Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9259
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon ewigfan » 20.08.2004 17:14

möge er den marburgern reichlich einschenken!<br><br>tonyx, wenn du ein korrektes " von donnerschwee nach liverpool ... " anstimmst, wird ihm sicherlich warm um´s herz!
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

Benutzeravatar
Tonyx
VfB-Megafan
Beiträge: 1926
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Outback Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Tonyx » 21.08.2004 00:19

Zurück vom Spiel,0:0 und er ist direkt vom Platz auf einen Schlipsträger seines Vereins los und hat den zusammengepampt wegen (censored). Paar Minuten später bin ich zu ihm, er freu ( VfB-Oldenburg-Hemd, "was machst du denn hier?" )<br><br>Der Rest führt zu weit.. Bild <br>Ich hab ihm die ausgedruckten Kommentare (zufällig dabei gehabt) dieses Freds mitgegeben und ihm den Abend gerettet..<br><br>Achtung, kleines Testbild:<br><br>Bild

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8337
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Dino » 21.08.2004 06:37

Danke Tonyx. <br>Scheint ja so, als ob ich auch mit "oller Querkopp" richtig gelegen habe, abgesehen vom "guten Fußballer".<br>Netter Zug von Armin, uns auf diesem Weg Grüße zu übermitteln.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 13076
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon James » 21.08.2004 12:11

Tonyx: Faszinierend! Danke! Bild
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
Zachi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11353
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg-Eversten

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Zachi » 21.08.2004 22:10

Nicht schlecht...

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4770
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Hulle » 22.08.2004 23:02

Tja, ich kann da nur Kumpel Dino Recht geben: So einen wie Armin hätten wir heute abend gebraucht. Der hätte das nicht mit sich machen lassen!<br>UNSERE JUNGS SIND ZU LIEB!!!
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23992
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Soccer_Scientist » 31.08.2004 08:41

http://morgenpost.berlin1.de/inhalt/sport/story700693.html<br><br>[font=Arial]<br>Sidka plant seine Rückkehr<br><br>Trainer von Al-Arabi testet heute gegen seinen Ex-Klub Hertha BSC - Bobic pausiert<br><br>Von Horst Bläsig<br><br>Angenehm frisch ist es in Lindow. Fast schon kalt im Vergleich zu den Temperaturen, die zurzeit in Doha am Persischen Golf herrschen. 42 Grad im Schatten wurden in der Hauptstadt des Wüstenstaates Katar gestern gemessen. Zu heiß für die Fußball-Profis von Al-Arabi, um sich vernünftig auf die am 23. September beginnende Saison vorbereiten zu können. "Im Juni, Juli und August geht dort gar nichts", sagt Klubtrainer Wolfgang Sidka.<br><br>So hat er die Übungseinheiten für fünf Wochen in seine Heimat verlegt. Bis zum 6. September weilt er mit seinem Team in Deutschland. Und trifft während eines Aufenthalts in der brandenburgischen Sportschule Lindow heute im Waldstadion von Ludwigsfelde auf Hertha BSC (18 Uhr). Seinen früheren Verein, für den Sidka in der Bundesliga zehn Jahre lang in 184 Einsätzen die Knochen hinhielt, ehe er nach dem Abstieg 1980 zu 1860 München (34 Spiele) und Werder Bremen (115) wechselte.<br><br>Der nach dem Weggang von Stefan Effenberg einzige verbliebene Top-Star des arabischen Teams, Gabriel Batistuta, fehlt allerdings ebenso wie vier für das WM-Qualifikationsspiel am 8. September in Laos abgestellte einheimische Nationalspieler von Al-Arabi. "Batigoal", der Argentinier, kuriert eine Fußverletzung aus, stößt erst in Katar zum Kader. So dürfte heute der der Nigerianer Taribo West der prominenteste Mann in der Sidka-Elf sein. Die belegte in der vergangenen Saison in Katars Zehner-Liga Platz drei. Ihr deutscher Fußball-Lehrer wurde zum "Trainer der Saison" gewählt. Dennoch plant Sidka, der in Arabien Anfang 2001 die Nationalelf von Bahrain und nach einer Verletzungspause im Herbst 2003 Al-Arabi übernahm, seine dauerhafte Rückkehr. "Ich will wieder in der Bundesliga arbeiten", macht er aus seinen Ambitionen kein Hehl. "Meinen Vertrag in Katar habe ich für ein Jahr verlängert, aber ich warte jetzt erst einmal bis zum Winter ab, wie sich die Dinge entwickeln. Für beide Seiten gibt es eine Ausstiegsklausel." Was wohl nichts anderes heißt, als dass Sidka nur auf ein Angebot aus Deutschland wartet.<br><br>Seine größten Erfolge als Trainer feierte er beim VfB Oldenburg, mit dem er 1992 den Bundesliga-Aufstieg nur um einen Punkt verpasste, und in Bremen, wo er Werder 1998 in den Uefa-Cup führte, später aber entlassen wurde. Schlecht lief es für ihn bei Tennis Borussia sowie in Bielefeld und Osnabrück, wo ihn jeweils die Spieler zu Fall brachten.<br><br>In Bahrain erwarb sich Sidka wieder eine gute Reputation. "Der Aufenthalt im Ausland war eine wichtige Erfahrung für mich, ich habe meinen Horizont erweitert, inzwischen ganz Asien und viele Trainingsmethoden kennen gelernt", sagt der 50-jährige gebürtige Berliner, "aber zu lange darf man nicht aus Europa weg sein, sonst ist man draußen". Auch der Trennung von seiner in Bremen lebenden Familie ist Sidka überdrüssig geworden: "Als Nationaltrainer von Bahrain konnte ich 50, 60 Tage im Jahr in Deutschland verbringen, bei einem Verein geht das nicht mehr."<br><br>Auf das Wiedersehen mit Hertha freut er sich. "Eine wunderschöne Zeit" habe er als Profi durchlebt, "wir hatten einen tollen Teamgeist, wurden Vize-Meister, standen zwei Mal im DFB-Pokalendspiel und erreichten das Halbfinale im Uefa-Cup." Erfolge, von denen Hertha zurzeit nur träumen kann.<br><br>Bei den Berlinern fehlt heute Fredi Bobic (32). Dem Stürmer wurden nach einer Ultraschalluntersuchung am geprellten Schienbein vier Tage Ruhe verordnet.<br>[/font]<br>
"Sich fügen heißt lügen"

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8337
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Dino » 31.08.2004 08:46

Für mich unter allen ehemaligen Trainern irgendwie der beste. Man hätte 1993 mit ihm den Neuaufbau und Wiederaufstieg angehen sollen!
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23992
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Soccer_Scientist » 31.08.2004 08:51

Wieso? Maxe war doch kein Schlechter.
"Sich fügen heißt lügen"

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Uwe » 31.08.2004 11:09

Socci: Horst Wohlers war auch ein ganz toller Zeitgenosse.
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8337
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Dino » 31.08.2004 11:24

<br>
Wieso? Maxe war doch kein Schlechter.
<br>Ist der nicht Hühner-Schlechter?
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9259
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon ewigfan » 31.08.2004 11:34

Socci: Horst Wohlers war auch ein ganz toller Zeitgenosse.<br><br><br>in der ära war es in meiner erinnerung immer kalt und hat geregnet.<br>außerdem gab es nur verkokelte krakauer an der wurstbude.<br>mögen hottes wege weit an oldenburg vorbeiführen ( böse zungen behaupten, dass das docker´s nur zugemacht hat, weil er nicht mehr in ol war).
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 13076
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon James » 31.08.2004 11:40

... ( böse zungen behaupten, dass das docker´s nur zugemacht hat, weil er nicht mehr in ol war).
<br><br>Ewigfan: Falsch! Das Dockers hat zugemacht, weil das Liners aufgemacht hat...
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Uwe » 31.08.2004 11:54

Die Menge der unter ihm gewonnenen Heimspiele ist immer noch bemerkenswert.Bild War echt sonderbar: Zu hause nix auf die Reihe bekommen, aber auswärts z.B. 4:0 bei Preußen Hameln gewonnen.
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Megaphonmann

Beitragvon Uwe » 13.09.2004 13:19

NWZ-Online<br><br>Leverkusen denkt zu weit voraus <br><br>BUNDESLIGA  Bayer verliert in Mainz 0:2 – Blamage kostet Einsatz gegen Madrid <br><br>Die Mainzer Tore schossen Niclas Weiland und Benjamin Auer. Trainer Jürgen Klopp verteilte ein Sonderlob. <br><br><br>von Holger Luhmann <br><br>MAINZ - Zwei Wochen lang wurde Bayer Leverkusen nach dem 4:1 gegen Bayern München für seinen „Zauberfußball“ gefeiert, doch ausgerechnet vor dem Champions-Liga-Hit gegen Real Madrid (Mittwoch, 20.45 Uhr/Sat 1) hängt bei den Rheinländern der Haussegen schief. „Es ist wie mit kleinen Kindern“, schimpfte Trainer Klaus Augenthaler nach dem 0:2 beim Liga-Neuling Mainz 05: „Meine Tochter hat mit fünf Jahren immer Blüten rausgerissen. Sie hat es erst gelassen, als ich ihr auf die Finger geschlagen habe.“ <br><br>Seine Spieler hatte der 46-Jährige vergeblich darauf hingewiesen, die Konzentration vor dem Duell mit Real erst einmal auf die Partie in Mainz zu richten, „aber nichts hat es geholfen. Ohne Willen und Einsatz kann man eben nicht gewinnen.“ Die Blamage wird Konsequenzen haben und laut Augenthaler mindestens einen Spieler den Einsatz gegen Madrid kosten. <br><br>Innerhalb von nur drei Minuten hatten die Mainzer Angreifer Niclas Weiland (65.) und Benjamin Auer (68.) mit ihren Treffern den Sieg des Außenseiters perfekt gemacht. Bei den Rheinhessen kannte die Freude danach keine Grenzen. Torhüter Dimo Wache stürmte auf die Fantribüne, schnappte sich das Megafon und brüllte mit 19 500 Zuschauern im ausverkauften Bruchwegstadion: „Wir sind nur ein Karnevalsverein.“ Trainer Jürgen Klopp zollte der gesamten Mannschaft ein Sonderlob: „Die Jungs haben das beste Spiel ihres Lebens gemacht. Das war großer Sport.“ <br>
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
bacardi
VfB-Megafan
Beiträge: 495
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon bacardi » 13.09.2004 13:53

klar das der das macht! ist ja mehr oder weniger einer aus unserer region! <br>Auch wenn ich die bauerntölpel aus brake nicht leiden kann! den mann mag ich einfach!<br>Auch nicht zu vergessen seine Prügeleien letztes Jahr mit den Braunschweigern nach dem verpatzten Aufstieg 2003!

Benutzeravatar
Godzilla77
VfB-Megafan
Beiträge: 3106
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Godzilla77 » 14.09.2004 00:22

@Barcardi: Es gibt so einige "EX-VFBer" wo mir noch nachträglich das Marmeladenbrötchen mit der beschmierten Seite auf`n Teppich fällt. Dimo Wache gehört aber nicht dazu. Auch Butt gehört nicht dazu. Und wie aktuell vielleicht noch Bruns, Jack (OL/Ost) und Mbwando (wo is er jetzt?), die GVO-Fraktion.<br><br>
...ceterum censeo BSV SW Rehdinem esse delendam.

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Uwe » 14.09.2004 00:29

Hier nochmal ein Foto von "Dimo der Megaphonmann":<br><br>Bild<br><br>Artikel dazu<br><br>Godzi: Dennoch hat Butt bei uns klasse Arbeit geleistet und ist am Ende dafür böse von so einem Emslandarsch abgewatscht worden. Das macht mich noch heute sauer! Dimo dagegen war bei uns doch noch recht jung. Stand der überhaupt mal im Kasten der 1. Herren?
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Benutzeravatar
Tonyx
VfB-Megafan
Beiträge: 1926
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Outback Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Tonyx » 14.09.2004 01:04

Hmm, ich warte lieber noch, auch wenn´s schwer fällt manchmal.. Bild

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Uwe » 14.09.2004 01:40

Tonyx: Probleme?
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste