Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3946
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon radieschen » 02.11.2019 19:44

ewigfan hat geschrieben:... Wo bleibt denn das Genöle heute?!? :D

Dieses gibt es immer dann, wenn's nötig ist!
Heute war es nicht nötig...
"Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen
ihre Meinung sagen -
vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir."

Mark Twain

Benutzeravatar
BöllerB
VfB-Megafan
Beiträge: 4701
Registriert: 12.08.2006 14:24

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon BöllerB » 02.11.2019 20:47

Die Tour (inkl.Fährenfahrt) hat sich heute sehr gelohnt. :D Abgesehen von den letzten Spielen bei Altona war es als Fan eines der besten Auswärtsspiele seit langem. Wir wurden freundlich im ansehnlichen Vereinsheim (dort gab es zahlreiche Utensilien aus der langjährigen Vereinshistorie zu sehen) empfangen, wo es Bier vom Fass und Schnaps, aber auch Kaffee und eine beachtliche Auswahl an selbstgebackenen Kuchen, Rumkugeln und Mandelhörnchen (jeweils 1 Euro) gab. Im Stadion durften wir uns frei bewegen, es gab neben Bier noch Brezeln, Pizza, bunte Tüten, Lollis und noch vieles mehr. Der DJ konnte durch gute Musik überzeugen. Das Stadion als solches war sehr ansehnlich-vor allem die alte Tribüne, unter der lautstark von VfB Fans supportet wurde. Spielerisch konnte der VfB auch überzeugen und hat verdient gewonnen.

Ich habe mich in Heide gänzlich wohl gefühlt, so sieht gute Gastfreundschaft aus. Da kann sich so mancher Verein etwas abgucken. Hoffe, dass sie in der Liga bleiben. Für deren Fans tut es mir jetzt schon leid, dass wir am Marschweg leider nicht viel bieten können. Aber vielleicht fällt uns oder den VfB Verantwortlichen ja noch was feines ein, um sich für die tolle Gastfreundschaft zu revanchieren. Wäre jedenfalls zu wünschen.

Eine erfolgreiche Ausstellungseröffnung, ein Sieg in Heide, Frauen gewinnen 4:2 gegen Ohmstedes Zweite und verteidigen die Tabellenführung. Jetzt müssen nur noch die Zwote und die Dritte morgen nachlegen und es wird ein richtig gutes VfB Wochenende!
#eshatnichtsollenseinverein

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8356
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon Dino » 02.11.2019 20:52

Oh ja, ein Klassenerhalt für Altona und Heide wäre erfreulich, gewiss. Damit es dafür reicht, dürften aber Kaderverstärkungen und eine noch deutlich weitere Anpassung an das Niveau der RL erforderlich sein.
Wer stattdessen absteigen sollte? Ich wüsste da so einige Kandidaten, auf jeden Fall mehr als erforderlich.
Zuletzt geändert von Dino am 02.11.2019 23:05, insgesamt 1-mal geändert.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

ZweiteLiagaVFB
VfB-Megafan
Beiträge: 1256
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenbourgh

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon ZweiteLiagaVFB » 02.11.2019 21:36

Auch in Heide muss man auch erstmal gewinnen.
Deshalb ist es umso schöner, wenn man dort drei Punkte mitnimmt. Nach dem drei zu Null für die Guten, hat man die Köpfe der Heider nach unten senken sehen.
16 Punkte aus den letzten 7 Spielen spricht für die Mannschaft. Denke mal das immer mehr und mehr Eingespieltheit dazu kommt. Die verletzten kommen immer besser in Schuss.
Auch wenn es noch nicht zu 100% passt mit den Pässen, denke ich , das es eine gute Einheit geworden ist.
Noch 13 Punkte zu 40er Marke 8) Das ist jetzt schon ein gutes Brett. Je schneller wir die erreichen können umso schneller kann man sich ja um die Verträge unserer Jungs kümmern. Natürlich auch schon eher :wink:

Glückwunsch an das Team samt Trainerstab.
Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Muddi meist nur saugen kann

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14378
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon JanW » 02.11.2019 22:01

radieschen hat geschrieben:
ewigfan hat geschrieben:... Wo bleibt denn das Genöle heute?!? :D

Dieses gibt es immer dann, wenn's nötig ist!
Heute war es nicht nötig...

Ich hab gewusst das du dich angesprochen fühlst... :lol:
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8356
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon Dino » 02.11.2019 22:16

Ja, die Vorrunde ist komplett durch. Wir haben jetzt gegen jeden Gegner gespielt und kommen auf 27 Punkte. Damit sollte man zufrieden sein, ich bin es auch.

Aber bitte, hier auch zum „Genöle“, wenn man damit kritische Feststellungen aus einem gesehenen Spiel so nennen will (ist ja auch leichter, als sachlich darüber zu diskutieren oder mit Argumenten zu streiten):

Damit, wie in der Vorrunde zumindest sehr oft gespielt wurde, bin ich noch nicht wirklich zufrieden. Ich sehe unser Mittelfeld weder in der Spieleröffnung/Spielentwicklung, noch im Spiel gehen den Ball so, wie es m. E. erforderlich wäre, wenn man in der RL Nord tendenziell Ambitionen nach oben hat.
Es ist gar nicht einmal so sehr die Fehlerquote beim Passspiel; es ist eine gewisse Schablonenhaftigkeit und Ausrechenbarkeit in der Spielentwicklung, die mich irritiert. Ich wünsche mir da einfach mehr Variabilität und Kreativität, von mir aus gerne auch über im Training geübte und festgelegte Abläufe.
Dazu kommt, dass Gegner vielfach deutlich zu leicht und viel zu schnell das Mittelfeld überbrücken können.
Als Folge davon sieht dann die Abwehr leicht mal unsortiert aus und muss sich Stellungsfehler ankreiden lassen. Dass das aber häufig auch Konsequenzen eines nicht angemessenen Defensivverhaltend im Mittelfeld sind, wird leicht übersehen.

Gestört hat mich heute auch einige Male, wie unmittelbar vor dem eigenen Strafraum (Verlegenheits)Querpässe gespielt wurden, gegen die ein Pressing der Heider uns in deutliche Verlegenheiten gestürzt hat. So etwas muss doch nun wirklich nicht sein. Und ganz bestimmt nicht gegen Gegner, die eine frühes Pressing besser und druckvoller spielen (können) als der kleine HSV.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Online
Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 6087
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon Kane » 02.11.2019 22:27

Johann Ohneland hat geschrieben:Vier Siege in Folge gab es zuletzt unter Uzelac?


Könnte mir vorstellen unter Hirsch ebenfalls (in der Vize Saison).
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Critter
VfB-Megafan
Beiträge: 560
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon Critter » 02.11.2019 22:33

Ich kann mich Böller nur anschließen. So macht Fußball Spaß. Das fand ich früher auch immer nett. Meistens war es sehr entspannt und man würde wirklich als Gast empfangen und nicht als Eindringling.
Warum kriegen es solche Vereine eigentlich hin, so eine familiäre Atmosphäre hin zu bekommen? Das ist echt super.

ZweiteLiagaVFB
VfB-Megafan
Beiträge: 1256
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenbourgh

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon ZweiteLiagaVFB » 02.11.2019 22:41

Das stimmt Dino.
Wenn wir selber offensiv agieren, mit frühen Pressing, können und werden wir schnell überspielt und schon fehlen ein paar Spieler für die Defensive.
Wenn derzeit meist durch Kifuta, Temin, Enis und Calle versuchen offensiv Druck zu machen, entsteht im Mittelfeld ein zu grosses Loch.
4 Leute überspielt. Das Pressing mag ich sehr gerne ansehen, aber da muss das Mittelfeld und Abwehr enger zusammen stehen und vorrücken . Das fehlt den Jungs teilweise noch, die Abstimmung.
Hinten versucht man meist immer kurz rauszuspielen. Gefällt mir auch. Da hapert es meist mit der Abstimmung und das sichere Kurzpassspiel.
Aber wir haben ja auch viele Spieler dabei, wo es halt noch an Erfahrung fehlt ggf. Selbstvertrauen. Das holen sie sich mE durch positive Ergebnisse in den Spielen.
Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Muddi meist nur saugen kann

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11799
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon Feuerlein » 02.11.2019 22:42

ich finde es verwirrend, dass ausgerechnet gegen uns der heider sv seine niedrigste zuschauerzahl (712) hatte
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dumdidum

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11724
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon Ggaribaldi » 02.11.2019 22:44

Waren es nicht 1712?
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5415
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon Blaue Elise » 02.11.2019 22:50

Schließe mich den Worten von Böller an und auch die Busbesatzung dankt dem Heider SV für die Gastfreundschaft. Wo wird man auswärts schon mal vom Geschäftsführer empfangen und auch noch gefragt, ob bzw. wo man denn bitte sitzen möchte! Das war ganz ganz groß!
3-0 muss du auch erstmal in Heide gewinnen, ein Selbstgänger war das auf keinen Fall, unsere Mannschaft hat das aber seriös und konzentriert gespielt heute. Da immer mal ein Ball durchrutschen kann waren die beiden Tore Anfang der zweiten Hälfte natürlich enorm wichtig und auch gut für die Nerven!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8356
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon Dino » 02.11.2019 22:59

Kane hat geschrieben:
Johann Ohneland hat geschrieben:Vier Siege in Folge gab es zuletzt unter Uzelac?


Könnte mir vorstellen unter Hirsch ebenfalls (in der Vize Saison).

Beides irgendwie richtig oder nicht so falsch:
Saison 2015/16:

6. Spieltag: 1:0 in Lübeck (Uzelac)
7. Spieltag: 1:0 in Hildesheim (U.)
8. Spieltag: 4:2 gegen Lüneburg (U.)
9. Spieltag: 4:1 in Goslar (Hirsch)
10. Spieltag: 4:0 in Schilksee (H.)
11. Spieltag: 2:0 bei WOB II. (H.)
12. Spieltag: 2:0 gegen den BV Cloppenburg (H.)

Am 13. und 14. Spieltag wurde in Flenburg und gegen Drochtersen/A. jeweils 1:1 gespielt, danach gab es dann noch einmal 4 Siege in Folge (in Meppen mit 5:1, gegen St. Pauli II. mit 1:0, gegen Lübeck mit 3:1 und in Lüneburg mit 1:0).

Am Ende der Saison haben Hirsch und Voigt dann ja die eingespielte und erfolgreiche Mannschaft zerschlagen. So ganz erholt haben wir uns davon bis heute nicht.
Zuletzt geändert von Dino am 02.11.2019 23:10, insgesamt 1-mal geändert.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)


Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11799
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon Feuerlein » 02.11.2019 23:19

Ggaribaldi hat geschrieben:Waren es nicht 1712?


nein, laut dem sportplatz.sh artikel sogar einer weniger, 711
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dumdidum

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 12079
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon BMP » 02.11.2019 23:21

Bei uns wären das bestimmt 1283 Zuschauer. :wink: :lol:
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8356
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon Dino » 02.11.2019 23:21

Also Steinwender war sicher in der Mehrzahl der bisherigen Spiele stärker und wirkungsvoller als ausgerechnet heute.
Er hat heute nicht gerade viele gute Bälle bekommen und der Acker von Platz war eher Gift für seine Art zu spielen, mit explosivem Antritt und geschmeidiger Ballmitnahme aus einer (halben) Drehung und enger Ballführung bei hohem Tempo.
Dennoch ist er in der RL Nord ein Spieler von besonderer Klasse.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21141
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon Schwede » 02.11.2019 23:33

Steinwender war offensichtlich unzufrieden als er heute ausgewechselt wurde. Nicht so sehr mit dem Vorgang ansich, eher hatte er wohl eine Bude machen wollen oder sich vom eigenen Tun mehr versprochen.

Die durchgesagte Zuschauerzahl kam schon hin. In Richtung 1.500 ging das ganz sicher nicht.

Ich bin auch immer noch begeistert wie toll das dort heute war. Die Bratwurst war klasse, das regionale Bier Dithmarschser Urtyp wirklich lecker, auch der Kaffee hat gemundet und die üppige Kuchentafel hab ich schon gar nicht mehr geschafft. Zudem zwei paar Socken als Tombolagewinn aus zwei gekauften Losen. Da muss man sich für das Rückspiel wirklich was überlegen.

Apropos Rückspiel, eigentlich ein toller Spielplan zum Saisonende: erst Jeddeloh abledern und endgültig ins Verderben schicken, danach dass Wellnessprogramm mit Altona, Lüneburg und Heide. Das wird ein toller Mai.
Teleportation will change everything.

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11724
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon Ggaribaldi » 02.11.2019 23:47

Feuerlein hat geschrieben:
Ggaribaldi hat geschrieben:Waren es nicht 1712?


nein, laut dem sportplatz.sh artikel sogar einer weniger, 711

Absolut unerklärlich
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21141
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Sa 02.11.19 - 14:00 Heider SV - VfB Oldenburg

Beitragvon Schwede » 03.11.2019 00:17

https://www.diefussballecke.de/liga4_nord/index.php?seite=zuschauer

Heider SV auswählen und die Erleuchtung folgt auf dem Fuße. Die Saisoneröffnung hat verständlicherweise gut eingeschlagen, ansonsten sind die Vereine aus SH und HH dort interessant. Der Rest eher nicht und Oldenburg aus Nds. am Ende einer ernüchternden Hinrunde noch weniger.
Teleportation will change everything.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kane und 59 Gäste