen da
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon kanzlermirko » 08.06.2019 21:33

Sorg raus!

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8101
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Dino » 09.06.2019 00:00

Für meine Begriffe wurde das Quali-Spiel in Weißrussland bei RTL von den Herren Hagemann und Freund reichlich schöngeredet.
Es war ein Pflicht- und Arbeitssieg mit wenig Glanz. Für mich wurde über weite Strecken ein ziemlich unfruchtbarer Ballbesitz-Fußball gespielt, bei dem immer wieder das Tempo verschleppt wurde.
Richtig gesehen haben die Kommentatoren allerdings, dass ein Mittelstürmer, den man auch mal hoch anspielen kann, im Kader schlichtweg nicht vorhanden ist. Ein Defizit, das dazu führt, dass schnelle Vorstöße über die Außenpositionen mit hoch (und scharf) geschlagenen Flanken in den Strafraum als Angriffs-Variante flachfallen.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Marco
Board Moderator
Beiträge: 1442
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Marco » 09.06.2019 08:50

Schön anzusehen war's wirklich nicht. Aber gut, wenn der Gegner mit 10 Mann um den eigenen 16er herum steht, auch kein Wunder. Dafür waren die beiden Tore von Sané und Reus allererste Sahne.
Am Dienstag gegen Estland würde ich gerne Havertz und Brandt von Beginn an sehen.
FuPa | 11Pics - Fußballfotos | JFV Nordwest | VfB Oldenburg | und mehr

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11918
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon BMP » 09.06.2019 12:04

Schlagzeile zum Thema:

"EM-Qualifikation
Lockeres 2:0 – DFB-Elf überzeugt in Weißrussland

09.06.2019, 10:51 Uhr | t-online.de "
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Online
Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2398
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Johann Ohneland » 09.06.2019 12:31

Marco hat geschrieben:Schön anzusehen war's wirklich nicht. Aber gut, wenn der Gegner mit 10 Mann um den eigenen 16er herum steht, auch kein Wunder. Dafür waren die beiden Tore von Sané und Reus allererste Sahne.
Am Dienstag gegen Estland würde ich gerne Havertz und Brandt von Beginn an sehen.

Ich frage mich ja ein bißchen, warum man Havertz anstatt zu diesen beiden Grottenkicks nicht zur U21-EM geschickt hat. Da wäre er meiner Meinung nach wichtiger, auch weil da ja die Quali für die U21-WM und so dran hängt.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8101
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Dino » 09.06.2019 14:49

Also, wenn Havertz gegen Estland nicht in der Startelf steht, ist wirklich nicht verständlich, warum er nicht bei der U21 ist.
Ansonsten: Natürlich war es eine „undankbare Aufhabe“, die immerhin einigermassen souverän gelöst wurde.
Ich bin vermutlich etwas empfindlich, wenn mich was an das brotlose Ticka-Tacka bei der WM In Russland erinnert. Besser gesagt, wenn mich die Spielweise der Nationalmannschaft daran erinnert.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11644
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Feuerlein » 11.06.2019 21:58

Puh 5:0 zur Pause hin oder her. Aber diese 1 Mio 3 Meter Pässe gehen mir gerade sowas von auf den Sack :lol:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dumdidum

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11370
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Ggaribaldi » 11.06.2019 22:09

Respekt. So spielt Deutschland also wenn Löw bloss aussetzen muss. Man stelle sich vor wie wir spielen würden wenn er ganz weg wäre. 10-0 statt 6-0 vermutlich schon. Sehr wahrscheinlich sogar
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8101
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Dino » 11.06.2019 23:01

Diesmal gab es bei allem Ballbesitz-Fußball auch Momente, in denen plötzlich schnell und steil gespielt wurde. Man hat sich dann ja auch mit 8 Toren belohnt und in die Sommerpause verabschiedet.
Ehrlichweise muss aber dazu gesagt werden, dass Estland nun wirklich kein ernsthaften Gegner war, noch nicht einmal ansatzweise. Die haben ja nahezu körperlos agiert und sich schon mit einem gemütlichen Kurzpassspiel schwindelig spielen lassen. Einen echten Wettkampfcharakter hatte dieses Spiel zu keiner Zeit.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5026
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Blaue Elise » 11.06.2019 23:58

Als ob die Mannschaft unter Löw anders agiert hätte...
Diesen total überforderten Gegner, zumindest in der Verfassung von heute, hättest du zweistellig abschießen müssen. Das wäre auch passiert, hätten die Spieler mal konsequent den Torabschluss gesucht. Stattdessen wurde der Ball von links nach rechts gespielt und das gleiche wieder zurück.
Trotz acht Toren ist meine Vorstellung von offensivem Fußball eine andere!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste