Internationaler Fußball

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Cardosso
VfB-Megafan
Beiträge: 2092
Registriert: 21.05.2006 13:07

Internationaler Fußball

Beitragvon Cardosso » 04.09.2006 12:16

Brasilien düpiert Argentinien


Rekord-Weltmeister Brasilien hat auch ohne Weltfußballer Ronaldinho das Prestige-Duell gegen den Erzrivalen Argentinien klar für sich entschieden. Der fünfmalige WM-Champion siegte in London in einem Testspiel mit 3:0 (1:0). Mann des Tages war Mittelfeldspieler Elano vom ukrainischen Spitzenclub Schachtjor Donezk, der vor rund 60.000 Zuschauern im Emirates Stadium die ersten beiden Treffer erzielte. Der eingewechselte Kaka sorgte kurz vor Ende für einen deutlichen Sieg.


Schlechter Einstand für Basile
Mit der Niederlage bescherten die Argentinier ihrem neuen Nationaltrainer Alfio Basile einen misslungenen Einstand. "Wir hatten nur 48 Stunden zur Vorbereitung. Das sah man auf dem Platz", sagte der Nachfolger von José Pekerman. Der 62 Jahre alte Basile, der offiziell noch bis 15. September bei Weltpokalsieger Boca Juniors unter Vertrag steht, hatte vorher einen 4:0-Sieg als Wunschresultat genannt. Trainerkollege Dunga darf nach dem 1:1 bei seiner Premiere gegen Norwegen dank des Erfolges gegen den Erzrivalen vorerst durchatmen. "Gegen Argentinien zu gewinnen, ist immer gut", befand Dunga.

Elano mit der Führung
Superstar Ronaldinho fehlte verletzt bei den Brasilianern, die mit den Bundesliga-Profis Lucio, Juan und Gilberto aufliefen. Bereits nach drei Minuten brachte Elano die Selecao nach Vorarbeit von Robinho in Führung. Brasilien dominierte danach klar das Geschehen und hätte nach einem tollen Sololauf von Robinho (29.) die Führung noch im ersten Durchgang ausbauen können. Trainer Dunga hatte Kaka überraschend auf die Ersatzbank verbannt und brachte den Mittelfeldmann vom AC Mailand erst nach einer Stunde.

Kaka mit dem Schlusspunkt
Durch die Hereinnahme von Samuel und Somoza kam nach der Pause zunächst mehr Schwung ins Spiel der Argentinier, doch Elano mit seinem zweiten Treffer nach feinem Zuspiel von Kaka sorgte für die Vorentscheidung (67.). Kaka erhöhte in der 89. Minute auf 3:0. Drei Minuten vor dem Abpfiff sorgten drei Flitzer im neuen Arsenal-Stadion für eine Unterbrechung, als sie das Spielfeld stürmten und unter anderem Bayern Münchens Lucio umarmten.


Quelle dpa

Benutzeravatar
Gipsy
VfB-Megafan
Beiträge: 3474
Registriert: 16.08.2006 01:00
Wohnort: Oldenburg/Donnerschwee
Kontaktdaten:

Beitragvon Gipsy » 05.09.2006 14:25

Naja das war auch bitter nötig nach der Desoltaten Leistung bei der WM!!

Forza Italia!!
Ultrá Leben, Oldenburg folgen!
http://www.Commando-Donnerschwee.de
16.11.08 - Derbytime!
Meine Verwarnungs-Stufe: [ 1 ]

Friese
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5663
Registriert: 15.05.2006 00:59
Wohnort: New-York, Paris, London und der VfB!

Beitragvon Friese » 06.09.2006 22:42

deutschland schreibt geschichte mit 0-13 gewann man heute abend in san-marino!
das ist somit der höchste auswärtssieg einer deutschen-elf bei einer em-quali... :wink:


besonderes: manuel friedrich schiesst als erster mainzer, ein tor, für eine dfb-auswahl...! lukas podolski machte 4 buden...

lieber VfB, bitte nach ziehen... :wink:
Zuletzt geändert von Friese am 06.09.2006 23:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8927
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Beitragvon ewigfan » 06.09.2006 23:32

kein thema, friese!

wird vom VfB getoppt!!!! :!: :!: :!:
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

Friese
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5663
Registriert: 15.05.2006 00:59
Wohnort: New-York, Paris, London und der VfB!

Beitragvon Friese » 07.09.2006 00:46

weitere ergebnisse em-quali...

nord-irland / spanien......3-2 :shock:

mazedonien / england 0-1 :?

türkei / malta 2-0 :?

slowakei / tschechien 0-3 :wink:

ukraine / georgien 3-2 :?

litauen / schottland 1-2 :wink:

portugal / finnland 1-1 :shock:

frankreich / italien 3-1 :D


-ohne gewähr- :wink:
Zuletzt geändert von Friese am 07.09.2006 01:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20069
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Beitragvon Südschwede » 07.09.2006 00:48

Friese hat geschrieben:frankreich / italien 3-1 :D


Die WM-Schmach ist getilgt. ALLEZ LE BLEU! :D
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Craim
VfB-Megafan
Beiträge: 3579
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon Craim » 07.09.2006 02:11

frankreich / italien 3-1 Very Happy


Friese? warst du nich derjenige mit der italienische Fanbrille? Wasn nu los? :P

Friese
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5663
Registriert: 15.05.2006 00:59
Wohnort: New-York, Paris, London und der VfB!

Beitragvon Friese » 07.09.2006 02:16

Craim hat geschrieben:
frankreich / italien 3-1 Very Happy


Friese? warst du nich derjenige mit der italienische Fanbrille? Wasn nu los? :P


oh herr craim,

nur weil man italiener kennt...ist man noch lange kein "fan"... :P
fan bin ich nur vom VfB-Oldenburg...! :shock:

oder würdest du dich als fc-bayern fan sehen, nur weil du bayern kennst, dort urlaub machst, und einem gepflegten weiss-bier nicht abgeneigt bist...??? das wäre dämmlich, oder... :wink:

genau so, empfinde ich langsam diese anspielungen...!!!

Cardosso
VfB-Megafan
Beiträge: 2092
Registriert: 21.05.2006 13:07

Beitragvon Cardosso » 07.09.2006 08:18

Franzosen gelingt ein Traumstart

Weltmeister Italien hat in der Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2008 einen Fehlstart hingelegt. Neun Tage nach dem 1:1 gegen Litauen musste sich die Squadra Azzurra in einer Neuauflage des WM-Endspiels "Vize" Frankreich in Paris 1:3 (1:2) geschlagen geben und sieht sich nun einer schwierigen Ausgangslage in der Gruppe B ausgesetzt. Sidney Govou (2./55. Minute) und Thierry Henry (17.) erzielten die Tore zum zweiten Ausscheidungs-Sieg der Equipe Tricolore, die zugleich erfolgreich Revanche nahm für die Niederlage im WM-Finale vor knapp zwei Monaten in Berlin.
Die Partie im Stade de France hatte kaum begonnen, da lagen die Franzosen schon vorn. Govou nutzte gleich die erste Chance zur Führung, die sein Stürmerkollege Henry eine Viertelstunde später für die zu Beginn sehr starken Gastgeber ausbauen konnte. Alberto Gilardino (20.) brachte die Italiener zwar wieder ins Spiel zurück, ehe Govou für die Vorentscheidung sorgte. Der WM-Champion steht nun am 7. Oktober im Heimspiel gegen die Ukraine gewaltig unter Druck.

Optimaler Start für Schottland und die Ukraine

In der Gruppe B hat nach einem Top-Start mit optimalen 6 Punkten und dem besten Torverhältnis vorerst Schottland die Führung inne. Dank der Treffer von Dailly (46.) und Miller (62.) kamen die Bravehearts beim 2:1 in Litauen im zweiten Spiel zum zweiten Sieg. Erfolgreich in die Ausscheidung gestartet ist auch die Ukraine. Der WM-Viertelfinalist musste in Kiew allerdings lange kämpfen, ehe der 3:2-Arbeitssieg über Georgien feststand. Nach Schewtschenkos 1:0 (31.) hatten Arveladze (36.) und Demetradze (60.) die Elf von Trainer Klaus Toppmöller vorübergehend in Führung gebracht, doch Rotan (61.) und Rusol (79.) wandelten den Rückstand noch in einen Sieg um.

Tschechen gleichauf mit dem DFB-Team

In der deutschen Qualifikations-Gruppe zur EM in Österreich und der Schweiz hat sich Tschechien wie erwartet zum Hauptrivalen des Teams von Bundestrainer Joachim Löw aufgeschwungen. Im Top-Spiel der Gruppe D setzten sich die Tschechen beim bisherigen Spitzenreiter Slowakei dank der Tore von Libor Sionko (10./21.) und Jan Koller (57.) souverän 3:0 (1:0) durch. Deutschland und Tschechien weisen nach je zwei Siegen 6 Punkte auf, während die Slowakei (3) vor dem Duell am 11. Oktober mit der DFB-Auswahl einen Rückschlag erlitt.


Van Buyten rettet Belgien vor der Blamage

In Gruppe A feierte Belgien dank eines Treffers von Bundesliga-Legionär Daniel van Buyten (40.) vom FC Bayern München beim 1:0 in Eriwan gegen Armenien im zweiten Spiel den ersten Sieg. Finnland und Portugal trennten sich 1:1. In der Gruppe F bewahrten die Torschützen Marcus Allbäck (2./70.) und Rosenberg (79.) Schweden beim mageren 3:1 über Fußball-Zwerg Liechtenstein vor einer Blamage. Dänemark setzte sich auf Island dank Rommedahl (5.) und Tomasson (33.) mit 2:0 durch.

England siegt knapp in Mazedonien

In Gruppe C behielt Norwegen durch Treffer von Strömstad (74.) und Iversen (79.) mit 2:0 gegen Moldawien die Oberhand und weist ebenso 6 Punkte auf wie in Gruppe E Israel nach dem lockeren 4:1 über Andorra. England behielt dank Crouch (46.) mit 1:0 in Mazedonien die Oberhand. Dagegen musste sich Russland in Moskau gegen Kroatien mit einem 0:0 begnügen. In der Gruppe G gelangen den Niederlanden und Bulgarien 3:0-Siege: Für das Oranje-Team trafen van Persie (33./78.) und Kuyt (90.) gegen Weißrussland, während für die Bulgaren Bojinow (58.), Petrow (70.) und Telinski (80.) gegen Slowenien treffsicher waren.


quelle dpa

Craim
VfB-Megafan
Beiträge: 3579
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon Craim » 07.09.2006 13:37

oder würdest du dich als fc-bayern fan sehen, nur weil du bayern kennst, dort urlaub machst, und einem gepflegten weiss-bier nicht abgeneigt bist...??? das wäre dämmlich, oder... Wink


ich mache nich in Urlaub in Bayern, bin wie einem Weißbier oder auch mehr durchaus nicht abgeneigt... und jaha ich bin sogar Bayernfan :lol:

so und jetz kommst du :P

Friese
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5663
Registriert: 15.05.2006 00:59
Wohnort: New-York, Paris, London und der VfB!

Beitragvon Friese » 07.09.2006 14:32

und jaha ich bin sogar Bayernfan / zitat / von craim !!! im vollbesitz seiner geistigen kräfte... :!:

nee, also das in einem VfB forum ist höchststrafe...!!! :shock:
wir sehen uns ja mal im fp...craim, craim, craim......tz,tz,tz...
Zuletzt geändert von Friese am 07.09.2006 16:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fussballgott
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5611
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oh du schönes Donnerschwee!

Beitragvon Fussballgott » 07.09.2006 15:16

Friese hat geschrieben:und jaha ich bin sogar Bayernfan


nee, also das in einem VfB forum ist höchststrafe...!!! :shock:


Ist fast so als würde jemand auf nem ACDC Konzert sagen, er hört gerne Mariane und Michael!
Oldenburg war Blau-Weiss, Oldenburg ist Blau-Weiss, Oldenburg bleibt Blau-Weiss!

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6966
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Beitragvon Dino » 07.09.2006 16:01

Friese hat geschrieben:und jaha ich bin sogar Bayernfan



Die sofortige Aberkennung der friesischen Bürgerrechte wurde bereits eingeleitet!

Wäre ja noch schöner!
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Friese
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5663
Registriert: 15.05.2006 00:59
Wohnort: New-York, Paris, London und der VfB!

Beitragvon Friese » 07.09.2006 16:42

oh entschuldige dino, ich zitierte herr craim! :P
ich distanziere moch vom FC Bayern München...

in diesem sinne zitiere ich "die toten hosen":

ich würde nie zum fc bayern münchen gehen...zu diesen
sch....* Verein... :wink:

Craim
VfB-Megafan
Beiträge: 3579
Registriert: 26.07.2005 14:37

Beitragvon Craim » 07.09.2006 19:42

ich dachte eigentlich dass sollte bekannt gewesen sein...

naja raaaaaaaaaaaaaaaaaaaaabi helf mir bitte... stehe mir bei :D

Benutzeravatar
Maddi
VfB-Megafan
Beiträge: 1710
Registriert: 20.08.2006 17:15
Wohnort: Oldenburch

Beitragvon Maddi » 07.09.2006 20:13

tjaja, so kommts dann wieder raus. wusste ich doch, dass du irgendwelche leichen im keller hast

Benutzeravatar
Raabigramm
VfB-Megafan
Beiträge: 692
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: München

Beitragvon Raabigramm » 07.09.2006 21:46

Friese hat geschrieben:oh entschuldige dino, ich zitierte herr craim! :P
ich distanziere moch vom FC Bayern München...

in diesem sinne zitiere ich "die toten hosen":

ich würde nie zum fc bayern münchen gehen...zu diesen
sch....* Verein... :wink:


Friese da machste dich aber gerade unbeliebt :?

VfB und FCB was will man mehr?

Ich würde niemals zu den Toten Hosen gehen nie zu den SCHEIß Hosen gehen!!

Benutzeravatar
Maddi
VfB-Megafan
Beiträge: 1710
Registriert: 20.08.2006 17:15
Wohnort: Oldenburch

Beitragvon Maddi » 07.09.2006 21:52

FCB ist in ordnung, wenn man basel meint

grenzland
VfB-Megafan
Beiträge: 473
Registriert: 09.04.2006 15:56
Wohnort: siehe Name
Kontaktdaten:

Beitragvon grenzland » 07.09.2006 22:43

ein kleiner nachtrag, das spiel norwegen gegen moldawien endete 2:0, war recht einseitig wie erwartet nur die torchancen wurden von carew und co leichtfertig vergeben.

1 torwart und 10 verteidiger reichten aber irgendwann nicht mehr aus und das 1:0 viel, man können drei norweger schreien ;)

dann eine feine aktion von carew der den schon im aus geglaubten ball noch um zwei moldawische spieler führt und dann eine klasse flanke setz, diese wird durch einen kopfball ins kurze eck eingenetzt und damit war die sache erledigt.

das anschließende gelage mit den norwegern wurde von tor zu tor der deutschen immer besser, bis mein getipptes ergebnis von 13:0 stand...
den blick des arztes hättet ihr sehen sollen, als er mir blut abnahm und sich die spritze blau-weiss füllte... VfB!!!

Cardosso
VfB-Megafan
Beiträge: 2092
Registriert: 21.05.2006 13:07

Beitragvon Cardosso » 11.09.2006 10:28

Versöhnungsgeste auf der ehemaligen Nelson-Mandela-Gefängnisinsel? Ein Vorschlag aus Südafrika soll Frankreichs Fußballstar Zinedine Zidane und sein WM-Opfer Marco Materazzi (Italien) auf Robben Island vor Kapstadt zusammenbringen. Die Insel ist durch ihren einstigen Häftling und späteren Präsidenten Nelson Mandela weltweit bekannt geworden. Es geht um den von der FIFA verhängten gemeinnützigen Arbeiteinsatz wegen der Kopfstoß-Attacke beim WM-Finale in Berlin. Wie die "Sunday Times" in Johannesburg schreibt, ging die Initiative vom einflussreichen südafrikanischen Geschäftsmann Tokyo Sewale aus, der zu Apartheidzeiten selbst auf Robben Island eingesperrt war.

Blatters Antwort steht noch aus
"Ich habe mit (FIFA-Präsident Sepp) Blatter gesprochen und warte jetzt nur auf die Antwort", sagte Sewale der Zeitung. Die Insel ist heute eine Erinnerungs- und Begegnungsstätte, die auch auf der Liste des Weltkulturerbes der Vereinten Nationen steht. Südafrika ist Gastbeber der Fußball-WM 2010.

Strafe für beide Spieler
Der Internationale Fußballverband (FIFA) hatte gegen Zidane unter anderem eine Geldstrafe sowie eine dreitägige gemeinnützige Tätigkeit als Strafe verhängt. Nach der WM war Zidane für drei, Materazzi für zwei Spiele gesperrt worden.

Beleidigung von Materazzi
Frankreichs Superstar Zidane hatte im WM-Finale in Berlin Materazzi mit einem Kopfstoß niedergestreckt und daraufhin vom Platz verwiesen worden. Zwei Monate nach dem Endspiel hat sich Materazzi zum Geheimnis um Zidanes Kopfstoß-Attacke geäußert: Nachdem er am Trikot des Franzosen gezogen hatte, habe der ihm herablassend gesagt: "Wenn du mein Trikot unbedingt haben willst, gebe ich es dir nach dem Spiel". Darauf habe der Verteidiger von Inter Mailand geantwortet: "Deine Schwester wäre mir lieber".


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste