Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 4087
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Zonny » 29.03.2019 10:07

Jeddeloh sucht bald einen Trailer/in 8)
Zuletzt geändert von Zonny am 29.03.2019 10:10, insgesamt 1-mal geändert.
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 12982
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon James » 29.03.2019 10:07

Drehn die auch nen Film?
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 4087
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Zonny » 29.03.2019 10:10

Wie ich gerade höre, ist das wirklich ein Thema in jeddeloh :shock:
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 4087
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Zonny » 29.03.2019 10:12

Zonny hat geschrieben:Wie ich gerade höre, ist das wirklich ein Thema in jeddeloh :shock:



Sie war auch beim letzen Spiel schon dabei und hat sich jeddeloh angeschaut
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5763
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Kane » 29.03.2019 10:50

Hat ja Oberliga Erfahrung, passt also.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5456
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Pfaffstätten, Österreich

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon MarS » 29.03.2019 11:03

Nachdem das ganze "sympathisches gallisches Dorf"-Ding duchgenudelt ist, muss was neues Medienwirksames her. Bin mir sicher, dass die sympathische Truppe, die sich ständig gegenseitig anmault, dafür bereit ist.

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 12982
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon James » 29.03.2019 11:05

MarS hat geschrieben:Nachdem das ganze "sympathisches gallisches Dorf"-Ding duchgenudelt ist, muss was neues Medienwirksames her.

Hier wäre ein beeindruckendes Maskottchen jetzt die Lösung aller Probleme. Ich hätte da schon eine Idee ...
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5456
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Pfaffstätten, Österreich

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon MarS » 29.03.2019 11:14

Jetzt geht auch Heiko Rüsselmann den Weg vom VfB zum Kanal? :shock:

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5763
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Kane » 29.03.2019 11:17

Was macht eigentlich das Storchteil von Rehden so ?
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 4087
Registriert: 22.09.2011 17:47
Wohnort: E-Village

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Zonny » 29.03.2019 11:32

Ne übergroße Moorbratwurst wäre doch geil.
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23857
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Soccer_Scientist » 29.03.2019 16:22

"Glauben Sie, dass der KZ-Häftling Carl von Ossietzky sein Leben für das demokratische Recht geopfert hat, Prominente beim Popeln zu knipsen und sie in der Bild-Zeitung mit Dreck bewerfen zu dürfen?" (Gerhard Henschel)

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8103
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Dino » 29.03.2019 17:54

Die Probleme beim BVC gibt es schon seit Jahren und sie haben nichts damit zu tun, wer gerade das Traineramt bekleidet. Es sind Führungsprobleme und wirtschaftliche Probleme, die den Verein schon seit Jahren im Griff haben und die dazu geführt haben, dass auch im sportlichen Leitungsbereich der stete Wechsel die einzige Konstante ist.
Der Verein hat dadurch, dass er eine (nicht aus ihm hervorgegangene) Frauen-Profimannschaft übernommen hat, seine Balance völlig verloren und den Herren-Fußball vor die Wand gefahren, den Nachwuchsbereich inbegriffen.
Und dieses Problem ist auch nicht dadurch zu lösen, dass alle Vierteljahre neue "Retter" installiert werden.

Der BVC muss sich darüber klar werden, was für ein Verein er sein kann und will und welche Aktivitäten er überhaupt sinnvoller Weise betreiben kann. Das ist die Kardinalfrage, um die man sich seit Jahren herumdrückt.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8306
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Frank aus Oldb » 29.03.2019 21:27

kommt mir irgendwie bekannt vor... :?
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8103
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Dino » 06.04.2019 14:23

Vor der für Montag (08. April) anberaumten Jahreshauptversammlung ist mit Maria Nitsche (Geschäftsstelle, Marketing) nun auch das letzte Vorstandsmitglied der ansonsten schon im Februar zurückgetretenen alten Vorstandsmannschaft abgetreten.
Ihre ehemaligen Vorstandskollegen Lothar Stücker (Sprecher, Finanzen) und Manuel Bölstler (Sportvorstand und angestellter Sportdirektor) haben sich am Donnerstag in einer Pressekonferenz geäußert und bestritten, für die finanziellen Schieflage des Vereins Verantwortung zu tragen. Diese trage allein Frau Nitsche.
Der Verein musste erst im Februar durch Crowdfunding und Spielerabgänge sowie weitere Sparmaßnahmen vor einer Insolvenz gerettet werden. Im März dann, nachdem Stücker und Bölsler schon weg waren, war dann eine neuerliche Rettungsaktion nötig, für die Ex-Vereinschef Friedhelm Runge, der neue Sportdirektor Carsten Hutwelker sowie ein mittelständischer Unternehmer (und Trikotsponsor) aus Wuppertal Geld zur Verfügung gestellt haben.
Wie man als ehemaliger Finanzvorstand (von Beruf Steuerberater) nicht für die Finanzen und damit für die finanzielle Schieflage verantwortlich sein kann, erschließt sich keinem normalen Menschen.

Der derzeitige Vorstand plant die Ausgliederung der ersten Mannschaft in eine Spielbetriebs-Kapitalgesellschaft, (vermutlich wohl eine GmbH). Das Fan-Bündnis, ein Zusammenschluss aller (relevanten) Fangruppen, ist dagegen und hat jetzt alle seine Kandidaten für die am Montag anstehende Wahl eines neuen Verwaltungsrats zurückgezogen.
Der neue Vorstand (jetzt noch zwei Mitglieder) macht seine Bereitschaft, über den Montag hinaus zur Verfügung zu stehen, davon abhängig, dass die JHV grünes Licht für die Ausgliederung gibt. Anderenfalls muss die JHV einen neuen Vorstand wählen. Kandidaten dafür? Nicht bekannt.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei einer Ablehnung der Ausgliederung noch ein irgendwie tragfähiges wirtschaftliches Konzept dargestellt werden kann, nicht für die Regionalliga, nicht für den WSV überhaupt.
Die Geldgeber des Vereins (Sponsoren, die Sparkasse als Darlehensgeber) würden dann wohl den Stecker ziehen. Nach dem unglaublichen Finanzchaos im eingetragenen Verein, für dessen Aufklärung man Unternehmensberater, sehr viel Zeit und zwei Anläufe brauchte, ist es verständlich, dass die Geldgeber jetzt auch auf verbindlichen transparenten wirtschaftlichen Strukturen und einem geordneten Rechnungswesen bestehen; Dinge, die in einer Kapitalgesellschaft von Gesetzes wegen Pflicht sind.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8103
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Dino » 09.04.2019 08:51

Der Glaube daran, dass der Wuppertaler SV noch zu retten ist, hat auf der gestrigen JHV gleich mehrere Dämpfer erhalten.
Schon für Juni soll sich wieder eine Liquiditätslücke auftun, die im best case € 100.000, im worst case € 270.000 betragen soll.
Gesamtschuldenstand Ende Juni dann womöglich bei € 1,4 Mio.
Verpflichtungen für Kapitaldienst dann € 140.000 pro Jahr.
Abspringende oder zumindest erst einmal abwartende Sponsoren.
Akute Gefährdung der Gemeinnützigkeit wegen Missbrauchs von Spendenbescheinigungen und „Trixereien“ mit Minijobs. Steuerfahndung, Zoll, Staatsanwaltschaft schon entsprechend aktiv.
Dubioses Vertragsmanagement mit festangestellten Vorständen und leitenden Mitarbeitern.
Trotz Defizits aus der Saison 2017/18 von € 750.000 erneute Aufstockung des Budgets für 2018/19 auf € 950.000.
Eine schier endlose Liste von Ungeheuerlichkeiten.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5763
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Kane » 09.04.2019 08:59

Dino hat geschrieben:Der Glaube daran, dass der Wuppertaler SV noch zu retten ist, hat auf der gestrigen JHV gleich mehrere Dämpfer erhalten.
Schon für Juni soll sich wieder eine Liquiditätslücke auftun, die im best case € 100.000, im worst case € 270.000 betragen soll.
Gesamtschuldenstand Ende Juni dann womöglich bei € 1,4 Mio.
Verpflichtungen für Kapitaldienst dann € 140.000 pro Jahr.
Abspringende oder zumindest erst einmal abwartende Sponsoren.
Akute Gefährdung der Gemeinnützigkeit wegen Missbrauchs von Spendenbescheinigungen und „Trixereien“ mit Minijobs. Steuerfahndung, Zoll, Staatsanwaltschaft schon entsprechend aktiv.
Dubioses Vertragsmanagement mit festangestellten Vorständen und leitenden Mitarbeitern.
Trotz Defizits aus der Saison 2017/18 von € 750.000 erneute Aufstockung des Budgets für 2018/19 auf € 950.000.
Eine schier endlose Liste von Ungeheuerlichkeiten.


Die scheinen aber alle sehr gute Laune zu haben!

https://www.wsv1954.de/tv-und-foto/galerie/jahreshauptversammlung-2019
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8103
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Dino » 09.04.2019 15:20

„Die Lage ist hoffnungslos aber nicht ernst.“
(Alfred Polgar, österr. Autor, 1873 - 1955)
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Juri
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5106
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Juri » 09.04.2019 16:16

Dino hat geschrieben:Wie man als ehemaliger Finanzvorstand (von Beruf Steuerberater) nicht für die Finanzen und damit für die finanzielle Schieflage verantwortlich sein kann, erschließt sich keinem normalen Menschen.


Oder als Bankkaufmann.
Magdeburg sehen und sterben.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23857
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Soccer_Scientist » 09.04.2019 16:17

:mrgreen:
"Glauben Sie, dass der KZ-Häftling Carl von Ossietzky sein Leben für das demokratische Recht geopfert hat, Prominente beim Popeln zu knipsen und sie in der Bild-Zeitung mit Dreck bewerfen zu dürfen?" (Gerhard Henschel)

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8103
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Dino » 09.04.2019 22:09

Juri hat geschrieben:
Dino hat geschrieben:Wie man als ehemaliger Finanzvorstand (von Beruf Steuerberater) nicht für die Finanzen und damit für die finanzielle Schieflage verantwortlich sein kann, erschließt sich keinem normalen Menschen.


Oder als Bankkaufmann.

Besser noch „Banker“ oder gleich „Investmentbanker“. :wink:
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste