1. Bundesliga - Laberthread

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
Kreato
VfB-Megafan
Beiträge: 284
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Kreato » 25.02.2013 23:04

Südschwede hat geschrieben:
Verschwörung? Tuchel wettert gegen Schiedsrichter

Der Mainzer Coach Tuchel erhebt schwere Vorwürfe gegen die Unparteiischen und klagt an: "Das Schiedsrichterwesen hat ein Problem mit mir und meinem Verhalten. Die Mannschaft muss dafür bezahlen."
http://www.welt.de/sport/article1139020 ... chter.html

Merke: Auch verschreibungsfreie Medikamente können ordentlich auf den Verstand schlagen. :lol:


Bei aller Wertschätzung für die sportlichen Erfolge von Tuchel.
Ich halte dieses Mann für ernsthaft krank. Ich nach einer Mainzer Niederlage so gut wie noch nie ein Interview mit ihm gesehen, wo er nicht die Schuld bei jemand anderem sucht und da wilde Theorien zurechtspinnt. Vielfach wirkt er dabei auch wie ein kleines bockiges Kind dem man den Lolli abgenommen hat.
Umdenken für eine bessere Zukunft "Ede"

Oscar
VfB-Megafan
Beiträge: 2879
Registriert: 04.01.2012 13:37
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Oscar » 02.03.2013 19:53

Gut, daß ich nichts von der Werderpleite mitansehen mußte. War zeitgleich zum Glück in WOB und durfte S04 in Aktion erleben. Ein tolles Spiel! Nächste Woche geht es zum Derby in den Pott. :D

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4784
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Nicht auf dieser Welt

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon FightingPuck1897 » 05.03.2013 14:16

"Geht es nur mir so, oder wird die Welt da draußen wirklich immer verrückter?"

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8371
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Dino » 05.03.2013 15:11

Da gehe ich gleich mit zum Arzt. :mrgreen:
Denn ich halte es auch für problematisch, wenn man Vorstandsvorsitzender vom Mutterkonzerns des VfL Wolfsburg ist und zugleich über eine andere Konzerntochter Minderheitsgesellschafter beim FC Bayern und persönliches Mitglied in dessen Aufsichtsrat.
Ohne Herrn Winterkorn irgendetwas zu unterstellen; der latente Interessenskonflikt ist offensichtlich.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21151
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Schwede » 05.03.2013 15:18

Mal etwas Schönes aus der Feder der öffentl.-rechtl. Radiomacher. Die gestrige Glosse "Auf ein Wort" von NDR info:
Unerträgliche Leichtigkeit der Bayern-Fans

Wer soll diese Bayern bitte noch stoppen: Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes eilt in Liga, DFB-Pokal und Champions League von Sieg zu Sieg - die Fans strecken in Gedanken die drei Pokale schon in die Luft. Da können die Sympathisanten der anderen Clubs nur betreten zur Seite schauen - oder aber die Fahnen ihrer Vereine gerade deshalb stolz in die Höhe recken.

Als am Sonntagnachmittag Bayern München 1:0 in Führung ging, rissen in meiner Fußballkneipe drei Leute die Arme hoch. Sie selbst würden sich wahrscheinlich als Fans bezeichnen, aber das sind sie natürlich nicht. Ein echter Fan leistet solide Trauerarbeit auf dem Stehplatz in Sinsheim oder hockt unter ständiger Lebensgefahr im St.-Pauli-Trikot in der Regionalbahn nach Rostock. Bayern-Fan sein ist mehr was für Einsteiger, die schnelle Erfolge brauchen und deswegen damals schon den Klavierunterricht abgebrochen haben. Und für die Trittbrettfahrer, die schon zu Boris Becker, zu Steffi Graf, zu Schumi, zu Hannawald und den Klitschko-Brüdern gehalten haben, bis die entweder abgedankt oder einmal zu viel verloren haben.
Ganzer Text: http://www.ndr.de/info/programm/sendung ... rn371.html

:mrgreen:
Teleportation will change everything.

der neue cody
VfB-Megafan
Beiträge: 2222
Registriert: 20.03.2011 22:50
Wohnort: london

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon der neue cody » 05.03.2013 16:23

ich finde den text scheiße
Das V steht für Verein

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4784
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Nicht auf dieser Welt

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon FightingPuck1897 » 05.03.2013 16:48

Sehr schwacher Text der jedes Klischee erfüllt.Gerade der Teil mit Hoffenheim ist albern.
"Geht es nur mir so, oder wird die Welt da draußen wirklich immer verrückter?"

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4784
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Nicht auf dieser Welt

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon FightingPuck1897 » 05.03.2013 16:51

Dino hat geschrieben:Da gehe ich gleich mit zum Arzt. :mrgreen:
Denn ich halte es auch für problematisch, wenn man Vorstandsvorsitzender vom Mutterkonzerns des VfL Wolfsburg ist und zugleich über eine andere Konzerntochter Minderheitsgesellschafter beim FC Bayern und persönliches Mitglied in dessen Aufsichtsrat.
Ohne Herrn Winterkorn irgendetwas zu unterstellen; der latente Interessenskonflikt ist offensichtlich.


Gut das der BVB Präsident keinen Posten bei der DFL hat.Das ist eher ein Interessenkonflikt.
"Geht es nur mir so, oder wird die Welt da draußen wirklich immer verrückter?"

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21151
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Schwede » 05.03.2013 16:54

Das ist keine wissenschaftliche Abhandlung über Fußball, sondern eine Glosse, Ihr Schnacker.

Wird vielleicht klarer wenn man es im Original hört: http://www.ndr.de/info/programm/sendung ... 50725.html
Teleportation will change everything.

der neue cody
VfB-Megafan
Beiträge: 2222
Registriert: 20.03.2011 22:50
Wohnort: london

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon der neue cody » 05.03.2013 17:58

der ganze text ist albern, ich frag mich echt, wer mit solchem unfug beeindruckt werden soll. dem schweden hätte ich ein so schlichtes gemüt gar nicht zugetraut
Das V steht für Verein

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 24003
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Soccer_Scientist » 05.03.2013 19:41

Südschwede hat geschrieben: Ganzer Text: http://www.ndr.de/info/programm/sendung ... rn371.html


Ja, alles Erfolgsfans. Und die ganzen Werder-Fans kamen alle während der Zweitligazeit.
"Sich fügen heißt lügen"

Benutzeravatar
Godzilla77
VfB-Megafan
Beiträge: 3106
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Godzilla77 » 05.03.2013 20:33

Und die ganzen Werder-Fans kamen alle während der Zweitligazeit.[/quote]

Unter anderem auch nach Oldenburg...
...ceterum censeo BSV SW Rehdinem esse delendam.

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8371
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Dino » 05.03.2013 21:57

@Fighting puck:
Die DFL ist die Vereinigung der Profivereine. In die Aemter dort waehlen diese Vereine ihre Vertreter.
Das liegt also auf einer völlig anderen Ebene als die Angelegenheit des Herrn Winterkorn, der sich selbst und ohne Zutun Dritter in eine problematische Doppelrolle gebracht hat
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4784
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Nicht auf dieser Welt

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon FightingPuck1897 » 05.03.2013 22:10

Diese Rolle wurde von der DFL geprüft und als nicht problematisch angesehen.Somit will der werte Herr Watzke nur von der eher schwachen Bundesligasaison ablenken
"Geht es nur mir so, oder wird die Welt da draußen wirklich immer verrückter?"

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14382
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon JanW » 05.03.2013 22:28

Eher schwache Saison ? Nur weil Dortmund wohl nicht 3 mal hintereinander den Titel holt ? Jetzt setz mal deine Bayern Brille ab und sei realistisch. Jeder Verein würde sich freuen an Dortmunder stelle auf Platz 2 zu stehen. Das die Bayern diese Jahr klar die Oberhand haben kann kein Verein der Bundesliga bestreiten (Dortmund evtl schon , aber das zählt jetzt nicht)
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Uwe » 06.03.2013 00:13

Reg Dich nicht so auf. Wenn Dortmund den Bayern im CL Finale in der 92. Minute das 2:1 reindrückt, wird ihm schon das Lachen vergehen. :mrgreen:
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 24003
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Soccer_Scientist » 06.03.2013 10:21

JanW hat geschrieben:Eher schwache Saison ?


Nach 2 Meisterschaften muss eine Titelverteidigung Pflicht sein. Das verlangen auch die Aktionäre.
"Sich fügen heißt lügen"

madcynic
VfB-Megafan
Beiträge: 364
Registriert: 06.06.2007 00:47
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon madcynic » 06.03.2013 10:31

Soccer_Scientist hat geschrieben:
JanW hat geschrieben:Eher schwache Saison ?


Nach 2 Meisterschaften muss eine Titelverteidigung Pflicht sein. Das verlangen auch die Aktionäre.

Nach zwei Meisterschaften in Folge ist in Dortmund traditionell der Champions-League-Titel fällig. 8)

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8371
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon Dino » 06.03.2013 12:07

FightingPuck1897 hat geschrieben:Diese Rolle wurde von der DFL geprüft und als nicht problematisch angesehen.Somit will der werte Herr Watzke nur von der eher schwachen Bundesligasaison ablenken


Ja und?
Die DFL verdirbt es sich nicht gerne mit VW. Die stecken schon gemeinsam unter zu vielen Decken.

Wie weit der Einfluss des Konzerns hinter den Kulissen reicht, hat zuletzt der "reibungslose" Wechsel von Klaus Allofs von Werder zum VfL Wolfsburg gezeigt.
Werder spielt brav mit und wird durch einen deutlich aufgebesserten Werbevertrag belohnt.

Meinetwegen kann jedermann eine andere Meinung dazu haben und äußern, ich halte das Doppelengagement von Herrn Winterkorn und die Rolle des VW-Konzerns in der Bundesliga überhaupt für problematisch.
Die Frage etwa, wie VW aus seinen Zulieferern Sponsoren und Werbepartner des VfL Wolfsburg macht, ist ja auch eine, die zumeist lieber nicht aufgeworfen wird. Dass das eine wirklich saubere Angelegenheit ist, kann man natürlich gerne glauben, wenn man sich den Zustand unschuldiger Unwissenheit bewahrt. Das liegt so etwa auf dem Niveau von Weihnachtsmann und Osterhase.
Das Thema in erster Linie unter dem Gesichtspunkt einer persönlichen (Negativ-)Einstellung zu Herrn Watzke zu bewerten, ist völlig unangemessen.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
FightingPuck1897
VfB-Megafan
Beiträge: 4784
Registriert: 21.08.2005 08:38
Wohnort: Nicht auf dieser Welt

Re: 1. Bundesliga - Laberthread

Beitragvon FightingPuck1897 » 06.03.2013 13:30

JanW hat geschrieben:Eher schwache Saison ? Nur weil Dortmund wohl nicht 3 mal hintereinander den Titel holt ? Jetzt setz mal deine Bayern Brille ab und sei realistisch. Jeder Verein würde sich freuen an Dortmunder stelle auf Platz 2 zu stehen. Das die Bayern diese Jahr klar die Oberhand haben kann kein Verein der Bundesliga bestreiten (Dortmund evtl schon , aber das zählt jetzt nicht)


Auch von der Punktzahl und der Anzahl der Niederlagen/Unentschieden ist es eine nicht besonders gute Saison.
2010/2011 58 Punkte 4 u 2 N
2011/2012 55 Punkte 4 U 3 N
2012/2013 46 Punkte 7 U 4 N

Das sind Fakten.Diese kann nicht mal Herr Watzke wegdiskutieren.

@Dino: Das hat nix mit der Abneigung gegen Herr Watzke zu tun.Die Fakten sind schon ewig bekannt.Sie jetzt anzusprechen sieht nach Ablenkung aus.Das Verhalten von VW im bezug auf die Zulieferer und der Werder/Wolfsburg Geschichten sind mir auch ein wenig suspekt.
"Geht es nur mir so, oder wird die Welt da draußen wirklich immer verrückter?"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste