DFB Pokal

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8013
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Frank aus Oldb » 19.08.2018 17:36

das war aber auch lahm. anfang der 2.hz. bin ich abgehauen. ich hoffe wir können das mal im FP klarmachen. wie du möchtest :)
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11379
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Feuerlein » 19.08.2018 17:45

Laut Kicker nun 4508 Zuschauer
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gähn...

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2757
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: DFB Pokal

Beitragvon Lyrico » 19.08.2018 20:09

bei der Zuschauerzahl hätten die auch mit Zusatztribüne zu Hause spielen können
Nur der VfB

Online
Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5247
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: DFB Pokal

Beitragvon Kane » 19.08.2018 20:17

Lyrico hat geschrieben:bei der Zuschauerzahl hätten die auch mit Zusatztribüne zu Hause spielen können


Durften die aber nicht! DFB hatte was dagegen.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Basis30
VfB-Megafan
Beiträge: 442
Registriert: 14.11.2009 20:45
Wohnort: Edewecht

Re: DFB Pokal

Beitragvon Basis30 » 19.08.2018 21:20

Oldenburger79 hat geschrieben:
Feuerlein hat geschrieben:Oha d/a spielt ja richtig zu Hause. Dachte, die wollten nach st Pauli ausweichen. Im Netz steht, man verzichtet auf 400.000 Einnahmen so. Wobei da nicht stand, was die Miete da gekostet hätte


Das kann mir keiner erzählen. Selbst wenn 20.000 mehr Karten verkauft worden wären, bei 20,00 € pro Karte müsste man diese 400.000,00 € noch mit Bayern teilen.
Mal abgesehen natülich auch noch von der Miete.


Die Einnahmen müssen nicht mehr geteilt werden, stand auch in der NWZ. Jeddeloh bekommt 12000€ und Bundesligisten 160000€

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2262
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: DFB Pokal

Beitragvon Oldenburger79 » 19.08.2018 21:41

12.000,00 €? Das wäre ziemlich wenig.

Ich glaube auch dass du da was verwechselst, denn die Zuschauereinnahmen werden immer noch geteilt. Die eine Hälfte bleibt bei Jeddeloh II, die andere bei Heidenheim.

Allerdings handelt es sich sogar nur um 45 % pro Verein, denn 10 Prozent muß man abziehen für Rettungsdienst, Ordnungsdienst, Schiedsrichter und der gleichen. Nicht zu vergessen die Miete für das Marschwegstadion.

https://www.liga3-online.de/dfb-pokal-es-geht-um-viel-geld/

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11379
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Feuerlein » 19.08.2018 22:43

also wenn man nur ein wenig googelt, findet man fast überall die zahl 150.000 einnahmen. das kommt hin. die tv einnahmen belaufen sich meines wissens nach auf etwas über 160.000 euro, 10.000 euro muss der sieger des nfv pokals in den soli topf hauen (der verlierer 25.000). also das galt für die letzte saison, wie das ab dieser ist, keine ahnung
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gähn...

Online
Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5247
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: DFB Pokal

Beitragvon Kane » 20.08.2018 08:56

Ggaribaldi hat geschrieben:
BMP hat geschrieben:
Feuerlein hat geschrieben:Oha d/a spielt ja richtig zu Hause. Dachte, die wollten nach st Pauli ausweichen. Im Netz steht, man verzichtet auf 400.000 Einnahmen so. Wobei da nicht stand, was die Miete da gekostet hätte

Den Vereinsverantwortlichen ging es nicht ums Geld, sondern das dieses Ereignis im Gedächnis der Einwohner von Drochtersen und den Fans verankert bleibt.

Sehr geil eigentlich


Solche Bilder wären im Volksparkstadion wohl nicht möglich gewesen:

https://www.facebook.com/FCBayern/videos/1850456525047099/

Mein Kollege war gestern im Marschwegstadion, er sagte das absolut schlechte Spiel wurde nur noch von dem noch schlechterem Catering übertroffen.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

VfB 1897er
VfB-Fan
Beiträge: 80
Registriert: 11.09.2017 09:22

Re: DFB Pokal

Beitragvon VfB 1897er » 20.08.2018 10:13

Oldenburger79 hat geschrieben:Ungefähr 3.500 werden es wohl sein.

Aber das ist doch keine hohe Zuschauerzahl und für den DFB-Pokal eher eine Blamage für Jeddeloh II.

Wir hatten doch im NFV-Pokal gegen Meppen schon fast 3.000 Zuschauer und im NFV-Pokal vor ein paar Jahren gegen Osnabrück sogar noch mehr Zuschauer, nämlich über 5.000. Und im DFB-Pokal über 10.000. Also das war definitiv kein Schlag ins Gesicht für die VfB-Fans.


Also ich war im Stadion und realistisch werden es wohl 5.000-6.000 Zuschauer gewesen sein. Es war sehr gut gefüllt. Organisation klappte hervorragend, insbesondere klappte die Versorgung mit kaltem Bier hervorragend...qualifiziertes Personal und ausreichend Bierstände....

Benutzeravatar
AufstiegVfB
VfB-Megafan
Beiträge: 533
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: DFB Pokal

Beitragvon AufstiegVfB » 20.08.2018 11:07

Ich bedaure im Nachhinein, für das gestrige Spiel soviel Eintritt gezahlt zu haben. Das hätte ich besser dem
VfB spenden sollen!
WIR K0MMEN WIEDER H0CH!

Benutzeravatar
hamaha
VfB-Megafan
Beiträge: 297
Registriert: 08.08.2012 18:00

Re: DFB Pokal

Beitragvon hamaha » 20.08.2018 13:45

Die beiden Aussagen über das Catering sind sehr verschieden? Wie war es denn jetzt organisiert? Was gab es an Speisen und wieviel hat ein Bier in welcher Größe gekostet?

Online
Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5247
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: DFB Pokal

Beitragvon Kane » 20.08.2018 14:06

Ich war selber nicht da, ich kann nur wieder geben was mein Kollege mir sagte.

"Ich war in Block A und habe 20 Minuten auf mein Bier gewartet, was übrigens wie die Cola warm war"
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Revo
VfB-Megafan
Beiträge: 2605
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg-Altona
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Revo » 20.08.2018 14:51

Es dürfte doch eigentlich derselbe Caterer gewesen sein, oder hat Bley etwa selbst noch was aufgestellt?
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
hamaha
VfB-Megafan
Beiträge: 297
Registriert: 08.08.2012 18:00

Re: DFB Pokal

Beitragvon hamaha » 20.08.2018 15:22

Revo hat geschrieben:Es dürfte doch eigentlich derselbe Caterer gewesen sein, oder hat Bley etwa selbst noch was aufgestellt?


Nein, der goldene Anker aus Jeddeloh war für das Catering zuständig.

Benutzeravatar
say
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6104
Registriert: 29.10.2006 20:20

Re: DFB Pokal

Beitragvon say » 20.08.2018 15:35

hamaha hat geschrieben:
Revo hat geschrieben:Es dürfte doch eigentlich derselbe Caterer gewesen sein, oder hat Bley etwa selbst noch was aufgestellt?


Nein, der goldene Anker aus Jeddeloh war für das Catering zuständig.

Kiosk unter der Haupttribüne hat Janßen gemacht. Den bekommt da auch niemand raus.
Bild

VfB 1897er
VfB-Fan
Beiträge: 80
Registriert: 11.09.2017 09:22

Re: DFB Pokal

Beitragvon VfB 1897er » 20.08.2018 15:43

Genau, den Kiosk hat Janßen gemacht. Alles andere hat der SSV an andere vergeben (siehe oben). Meine Erfahrungen waren durchaus positiv. Insbesondere die Getränkestände am Zaun zum Marschweg hin, haben zur deutlichen Entlastung beigetragen.

Revo
VfB-Megafan
Beiträge: 2605
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg-Altona
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Revo » 20.08.2018 16:15

Oh, ich dachte das ganz MWS ist an Janssen gebunden. Dann kann man sich ja durchaus auch mal nach Alternativen umsehen
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
say
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6104
Registriert: 29.10.2006 20:20

Re: DFB Pokal

Beitragvon say » 20.08.2018 16:27

Revo hat geschrieben:Oh, ich dachte das ganz MWS ist an Janssen gebunden. Dann kann man sich ja durchaus auch mal nach Alternativen umsehen

Unser Vertrag gilt für das gesamte Stadion. Mit Janßen ist halt der Knackpunkt. Ohne den Kiosk braucht man fast keinen eigenen Versuch starten.
Bild

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8013
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Frank aus Oldb » 20.08.2018 19:12

AufstiegVfB hat geschrieben:...soviel Eintritt gezahlt zu haben...

echt? ich hab 7€ bezahlt.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Revo
VfB-Megafan
Beiträge: 2605
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg-Altona
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal

Beitragvon Revo » 20.08.2018 22:01

Haha. Großartig, die ganzen Anti-DFB-Gesänge zur besten Sendezeit :mrgreen:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste