VfB Oldenburg - VfL Wolfsburg II, 31.03.19, 15:00 Uhr

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11721
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg - VfL Wolfsburg II, 31.03.19, 15:00 Uhr

Beitragvon Feuerlein » 01.04.2019 08:37

wenigstens war das wetter gut
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dumdidum

Benutzeravatar
Marco
Board Moderator
Beiträge: 1573
Registriert: 06.11.2016 08:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VfB Oldenburg - VfL Wolfsburg II, 31.03.19, 15:00 Uhr

Beitragvon Marco » 01.04.2019 12:39

FuPa | 11Pics - Fußballfotos | JFV Nordwest | VfB Oldenburg | und mehr

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5473
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Celle

Re: VfB Oldenburg - VfL Wolfsburg II, 31.03.19, 15:00 Uhr

Beitragvon MarS » 01.04.2019 12:47

Bei Welt sind die Spielberichte immer Roboterjournalismus. Respektlose Roboter. :lol:

Aber auch große deutschsprachige News-Portale nutzen die Möglichkeiten des Roboterjournalismus. Springer Vorstand Mathias Döpfner räumte ein, dass die Sport-Redakteure der “Welt” maschinell erzeugte Texte verwenden.

Benutzeravatar
Toni Tore
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6137
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: VfB Oldenburg - VfL Wolfsburg II, 31.03.19, 15:00 Uhr

Beitragvon Toni Tore » 01.04.2019 13:03

OLburger hat geschrieben:Es gab doch nur einen Platzverweis,oder habe ich was verpasst?

Plus Elia
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8193
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: VfB Oldenburg - VfL Wolfsburg II, 31.03.19, 15:00 Uhr

Beitragvon Dino » 01.04.2019 14:23

Dass es für den VfB doch noch einmal eng werden könnte, hätte ich in der Winterpause nicht gedacht. Aber danach nur 5 Punkte aus 6 Spielen geholt, mindestens 3 Punkte mehr hätten es wohl sein müssen. Der Abstand zum Tabellenkeller ist jetzt nicht mehr wirklich beruhigend. Das Restprogramm , in Norderstedt, gegen HSV II und gegen den VfL, in Havelse, gegen den Lünerburger SK, in Drochtersen und zum Schluss noch gegen Weiche Flensburg, bietet zwar ausreichend Möglichkeiten, die fehlenden Punkte noch zu machen, ich möchte aber nur sehr ungern wieder bis zum letzten Spieltag zittern.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

MarS
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5473
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Celle

Re: VfB Oldenburg - VfL Wolfsburg II, 31.03.19, 15:00 Uhr

Beitragvon MarS » 01.04.2019 14:39

Es sind aber nicht nur sechs Punkte Vorsprung, sondern auch sieben Tabellenplätze. Das heißt, sieben Vereine müssten erstmal an uns vorbeiziehen. Da die ja auch untereinander gegeneinander spielen, stehlen die sich die Punkte gegenseitig. Und die Topvereine werden jetzt auch nicht auf einmal alle Spiele gegen die Kellervereine verlieren. Zudem haben in den vergangenen Jahren immer 41 Punkte (oder weniger) für Platz 14 gereicht. Dafür fehlen uns noch fünf Punkte aus sieben Spielen (und unser Torverhältnis ist auch gut). Ich bin mir sehr sicher, dass es dieses Jahr nicht mehr extrem knapp wird. Aber wir sollten eh den Anspruch haben, am Ende der Saison möglichst weit oben zu stehen.

Zonny
VfB-Megafan
Beiträge: 4257
Registriert: 22.09.2011 17:47

Re: VfB Oldenburg - VfL Wolfsburg II, 31.03.19, 15:00 Uhr

Beitragvon Zonny » 01.04.2019 14:58

MarS hat geschrieben:Es sind aber nicht nur sechs Punkte Vorsprung, sondern auch sieben Tabellenplätze. Das heißt, sieben Vereine müssten erstmal an uns vorbeiziehen. Da die ja auch untereinander gegeneinander spielen, stehlen die sich die Punkte gegenseitig. Und die Topvereine werden jetzt auch nicht auf einmal alle Spiele gegen die Kellervereine verlieren. Zudem haben in den vergangenen Jahren immer 41 Punkte (oder weniger) für Platz 14 gereicht. Dafür fehlen uns noch fünf Punkte aus sieben Spielen (und unser Torverhältnis ist auch gut). Ich bin mir sehr sicher, dass es dieses Jahr nicht mehr extrem knapp wird. Aber wir sollten eh den Anspruch haben, am Ende der Saison möglichst weit oben zu stehen.


Genauso sieht das aus.
Die Vereine unter und müssen erst einmal alles gewinnen und wir alles verkacken.
“Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
Yoda

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5934
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: VfB Oldenburg - VfL Wolfsburg II, 31.03.19, 15:00 Uhr

Beitragvon Kane » 01.04.2019 16:46

MarS hat geschrieben:Es sind aber nicht nur sechs Punkte Vorsprung, sondern auch sieben Tabellenplätze. Das heißt, sieben Vereine müssten erstmal an uns vorbeiziehen. Da die ja auch untereinander gegeneinander spielen, stehlen die sich die Punkte gegenseitig. Und die Topvereine werden jetzt auch nicht auf einmal alle Spiele gegen die Kellervereine verlieren. Zudem haben in den vergangenen Jahren immer 41 Punkte (oder weniger) für Platz 14 gereicht. Dafür fehlen uns noch fünf Punkte aus sieben Spielen (und unser Torverhältnis ist auch gut). Ich bin mir sehr sicher, dass es dieses Jahr nicht mehr extrem knapp wird. Aber wir sollten eh den Anspruch haben, am Ende der Saison möglichst weit oben zu stehen.


Trotzdem bleiben es nur magere 6 Punkte + die Ungewissheit ob jemand von oben runter kommt (BS).

Also in Norderstedt sollte man gewinnen, zu Hause gegen HSV und VfL ebenfalls.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8193
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: VfB Oldenburg - VfL Wolfsburg II, 31.03.19, 15:00 Uhr

Beitragvon Dino » 01.04.2019 19:27

Und bei aller Liebe oder eher trotz aller Liebe auch gegen den Lüneburger SK.
Mir steckt nur das Ergebnis gegen Rehden immer noch in den Knochen.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11992
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: VfB Oldenburg - VfL Wolfsburg II, 31.03.19, 15:00 Uhr

Beitragvon BMP » 01.04.2019 19:39

Ich finde es einfach nur überheblich zu sagen, dieser oder jener Verein ist nur ein Punktelieferant. Und wenn es dann nicht so funktioniert, wie man es sich gedacht hat, die eigene Mannschaft in Grund und Boden zu verdammen. So gewinnt man weder Spiele noch Sympathien.
Bild
Eisvögel USC Freiburg - 2013 Deutscher Pokalsieger
Eisvögel USC Freiburg - 2018 Direkter Wiederaufstieg in die DBBL

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8193
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: VfB Oldenburg - VfL Wolfsburg II, 31.03.19, 15:00 Uhr

Beitragvon Dino » 02.04.2019 00:43

So habe ich es nicht gemeint, dass ein Gegner nur als Punktelieferant anzusehen wäre. Bei einer solchen Einstellung kann es gewaltig in die Hose gehen. Siehe Düsseldorf - Mönchengladbach, Abstiegsvermeider gegen CL-Aspiranten.
Man wird allerdings abwägen dürfen, wo, wann und gegen wen Siege nicht nur möglich, sondern nach dem bisherigen Saisonverlauf auch erwartet werden dürfen. Alle Mannschaften haben doch inzwischen nach gut 2/3 der Saison einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen, was ihre Qualität und ihr Leistungsvermögen betrifft (die Zweitvertretungen aus bestimmten Gründen mal ausgenommen).

Keines der noch ausstehenden Spiele darf als etwas wie einen Selbstläufer angesehen werden. Auch Spiele, in denen der VfB von der Tabellensituation und von der Papierform her als Favorit gelten kann/muss, müssen erst einmal gespielt werden.
Das ändert aber nichts daran, dass noch (meine Meinung) 6 + Punkte her müssen, um auf der sicheren Seite zu sein. Und ich füge hinzu:
Ich möchte die noch nötigen Punkte jetzt möglichst schnell sehen, d. h. noch im April! Drei davon im Oldenburg-Derby sind ohnehin Pflicht!
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Toni Tore
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6137
Registriert: 27.05.2006 09:12
Wohnort: Bauerschaft Etzhorn

Re: VfB Oldenburg - VfL Wolfsburg II, 31.03.19, 15:00 Uhr

Beitragvon Toni Tore » 02.04.2019 11:41

MarS hat geschrieben:Es sind aber nicht nur sechs Punkte Vorsprung, sondern auch sieben Tabellenplätze. Das heißt, sieben Vereine müssten erstmal an uns vorbeiziehen. Da die ja auch untereinander gegeneinander spielen, stehlen die sich die Punkte gegenseitig. Und die Topvereine werden jetzt auch nicht auf einmal alle Spiele gegen die Kellervereine verlieren. Zudem haben in den vergangenen Jahren immer 41 Punkte (oder weniger) für Platz 14 gereicht. Dafür fehlen uns noch fünf Punkte aus sieben Spielen (und unser Torverhältnis ist auch gut). Ich bin mir sehr sicher, dass es dieses Jahr nicht mehr extrem knapp wird. Aber wir sollten eh den Anspruch haben, am Ende der Saison möglichst weit oben zu stehen.

Danke!
"Wir schlugen Hertha, wir schlugen Pauli, wir schlugen Meppen sowieso, Hannover 96, Bayer Uerding', das war 'ne Show!"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste