VfL Oldenburg

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4587
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Senf » 27.03.2018 20:45

FightingPuck1897 hat geschrieben:Seit wann ist Kunstrasen in der RL Nord erlaubt?


Aus der Spielordnung zur Regionalliga Nord:
§ 9 Beschaffenheit von Platzanlagen
Meisterschafts- und Aufstiegsspiele werden auf Rasenplätzen oder vom Landesverband zugelassenen Kunstrasenplätzen ausgetragen. Die zuständigen Ausschüsse können Ausnahmen zulassen

http://www.nordfv.de/fileadmin/Satzungen_und_Ordnungen/Spielordnung_26.09.2017.pdf

Oder auch:
Aus aktuellem Anlass fragte SportNord noch einmal beim Norddeutschen Fußball-Verband nach, ob ein Kunstrasenplatz für die Regionalliga ausreichend ist, wenn der Regionalligist beziehungsweise der Aufstiegsanwärter nur über einen solchen Platz verfügt. Die Antwort von Jürgen Stebani (Spielausschussvorsitzender des Nord-FV) war klar und eindeutig: „Wenn denn eine entsprechende Abnahme seitens des Nord-FV die vor allem sicherheitstechnischen Bedingungen erfüllt, spricht nichts gegen einen Kunstrasenplatz!“

http://www.sportnord.de/news/index.php?news_id=29084
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4450
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Blaue Elise » 27.03.2018 20:52

Zonny hat geschrieben:Gibt so einige Ausnahmen in den Regionalligen.
„Wir brauchen kein neues Stadion“ :lol:
Auf was sich das wohl bezieht :omg: :lol:


Der HSV hat Anfang März sein Nachholspiel gegen Norderstedt z.B. auch auf Kunstrasen absolviert.

Was der Bartels sich bei der Aussage wohl wieder gedacht haben mag bleibt sein Geheimnis. Anstatt die Debatte um einen möglichen Stadionbau, wo dann später beide Vereine spielen könnten, auch mal von VfL Seite aus zu befeuern, erreicht er damit in der Öffentlichkeit wieder das Gegenteil!
Außerdem glaube ich, man macht sich das da an der Alexanderstr. zu einfach. Die Spiele gegen den VfB z.B. liegen lange zurück. Ohne Umzäunung oder Spielertunnel wird es auch da nicht gehen. Man wird also auch in dieser Hinsicht investieren müssen.
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4587
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Senf » 27.03.2018 20:55

Blaue Elise hat geschrieben:
Zonny hat geschrieben:Gibt so einige Ausnahmen in den Regionalligen.
„Wir brauchen kein neues Stadion“ :lol:
Auf was sich das wohl bezieht :omg: :lol:


Der HSV hat Anfang März sein Nachholspiel gegen Norderstedt z.B. auch auf Kunstrasen absolviert.

Was der Bartels sich bei der Aussage wohl wieder gedacht haben mag bleibt sein Geheimnis. Anstatt die Debatte um einen möglichen Stadionbau, wo dann später beide Vereine spielen könnten, auch mal von VfL Seite aus zu befeuern, erreicht er damit in der Öffentlichkeit wieder das Gegenteil!
Außerdem glaube ich, man macht sich das da an der Alexanderstr. zu einfach. Die Spiele gegen den VfB z.B. liegen lange zurück. Ohne Umzäunung oder Spielertunnel wird es auch da nicht gehen. Man wird also auch in dieser Hinsicht investieren müssen.

Exakt.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 3679
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Zonny » 27.03.2018 21:20

Sie werden ja sehen welche Auflagen da kommen werden
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20508
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Südschwede » 27.03.2018 21:31

Ich seh' das jetzt ehrlich gesagt nicht so als unser Problem an.
#TrumpImpeachmentParty

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2722
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Lyrico » 27.03.2018 22:48

Südschwede hat geschrieben:Ich seh' das jetzt ehrlich gesagt nicht so als unser Problem an.


Solange die nicht doch auf die Idee kommen sich mit ins MWS einzumieten hast du recht.
Nur der VfB

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2022
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Oldenburger79 » 29.03.2018 12:32

Hoffe die schaffen es nicht. Ein Jeddeloh II reicht.

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4587
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Senf » 29.03.2018 13:16

Ich sehe einen möglichen Aufstieg des VfLs eher mit gemischten Gühlen:

Pro:
+Spiele mit höherer BesucherInnenzahl
+Könnte die Stadiondebatte befeuern
+mehr Berichterstattung für die Regionalliga Nord in Oldenburg und Umgebung

Neutral:
-Der VfL ist fanmäßig genauso langweilig wie die meisten Vereine in unserer Liga

Contra:
-mehr regionale Konkurenz
-eventuell stärkere Belegung des Marschwegstadions
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7524
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Dino » 29.03.2018 17:42

Ob der VfL es sportlich schafft, bleibt selbst unter den gegebenen Vorzugsbedingungen (Verzicht zweier heisser Mitbewerber) abzuwarten.
Ich bin auch noch immer nicht so 100%ig davon überzeugt, dass der Verein ernsthaft und nachhaltig (und mit aller Konsequenz) seinem Platz in der RL sieht.
Beides wird sich ja zeigen, ob die sportliche Aufgabe gemeistert wird, sogar schon sehr bald.
Als Gegner wäre der VfL sicherlich deutlich interessanter und zugkräftiger als Jeddeloh oder noch irgendein Dorfverein a la Drochtetsen, Rehden, Eherstorf/L. usw.

Deutlich wichtiger als die Frage eines möglichen VfL-Aufstiegs ist aber die Sicherung der RL-Zugehörigkeit des VfB.
Nicht das am Ende das Lokalderby noch in der Oberliga stattfindet oder aber gar nicht, weil der VfB eine Klasse unter den Grünen spielt.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10878
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Ggaribaldi » 30.03.2018 12:40

Sechs der acht verbleibenden Spiele muss der VfL auswärts ran.
Mein System kennt keine Grenzen

Schranzi386
VfB-Megafan
Beiträge: 1889
Registriert: 13.05.2006 01:48

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Schranzi386 » 31.03.2018 13:14

Qualifiziert sich der 1. direkt für die RL und der zweite muss Qualy spielen oder wie verhält sich das ganze?

Spelle und Bersenbrück wollen nun keine Lizenz beantragen. Was ist mit Wunstorf? Kann mir kaum vorstellen dass die die RL stemmen können. Kenne den Verein allerdings auch nur vom Namen her.

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5054
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Kane » 31.03.2018 13:52

Schranzi386 hat geschrieben: Was ist mit Wunstorf? Kann mir kaum vorstellen dass die die RL stemmen können. Kenne den Verein allerdings auch nur vom Namen her.


Wunstorf hat die RL Lizenz beantragt, desweiteren Lupo Martini, Hannover, Northeim, VfL Oldenburg,
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Schranzi386
VfB-Megafan
Beiträge: 1889
Registriert: 13.05.2006 01:48

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Schranzi386 » 31.03.2018 13:57

Danke

Benutzeravatar
Marco
VfB-Megafan
Beiträge: 1088
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Marco » 14.04.2018 12:59

Bei der Vorbereitung auf das Spiel gegen Vorsfelde blenden die VfL-Verantwortlichen mögliche Sommer-Abgänge aus. So werden Angreifer Pascal Steinwender (21) und der defensive Mittelfeldspieler Joshua König (19) mit dem Regionalligisten VfB Oldenburg in Verbindung gebracht. "Für uns zählt nur das Spiel gegen Vorsfelde. Wenn etwas endgültig feststeht, werden wir es bekanntgeben", blockt VfL-Sportleiter Detlef Blancke ab.
"Ich will das nicht kommentieren", sagt Trainer Fossi. "Es ist legitim, dass der VfB mit Spielern Verhandlungen führt. Wir sprechen zu diesem Zeitpunkt der Saison ja auch mit Spielern anderer Vereine, die für uns interessant sind."
https://www.fupa.net/berichte/werben-des-vfb-laesst-fossi-kalt-2019933.html
FuPa | 11Pics - Fußballfotos | VfB Oldenburg | JFV Nordwest | und mehr

Benutzeravatar
Marco
VfB-Megafan
Beiträge: 1088
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Marco » 19.04.2018 21:03

Der VfL hat die ersten beiden Neuzugänge für die kommende Saison verpflichtet.

Die Planungen für die neue Saison haben begonnen - der VfL freut sich, zwei vielversprechende Talente aus der Region zur nächsten Saison für den Kader der ersten Mannschaft gewinnen zu können. Zum einen, Mika Nienaber, der aktuell in der U19 des VfL spielt und dort mit aktuell zwölf Treffern der erfolgreichste VfL-Akteur ist. In der Mannschaft, die in der Landesliga unterwegs ist und dort momentan den 2. Platz belegt, ist Mika Nienaber eine feste Größe.
Der zweite Zugang ist Mario Vukoja, Spieler der U19 des Regionallisten JFV Nordwest. Der Abwehrrecke gehört ebenfalls zum festen Aufgebot der Otremba-Elf.
"Wir freuen uns sehr, zwei so vielversprechende Talente für den VfL zu gewinnen bzw. an uns zu binden", so Detlef Blancke. "Wir planen ja zweigleisig, zum einen für die Oberliga und natürlich auch für die Regionalliga. Es werden noch intensive Gespräche folgen und sicherlich wird auch der ein oder andere Rückschlag dabei sein. Aber insgesamt schauen wir optimistisch nach vorne und glauben - egal für welche Liga - ein konkurrenzfähiges Team zusammenstellen zu können", beurteilte Blancke die schon geführten und kommenden Gespräche.
FuPa | 11Pics - Fußballfotos | VfB Oldenburg | JFV Nordwest | und mehr

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5753
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Toni Tore 2002 » 21.04.2018 23:10

Der VfL spielt morgen um 15 Uhr in Wunstorf. Könnte eine vorentscheidende Partie sein, falls der VfL nicht (!) gewinnen sollte.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10878
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Ggaribaldi » 22.04.2018 07:45

Lupo und Arminia spielen gegen relativ schwache Teams. Celle und Uphusen. Ein interessanter Spieltag
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5753
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Toni Tore 2002 » 22.04.2018 10:16

Jap. Und alle hoffen, dass Wunstorf nichts holt. :wink:
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Pfaffstätten, Österreich

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon MarS » 22.04.2018 10:37

Sorry, ich bin heute Wunstorfer. :mrgreen:

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5753
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Göttingen

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Toni Tore 2002 » 22.04.2018 11:26

MarS hat geschrieben:Sorry, ich bin heute Wunstorfer. :mrgreen:

Ist okay. :wink: Ich meinte mit "alle" auch die anderen Vereine.
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste