DFB Pokal

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 179
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: DFB Pokal

Beitragvon Fan_von_Ingo_Lemcke » 23.08.2016 00:31

Werder hats für mich gerettet... :mrgreen:

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 4263
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: DFB Pokal

Beitragvon Kane » 23.08.2016 08:17

Der Lotte Spieler hatte aber bei der Tätlichkeit aber auch den sterbenden Schwan gemimt.. Der Bartel schubst ihn und der Lotte Spieler hält sich theatralisch das Gesicht..
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10446
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: DFB Pokal

Beitragvon Ggaribaldi » 23.08.2016 09:02

Ich fand die Runde überragend. Pyro in div. Stadien, WERDER RAUS, HSV weiter, "LEIPZIG" raus, Frankfurt weiter und noch ne Wette gewonnen
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
tz_don
VfB-Megafan
Beiträge: 1025
Registriert: 05.05.2008 00:41

Re: DFB Pokal

Beitragvon tz_don » 23.08.2016 14:46

Wenn irgendwelche Spacken Leuchtspurgeschosse in den gegnerischen Block schiessen wo Familien und kleine Kinder sitzen,find ich das überhaupt nicht witzig. :x
Bild

Benutzeravatar
foley_artist
VfB-Megafan
Beiträge: 591
Registriert: 28.08.2009 14:16
Wohnort: Bürgerfelde Süd

Re: DFB Pokal

Beitragvon foley_artist » 23.08.2016 15:36

tz_don hat geschrieben:Wenn irgendwelche Spacken Leuchtspurgeschosse in den gegnerischen Block schiessen wo Familien und kleine Kinder sitzen,find ich das überhaupt nicht witzig. :x

Ich glaube da brauchen wir uns nicht drüber unterhalten. Das war Banane. Ich denke Gari meinte die anderen Pyroaktionen.
Hallo i bims, ein Atmo Hopper.

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4317
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: DFB Pokal

Beitragvon Senf » 23.08.2016 16:46

tz_don hat geschrieben:Wenn irgendwelche Spacken Leuchtspurgeschosse in den gegnerischen Block schiessen wo Familien und kleine Kinder sitzen,find ich das überhaupt nicht witzig. :x


Das sehe ich genauso. Allerdings finde ich es ein wenig diskussionswürdig, dass derzeit (gerade in Ostdeutschland) die an den Gästeblock angrenzenden Blöcke dadurch befriedet werden sollen, indem dort Familienblöcke ausgerufen werden. Das "Problempublikum" verschwindet aber nicht komplett aus den Blöcken. Dafür werden aber potentiell Familien in so eine Scheiße mit rein gezogen. Das ändert aber nichts daran, dass die Aktion der SGE Fans daneben war.



Noch ein Nachtrag zur Begegnung VfB Lübeck - FC St. Pauli:
Antisemitischer Gesang beim VfB Lübeck

Der VfB Lübeck spielte im Pokal gegen den FC St. Pauli. Die Lübecker Fans auf der Haupttribüne fielen dabei mit einem antisemitischen Gesang auf, welcher auf einem YouTube-Video zu hören ist. Ultrapeinlich, ein Blog, welcher seit geraumer Zeit grobe Verfehlungen und verbale Entleisungen in verschiedenen Kurven aufdecken, verbreiteten das Video auf Facebook und ihrem Blog.


Offenbar hatten mehrere Lübeck-Anhänger „Deutsche! Wehrt euch! Geht nicht zu St. Pauli“ gerufen. Dies ist eine Anspielung auf die antisemitische Parole „Deutsche! Wehrt euch! Kauft nicht bei Juden“. Unter diesem Ausruf wurde 1933 ein Boykott gegen jüdische Geschäfte, Ärzte und Rechtsanwälte organisiert. Ob der DFB wegen den Gesängen Ermittlungen einleitet, ist bis jetzt noch nicht bekannt.
[...]

http://fanzeit.de/antisemitischer-gesan ... beck/29846
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7282
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Frank aus Oldb » 23.08.2016 16:51

so ein quatsch. so weit können die gar nicht denken, dass da ein antisemitischer zusammenhang bestehen könnte.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4317
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: DFB Pokal

Beitragvon Senf » 23.08.2016 16:54

Frank aus Oldb hat geschrieben:so ein quatsch. so weit können die gar nicht denken, dass da ein antisemitischer zusammenhang bestehen könnte.


In Lübeck gibt es Idioten aber keine Nazis. Danke Frank für deine Einschätzung.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7282
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Frank aus Oldb » 23.08.2016 16:54

gerne senf :wink: 8)
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1770
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: DFB Pokal

Beitragvon Johann Ohneland » 23.08.2016 16:55

Grundsätzlich gilt, wer Nazi-Sprüche von sich gibt, der weiß was er tut. Dem ist auch nicht plötzlich entfallen, dass es sowas wie den Holocaust gab.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7282
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Frank aus Oldb » 23.08.2016 17:06

Johann Ohneland hat geschrieben:Grundsätzlich gilt, wer Nazi-Sprüche von sich gibt, der weiß was er tut. Dem ist auch nicht plötzlich entfallen, dass es sowas wie den Holocaust gab.

das stimmt so allgemein auch nicht. es gibt fälle in kindergärten, wo kinder aus dem übermut heraus gesagt haben "bist du der sohn von hitler, oder was?" glaubst du 4, 5, 6 jährige wissen was über den holocaust? genauso gibt es "erwachene"menschen die absolut keine ahnung davon haben was sie da wirklich von sich geben. und die gibt es überall! ob das nun der hass auf ausländer, homosexuelle, oder sonst was ist.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4317
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: DFB Pokal

Beitragvon Senf » 23.08.2016 17:13

Frank aus Oldb hat geschrieben:
Johann Ohneland hat geschrieben:Grundsätzlich gilt, wer Nazi-Sprüche von sich gibt, der weiß was er tut. Dem ist auch nicht plötzlich entfallen, dass es sowas wie den Holocaust gab.

das stimmt so allgemein auch nicht. es gibt fälle in kindergärten, wo kinder aus dem übermut heraus gesagt haben "bist du der sohn von hitler, oder was?" glaubst du 4, 5, 6 jährige wissen was über den holocaust? genauso gibt es "erwachene"menschen die absolut keine ahnung davon haben was sie da wirklich von sich geben. und die gibt es überall! ob das nun der hass auf ausländer, homosexuelle, oder sonst was ist.


Gibt es Leute, die die Parole ohne den Hintergrund zu wissen mitgerufen haben? Das ist sicherlich nicht ganz auszuschließen. Gibt es Leute, die die Parole, ohne den Hintergrund zu kennen, angestimmt haben? Das ist eher unwahrscheinlich. Dazu kommt, dass Lübeck in den letzten Jahren mehrfach auffällig geworden ist und gegen uns sogar ein homophobes Nazibanner mitbrachte.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7282
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Frank aus Oldb » 23.08.2016 17:23

senf, wir beide haben doch eh eine, wenn auch "leicht" differenzierte, meinung.
spackos sind halt spackos. wichtig ist das konsequente vorgehen. zur not muss
man halt die vereine abmahnen, und zur einhalt gebieten, wenn es belegbare
beweise gibt.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 1770
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: DFB Pokal

Beitragvon Johann Ohneland » 23.08.2016 17:27

Frank aus Oldb hat geschrieben:
Johann Ohneland hat geschrieben:Grundsätzlich gilt, wer Nazi-Sprüche von sich gibt, der weiß was er tut. Dem ist auch nicht plötzlich entfallen, dass es sowas wie den Holocaust gab.

das stimmt so allgemein auch nicht. es gibt fälle in kindergärten, wo kinder aus dem übermut heraus gesagt haben "bist du der sohn von hitler, oder was?" glaubst du 4, 5, 6 jährige wissen was über den holocaust? genauso gibt es "erwachene"menschen die absolut keine ahnung davon haben was sie da wirklich von sich geben. und die gibt es überall! ob das nun der hass auf ausländer, homosexuelle, oder sonst was ist.


Jemand fragen, ob er der Sohn von Hitler ist, ist doch jetzt kein Nazi-Spruch. Hier geht es darum, dass er erwachsene Menschen sich scheinbar einen typischen Slogan der NS-Bewegung zu eigen gemacht haben und auf eine andere unliebsame Gruppe angewandt haben. Das ganze kann ja nur als Provokation und intendierte Beleidigung funktionieren, eben weil der Kontext klar und anderen verständlich ist. Was anderes ist es, wenn man über durchaus auch umgangssprachliche Ausrufe "Wie jedem das Seine" redet, wobei ich im Fußballkontext auch immer davon ausgehen würde, dass sowas auch nicht rein zufällig auf Bannern oder Tapeten landet. Sicherlich gibt es dumme Menschen und man kann auch nicht immer alles über Geschichte, Politik und Gegenwart wissen, aber man muss Menschen halt auch in dem ernst nehmen, was sie tuen und von sich geben und wenn nun jemand meint sich dieser Rhetorik bedienen zu müssen, darf man halt auch sagen, dass das scheiße ist.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7282
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Frank aus Oldb » 23.08.2016 17:38

dreh dir das doch nicht hin... es geht nicht um einen nazi spruch, bei dem was ich geschrieben habe, sondern
darum, ob es ein wissen in der sache über den holoscaust gibt. definier du mir doch erstmal "erwachsene" menschen.
das sind also deiner meinung nach alles in der sache gebildete menschen die so was ablassen. das ist doch
absoluter blödsinn. das dem einhalt geboten werden muss, ist doch jedem der einem iq über dem einer bannane
hat klar. wer weiß... vielleicht ist die szene dort infiltriert, und keine hats dort bisher gemerkt...

edit: ich geh bei erwachenen von einer gewissen bildung aus.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4317
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: DFB Pokal

Beitragvon Senf » 23.08.2016 17:46

Frank aus Oldb hat geschrieben:edit: ich geh bei erwachenen von einer gewissen bildung aus.


Frank aus Oldb hat geschrieben:so ein quatsch. so weit können die gar nicht denken, dass da ein antisemitischer zusammenhang bestehen könnte.


Das müssen dann wohl Kinder gerufen haben? :?
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 19972
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: DFB Pokal

Beitragvon Südschwede » 23.08.2016 19:08

Boah, muss eigentlich wegen jedem Fitz, anscheinend mit dem Hintergrund aus Prinzip eine Gegenposition einnehmen zu wollen, ein Riesenaufriss angezettelt werden?
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7282
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Frank aus Oldb » 23.08.2016 19:41

natürlich :)
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23141
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Soccer_Scientist » 24.08.2016 08:54

Johann Ohneland hat geschrieben:Hier geht es darum, dass er erwachsene Menschen sich scheinbar einen typischen Slogan der NS-Bewegung zu eigen gemacht haben und auf eine andere unliebsame Gruppe angewandt haben. Das ganze kann ja nur als Provokation und intendierte Beleidigung funktionieren, eben weil der Kontext klar und anderen verständlich ist.


Auf meinen "Don Carlos", den in zu Schulzeiten lesen durfte, habe ich mit Bleistift "Weglaufen macht frei" gekritzelt.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

madcynic
VfB-Megafan
Beiträge: 363
Registriert: 06.06.2007 00:47
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon madcynic » 24.08.2016 10:55

Senf hat geschrieben:
tz_don hat geschrieben:Wenn irgendwelche Spacken Leuchtspurgeschosse in den gegnerischen Block schiessen wo Familien und kleine Kinder sitzen,find ich das überhaupt nicht witzig. :x


Das sehe ich genauso. Allerdings finde ich es ein wenig diskussionswürdig, dass derzeit (gerade in Ostdeutschland) die an den Gästeblock angrenzenden Blöcke dadurch befriedet werden sollen, indem dort Familienblöcke ausgerufen werden. Das "Problempublikum" verschwindet aber nicht komplett aus den Blöcken. Dafür werden aber potentiell Familien in so eine Scheiße mit rein gezogen. Das ändert aber nichts daran, dass die Aktion der SGE Fans daneben war.
Ohne da jetzt näher drauf einzugehen: Das neben dem Gästeblock bei uns ist kein expliziter Familienblock. Da hat die überregionale Presse etwas falsch verstanden. Ändert nichts daran, dass da auch Familien saßen. Und das ist ja das Problem: Als regelmäßiger Stadiongänger weiß ich, dass ich mich gegen die SGE, SGD (SG, SG, hmmm...) nicht neben den Gästeblock setze als Familie. Aber ein Gelegenheitsbesucher weiß das nicht, hat dann so ein Dreckserlebnis und kommt nie wieder.
P.S. Hätte nicht gedacht, dass das Benehmen der SGD (Leuchtspur in denselben Block) noch unterboten werden kann. :(


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste