Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, Soccer_Scientist, James, Kane

Stoertebecker
VfB-Megafan
Beiträge: 1728
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Stoertebecker » 15.07.2004 11:42

Michael Richter hat eine Trainertätigkeit in Sachsen-Anhalt übernommen.<br>Er spielte bei uns von 1984 bis 1987, mit solchen Spielern wie Harald Witt, Eddy Zoller oder Michael Schulz. <br><br>Er war auch einer der Beteiligten bei der Aufstiegsrunde zur 2.Bundesliga.<br><br>Was Gigantisch startete ein 5:0 gegen RW Essen, endetet leider in einer Enttäuschung.<br><br>Ich wünsch ihm viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.<br><br>Volksstimme<br><br>Kommt sogar mit seiner neuen Mannschaft, gleich nach Oldenburg zurück. [br](Diese Nachricht wurde am 15.07.04 um 11:42 von Stoertebecker geändert.)

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23263
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Soccer_Scientist » 15.07.2004 14:00

Ich freue mich, dass inzwischen so viele VfB-Fans die Google-Alerts nutzen. Eine gut informierte Fanszene ist das A und das O eines jeden Vereins.
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4407
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Hulle » 15.07.2004 17:57

Mensch Socci, ich wüßte zu gerne, welche Begriffe Du alle in die Google-Alerts eingegeben hast.<br>Bei dem was Du häufig unter "Unglaubliche Meldungen" einstellst, kann ich mir das allerdings schon denken... Und das macht mir Angst!Bild
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
James
Board Moderator
Beiträge: 12459
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Downeaster Alexa
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon James » 16.07.2004 08:14

Hulle: Und Socci filtert noch die harmlosesten Sachen heraus... Er bereitet uns – sozusagen – langsam auf das wahre Leben vor. Das mit dem Training; darüber werden wir uns noch mehr als eingehend unterhalten müssen. So kommst Du mir nicht davon!<br><br>Bild
"… und niemand möchte das sagen, aber ich sage das genau jetzt."

SirArthur
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon SirArthur » 25.07.2004 22:55

Thomas Gerstner ist in meiner Heimat Ruhrgebiet/Niederrhein gelandet. Er hat dort soviel ich weiß zuletzt SV Straelen in der Verbandsliga trainiert, ist aber entlassen worden. <br>Vielleicht kann  man ja wirklich mal die Kader aus den 80er Jahren Saison für Saison checken und schauen, wer was über wen weiß. Fänd ich spannend...

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8941
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon ewigfan » 25.07.2004 23:17

@ arthuro<br><br><br>also in staelen ist thomas gerstner schon 2001 entlassen worden!<br>danach habe ich seine spur nur noch bei ein paar promi indoor spielen gefunden.<br>würde mich auch interessieren wo er jetzt ist?!<br>war einer der ganz großen beim VfB.<br>vor allem habe ich ihm diverse wettsiege zu verdanken, weil man statistisch immer gut lag, wenn auf einen platzverweis für seinen gegner gewettet hat.<br>
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

Benutzeravatar
Niederrhein
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 35
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Niederrhein » 26.07.2004 12:19

Nach meinen Informationen war Thomas Gerstner von Oktober 2002 bis Saisonende Spielertrainer beim SV Straelen. Da der Aufstieg in die Oberliga nicht erreicht wurde, ist er selbst gegangen.<br>Er wohnt in Alpen am Niederrhein.<br>Zur Zeit ist er laut eigenen Angaben (nachzulesen im Forum des SV Straelen) mit zwei Partnern im Bereich Personalentwicklung/Nachwuchsförderung, Sponsoring u. Trainingsmethodik tätig.<br>Er ist ferner bei der Bochumer Fußballschule (http://www.bochumer-fussballschule-holger-aden.de)von Holger Aden als Trainer beschäftigt. <br>Thomas Möller gehört übrigens auch zum Trainerstab.<br>Thomas Gerstner ist auch im Bereich "Futsal" sehr aktiv. So ist er für die Homepage http://www.futsal.de verantwortlich.<br>Hier ein Bericht über Futsal (zu lesen auf der Homepage http://www.futsal.de; stand aber auch in der NRZ), wo Thomas Gerstner namentlich erwähnt wurde:<br><br><br><br>International Futsal Wesel an Profis gescheitert          <br>  <br><br>Mittwoch, 16. Juni 2004<br>Der 2. Turniertag in Rees hielt, was der erste versprochen hatte.<br>Die Futsal-Profiteams konnten sich durchsetzen und belegten die ersten 3 Plätze.<br>Besonders bemerkenswert dabei, dass LZV Kuypers und die "zweite" Mannschaft dieses holländischen Futsalteams im Endspiel aufeinandertrafen. <br><br>Vielleicht wurde es dann gerade deshalb in diesem Finale so spannend.<br>Die "Zweite" des LZV Kuypers führte bereits 3:0, ehe es am Ende dann 4:4 stand und sich der LZV Kuypers I erst im 6-m-Schiessen durchsetzen konnte.<br>Ein weiteres Highlight waren die Profis von Champ Futsl Paris.<br>Ein klein wenig hatten die Auftritte der Holländer und der Franzosen etwas mit Zauberei zu tun ! - Mit Ballzauberei !!<br>Somit waren dann nicht nur alle Beteiligten Mannschaften zufrieden mit den gezeigten Leistungen und Kabinettstückchen, nein, auch die Zuschauer, Journalisten und Vertreter des Fußball Verbandes Niederrhein waren sehr angetan von dieser modernen, schnellen und immer spannenden Sportart Futsal.<br>Ein zufriedener Beobachter des ersten Futsal-Turniers am Niederrhein, das unter der Schirmherrschaft des Reeser Bürgermeisters Bruno Ketteler stand, war am Samstag und Sonntag in der Reeser Westringhalle der erste Vorsitzende des Fußballkreises 11 Rees-Bocholt, Hans-Achim Peters.<br>Er lobte insbesondere das auf hohem technischen Niveau stehende körperlose Fußballspiel.<br>Peters: "Diese Art Fußball zu spielen ist vergleichbar mit dem Straßenfußball früherer Zeiten.<br>Unter den aufmerksamen Zuschauern war Thomas Gerstner. Der Ex-Profi, der unter anderem für den VfL Wolfsburg und Arminia Bielefeld die Fußballstiefel schnürte, hatte vor drei Jahren Futsal in Brasilien entdeckt und nach Deutschland gebracht.<br>Gerstner, der mittlerweile im niederrheinischen Alpen lebt: "Das ist im Fußball die optimale Ausbildungsform für Kinder."<br>Als Hauptorganisatoren bei diesem Turnier mit zwölf Teams agierten Naim Sassi, der erste Vorsitzende von International Futsal Wesel, und Manfred Pfände, der Freizeit- und Breitensportbeauftragte des Fußballkreises Rees-Bocholt.<br>Und sie konnten zahlreiche Prominenz begrüßen.<br>Mit von der Partie waren neben zwei Teams des niederländischen Clubs LZV Kuypers, der drei Nationalspieler aufbot, auch der französische Pokalsieger aus dem Jahre 2002, Champ Futsal Paris. Aber auch die Universität Bremen hatte eine Mannschaft an den Niederrhein geschickt.<br>Erstaunlich bei diesem Turnier, dass auch die Teams aus der Region im Konzert der Großen mitspielen konnten.<br>Sie mussten zwar der internationalen Konkurrenz noch Anerkennung zollen, doch das Leistungsvermögen beeindruckte schon.<br>Im Finale waren die Teams des LZV Kuypers aber unter sich.<br>Nach regulärer Spielzeit hatte es 4:4 gestanden. Im anschließenden Strafstoßschießen hatte die Erstvertretung der Niederländer mit 6:5 das bessere Ende für sich.<br>Auf den Plätzen folgten Champ Futsal Paris, Uni Bremen, International Futsal Wesel I, SV Rees, International Futsal Wesel II und Star Futsal Wesel.<br>Für die Zukunft plant Sassi eine eigene Liga am Niederrhein. Sieben Mannschaften haben bereits ihr Interesse am Spielbetrieb bekundet.<br>
Nur der VfB!!!

Benutzeravatar
Niederrhein
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 35
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Niederrhein » 26.07.2004 12:21

Thomas Gerstner war von Oktober 2002 bis Saisonende 2003 Spielertrainer beim SV Straelen.<br>
Nur der VfB!!!

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8941
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon ewigfan » 26.07.2004 20:58

hast recht!<br><br>habe mich vertan.<br>habe t. gerstner übrigens 2002 in issum getroffen.<br><br>futsal ist in spanien auch eine beliebte breitensportart.<br>wird viel auf betonplätzen draußen gespielt ( auch wenn der name anderes vermuren läßt ) die sonst für b-ball oder roll-hockey genutzt werden.
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

SVM1912
VfB-Superfan
Beiträge: 118
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon SVM1912 » 27.07.2004 11:34

Hab noch was über einen ehemaligen VFBler:<br><br>Alo Weusthoff ist die Karierreleiter weiter hinauf geklettert und ist nun Trainer der B-Jugend des SV Meppen!

Benutzeravatar
James
Board Moderator
Beiträge: 12459
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Downeaster Alexa
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon James » 27.07.2004 12:42

Hmmnajaohaachso...<br><br>20. Juli 2004: Zwei weitere Neuverpflichtungen kann der 1. FC Schweinfurt 1905 melden. Abdou Rahman „Abu“ Njie unterschrieb beim FC 05 einen Zweijahresvertrag. Der 31-Jährige Abwehrspieler kam von Borussia Fulda und spielte zuvor bei Tasmania Berlin und VfL Osnabrück. Njie ist in Banjul (Gambia) geboren und hat die deutsche Staatsbürgerschaft. Benjamin Doll spielt ebenfalls in der Abwehr und ist 21 Jahre jung. Er spielte bisher nur für den VfB Oldenburg, dort zuletzt in der Oberliga. Beide waren bereits als Gastspieler für den FC 05 im Einsatz. (Quelle: Homepage des 1 FC Schweinfurt 1905)
"… und niemand möchte das sagen, aber ich sage das genau jetzt."

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23263
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Soccer_Scientist » 27.07.2004 15:23

<br>
Hab noch was über einen ehemaligen VFBler:<br><br>Alo Weusthoff ist die Karierreleiter weiter hinauf geklettert und ist nun Trainer der B-Jugend des SV Meppen!
<br>Waaaaaasss?<br><br>Hast Du dafür eine Quelle?<br>
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

SVM1912
VfB-Superfan
Beiträge: 118
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon SVM1912 » 28.07.2004 11:36

Das hat einer unserer A-Jugend-Spieler in das Forum gepostet, die B- und A-Jugend trainieren zeitgleich!<br>Obwohl ich das immernoch net so recht glauben kann!

Gasti
VfB-Fan
Beiträge: 62
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Gasti » 31.07.2004 20:39

Noch ein  Ex VfB'er<br><br><br>Wolfgang Steinbach trainiert jetzt den Oberligisten SV'Wilhelmshaven soll dort großen Erfolg haben.

Benutzeravatar
jayjay
VfB-Megafan
Beiträge: 2207
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon jayjay » 01.08.2004 16:51

Ha, Ha, Ha, ... Der war gut!<br>Aber Du hast schon recht. Steinbach trainiert WHV.<br>Er kann sogar die Mannschaftsaufstellung, die ihm vom Hauptsponsor übermittelt wird, fehlerfrei wiedergeben.
VfBer, ein Leben lang: an guten, wie an schlechten Tagen.

Benutzeravatar
OldenburgKenner
VfB-Megafan
Beiträge: 168
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon OldenburgKenner » 02.08.2004 15:29

Brinkum: Alles klar mit Suksur<br><br><br>BRINKUM (töb) · Beim Ristedter Fußball-Turnier fiel ein Brinkumer Verteidiger besonders positiv aus: Rasim Suksur. Der 28-Jährige brillierte mit überlegtem Passspiel und enormer Kopfballstärke. Dieses Juwel wollte sich der BSV nicht durch die Lappen gehen lassen und hat die Zusammenarbeit mit dem in <br><br>Düsseldorf geborenen Deutschen mit türkischer Herkunft in trockene Tücher gewickelt. "Nach dem Rückzieher von Mike Barten sind wir froh, jetzt noch einen so guten Abwehrspieler bekommen zu haben", frohlockt Manager Christian Kudla. Der vorerst letzte Neuzugang des BSV kann auf jede Menge höcherklassiger Erfahrung verweisen. Zuletzt spielte Suksur für Oberliga-Absteiger VfB Oldenburg.<br><br>[
Wo ich bin, ist Oben!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23263
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Soccer_Scientist » 06.08.2004 10:03

Rainer Brauer spielt bei RW Cuxhaven in der Landesliga.<br><br>http://www.nwz-online.de/2_449.php?showres=NWZ%2FNORDENHAM%2F.%25&showid=431398&navpoint=3.6
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

SirArthur
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon SirArthur » 08.08.2004 01:07

Rainer Brauer in der LL? Da gehört er hin...<br>Ich halte ihn immer noch für einen der am meisten überschätzten Keeper in der VfB-Geschichte. Für mich konnte der nicht viel und hat seinen Anteil am Abstieg 1993 neben der Vollgurke Nofz und Sidkas völlig misslungener Personalpolitik (Möller, da Palma, Kröger etc weg und dafür Jimenez, Kliche, Nofz etc).<br>

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Board Moderator
Beiträge: 23263
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Soccer_Scientist » 10.08.2004 09:01

Sascha Fröhner spielt jetzt beim FV Lauda in der Oberliga Baden-Württemberg<br><br>http://www.fnweb.de/regionales/sport/20040818_f120723018_21804.html
Wat ick sülwes denk und dau, dat trau ick uck mien'n Naober tau.

Benutzeravatar
Sandra
Board Moderator
Beiträge: 5247
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Lauf a.d. Pegnitz

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Sandra » 11.08.2004 10:18



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste