Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Ganja
VfB-Megafan
Beiträge: 3977
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bundesstadt

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Ganja » 06.12.2008 14:34

Vinicius oder Vilnius - Hauptsache Lettland.

Benutzeravatar
Skipper
VfB-Megafan
Beiträge: 310
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Berghausen

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Skipper » 06.12.2008 14:46

Ganja hat geschrieben:Vinicius oder Vilnius - Hauptsache Lettland.



Ääääähhhhh, sorry aber Vilnius ist in Litauen...... :D

Sveiki Latvia

Ganja
VfB-Megafan
Beiträge: 3977
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bundesstadt

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Ganja » 06.12.2008 14:47

Skipper hat geschrieben:
Ganja hat geschrieben:Vinicius oder Vilnius - Hauptsache Lettland.



Ääääähhhhh, sorry aber Vilnius ist in Litauen...... :D

Sveiki Latvia


Oh, achso. 8)

Benutzeravatar
Skipper
VfB-Megafan
Beiträge: 310
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Berghausen

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Skipper » 06.12.2008 14:50

Ganja hat geschrieben:
Skipper hat geschrieben:
Ganja hat geschrieben:Vinicius oder Vilnius - Hauptsache Lettland.



Ääääähhhhh, sorry aber Vilnius ist in Litauen...... :D

Sveiki Latvia


Oh, achso. 8)



Macht ja nix....;-))) Wenn der VfB erst auf Champions League Tour ist, kommen wir ja vielleicht auch mal in Vilnius oder in Riga oder lIpaja vorbei....Lettland ist auf jeden Fall immer einen Besuch wert....nicht nur wegen des Fussballs... :D

Benutzeravatar
Doublefish85
VfB-Megafan
Beiträge: 718
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Doublefish85 » 07.12.2008 19:25

derLampe hat geschrieben:Wie hieß nochmal unser brasilianischer Torjäger, der ohne Treffer (?) verschwunden war, bevor er sich handschuhe anziehen musste?

2 Tore hatte er immerhin erzielt :!: :wink:
Oldenburg ist ne schöne Stadt, weil sie die Zitrone hat! (Ti. Koch)

Benutzeravatar
Octron2001de
VfB-Megafan
Beiträge: 897
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Wildeshausen

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Octron2001de » 22.12.2008 14:22

Jeversches Wochenblatt
„Schöne Bescherung“ für SVW durch Stadt Wilhelmshaven
Kein Verständnis bei SVW über Verhalten kurz vor den Festtagen

Wilhelmshaven UR Eine „schöne Bescherung“ in der Vorweihnachtszeit sieht anders aus, als die beim Fußball-Regionalligisten SV Wilhelmshaven am vergangenen Sonnabend. Die Jadestädter hofften zum Spitzenspiel gegen Herbstmeister Holstein Kiel endlich einmal eine vierstellige Zuschauerzahl, ein wenig mehr als die Hälfte wurden es jedoch nur. Darunter war auch erstmals nach Monaten Hauptsponsor Albert Sprehe, der eine Position hinter der Spielerbank bezog. Seine Miene verfinsterte sich schon nach acht Minuten, als die Kieler in Führung gingen. Das war für ihn ein Anlass, mit den sportlich Verantwortlichen angeregt zu kommunizieren.

Nach der Halbzeit keine Spur mehr vom Hauptsponsor. Die Erklärung lieferte SVW-Vorsitzender Dr. Hans Herrnberger nach der 0:2 Niederlage gegen die „Störche“. „Die Stadt Wilhelmshaven hat die Tageskasse gepfändet. Das hat Albert Sprehe maßlos geärgert. Er verließ das Stadion sofort. Gleichzeitig kündigte er an, Heimspiele künftig nicht mehr im Jadestadion austragen zu wollen“.

Die Zwangsvollstreckung machte alle SVW-Verantwortlichen betroffen. „Für eine solche Handlung unmittelbar vor den Weihnachtstagen bringe ich überhaupt kein Verständnis auf. Ich habe den Eindruck, in Wilhelmshaven ist Leistungsfußball nicht mehr gewollt“, machte SVW-Vorsitzender Dr. Hans Herrnberger seinem Unmut Luft.

Bei der Forderung der Stadt handelt es sich um Bewirtschaftungskosten (Strom, Wasser) für die Nutzung des Stadions. Da blieb der Verein im Laufe der letzten Monate eine Summe von mehr als 12.000 € schuldig. „Es wäre doch eine Verrechnung möglich gewesen. Aus Investitionen zu Drittligazeiten besteht bei der Stadtverwaltung noch ein Guthaben“, macht Dr. Hans Herrnberger eine Gegenrechnung auf.

Wie dem auch sei, nach den 90 Minuten gegen Holstein Kiel machte sich allgemeine Ratlosigkeit beim SVW breit. „Wie es hier weitergehen soll, kann ich nicht sagen. Die Mannschaft hat jetzt bis zum 9. Januar 2009 Urlaub. Ich bin für die sportlichen Dinge zuständig, den Kader stellen Ivica Josic und Wolfgang Steinbach zusammen. Die Planungen laufen nach der Niederlage jetzt aber ein wenig anders“, so SVW-Trainer Boris Ekmescic, der bei 10 Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Holstein Kiel nicht mehr daran glaubt, etwa noch in den Kampf um die Meisterschaft eingreifen zu können. „Ich führe den Verein jetzt seit 25 Jahren. Irgendwann verliere auch ich einmal die Lust daran“, die Resignation bei Dr. Hans Herrnberger war unüberhörbar.

Allzu stark ist die Abhängigkeit des Vereins vom Hauptsponsor, und der macht inzwischen aus seiner Abneigung gegen den Fußballstandort Wilhelmshaven keinen Hehl. Heimspiele des SV Wilhelmshaven in Oldenburg oder Cloppenburg scheinen nach dem vergangenen Sonnabend gar nicht mehr so abwegig zu sein.

Bitte nicht!!! Wer will denn die Hühner hier haben!?

Benutzeravatar
Olly-hot
VfB-Megafan
Beiträge: 518
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenborough

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Olly-hot » 22.12.2008 15:45

Die müssten dann bei Bürgerfelde Süd spielen.
Die haben auch so einen schlechten Zuschauerschnitt.
Es wäre dann auch eine Fusion von Bürgerfelde Süd mit SV Sprehe möglich
und es würden dann noch weniger Zuschauer kommen.
Wir hätten dadurch 2 Fliegen mit einer Klappe erledigt.

Frohe Weihnachten.

Bild
Stay Punk! Vielen Dank!
Hot Mama's Table Dancers
Bild

Brain: "Geht dir dasselbe durch den Kopf wie mir, Pinky?"
Pinky: "Ich glaub schon Brain, aber wenn unsere Knie andersrum wären, wie sollten wir dann Fahrrad fahren?"
Bild

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8186
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Dino » 22.12.2008 16:18

Der Klützer hat mit dem BVC im 4. Spiel unter seiner Regie den 3. Sieg eingefahren.
Das "alte Kopfballungeheuer" hat schon die letzte Saison aus dem Feuer gerissen, als er in der Nach-Goslar-Ära die RL-Quali noch gepackt hat. Und jetzt so ein Raketenstart beim nächsten Feuerwehreinsatz. Respekt!
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8186
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Dino » 30.12.2008 10:17

Beim BV Cloppenburg wird jetzt auf jeden Fall bis zum Saisonende rangeKlützt, um den Klassenerhalt zu packen.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23941
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Soccer_Scientist » 30.12.2008 10:24

Dino hat geschrieben:Beim BV Cloppenburg wird jetzt auf jeden Fall bis zum Saisonende rangeKlützt, um den Klassenerhalt zu packen.


Ist das ein Wortspiel auf "rangeklotzt"?
"Nicht alles was man oben reinsteckt, kommt unten wieder raus"

Benutzeravatar
Sascha12
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5250
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Sascha12 » 30.12.2008 10:38

Soccer_Scientist hat geschrieben:
Dino hat geschrieben:Beim BV Cloppenburg wird jetzt auf jeden Fall bis zum Saisonende rangeKlützt, um den Klassenerhalt zu packen.


Ist das ein Wortspiel auf "rangeklotzt"?



Soccer_Scientist hat geschrieben:Nur weil man in diesem Forum Schreibrechte hat, heißt es nicht, dass man auf Biegen und Brechen etwas schreiben muss.
90+1
Oldenburg wie ein wütender Bulle, dem man die Eier eingeklemmt hat. Tritt aus, galoppiert nach vorne, schnaubt, spuckt, will vernichten. Regionalliga Nord – Rodeo von der Küste.
***Relegationssiegerbesieger***

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8186
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Dino » 30.12.2008 11:43

Soccer_Scientist hat geschrieben:
Dino hat geschrieben:Beim BV Cloppenburg wird jetzt auf jeden Fall bis zum Saisonende rangeKlützt, um den Klassenerhalt zu packen.


Ist das ein Wortspiel auf "rangeklotzt"?

Sorry, hab' mich verschrieben. Muss natürlich heißen "rangeKlützert".
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Uwe
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13431
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Rastede

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Uwe » 30.12.2008 16:13

Sie werden es trotzdem nicht packen.
VfB Oldenburg Sonntag, 6. Oktober 1991 15:00 Uhr VfL OS
1 : 0 Radek Drulák 19. 1 : 1 Ralf Balzis 29. 2 : 1 Jörg Wawrzyniak 33. 3 : 1 Radek Drulák 40. 4 : 1 Thomas Gerstner 74. 5 : 1 Carsten Linke 76. 6 : 1 Michail Rousajew 85.
Bild

Stoertebecker
VfB-Megafan
Beiträge: 1752
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Stoertebecker » 31.12.2008 12:46

Wir tauschen die Liga mit den Bekloppten

Benutzeravatar
VfBLigaZwei
VfB-Megafan
Beiträge: 465
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon VfBLigaZwei » 01.01.2009 16:44

Uwe hat geschrieben:Sie werden es trotzdem nicht packen.


Doch, die halten die Westliga!

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8186
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Dino » 08.01.2009 11:07

Muhamed Alawie ist vom VfV Hildesheim wieder zu Eintracht Northeim (OL NDS-Ost)zurückgekehrt.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Sandra
Board Moderator
Beiträge: 5250
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Lauf a.d. Pegnitz

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Sandra » 10.01.2009 23:26

Passt nicht ganz hierher, aber trotzdem:

Rotenburger SV verpflichtet Erfahrung
Mit den Brüdern Jamal und Mourad Bounoua verpflichtete der Rotenburger SV in der Winterpause zwei Spieler mit sehr viel Erfahrung. Beide kickten zuletzt beim Bezirksligisten Germania Walsrode und sollen in der Rückrunde der Oberliga Niedersachsen Ost den drohenden Abstieg des RSV verhindern helfen. Zudem wechselte der 25jährige Torhüter Alexander Masch vom ammerländischen Kreisligisten FC Viktoria Scheps an die Wümme. [...]

Quelle: http://www.diefussballecke.de/index.php?id=1573


Das ist doch unser Samba-Trommler!?

Benutzeravatar
Don-Julian
VfB-Megafan
Beiträge: 2227
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Tallinn
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Don-Julian » 10.01.2009 23:50

is er - ich hab des SNOA heft bei mir liegen. Da war er noch StammTW bei Scheps.

Da wünsch ich doch guten Erfolg!

Benutzeravatar
Don-Julian
VfB-Megafan
Beiträge: 2227
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Tallinn
Kontaktdaten:

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Don-Julian » 10.01.2009 23:53

Unser Outlet-Laden hat gewonnen

__________________________
Kickers gewinnt Ammerland Cup

Wachablösung im Ammerland. Kickers Wahnbek hat am Samstag Nachmittag den Ammerland Cup in Rastede gewonnen. Im Finale bezwang das Team von Trainer Rainer Kocks den VfL Edewecht mit 3:1. Vor rund 300 Zuschauern legten Rene Weber und Enis Stubbla vor, und als der VfL durch Kehmeyer verkürzte machte Sinan Dönmez den Sack zu. Dritter wurde VfL Bad Zwischenahn, der sich im 9-Meter-Duell mit 2:0 gegen den FC Rastede durchsetzt. Die Wahl des besten Spielers fiel auf den Rasteder Maik Ebeling, die des besten Torhüters auf Bevin Osmanovic (Kickers Wahnbek)...

Quelle: http://www.snoa.de/index.php?page=10&sub=100&pageform=news&detailpage=19059

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8186
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Was machen unsere ehemaligen VfBer?

Beitragvon Dino » 12.01.2009 11:05

Von der HP des VfL Germania Leer:

Steven Janßen vom Bezirksligisten SSV Jeddeloh kam in der VfL-Defensive zum Einsatz und hinterließ einen guten Eindruck. Gut möglich also, dass der 26-Jährige noch in der Winterpause an den Hoheellernweg wechselt.
Janßen hatte beim VfB Oldenburg und beim SV Wilhelmshaven bereits höherklassig Erfahrung gesammelt.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste