Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3955
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon radieschen » 08.09.2019 15:11

Wir standen auf gleicher Höhe auf der anderen Seite, es war Abseits aber nicht spielentscheidend.
Das Bild sagt nix aus.
"Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen
ihre Meinung sagen -
vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir."

Mark Twain

Benutzeravatar
say
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6168
Registriert: 29.10.2006 20:20

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon say » 08.09.2019 15:27

Auf dem Bild ist der Zeitpunkt der Ballabgabe zu sehen und hier steht der Bremer nun mal nicht im Abseits. Der Assistent steht auch perfekt.

Entscheidend war das Tor nicht, Abseits aber eben auch nicht. Aber belassen wir es dabei.
Bild

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3955
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon radieschen » 08.09.2019 16:53

Verzerrte Perspektive.
Es war klar Abseits.
Kein Kompromiss.
Du darfst auch die dichter am Geschehen sitzenden Bankleute und das Trainergespann dazu befragen .
Die hatten eine andere Meinung dazu!
Zuletzt geändert von radieschen am 08.09.2019 18:07, insgesamt 1-mal geändert.
"Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen
ihre Meinung sagen -
vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir."

Mark Twain

Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 4387
Registriert: 22.09.2011 17:47

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon Zonny » 08.09.2019 18:04

:!:

Benutzeravatar
JanW
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14384
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon JanW » 08.09.2019 19:14

Wo sind die kallibrierten Linien wenn man sie mal braucht...
Das sind Augenblicke im Fussball, da fliegen dir richtig die Backsteine in die Fresse !

JanW on Tour - Der Blog
https://bremer1897.wordpress.com


Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 6116
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon Kane » 09.09.2019 11:31



Erschreckend wie positiv die NWZ über unsere Spiele berichtet :mrgreen:
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8523
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon Frank aus Oldb » 09.09.2019 14:53

...Ich finde die Erwartungshaltung hier zum Teil echt krass

welche denn genau?
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3665
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon PiR » 09.09.2019 17:52

Frank aus Oldb hat geschrieben:
...Ich finde die Erwartungshaltung hier zum Teil echt krass

welche denn genau?


Ich gewinne hier den Eindruck, man müsste jeden Gegner fehlerfrei in Grund und Boden spielen. Ansonsten wird gemosert und gemeckert. Das wir gegen Gegner mit deutlich höherem Etat spielen und zudem eine riesige Verletztenliste haben, findet bei der Bewertung des Geschehens keine Berücksichtigung.

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3955
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon radieschen » 09.09.2019 18:07

Wenn ihr Ruhe haben wollt, spielt Skat .
Es gibt hier im Bezug des Werderspiels nicht eine "krasse Erwartungshaltung".
Und wenn das Forum für Stillhalteabkommen sein soll - mit mir z.B. nicht.
Geht ' Freundin' lesen.
"Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen
ihre Meinung sagen -
vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir."

Mark Twain

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5468
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon Blaue Elise » 09.09.2019 18:58

@ PiR
Ganz genauso ist es ! Und das nicht nur hier, sondern auch im Stadion! Sobald der Gegner nur mal über die Mittellinie kommt wird es schon unruhig! Dabei wird die Qualität vom Gegner in keinster Weise berücksichtigt!

https://www.werder.de/werdertv/startseite/#&gid=1&pid=1
Hier sieht man die Tore, also die (Not) Abwehr u.a. mit Temin als LV, sieht wirklich ziemlich alt aus bei den ersten beiden Toren. Beim ersten Tor kann man evtl. aber auch auf Foul entscheiden. Das dritte Tor ist niemals Abseits, aber das war da auch schon egal, weil der Schiri kurz danach abpfiff.
Unser Tor hat übrigens Efkan Erdogan mit Köpfchen vorbereitet, der die gute Ecke von Evers perfekt auf Steinwender verlängert hatte!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8523
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon Frank aus Oldb » 09.09.2019 19:07

@PiR: so schlimm finde ich das gar nicht. die unterschiedlichen sichtweisen finde ich sogar
sehr interessant, und auch absolut wichtig. was aus einem "ist doch alles supi" so werden kann
hat man ja nun oft genug miterlebt. wichtig ist aber auch die feststellung offen mal zu sagen, und
auch sagen zu dürfen, dass mehr einfach nicht drin ist. mir ist das doch völlig wumpe ob der gegner
bei einem tor im abseits gestanden hat oder nicht, oder andere was weiß ich wie einen etat haben.
alles sekundär. ausfälle hin oder her, auch das kennen wir doch zur genüge, und darauf muss man
vorbereitet sein, nämlich mit einem dementsprechenden kader. es ist einfach mehr nicht drin. fertig.
das ist einfach ein faktum, aber lange kein vorwurf. also ich halte mich ja beim besten willen zurück,
auch weil ich wieder erkannt habe das mehr nicht geht. allerdings weigere ich mich auch z.b. niederlagen
schön zu reden. man kann doch ernsthaft keinem versuchen zu verkaufen das wenn man eins auf die
mütze bekommen hat, dennoch gut gespielt hat. was soll das denn bedeuten? das es hätte
schlimmer kommen können? wie dem auch sei... die saison habe ich bereits abgehakt was die von mir
erhoffte plazierung unter den ersten 6 angeht. ich wünsche uns nur, damit meine ich uns alle, dass
es nicht zu schwer für die mannschaft wird, die verletzten sich gut erholen, und man es irgendwie
in die hauptrunde schafft. eine erwartungshaltung habe ich nicht, hoffnung schon.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

radieschen
VfB-Megafan
Beiträge: 3955
Registriert: 13.06.2007 10:09
Wohnort: In der Nähe

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon radieschen » 09.09.2019 19:59

Blaue Elise hat geschrieben:@ PiR
Dabei wird die Qualität vom Gegner in keinster Weise berücksichtigt![...]

Die Zuschauer sehen die entsprechende Qualität und Einstellung des VfB, die des Gegners ist erst einmal
zweitrangig.
Ein ständiges Entschuldigen weil es doch so übermenschliche Gegner gibt und wir immer die Gebeutelten sind, geht mir auf den Nerv.
Es ist EINE Liga - jeder kann jeden schlagen.
Und deswegen interessiere ich mich für den VfB.
"Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen
ihre Meinung sagen -
vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir."

Mark Twain

Benutzeravatar
AufstiegVfB
VfB-Megafan
Beiträge: 689
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon AufstiegVfB » 09.09.2019 21:04

PiR hat geschrieben:... zudem eine riesige Verletztenliste haben...


???
WIR K0MMEN WIEDER H0CH!

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21155
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon Schwede » 09.09.2019 22:06

Hier im Forum find ich das noch alles recht moderat mit der Bewertung der Spiele. Beim Auswärtsspiel in Rehden hatte ich aber gleich mehrere Leute um mich herum, die wirklich nur Negatives wahrgenommen und dies auch noch permanent kundgetan haben.

Mal zieht der Spieler nicht ab, weil er komplett umzingelt ist. FALSCH. Dann gibt er ab statt zu schießen. FALSCH. Versucht er es und kommt nicht durch. FALSCH. "Das hätte er anders lösen müssen", als Doppel-Super-IMMERFALSCH-Joker. :omg:

Mit solchen Leuten macht es echt keinen Spaß Fuball zu gucken und dsvon abgesehen, brauche ich wirkluch NIEMANDEN, der mir durchgegend das Spiel kommentiert wenn ich ins Stadion gehe um mir ein Live-Spiel anzugucken.
Teleportation will change everything.

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 12094
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon BMP » 09.09.2019 22:16

Ich glaube PiR meint nicht, das man ein Spiel nicht kommentieren darf und auch nicht sagen darf, das dieses oder jenes schlecht war oder nicht gestimmt hat.

Ich denke es geht vielmehr um die Einstellung: Hier kommt der VfB, für die anderen ist da nichts zu holen. Wir ballern alle weg, nur wir können Meister und befinden uns gerade auf dem Weg in die Dritte Liga. Leider bin ich maßlos entäuscht von der Mannschaft, wenn wir den Gegner nicht mit mindestens drei Toren Differenz abfertigen. Außerdem kann und darf die Mannschaft gegen niemanden verlieren.

Wo Wunschdenken mit Realität gleichgesetzt wird, muss man sich nicht wundern, das sich Enttäuschung breit macht. Das Problem, es entsteht dabei ein düsteres Bild, das sich in der Öffentlichkeit festsetzt. Frei nach dem Motto: Beim VfB lief es ja schon immer nicht so rund, aktuell auch nicht und was soll da in der Zukunft noch kommen?

Das kann nicht der richtige Weg sein!
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
BöllerB
VfB-Megafan
Beiträge: 4727
Registriert: 12.08.2006 14:24

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon BöllerB » 10.09.2019 00:00

Gewinnt der VfB ein paar Spiele in Folge, träumen alle von der Meisterschaft und vom Aufstieg. Verlieren wir mehrmals hintereinander, wird der Abstieg herauf beschworen. Ist meines Erachtens keine neue Erkenntnis im VfB Kosmos.
#eshatnichtsollenseinverein

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8523
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon Frank aus Oldb » 10.09.2019 08:08

ich glaube das die zeiten, also wenn der VfB ein paar mal hintereinander gewinnt, wo man von
einem aufstieg träumt schon längst vorbei sind. also ich sehe auch lieber siege, und ich denke
das ist auch ok so. wie auch sonst sollte man die leute ins stadion bekommen oder zu einer
auswärtsfahrt bewegen...
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2586
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon Johann Ohneland » 10.09.2019 10:21

Frank aus Oldb hat geschrieben:ich glaube das die zeiten, also wenn der VfB ein paar mal hintereinander gewinnt, wo man von
einem aufstieg träumt schon längst vorbei sind.

Also das Stimmungsbild nach dem Sieg über den HSC hier ging schon ein bißchen in die Richtung :mrgreen:
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

Benutzeravatar
Sascha12
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5253
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Werder Bremen II - VfB Oldenburg, 07.09.2019, 14:00 Uhr

Beitragvon Sascha12 » 10.09.2019 10:32

Frank aus Oldb hat geschrieben:ich glaube das die zeiten, also wenn der VfB ein paar mal hintereinander gewinnt, wo man von
einem aufstieg träumt schon längst vorbei sind. also ich sehe auch lieber siege, und ich denke
das ist auch ok so. wie auch sonst sollte man die leute ins stadion bekommen oder zu einer
auswärtsfahrt bewegen...


ja, die Zeiten sind vorbei...nur nicht in den Köpfen von einigen Protagonisten hier....
90+1
Oldenburg wie ein wütender Bulle, dem man die Eier eingeklemmt hat. Tritt aus, galoppiert nach vorne, schnaubt, spuckt, will vernichten. Regionalliga Nord – Rodeo von der Küste.
***Relegationssiegerbesieger***


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste