Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7776
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Dino » 16.11.2018 15:17

Einen "Knalleffekt" sehe ich da auch nicht, wenngleich es schon bemerkenswert ist, dass es jetzt zwei konkurrierende Vorschläge für einen Notvorstand gibt, nachdem es zuvor für einen ordentlichen Vorstand keine Bewerber gab.
Dass da zwei Gruppen mit eigenen Kandidaten auftreten, deutet zumindest nicht auf große Einigkeit hin, selbst in der Stunde der Not nicht. Zum "Intrigantenstadl" macht das allein den Verein aber noch längst nicht. Dazu würde noch einiges mehr gehören. Ob es da noch was gibt, und wenn was, weiß ich nicht. Der NWZ-Artikel gibt dazu auch nichts her, womit der "Intrigantenstadl" aus der Überschrift so ziemlich in der leeren Luft hängt.

Das Amtsgericht - so meine Prognose - wird dem Kandidaten den Vorzug geben, der das meiste Geld mitbringt, sprich, die Mehrzahl der Sponsoren (mit verbindlichen Zusagen) auf seiner Seite hat. Man kann für den BVC nur das Beste hoffen. Ob es dann auch zum Überleben und zur Gesundung reicht, wird man eher früher als später sehen.
Zuletzt geändert von Dino am 18.11.2018 12:02, insgesamt 2-mal geändert.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Megafan
Beiträge: 4690
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Blaue Elise » 18.11.2018 11:48

NTSV-Strand-Boss Frank Salomon hat im LN-Sportbuzzer eine Diskussion entfacht. Es geht um die Aufstiegsfrage in der SH-Oberliga. Strand, amtierender und designierter Meister verzichtet, damit wäre der Weg frei für die Konkurrenz. Wie es aussieht, will aber niemand aus dem hohen Norden in die Regionalliga.

http://www.sportbuzzer.de/artikel/kein-sh-oberligist-will-aufsteigen-freie-bahn-fur-bremer-sv-und-ottensen-05/
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5400
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Kane » 20.11.2018 12:12

"Herbert Schröder mit Udo Anfang zum gerichtlich bestellten Vorstand erklärt

Das Amtsgericht Oldenburg hat heute den 62 Jährigen Herbert Schröder zum Notvorstand bestellt.

Herbert Schröder ist seit 2003 beim BV Cloppenburg in verschiedenen Abteilungen tätig und leitete bis heute die Geschäftsstelle. Das Gericht folgte damit dem Antrag des BV Cloppenburg, Herbert Schröder und Udo Anfang die Geschicke des Vereins anzuvertrauen. Zahlreiche Mitglieder und Sponsoren unterstützten diesen Antrag mit Ihrer Unterschrift und demonstrierten damit dem Gericht Ihren Rückhalt für den zukünftigen Notvorstand.
Die Amtszeit des Notvorstandes endet vorerst am 31. Januar 2019."

https://www.facebook.com/BVCloppenburg/photos/a.216196705073017/2981358611890132/
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 2791
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Lyrico » 26.11.2018 13:26

Nur der VfB

Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 322
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Fan_von_Ingo_Lemcke » 26.11.2018 15:46

"Die 3. Liga hat, auch mithilfe des DFB, in den vergangenen Jahren aus Vermarktungssicht an Attraktivität gewonnen", hatte beispielsweise Michael Schwetje als Geschäftsführer von Fortuna Köln erklärt: "Das hat auch etwas mit Kontinuität in der Liga zu tun. Diese wird aber gefährdet, wenn die ohnehin schon hohe Fluktuation durch mehr Absteiger noch mal steigt."

manchen ist auch nichts zu peinlich, um seine Pfründe zu sichern....

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Pfaffstätten, Österreich

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon MarS » 26.11.2018 16:58

Lass Köln mal absteigen. Mal sehen, was er dann über die Aufstiegsplätze in der Regionalliga erzählt. :lol:

Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 322
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Fan_von_Ingo_Lemcke » 26.11.2018 17:01

oder uns mal aufsteigen, was wir dann wohl über die Abstiegsregelung denken... :oops:

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11808
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon BMP » 26.11.2018 18:01

Gibt es eigentlich auch mal Entscheidungen, denen man was Positives abgewinnt. Entscheidungen scheinen ja mittlerweile etwas ganz Schlimmes zu sein, Kompromisse haben ja schon etwas Katastrophales. brauchen wir tatsächlich Jemanden, der einem Entscheidungen abnimmt und diktiert, weil wir selber nicht mehr Entscheidungen treffen und akzeptieren können.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2465
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Oldenburger79 » 26.11.2018 20:44

Etwas Gutes hätte ein Scheitern der Reform ja. Es würde keine Qualifikationssaison für eine zusammengelegte Regionalliga Nord geben. Man könnte aber doch beim bisherigen Modell bleiben. Alternierend steigen drei Meister direkt auf und zwei müssen in die Qualifikation. Passt doch und man muss keine Ligen zusammenlegen.

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5400
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Kane » 13.12.2018 19:36

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11477
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Feuerlein » 13.12.2018 19:59

Auch gerade gesehen. Tja, da hat wohl jemand zu viele Dollar scheinen in den Augen gehabt.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dumdidum

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2465
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Oldenburger79 » 13.12.2018 21:12

Oder Yen. :lol:

Benutzeravatar
Senf
VfB-Megafan
Beiträge: 4597
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Schratzelloch

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Senf » 13.12.2018 22:41

Oldenburger79 hat geschrieben:Oder Yen. :lol:

It takes one to know yuan.
>>unsere Existenzen sind reine Unterhaltungsmechanismen...<<

Benutzeravatar
Südschwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 20708
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Südschwede » 13.12.2018 23:04

Erst ne sinnfreie Fusion aus Viktoria und Lichtenfeld, dann nen Investor aus Asien an Land gezogen den offenbar keiner so richtig kannte und zur Ausgliederung in eine Kapitalgesellschaft kam es dann schon gar nicht mehr. Das ganz große Besteck des Amateurfussballs.
H O F F M A N N · R A U S :!:

"VfB Oldenburg - klatschpappenfrei since 1897"

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7776
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Dino » 14.12.2018 00:17

Tja, da hat man wohl auf bloße Zusagen hin in Spieler (und was noch?) investiert. Als ordentliche Kaufleute hätten die Verantwortlichen des Vereins auf Sicherheiten bestehen müssen, also darauf, dass das zugesagte Geld vorab auf ein Konto der Spielbetriebs-GmbH eigezahlt oder zumindest durch Bankbürgschaft einer deutschem Recht unterliegenden Bank abgesichert wird. Alles andere ist doch mehr als blauäugig.
Einen in Hongkong ansässigen Investor jetzt noch dranzukriegen, können die Berliner (und der Insolvenzverwalter) sich wohl abschminken.
Dumm gelaufen, weil dumm und leichtfertig ins Risiko gegangen.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2244
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Johann Ohneland » 14.12.2018 12:15

Was besonders lustig dadurch wird, dass der Präsident selber im Bereich Insolvenz als Jurist arbeitet.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Oldenburger79
VfB-Megafan
Beiträge: 2465
Registriert: 08.09.2014 09:39
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Diskussionsthread über Regional- und Oberliga

Beitragvon Oldenburger79 » 14.12.2018 13:28

Tja, dann hat er jetzt ja Arbeit.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste