on Tour

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10940
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: on Tour

Beitragvon Ggaribaldi » 25.02.2018 19:25

https://photos.app.goo.gl/sFQbmPV9XIozBOFB2
https://photos.app.goo.gl/5127GCMSKqOOgHdz1
https://photos.app.goo.gl/eZw94xh7ZLKmXMqK2

Letze Woche Sonntag Dinamo - Steaua. Ich war mit Kollegen im Dinamoblock. Sehr geiles Spiel. Dinamo geht als Aussenseiter frueh in Fuehrung und erhoeht in der zwoten Halbzeit auf 2-0 um dann in den Minuten 84 und 93 noch die Gegentore zu kassieren. Offiziell 25.000 Zuschauer, tatsaechlich wohl um die 30.000 Vor dem Eingang ordentliches Gedraengel und Gepoebel als berittene Polizisten den Eingang versperren. Wir stehen minutenlang dort, immer wieder brechen einzelne Gruppen durch und wir dann schliesslich auch. Pferde gestresst. Polizisten bemerkenswert entspannt. Eintritt 10 Lei und 5 Lei fuer die Choreo, zusammen ungefaehr 3.50 Euro. Untersucht wird man mal so gut wie gar nicht.
Auffaellig: Fast alle sind nuechtern. Im Stadion gibt es auch keinen Alkohol. Chore ist sehr geil, siehe Videos. Steaua hat nix besonderes ausser Pappen in ihren Farben. Auch keinerlei Pyro. Aus dem Dinamo Block fliegen immer wieder Boeller Richtung und auf das Spielfeld. Wenn immer eine Spieler Dinamos ausgewechselt wird, laeuft er Richtung Kurve, reisst mehrfach die Arme nach oben und die ganze Kurve macht mit. Auch Miriuta stuermt nach dem 1-0 in die Richtung.
Als die Spieler nach der Pause zurueck auf das Feld kommen, haben zwei von Dinamo eine Fahne dem Konterfei eines verstorbenen Fans in den Haenden. Sie ueberreichen sie einer Fangruppe, die auf der anderen Seite nah von Steaua steht.
In der zweiten Halbzeit werden beide Torhueter von den gegenerischen Kurven mit Boellerwuerfen empfangen, sehr geile Stimmung. Spiel wird ganz kurz verzoegert, das wars. Selbst als ein Boeller direkt nebem dem Schiedsrichter explodiert, geht es einfach weiter.
Insgesamt sehr cool alles. Kein Geheule weil Boeller auf das Spielfeld fliegen (werde im Stadion noch im TV), harte Gesaenge, Kampf auf dem Feld und am Ende anscheinend keinerlei Randale, einfach Leidenschaft fuer den Verein.
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7553
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: on Tour

Beitragvon Dino » 25.02.2018 19:38

Ggaribaldi hat geschrieben:https://photos.app.goo.gl/sFQbmPV9XIozBOFB2
https://photos.app.goo.gl/5127GCMSKqOOgHdz1
https://photos.app.goo.gl/eZw94xh7ZLKmXMqK2

In der zweiten Halbzeit werden beide Torhueter von den gegenerischen Kurven mit Boellerwuerfen empfangen, sehr geile Stimmung. Spiel wird ganz kurz verzoegert, das wars. Selbst als ein Boeller direkt nebem dem Schiedsrichter explodiert, geht es einfach weiter.
Insgesamt sehr cool alles.


Kann sich hier jemand vorstellen, dass so etwas als eher nicht "cool" angesehen wird? Vielleicht vor dem Hintergrund, dass man ja durchaus weiß (wissen kann), wie viele (nicht nur ganz leichte) Verletzte es bei Böllerwürfen und Raketenbeschuss in Bundesliga-Stadien schon gegeben hat (wobei es vielfach durchaus noch schlimmer hätte kommen können)?
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14201
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: on Tour

Beitragvon JanW » 25.02.2018 20:16

Ggaribaldi hat geschrieben:
JanW hat geschrieben:Das Problem bei Rapid ist wohl, daß es mehrere Nschfogevereine geben soll, aber niemand sich so recht einig ist. Warst du schon mal im Stadion von Rapid. Das ist so herrlich verranzt. War 3 mal da. Tja. Nun nicht mehr. Da lief die Brühe aus der Toilette das Treppenhaus runter. Licht gab's auch fast keines. Dazu der Anblick der Flutlichter bei Nacht. Allgemein halt die Bahnhofsgegend. Schade, daß es mit dem Fussball dort so abwärts ging. All die guten Szenen sind kaum noch vertreten. Auch Timisoara ist ja nicht das richtige Poli in der ersten Liga.
Wie lange bist du da noch? Dann hätte ich ja echt mal einen Grund dahin zu fliegen.

Habe Freitag mit einem weiteren Rapidler gesprochen. Es gibt wohl vier Nachfolgevereine und ihm passt nicht mal einer davon. Auch fuer ihn ist Rapid tot und er geht zu keinem. Dafuer hat er jetzt Ripensia aus Timisoara fuer sich entdeckt, einem Mitglieder und nicht Eigentuemer gefuehrten Verein. http://www.futbol24.com/team/Romania/Ripensia-Timisoara/
Ich hoffe mal auf einen Aufstieg von FC Hermannstadt (Sibiu).
Gestern hat Dinamo die blamable Saison perfekt gemacht und dank des direkten Vergleichs die Play Offs verpasst. Sehr schade. Aber in deren rottiges Stadion werde ich wohl trotzdem noch mal gehen.
Weiss noch nicht. Vielleicht ein paar Jahre :D

Ich kenne kein Land in Europa, was in Sachen Ligafussball, so desaströs handelt wie Rumänien. Da kommt es jedes Jahr zu zig Insolvenzen, Vereine aus den oberen Ligen steigen wegen sonstwas ab, und überhaupt Spielen da Vereine die ich teilweise vor 2 Jahren überhaupt noch nicht hat kannte...

Schade das Dinamo die playoffs verpasst hat. Denen hätte ich es noch gegönnt.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10940
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: on Tour

Beitragvon Ggaribaldi » 25.02.2018 20:21

Dino hat geschrieben:
Ggaribaldi hat geschrieben:https://photos.app.goo.gl/sFQbmPV9XIozBOFB2
https://photos.app.goo.gl/5127GCMSKqOOgHdz1
https://photos.app.goo.gl/eZw94xh7ZLKmXMqK2

In der zweiten Halbzeit werden beide Torhueter von den gegenerischen Kurven mit Boellerwuerfen empfangen, sehr geile Stimmung. Spiel wird ganz kurz verzoegert, das wars. Selbst als ein Boeller direkt nebem dem Schiedsrichter explodiert, geht es einfach weiter.
Insgesamt sehr cool alles.


Kann sich hier jemand vorstellen, dass so etwas als eher nicht "cool" angesehen wird? Vielleicht vor dem Hintergrund, dass man ja durchaus weiß (wissen kann), wie viele (nicht nur ganz leichte) Verletzte es bei Böllerwürfen und Raketenbeschuss in Bundesliga-Stadien schon gegeben hat (wobei es vielfach durchaus noch schlimmer hätte kommen können)?

Wie viele denn?
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7553
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: on Tour

Beitragvon Dino » 25.02.2018 21:56

Ggaribaldi hat geschrieben:Wie viele denn?


Kommt es wirklich darauf an, wenn es darum geht, andere zumindest grob fahrlässig ernsthaft zu verletzen?
Dass solche Risiken bewusst oder sogar absichtlich in Kauf genommen werden, wenn man andere Menschen mit Böllern bewirft oder mit Raketen beschießt, sollte doch wohl klar sein.
Aber bitte derartige Fälle gab es zumindest in deutlich zweistelliger Zahl , wenn man mal nur die letzen drei Jahre betrachtet. Aber Hauptsache "Stimmung", oder was?
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10940
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: on Tour

Beitragvon Ggaribaldi » 25.02.2018 22:30

Dino hat geschrieben:
Ggaribaldi hat geschrieben:Wie viele denn?


Kommt es wirklich darauf an, wenn es darum geht, andere zumindest grob fahrlässig ernsthaft zu verletzen?

Du findest es unerheblich wie viele Opfer es gibt, wenn es darum geht grob fahrlaessig zu verletzen? :o
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14201
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: on Tour

Beitragvon JanW » 25.02.2018 23:02

Dino das ist eben Osteuropa. Im Gegensatz dazu sind die Verhältnisse in Deutschland für die Polizei geradezu entspannt. Ich hab in diesem Breitengraden Sachen erlebt die schon echt heftig sind. Da wäre ein Spiel in Deutschland schon nach Sekunden abgebrochen worden. Mit Vernunft brauchst du nicht zu argumentieren.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7553
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: on Tour

Beitragvon Dino » 25.02.2018 23:24

Ggaribaldi hat geschrieben:
Dino hat geschrieben:
Ggaribaldi hat geschrieben:Wie viele denn?


Kommt es wirklich darauf an, wenn es darum geht, andere zumindest grob fahrlässig ernsthaft zu verletzen?

Du findest es unerheblich wie viele Opfer es gibt, wenn es darum geht grob fahrlaessig zu verletzen? :o

Nein, finde ich natürlich nicht. Je mehr Verletze, desto schlimmer, keine Frage. Aber schon in Kauf zu nehmen (oder zu beabsichtigen) andere (wie viele oder wenige auch immer) mit Böllern oder Raketen zu verletzen, finde ich schlimm genug. Und ich finde es auch absolut erbärmlich, so etwas auch noch zu verharmlosen oder schön zu reden.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Marcel
VfB-Megafan
Beiträge: 1310
Registriert: 08.01.2013 19:05

Re: on Tour

Beitragvon Marcel » 26.02.2018 14:07

Danke für den Bericht ggari
Sektion Hessen 8)

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10940
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: on Tour

Beitragvon Ggaribaldi » 28.02.2018 16:54

Dino hat geschrieben:
Ggaribaldi hat geschrieben:
Dino hat geschrieben:
Kommt es wirklich darauf an, wenn es darum geht, andere zumindest grob fahrlässig ernsthaft zu verletzen?

Du findest es unerheblich wie viele Opfer es gibt, wenn es darum geht grob fahrlaessig zu verletzen? :o

Nein, finde ich natürlich nicht. Je mehr Verletze, desto schlimmer, keine Frage. Aber schon in Kauf zu nehmen (oder zu beabsichtigen) andere (wie viele oder wenige auch immer) mit Böllern oder Raketen zu verletzen, finde ich schlimm genug. Und ich finde es auch absolut erbärmlich, so etwas auch noch zu verharmlosen oder schön zu reden.

Hm, das ist mir und wohl den 30.000 Rumaenen im Stadion relativ wurst, was du im fernen Deutschland fuer "absolut erbaermlich" haeltst. :D Die Leute hatten Spass.

Gerne, Marcel
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Malle
VfB-Megafan
Beiträge: 3047
Registriert: 02.05.2007 20:00
Wohnort: Oldenburg

Re: on Tour

Beitragvon Malle » 28.02.2018 20:02

Derzeitiger Plan:

SPAL - Atalanta
Sampdoria - FC Genua
AC Milan - Sassuolo
Bild

Benutzeravatar
pawo
VfB-Superfan
Beiträge: 121
Registriert: 05.11.2015 20:58

Re: on Tour

Beitragvon pawo » 01.03.2018 04:18

Malle hat geschrieben:Derzeitiger Plan:

SPAL - Atalanta
Sampdoria - FC Genua
AC Milan - Sassuolo


:shock: San Siro Crew
Bild

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10940
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: on Tour

Beitragvon Ggaribaldi » 01.03.2018 12:13

Cool. San Siro und bei Sampdoria war ich auch schon. SPAL soll ja auch ganz cool sein.
Spiel in Genua war Samp vs. PSV in der EL. Ich bin mit nem englischen Kumpel von Malta ruebergeflogen. PSV unangenehm und ueberaschenderweise dem Deutschen nicht sehr wohl gesonnen. Am Abend vor dem Spiel haben wir uns ganz hervorragend in einer Hafenkaschemme abgeschossen, die von afrikanischen Nutten umlagert wurde. Auf dem Weg hinaus war es ein Spiessrutenlaufen. In volltrunkener humoriger Stimmung habe ich versucht unser Destinteresse verbal zu verdeutlichen und die Damen als Kompromiss auf einen Drink einzuladen. Mein Kollege war ob der Aussichtslosigkeit der Situation realistischer und ist irgendwann im Schweinsgalopp davongerannt, womit ich ihn immer noch gerne aufziehe: Der Englaender laeuft sogar vor Nutten davon.
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
foley_artist
VfB-Megafan
Beiträge: 754
Registriert: 28.08.2009 14:16
Wohnort: Bürgerfelde Süd

Re: on Tour

Beitragvon foley_artist » 01.03.2018 13:45

Ggaribaldi hat geschrieben:Cool. San Siro und bei Sampdoria war ich auch schon. SPAL soll ja auch ganz cool sein.
Spiel in Genua war Samp vs. PSV in der EL. Ich bin mit nem englischen Kumpel von Malta ruebergeflogen. PSV unangenehm und ueberaschenderweise dem Deutschen nicht sehr wohl gesonnen. Am Abend vor dem Spiel haben wir uns ganz hervorragend in einer Hafenkaschemme abgeschossen, die von afrikanischen Nutten umlagert wurde. Auf dem Weg hinaus war es ein Spiessrutenlaufen. In volltrunkener humoriger Stimmung habe ich versucht unser Destinteresse verbal zu verdeutlichen und die Damen als Kompromiss auf einen Drink einzuladen. Mein Kollege war ob der Aussichtslosigkeit der Situation realistischer und ist irgendwann im Schweinsgalopp davongerannt, womit ich ihn immer noch gerne aufziehe: Der Englaender laeuft sogar vor Nutten davon.

:lol:
Hallo i bims, ein Atmo Hopper.

Benutzeravatar
R. Ohling
VfB-Fan
Beiträge: 95
Registriert: 28.05.2017 12:34

Re: on Tour

Beitragvon R. Ohling » 01.03.2018 23:08

Ggaribaldi hat geschrieben:Cool. San Siro und bei Sampdoria war ich auch schon. SPAL soll ja auch ganz cool sein.
Spiel in Genua war Samp vs. PSV in der EL. Ich bin mit nem englischen Kumpel von Malta ruebergeflogen. PSV unangenehm und ueberaschenderweise dem Deutschen nicht sehr wohl gesonnen. Am Abend vor dem Spiel haben wir uns ganz hervorragend in einer Hafenkaschemme abgeschossen, die von afrikanischen Nutten umlagert wurde. Auf dem Weg hinaus war es ein Spiessrutenlaufen. In volltrunkener humoriger Stimmung habe ich versucht unser Destinteresse verbal zu verdeutlichen und die Damen als Kompromiss auf einen Drink einzuladen. Mein Kollege war ob der Aussichtslosigkeit der Situation realistischer und ist irgendwann im Schweinsgalopp davongerannt, womit ich ihn immer noch gerne aufziehe: Der Englaender laeuft sogar vor Nutten davon.
Lieber Juri Alexejewitsch Gagarin Giuseppe Garibaldi, schon wieder so eine euphorische Fußballauslandsberichterstattung! Lasst es Euch gutgehen!!! Aber macht nicht den einen Fehler: Aus Geilheit das Mitleid mit den Nutten vergessen. Auf dieser Scheißwelt dürfte es keine Nutten geben. Da gibt es nichts zu verherrlichen. Keine verdeutlicht die Menschenwürde besser als eine stolze Frau, die sich zu nichts zwingen lässt - schon gar nicht mit Geld.
Players are not allowed to touch the ball with their hands.
Players are not allowed to touch their balls with the hand.

Benutzeravatar
Malle
VfB-Megafan
Beiträge: 3047
Registriert: 02.05.2007 20:00
Wohnort: Oldenburg

Re: on Tour

Beitragvon Malle » 01.03.2018 23:26

:omg: :lol: :lol:
Bild

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23566
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: on Tour

Beitragvon Soccer_Scientist » 02.03.2018 07:07

:|
In Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod.

Online
Revo
VfB-Megafan
Beiträge: 2581
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg-Altona
Kontaktdaten:

Re: on Tour

Beitragvon Revo » 02.03.2018 08:27

Das heißt doch heutzutage Sexarbeiter*innen
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10940
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: on Tour

Beitragvon Ggaribaldi » 02.03.2018 12:05

R. Ohling hat geschrieben:
Ggaribaldi hat geschrieben:Cool. San Siro und bei Sampdoria war ich auch schon. SPAL soll ja auch ganz cool sein.
Spiel in Genua war Samp vs. PSV in der EL. Ich bin mit nem englischen Kumpel von Malta ruebergeflogen. PSV unangenehm und ueberaschenderweise dem Deutschen nicht sehr wohl gesonnen. Am Abend vor dem Spiel haben wir uns ganz hervorragend in einer Hafenkaschemme abgeschossen, die von afrikanischen Nutten umlagert wurde. Auf dem Weg hinaus war es ein Spiessrutenlaufen. In volltrunkener humoriger Stimmung habe ich versucht unser Destinteresse verbal zu verdeutlichen und die Damen als Kompromiss auf einen Drink einzuladen. Mein Kollege war ob der Aussichtslosigkeit der Situation realistischer und ist irgendwann im Schweinsgalopp davongerannt, womit ich ihn immer noch gerne aufziehe: Der Englaender laeuft sogar vor Nutten davon.
Lieber Juri Alexejewitsch Gagarin Giuseppe Garibaldi, schon wieder so eine euphorische Fußballauslandsberichterstattung! Lasst es Euch gutgehen!!! Aber macht nicht den einen Fehler: Aus Geilheit das Mitleid mit den Nutten vergessen. Auf dieser Scheißwelt dürfte es keine Nutten geben. Da gibt es nichts zu verherrlichen. Keine verdeutlicht die Menschenwürde besser als eine stolze Frau, die sich zu nichts zwingen lässt - schon gar nicht mit Geld.

Ich denke, wir wuerden Tringeld gegeben haben.
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
R. Ohling
VfB-Fan
Beiträge: 95
Registriert: 28.05.2017 12:34

Re: on Tour

Beitragvon R. Ohling » 03.03.2018 21:25

Ggaribaldi hat geschrieben:
R. Ohling hat geschrieben:
Ggaribaldi hat geschrieben:Cool. San Siro und bei Sampdoria war ich auch schon. SPAL soll ja auch ganz cool sein.
Spiel in Genua war Samp vs. PSV in der EL. Ich bin mit nem englischen Kumpel von Malta ruebergeflogen.
Keine verdeutlicht die Menschenwürde besser als eine stolze Frau

Ich denke, wir würden Trinkgeld gegeben haben.

https://www.arte.tv/de/videos/075705-000-A/pussy/
Players are not allowed to touch the ball with their hands.
Players are not allowed to touch their balls with the hand.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste