VfL Oldenburg

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Marco
VfB-Megafan
Beiträge: 1146
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Marco » 25.03.2018 20:52

Fotos vom 4:2-Sieg des VfL gegen den SV Atlas Delmenhorst gibt es bei Facebook oder fussball.de.

Wer auf dem Foto hier übrigens mal genau hinschaut, entdeckt die zweite Mannschaft des VfB. :wink:
Dateianhänge
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg (145.11 KiB) 1017 mal betrachtet
FuPa | 11Pics - Fußballfotos | VfB Oldenburg | JFV Nordwest | und mehr

Benutzeravatar
Marco
VfB-Megafan
Beiträge: 1146
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Marco » 26.03.2018 21:24

VfL Oldenburg stellt Antrag für die Regionalliga
https://www.vfl-oldenburg-fussball.de/berichte/
FuPa | 11Pics - Fußballfotos | VfB Oldenburg | JFV Nordwest | und mehr

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7615
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Dino » 26.03.2018 22:05

Wer aus der Oberliga Niedersachsen will den sonst noch aufsteigen?
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
willi62
VfB-Fan
Beiträge: 79
Registriert: 07.01.2015 15:11

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon willi62 » 27.03.2018 00:50

Bersenbrück stellt keinen Antrag, Wunstorf hat einen gestellt.

Quelle = Facebook

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5205
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Kane » 27.03.2018 06:58

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10985
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Ggaribaldi » 27.03.2018 08:45

Was is mit Lupo, Northeim und Arminia?
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14233
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon JanW » 27.03.2018 10:47

Lupo und Northeim haben schon mal RL gespielt. Da ist das Umfeld also schon mal geeignet für. Arminia bin ich mir nicht sicher ob die mit dem Stadion überhaupt dürften. Das ist ja auch schon deutlich in die Jahre gekommen.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
say
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6104
Registriert: 29.10.2006 20:20

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon say » 27.03.2018 11:06

JanW hat geschrieben:Lupo und Northeim haben schon mal RL gespielt. Da ist das Umfeld also schon mal geeignet für. Arminia bin ich mir nicht sicher ob die mit dem Stadion überhaupt dürften. Das ist ja auch schon deutlich in die Jahre gekommen.

Arminia hat nur kleine Auflagen am Stadion, die zu erfüllen sein dürften. Die Hürden sind auch nicht mehr so hoch wie früher. Siehe Eutin. Arminia kann man nur die Daumen drücken. Besser als Lupo und Northeim.
Bild

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2159
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Johann Ohneland » 27.03.2018 11:14

So habe ich das aus Arminia-Kreisen auch vernommen. Gleichzeitig bestehen bei der Stadt Hannover momentan Überlegungen ein modernes wettkampffähiges Stadion - wenn auch nicht nur für den Fußball - mit circa 5.000-7.000 Plätzen zu schaffen. Das Rudolf-Kalweit ist u.a. Teil dieser Überlegungen. Allerdings ist da auch noch nichts entschieden.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Toni Tore 2002
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5847
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Toni Tore 2002 » 27.03.2018 11:58

Marco hat geschrieben:VfL Oldenburg stellt Antrag für die Regionalliga
https://www.vfl-oldenburg-fussball.de/berichte/

Ich freu mich aufs Derby! :D
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10985
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Ggaribaldi » 27.03.2018 12:17

Die OL NDS bleibt so wirklich spannend, auch wenn zwei Kandidaten sich nun verdrueckt haben.
Derby auf dem Grillplatz haette schon was (bitte alle an die 5 Mark Pyrotechnik denken) aber auch ihn scheitern zu sehen.
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5205
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Kane » 27.03.2018 12:47

Ggaribaldi hat geschrieben:Derby auf dem Grillplatz haette schon was (bitte alle an die 5 Mark Pyrotechnik denken) aber auch ihn scheitern zu sehen.


Den müssen die erst einmal RL tauglich bekommen + die Sondergenehmigung wegen des Kunstrasens, wäre eh besser wenn die im MWS spielen.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14233
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon JanW » 27.03.2018 18:15

Genau. Der Rasen verträgt auch ohne weiteres jedes Wochenende ein Fussballspiel.
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4587
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Senf » 27.03.2018 18:42

Fußball
VfL nimmt Herausforderung an
Der Verein hat die Risiken und die Chancen eines Regionalliga-Aufstiegs abgewogen. Das Talent-Konzept soll sich auch in der höheren Spielklasse nicht ändern.

[...]
„Wir sind dem Verein sehr dankbar für das Vertrauen in uns, die Beantragung der Regionalliga-Lizenz ist eine große Anerkennung für unsere Arbeit. Wir werden aber weiter nur von Spiel zu Spiel schauen und wollen uns nicht unter Druck setzen lassen“, sagte Trainer Dario Fossi.
[...]
Das große Plus für den VfL ist das eigene Stadion, in dem das Team ohne große Probleme auch in der Regionalliga spielen kann. Die aktuell vor dem drittplatzierten VfL positionierten Vereine SC Spelle-Venhaus und TuS Bersenbrück verzichten auf einen Lizenz-Antrag, weil sie die Investitionen in die Infrastruktur nicht stemmen können.

„Wir haben auf unserem Platz schon vor 2500 Zuschauern gegen den VfB gespielt. Wir können hier spielen, sicherheitstechnisch ist alles gegeben, wir brauchen kein neues Stadion. Die Rahmenbedingungen stimmen also soweit“, erklärte Bartels. In den vergangenen Jahren hatte der VfL auch schon weitere NFV-Pokalspiele gegen SV Meppen und VfL Osnabrück an der Alexanderstraße ausgetragen, ohne dass es nennenswerte Probleme gab.

https://www.nwzonline.de/oldenburg/lokalsport/oldenburg-fussball-vfl-nimmt-herausforderung-an_a_50,1,887308277.html

lel
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4643
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Donnerschwee

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon FightingPuck1897 » 27.03.2018 18:55

Seit wann ist Kunstrasen in der RL Nord erlaubt?
"Sie fahren soviele Kilometer nur für ein Stadion? Sie sind verrückt"

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7976
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Frank aus Oldb » 27.03.2018 18:59

warum sollte der nicht erlaubt sein?
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 3776
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Zonny » 27.03.2018 19:01

Gibt so einige Ausnahmen in den Regionalligen.

„Wir brauchen kein neues Stadion“ :lol:

Auf was sich das wohl bezieht :omg: :lol:
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7976
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Frank aus Oldb » 27.03.2018 19:06

die aussage habe ich noch gefunden...
Im deutschen Profi-Fußball gibt es zwischen DFB und DFL die Verabredung, dass bis in die Regionalliga nur Naturrasen zugelassen ist. Im deutschen Amateur-Fußball von der Regionalliga bis in die Landesliga sind die Belagstypen B, D, E und G laut DIN V 18035-7 zugelassen, in tieferen Spielklassen auch der Belagstyp A."

stand aber keine quelle dabei.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4587
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Senf » 27.03.2018 19:09

3.3 Spielfeldumfriedung, Spielerzugang

3.3.1

Der Innenraum (Spielfeld) ist durch eine fest verankerte Absperrung (Bande oder Barriere) abzugrenzen. Mit dem vom Verein nachzuweisenden vorherigen Einverständnis des Stadioneigentümers und der örtlichen Sicherheitsorgane kann die Innenraumsicherung vor Sitzplatzbereichen auch durch andere geeignete Maßnahmen gewährleistet werden.
[...]
3.4.5
Die Blöcke für die Fans der beiden Mannschaften sollen möglichst weit voneinander entfernt angeordnet werden.
Bei Spielen mit erhöhtem Risiko sind ausreichende Pufferzonen zu bilden und an den Grenzen der Blöcke sind fest verankerte Abtrennungen zu den übrigen Zuschauerbereichen - mindestens 2,20 Meter hoch, mit deutlich gekennzeichneten und nummerierten Fluchttoren - anzubringen, die besonders stabil ausgebildet sein müssen (Metallkonstruktion, Sicherheitsverbundglas etc.), um einen Wechsel von Fans in andere Bereiche zu verhindern. Diese Anforderungen gelten bei den Fanblöcken auch für die Innenraumsicherung (vgl. 3.3.1). Die Blöcke für Heim-/Gästefans müssen getrennte Zu-/Abgänge mit separater Zugangskontrolle haben. Der Weg dorthin soll möglichst wenig andere, von den übrigen Stadionbesuchern benutzte Wege, kreuzen.

3.4.6
Sofern Platzanlagen / Stadien über die Voraussetzungen der Ziffer 3.4.5 nicht verfügen, können Spiele mit erhöhtem Risiko auf der Platzanlage / Stadion nicht stattfinden, sondern es muss zwingend in ein Stadion ausgewichen werden, in dem die o. g. Anforderungen erfüllt werden.

http://www.nordfv.de/fileadmin/Zulassungsverfahren_2018_2019/16_-_Rechtsgrundlagen_Zulassungsverfahren_-___6_und_Anhaenge_1-4_NFV-Spielordnung.doc
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5205
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: VfL Oldenburg

Beitragvon Kane » 27.03.2018 19:27

JanW hat geschrieben:Genau. Der Rasen verträgt auch ohne weiteres jedes Wochenende ein Fussballspiel.


Ich weiß aber die sollen ruhig mal am eigenen Leib erfahren was für eine Ruine das ist, je mehr Vereine druck auf die Stadt machen, desto besser.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GeistvonDonnerschwee und 8 Gäste