Die deutsche Nationalmannschaft...

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7386
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Dino » 17.05.2018 15:16

Wagner hat bei den Einsätzen, die er in der Nationalmannschaft absolvieren durfte, geleistet, was man von ihm erwartet hat. Wenn das nicht reicht, um in das erweiterte Aufgebot für die WM zu kommen, dann ist ein Rücktritt aus der Nationalmannschaft die logische Konsequenz.
Die Aussage, wonach seine direkte Art bei den Trainern wohl nicht ankomme, könnte durchaus einen Punkt treffen, der mit im Spiel war. Wagner hat im Vorfeld reichlich lautstark Propaganda in eigener Sache gemacht und Ansprüche öffentlich angemeldet. Er könnte damit sehr wohl Zweifel daran geweckt haben, dass sich er bei der WM als Ersatzspieler und/oder Joker dem mannschaftlichen Erfolg unterordnet ohne Störfeuerchen zu entfachen.
Womöglich war das tatsächlich der Punkt, der den Ausschlag für Petersen gegeben hat. Und sportlich ist Petersen nun auch keine schlechte Wahl. 15 Tore für Freiburg, eine Mannschaft die nicht gerade durch schneidiges Offensivspiel glänzt (glänzen kann), sind schon eine eindrucksvolle "Hausnummer".
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10785
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Ggaribaldi » 17.05.2018 17:59

Johann Ohneland hat geschrieben:
Ggaribaldi hat geschrieben:https://www.welt.de/sport/fussball/wm-2018/article176365368/Pro-und-Contra-Sollten-Oezil-und-Guendogan-noch-fuer-Deutschland-spielen.html
Siehe die Aufwartungen des FC Bayern bei arabischen Despoten, die auch gerne Deutsche inhaftieren oder Frauenrechte mit Füßen treten.

Jep, das ist alles extrem widerlich, von allen Beteiligten.
Mein System kennt keine Grenzen

Kridde
VfB-Megafan
Beiträge: 1117
Registriert: 20.06.2008 11:33
Wohnort: rock bottom

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Kridde » 17.05.2018 22:02

Dino hat geschrieben:Und sportlich ist Petersen nun auch keine schlechte Wahl. 15 Tore für Freiburg, eine Mannschaft die nicht gerade durch schneidiges Offensivspiel glänzt (glänzen kann), sind schon eine eindrucksvolle "Hausnummer".


Das ist sicherlich richtig. Ergänzend sei dazu allerdings gesagt, dass darunter auch 5 Elfmeter waren.
An Feiertagen tu nicht viel,/
Sondern geh zum Fußballspiel.

- Ambrose Bierce

Benutzeravatar
say
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6028
Registriert: 29.10.2006 20:20

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon say » 17.05.2018 22:12

Und fünf Tore gegen Köln.... :lol:
Bild

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20436
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Die deutsche Nationalmannschaft...

Beitragvon Südschwede » 19.05.2018 21:11

Marco hat geschrieben:
Pikanter Auftritt von Özil und Gündogan mit Erdogan
Die zwei deutschen Nationalspieler sorgen für mächtig Aufsehen durch ihr Treffen mit dem umstrittenen türkischen Staatschef Erdogan. Der Besuch ist auch für den DFB eine äußerst pikante Angelegenheit.
http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball-wm/dfb-spieler-oezil-und-guendogan-posieren-mit-erdogan-15589331.html

Zur Strafe mussten die beiden heute bei Merkel antreten und sich den Kopf waschen lassen. :lol:

Edit: falsch, eine Ebene höher: bei Präsi Steinmeier
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste