Regionalliga Nord 2019/2020

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
Marco
Board Moderator
Beiträge: 1569
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon Marco » 02.04.2019 11:59

27 Fußballclubs aus Norddeutschland haben für die kommende Spielzeit 2019/2020 eine Zulassung für die Regionalliga Nord der Herren beantragt. Alle haben fristgerecht ihre Unterlagen zur Prüfung beim Norddeutschen Fußball-Verband e.V. (NFV) eingereicht.

Aus den einzelnen Landesverbänden des NFV haben folgende Vereine einen Zulassungsantrag für die Regionalliga Nord der Herren für die kommende Saison gestellt:

Niedersachsen (15 Vereine):
1. FC Germania Egestorf/Langreder
BSV "Schwarz-Weiß" Rehden
Eintracht Braunschweig
FC Eintracht Northeim
Hannover 96 U23
HSC von 1893
Lüneburger SK Hansa
SSV Jeddeloh
SV Drochtersen/Assel
SV Meppen
TSV Havelse
U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg
VfB Oldenburg
VfL Oldenburg
VfL Wolfsburg U23

Hamburg (5 Vereine):
Altona 93
FC Eintracht Norderstedt
FC St. Pauli U23
F.C. Teutonia Ottensen v. 1905
Hamburger SV U21

Bremen (3 Vereine):
Bremer SV
FC Oberneuland
SV Werder Bremen U23

Schleswig-Holstein (4 Vereine):
Heider SV
KSV Holstein U23
SC Weiche Flensburg 08
VfB Lübeck

Die norddeutsche Zulassungskommission tagt am Freitag, 3. Mai 2019. Ihr gehören der Vorsitzende Thomas Fürst (Bremen), Peter Niemann (Bad Schwartau), Daniel Diebold (Bönningstedt) und Hubert Börger (Spelle) an.

https://www.nordfv.de/start/news/archiv/2019/april/artikel/zulassungsverfahren-zur-regionalliga-nord-20192020-27-vereine-haben-gemeldet/
FuPa | 11Pics - Fußballfotos | JFV Nordwest | VfB Oldenburg | und mehr

Benutzeravatar
jayjay
VfB-Megafan
Beiträge: 2490
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon jayjay » 02.04.2019 13:09

Ich erlaube mir einen kleinen Blick auf die Oberligen (zum jetzigen Zeitpunkt) zu werfen.

Schleswig Holstein

Der eindeutigste Fall. Es gibt einen Bewerber aus der Oberliga, den Heider SV. Unangefochtener Tabellenführer ist der NTSV Strand 08, der allerdings keine Lizenz beantragt hat. Heide ist mit 7 Punkten Rückstand (bei einem ausgetragenen Spiel weniger) auf Platz 2. Interessant ist vielleicht, daß der ehemalige Regionalligist VfR Neumünster auf einem Abstiegsplatz steht. Auch unsere ehemaligen Ligakonkurrenten Schilksee und Eichede befinden sich im Abstiegskampf

Hamburg

2 Bewerber
Altona 93, Teutonia 05 Ottensen

Altona ist als Regionalligaabsteiger des letzten Jahres direkt wieder auf Platz 1. Teutonia war im letzten Jahr Teilnehmer der Aufstiegsrunde, hat es dann 2018 aber nicht geschafft. Aktuell liegt der Club aus Ottensen auf Platz 2. Altonas Vorsprung beträgt 2 Punkte und 4 Tore. Am letzten Spieltag kommt es zum direkten Duell der beiden Vereine auf dem Platz von Altona. Das Hinspiel in Ottensen gewann Altona mit 2-0.

Bremen

2 Bewerber

FC Oberneuland, BremerSV

Auch hier ist die Lage äußerst knapp. Derzeit führt Oberneuland mit zwei Punkten und 11 Toren Vorsprung vor dem Bremer SV, allerdings hat der Bremer SV ein Spiel weniger ausgetragen. Im direkten Duell verlor der FC Oberneuland das Hinspiel mit 1-3 auf eigenem Platz. Das Rückspiel beim Bremer SV findet am 19.04 statt.
Information bezüglich der wechselvollen Geschichte des FC Oberneuland sollten hinlänglich bekannt sein. Ebenso unrelevant sind für mich Fakten, dass hier und da einige ex VfBer am Werk sind.

Niedersachsen

2 Bewerber

HSC Hannover,
Eintracht Northeim

Und auch hier ist die Situation spannend. HSC liegt derzeit mit 2 Punkten Vorsprung an der Spitze. Allerdings hat Northeim eine um 2 Tore bessere Differenz. Das Hinspiel in Hannover gewann Northeim mit 2-0. Das Rückspiel in Northeim ist am 14. April.
Zuletzt geändert von jayjay am 02.04.2019 14:54, insgesamt 1-mal geändert.
Verein für Bewegungssspiele von 1897 e. V.

Online
Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5932
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon Kane » 02.04.2019 14:04

jayjay hat geschrieben:2 Bewerber

FC Oberneuland, BremerSV

Auch hier ist die Lage äußerst knapp. Derzeit führt Oberneuland mit zwei Punkten und 11 Toren Vorsprung vor dem Bremer SV, allerdings hat der Bremer SV ein Spiel weniger ausgetragen. Im direkten Duell gewann der FC Oberneuland das Hinspiel mit 4-0 auf eigenem Platz. Das Rückspiel beim Bremer SV findet am 19.04 statt.


Nicht ganz korrekt. Der Bremer SV gewann beim FC Oberneuland mit 3:1.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
jayjay
VfB-Megafan
Beiträge: 2490
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon jayjay » 02.04.2019 14:55

Kane hat geschrieben:
jayjay hat geschrieben:2 Bewerber

FC Oberneuland, BremerSV

Auch hier ist die Lage äußerst knapp. Derzeit führt Oberneuland mit zwei Punkten und 11 Toren Vorsprung vor dem Bremer SV, allerdings hat der Bremer SV ein Spiel weniger ausgetragen. Im direkten Duell gewann der FC Oberneuland das Hinspiel mit 4-0 auf eigenem Platz. Das Rückspiel beim Bremer SV findet am 19.04 statt.


Nicht ganz korrekt. Der Bremer SV gewann beim FC Oberneuland mit 3:1.

Ups. Fehler meinerseits, habe es entsprechend geändert. Danke für die Info. :D
Verein für Bewegungssspiele von 1897 e. V.

1897er
VfB-Fan
Beiträge: 96
Registriert: 27.08.2014 23:41

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon 1897er » 02.04.2019 21:10

Ich darf vielleicht ergänzen:

Wie bisher steigt der Niedersachsenmeister direkt auf. Die Meister von Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen spielen in einer Dreiergruppe zwei Aufsteiger aus. Der Vizemeister aus Niedersachsen spielt eine Relegation gegen den Abschluss-Fünzehnten der Regionalliga (gegen den Sechzehnten, wenn der Regionalliga-Nordmeister in die 3. Liga aufsteigt und aus der 3 Liga kein Nordklub absteigt).
Es macht keinen Sinn, schneller zu laufen,
wenn man in der falschen Richtung unterwegs ist.

Benutzeravatar
Toni Tore
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6126
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon Toni Tore » 02.04.2019 21:54

jayjay hat geschrieben:Ich erlaube mir einen kleinen Blick auf die Oberligen (zum jetzigen Zeitpunkt) zu werfen.

Danke für die Übersicht!
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9742
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon kalimera » 03.05.2019 14:49



Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5233
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon Blaue Elise » 17.05.2019 21:37

Die Teamführung werde unheimlich erschwert, wenn die Berater den Spielern die Köpfe verdrehen, klagt VfB-Trainer Marco Elia. VfL-Sportleiter Detlef Blancke will sich von Spielern wie Beratern nicht erpressen lassen.

https://www.nwzonline.de/werder-bremen/oldenburg-fussballer-des-vfb-und-vfl-oldenburg-dunkle-seite-des-transfergeschaefts_a_50,4,3230118459.html
Das stimmt nachdenklich und so krass wie jetzt war es wohl noch nie. Was im "großen Fußball" begonnen hat ( langfristige Verträge bedeuten nur noch höhere Ablösesummen) ist jetzt auch schon in unseren Ligen angekommen. Rainer Zobel von Lüneburger SK hat sich kürzlich ähnlich geäußert! :?
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 21006
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon Schwede » 18.05.2019 19:36

Der Hannoversche SC hat heute den Aufstieg als Nds.-Meister direkt klargemacht. Glückwunsch, das freut mich.

Währenddessen hat der Vize Eintracht Northeim nochmals eine Chance über die Relegation.
Wie geht es jetzt weiter?

Am Mittwoch, 29. Mai (Tag vor Himmelfahrt), sowie am Samstag, 1. Juni, folgen für die Eintracht zwei Relegationsspiele gegen einen noch nicht feststehenden Regionalligisten. Wer dies wird, hängt unter anderem davon ab, ob der VfL Wolfsburg II (Meister der Regionalliga Nord) gegen Bayern München II (Meister der Regionalliga Bayern) den Sprung in die 3. Liga schafft. Mögliche Gegner des Oberliga-Zweiten sind Norderstedt (38 Punkte), der Lüneburger SK Hansa (37) und Egestorf-Langreder (36). Brisant: Egestorf und Norderstedt treffen am Sonntag im direkten Duell aufeinander.
https://www.hna.de/sport/fussball-regional/oberliga-sti156803/trotz-3-1-sieg-gegen-cloppenburg-eintracht-northeim-muss-in-relegation-12298633.html
Teleportation will change everything.

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5233
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon Blaue Elise » 21.05.2019 22:49

Der Hamburger SV setzt bei der eigenen U21 auf einen Umbruch auf der Trainer-Position: Steffen Weiß wird den Platz als U21-Leiter räumen. Ein Nachfolger steht schon in den Startlöchern. Der ehemalige Cheftrainer von Zweitligist Erzgebirge Aue, Hannes Drews, wird das Team übernehmen.

https://www.amateur-fussball-hamburg.de/drews-uebernimmt-den-rothosen-nachwuchs/
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5233
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon Blaue Elise » 22.05.2019 15:32

37-jähriger Markloher kommt von Oberligist Inter Leipzig
Heiner Backhaus neuer Trainer des BSV Rehden

https://www.kreiszeitung.de/sport/bsv-rehden/heiner-backhaus-neuer-trainer-rehden-12310412.html
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
ewigfan
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9237
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 26180
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon ewigfan » 22.05.2019 19:41

Das gefällt mir.
ewig währt am längsten!

!!! E G A L !!! A N G R I E P E N !!!

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2495
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon Johann Ohneland » 22.05.2019 20:05

Spannend. Heiner Backhaus war quasi ja Inter Leipzig persönlich.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/

ZweiteLiagaVFB
VfB-Megafan
Beiträge: 1214
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenbourgh

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon ZweiteLiagaVFB » 26.05.2019 19:07

Wolfsburg bleibt in der Regionalliga :omg:
Ich kotz im Strahl. :omg:
Wriedt schiesst Wob2 ab.

Da weiß man ja was auf einem zukommt.
Werder&Wob2 werden bestimmt um den Direktaufstieg kämpfen.
Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Muddi meist nur saugen kann

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8414
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon Frank aus Oldb » 26.05.2019 19:22

was denn wie einen direktaufstieg :?
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

das-zwölfte-bier
VfB-Megafan
Beiträge: 3481
Registriert: 12.09.2007 13:11
Wohnort: Oldenburg

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon das-zwölfte-bier » 26.05.2019 19:28

Frank aus Oldb hat geschrieben:was denn wie einen direktaufstieg :?


Nächste Saison steigt der Nord Meister direkt auf.
Posting © das-zwölfte-bier 2007 - 2018! Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8414
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon Frank aus Oldb » 26.05.2019 19:31

aber doch keiner von den beiden. wir steigen auf. fertig.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11987
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon BMP » 26.05.2019 20:32

Wir steigen auf! Na klar! Und hinterher wieder das große Geweine, wenn man Forderungen in den Raum stellt, die man angeblich erfüllen muss, damit der VfB nicht in der Bedeutungslosigkeit verschwindet. Der VfB wird dann angeblich zum so und so vielten mal wieder den Ansprüchen nicht gerecht. Wir werden bestimmt nicht um den Titel mitspielen, auch wenn man jetzt, also in der nächsten Saison direkt aufsteigen kann. Vielleicht haben wir ja Glück, das viele Bausteine zusammenpassen. Dann würde ich mich auch nicht wehren, wenn wir Erfolg haben sollten.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8414
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord 2019/2020

Beitragvon Frank aus Oldb » 26.05.2019 20:37

großes denken und großes vollbringen. projekt 2020!
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste