R.I.P Rudi Assauer

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, Kane, kalimera

WWR
VfB-Megafan
Beiträge: 161
Registriert: 06.04.2006 13:24
Wohnort: Oldenburg

R.I.P Rudi Assauer

Beitragvon WWR » 07.02.2019 10:20

Da ich, wohl nicht ganz alleine, der Meinung bin die Todesmeldung von Rudi Assauer im Ehemaligen Thread zu schade finde, eröffne ich hiermit einen Eigenständigen.

Assauer war in der erfolgreichsten Zeit des VfB eine der prägenden Persönlichkeiten. "Stumpen Rudi" hatte damals wesentliche Voraussetzungen für den Oldenburger Höhenflug geschaffen. Indem er den tschechischen Nationalspieler Radek Drulak oder den ehemaligen DDR-Auswahlspieler Wolfgang Steinbach zum VfB gelotst hatte. Beide erwiesen sich als absoluter Glücksgriff. Zusammen mit Wolfgang Sidka und Klaus Baumgart bildete Assauer ein Dreigestirn welches in der Außendarstellung aufhorchen ließ. Assauer war von 90 - 93 beim VfB und hat bei uns quasi den Startschuss für seine faszinierende Zeit bei Schalke 04 gelegt. Er war zwar vorher schon als Manager bei Schalke tätig, ist aber dann in die Immobilienbranche gewechselt. Seine Zeit beim VfB war gewissermaßen die Rückkehr in den Fußball.

Ich kann mich noch an eine Begebenheit Ende 1992 erinnern. Zusammen mit einem Freund saßen wir bei einem Heimspiel auf einer Bank am Rande des Marschwegs. Wir hatten Schal und Mütze auf und waren als VfBler klar zu erkennen. Assauer lief mit irgendeinem anderen Kerl an uns vorbei und sprach uns an: "Steigen wir auf?" Wir waren verdutzt und antworteten mit einem klaren Ja! "Gut", ihr müßt an uns Glauben und dann geht's bald gegen die Bayern". Mein Kumpel meinte dann hochnäsig das er doch nicht rauchen solle, das wäre ungesund. Assauer musste schmunzeln und sagte uns (wir waren beide so 11,12 Jahre alt): Rauchen, Frauen und Alkohol verkürzen Euer Leben, aber ihr werdet sehen wie wichtig das noch sein wird. Sagt nur euren Eltern nicht das der Rudi euch das gesagt hat." Danach gab es noch Autogramme auf Mütze und Schal und Assauer ging weiter. (Gedächtnisprotokoll)

Ich erinnere mich gerne an Assauer und bin auch ein wenig Stolz das er bei unserem VfB war. Typen wie er sind einfach viel zu selten geworden.

Ruhe in Frieden Rudi! Mögen Dich die Engel zur letzten Ruhestätte begleiten.

https://www.zeit.de/sport/2019-02/rudi-assauer-nachruf-erinnerung
https://www.sueddeutsche.de/sport/rudi-assauer-tot-schalke-manager-nachruf-1.4320074
Zuletzt geändert von WWR am 07.02.2019 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
Erich Ribbeck:

"Die beiden haben nicht mehr gezeigt, als man von ihnen gesehen hat."

PiR
VfB-Megafan
Beiträge: 3623
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenburg

Re: R.I.P Rudi Assauer

Beitragvon PiR » 07.02.2019 10:55

Habe ihn als kleiner Junge mal mit meinem Papa bei Horten getroffen. Hatte einen VfB Schal um und er hat sich gefreut und uns Hallo gesagt.

Guter Typ! Der Familie und seinen Freunden viel Kraft!

VfB-Erfolgsfan
VfB-Superfan
Beiträge: 144
Registriert: 27.09.2014 17:04

Re: R.I.P Rudi Assauer

Beitragvon VfB-Erfolgsfan » 07.02.2019 11:55

Mit ihm verbinde ich auch die schönste Zeit sprich sehr erfolgreiche Zeit (siehe Name) beim VfB Oldenburg.....erstaunlich fand ich auch immer, dass er trotz seiner langen Schalke-Zeit zeitlebens BVB-Mitglied blieb, da gehört schon Willensstärke im Schalker Umfeld dazu. Mach et jut, Rudi.......

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5976
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: R.I.P Rudi Assauer

Beitragvon Kane » 07.02.2019 16:16

So wirkte Rudi Assauer in Oldenburg

Leider ein Plus Artikel.
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Pfeffersteak
VfB-Megafan
Beiträge: 3983
Registriert: 21.04.2008 22:25
Wohnort: Old Osternburg

Re: R.I.P Rudi Assauer

Beitragvon Pfeffersteak » 07.02.2019 16:28

Na gut... ich habe mal mit Rudi zusammen eine Currywurst gegessen. Damals, gegenüber vom Stadion in Donnerschwee bei Imbiss Jelken. Er war nett und die Wurst hat besser geschmeckt als die Marschwegvariante .
Halt die Klappe . Ich hab Feierabend !

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 23963
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: R.I.P Rudi Assauer

Beitragvon Soccer_Scientist » 07.02.2019 16:58

Mir ist sein Auftritt mit Herrn Hellmich bei Peguform noch sehr präsent.
"Nicht alles was man oben reinsteckt, kommt unten wieder raus"

Benutzeravatar
Sascha12
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5250
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: R.I.P Rudi Assauer

Beitragvon Sascha12 » 07.02.2019 17:08

Ich erinnere mich auch an eine Anekdote mit Rudi:

1991 habe ich in dem Kiosk im Stadion ab und zu ausgeholfen.
Beim Öffnen des Kiosk hatte der damalige Betreiber die glorreiche Idee den Bierverkauf vor den Kiosk zu verlegen.
Ich war gerade beim aufbauen das Tapeziertisches als Rudi um die Ecke kam und mich anschnauzte was das denn nun werden soll...
Völlig verunsichert stammelte ich was von "hat der Chef gesagt".... daraufhin "der Chef bin ich und Du baust das wieder ab!"
Gesagt, getan. Beim anschließenden Spiel war in der Bude die Hölle los.... :lol:
90+1
Oldenburg wie ein wütender Bulle, dem man die Eier eingeklemmt hat. Tritt aus, galoppiert nach vorne, schnaubt, spuckt, will vernichten. Regionalliga Nord – Rodeo von der Küste.
***Relegationssiegerbesieger***

Benutzeravatar
James
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 13057
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Irgendwo Elisa-Beet-Strasse

Re: R.I.P Rudi Assauer

Beitragvon James » 08.02.2019 09:26

Soccer_Scientist hat geschrieben:Mir ist sein Auftritt mit Herrn Hellmich bei Peguform noch sehr präsent.

Davon haben wir in der Firma noch irgendwo Fotos ... :wink:
"Jeder, der unser Abzeichen trägt, soll wissen, was er ihm schuldig ist." (Alb. Schultze)

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5976
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: R.I.P Rudi Assauer

Beitragvon Kane » 08.02.2019 11:29

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Kane
Board Moderator
Beiträge: 5976
Registriert: 21.07.2011 15:24
Wohnort: Oldenburg-Nord

Re: R.I.P Rudi Assauer

Beitragvon Kane » 08.02.2019 11:31

Sascha12 hat geschrieben:Völlig verunsichert stammelte ich was von "hat der Chef gesagt".... daraufhin "der Chef bin ich und Du baust das wieder ab!"
Gesagt, getan.


Das kann ich mir lebhaft vorstellen :mrgreen:
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

"Wo Grenzen verschwinden, fängt die Freiheit an"

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Megafan
Beiträge: 4745
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: R.I.P Rudi Assauer

Beitragvon Hulle » 08.02.2019 13:55

Kane hat geschrieben:
Sascha12 hat geschrieben:Völlig verunsichert stammelte ich was von "hat der Chef gesagt".... daraufhin "der Chef bin ich und Du baust das wieder ab!"
Gesagt, getan.

Das kann ich mir lebhaft vorstellen :mrgreen:

Ich nur mit launigem Spruch von Sascha12 als letztem Wort. Aber da war er wohl noch in der Findungsphase.
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Sascha12
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5250
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: R.I.P Rudi Assauer

Beitragvon Sascha12 » 11.02.2019 09:54

Ich weiß, wann ich meine Klappe zu halten habe. :wink:
90+1
Oldenburg wie ein wütender Bulle, dem man die Eier eingeklemmt hat. Tritt aus, galoppiert nach vorne, schnaubt, spuckt, will vernichten. Regionalliga Nord – Rodeo von der Küste.
***Relegationssiegerbesieger***


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 57 Gäste